Kellerkind-Audioforum (http://www.kellerkind-audioforum.at/index.php)
- Kellerkind Forum (http://www.kellerkind-audioforum.at/board.php?boardid=14)
-- User stellen sich vor (http://www.kellerkind-audioforum.at/board.php?boardid=15)
--- Moin aus Heinsberg NRW (http://www.kellerkind-audioforum.at/threadid.php?threadid=2006)


Geschrieben von JensG am 13 Mar, 2020 um 18:03 00:

Moin aus Heinsberg NRW

So kurz mal eine Vorstellung von mir.

Bin 35 Jahre jung, habe einen Sohn und bin glücklich verheiratet.

Jedoch teilt meine Frau das Hobby Hifi nicht, und schüttelt regelmäßig den kopf bei meinen Plänen, ihr kennt das ja^^
Von Berufswegen her bin ich Elektro Techniker in der Aufzugsbranche.

Abgesehn von Hifi habe ich noch das Tauchen als Hobby, wo ich demnächst noch die zusatzausbildung zum Rettungstaucher mache.

So anlagentechnisch findet man bei mir folgendes:

Lautsprecher: Triangle Esprit Antal AZ

Subwoofer: 2 mal Sunfire SDS 8

Verstärker: emotiva BasX TA-100

CD Spieler: Marantz CD 67 MK II OSE

Plattenspieler: Lenco L-3807 mit Audio Technica AT VM95SH


[IMG]https://www.dropbox.com/s/uzmthzc22kinhid/DSCF1835.JPG?dl=0[/IMG]

[IMG]https://www.dropbox.com/s/eeutfy58p1i2caf/DSCF1836.JPG?dl=0[/IMG]

[IMG]https://www.dropbox.com/s/pcnl4dyjggjnri1/DSCF1837.JPG?dl=0[/IMG]


Geschrieben von Mmichel am 13 Mar, 2020 um 18:33 04:

Hallo Jens.

Viel Spass hier ,bei den *Verrückten*.... Böse
Die Triangle ist ein sehr schöner Lautsprecher, auch in akustischer Hinsicht..... :M

_______________

„Die Schlauen geben keine unerbetenen Ratschläge, die Weisen geben nicht einmal erbetene Ratschläge.“ - Louis Pasteur


Geschrieben von Achim65 am 13 Mar, 2020 um 21:48 34:

Hi Jens,

welcome, sehr schön, dass auch mal französische Lautsprecher an Bord kommen.
Die Triangle macht was her, was man so lesen kann.
Meine Frau schüttelt den Kopf schon nicht mehr, die hat mehr Paar Schuhe als ich LS, Amps und DACs zusammen Böse

Viel Spaß hier!

Applaus


Geschrieben von Kellerkind am 13 Mar, 2020 um 22:07 12:

Nabend Jens,

auch von mir herzliches Willkommen!

Wie bist du denn auf unsere recht überschaubare Gruppe hier gekommen?

:S

_______________
Da die Smilies derzeit teilweise kaputt sind :

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!


Geschrieben von JensG am 13 Mar, 2020 um 22:27 48:

eigentlich durch meine Suche über Infos und erfahrungen zum emotiva TA-100 :)

Und ja ich mag meine Triangle sehr gerne, schade das die LS in deutschland so unbekannt sind.


Geschrieben von Kellerkind am 14 Mar, 2020 um 07:35 10:

MOrjen morjen,

Unbekannt? Ich dachte, die sind weit verbreitet.

Ich habe da schon etliche Boxen gehört - unter anderem standen damals Standlautsprecher von denen bei Teac/Esoteric in Wiesbaden, wo wir schon workshoppten, auch mein damaliger Händler in Offenbach hatte welche.

Gefallen haben die mir aber akustisch weniger im direkte Vergleich zu anderen Herstellern - damals bei Esoteric mit Umschaltung auf Tannoys.

Aber wir haben hier im Forum auch etliche Triangel user oder ex user wie der Niko RT.

Der landete von Triangel auf Klipsch auf Unison Max auf wieder Klipsch auf Tannoy.

Die Triangels, die ich zu hören kriegte habe ich als kräftig im Bass extra seicht im Oberton in Erinnerung.

Der Emotiva TA 100 paßt da sicher super dazu, da er untenrum nicht so drückt und herrlich frech und rotzig im MIttel und Hochton kann.

Das muß sich ideal ergänzen - die amps, die ich dran hörte, Boulder und Esoteric - verstärkten leider die Eigenschaften der Triangels noch zusätzlich , was mir dann zu viel wurde.

Die Kombi macht es eben.

:S

_______________
Da die Smilies derzeit teilweise kaputt sind :

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!


Geschrieben von JensG am 14 Mar, 2020 um 09:07 16:

Ja passen tun die sehr gut.
Hatte anfangs eine C-03/M-03 Kombi, war auch fein, aber leider ist die M-03 abgeraucht, nichts hält halt für die ewigkeit.

Übergangsweise gab es dann ein Denon AVR X-2500H, hier war der klang komplett für die Tonne.
Ohne Einmessung war der Klang total Dünn, ohne Dynamik und Kraft, lediglich der Bass war vernünftig, was aber eher den Sunfires geschuldet war.

Mit Einmessung war es besser, klar der Bass war top, aber die mitten gingen total unter und der Hochton war dermaßen dominant....

Danach noch diverse Amps probiert und der Emotiva hat sich dann ein Rennen mit einem IOTAVX SA3 geliefert, der Emotiva ist es geworden, weil es schlussendlich mehr optisch passende geräte dazu gibt.

Geplant sind auf dauer noch BasX A-300, emotiva ERC-4 sowie ein miniDSP2*4HD

Generell aber bin ich auch jetzt sehr zufrieden.
Die Sunfire lassen sich auch ohne DSP gut einstellen, und sind aufgrund der Konstrution äußerst Kraftvoll, dabei aber sehr flnk und Präzise. (hatte kein platz für größere Woofer, daher die 2 kleinen) Die Triangle selbst, tja keine Basswunder (wie auch bei 16er TT?), spielen aber unglaublich Präzise, im Bass Trocken und knackig mit sehr gutem weichen Mittelton und angenehemen höhen.

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2004 WoltLab GmbH