RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 15261 Treffern Seiten (764): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
Kellerkind

Antworten: 1190
Hits: 123652

Heute, 08:44 29 Forum: Veschiedene Marken

Morjen morjen,

da ich die Abdeckungen nicht verwende, sammelt sich der Staub bei mir in den Sicken der 38er.

Das ist wohl so ein leicht klebriges Material und als Hard Edge Lösung konzipiert, die damals bei meiner Tannoy Glenair.

Hat jemand einen Tipp, wie man den Staub da rauskriegt ohne Schaden anzurichten?

Staublappen/Mikrofaser ist da bei mir fast wirkungslos.

Verwirrt

Thema: Game of Thrones kommt mit Staffel 6
Kellerkind

Antworten: 11
Hits: 672

Heute, 08:40 51 Forum: Persönliche Highlights

Morjen morjen,

kleines update nach Jahren -

man kriegt jetzt auf Amazon für 2,99 Euro pro Folge - jede Woche eine neue Folge der abschließenden achten Staffel.

Danach splittet sich das GOT Universum ja in mehrere Serien auf.

Das wird sicher sehr interessant.

Prost

Thema: Suche ein spannendes Buch!
Kellerkind

Antworten: 8
Hits: 130

Heute, 08:33 53 Forum: Allgemeines

PS:

Habe heute aus der Bibliothek meiner Frau einen alten 90er Jahre Schinken gezupft - von Michael Ridpath: Der Spekulant

Die ersten Seiten gehen sich ganz gut an, ich liebe so Sachen über Börse und Co.

daher bin ich damals auch total geil auf den Film: Wall Street mit Michael Douglas gewesen und habe den sicher 100 Mal und mehr gesehen -

heute haut mich da die Serie Billions aus den Latschen -

oder auch Start Up.

Da gabs noch so einen geilen Film damals - ebenfalls mit Michael Douglas, Demi Moore, Oliver Platt usw. - erdacht vom Michael Crichton - dem Jurassic Park Erfinder - wo es um die Einführung des ersten Double Speed CD Roms ging - und Virtual Reality - das Buch war auch super, aber den Titel habe ich leider vergessen, weiß aber ganz genau, ich habe irgendwo die DVD und das Buch im Archiv, argh.

Na ja, mal schauen wie der Spekulant wird -sind um 500 Seiten.

Prost

Thema: ASR Audio startet durch mit Direktvertrieb!
Kellerkind

Antworten: 44
Hits: 2805

Heute, 08:23 06 Forum: Analoge Technik

Morjen morjen,

die Emitter Days scheinen ein Erfolg zu werden.

Gestern mit Niko telefoniert - es haben sich wohl schon um 30 Leute angemeldet - die Hütte wird voll:)

Niko will diesen Monat bei mir im Hause eine Funk/Elektrosmogbelastungsmessung durchführen und richtet gerade einen Rechner dafür ein, das wird spannend und werde ich - falls Interesse - gerne drüber berichten.

Prost

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
Kellerkind

Antworten: 1190
Hits: 123652

Heute, 08:07 42 Forum: Veschiedene Marken

Zitat:
Original von Olsen
Du musst ja nur mal einladen. Ich kann selbstgemachten Eierlikör als Gegenleistung anbieten Grinsengel



Hallo Olsen,

mir geht es um Erfahrungen von anderen Leuten, die die Boxen daheim haben und wie die mit welcher Elektronik in welchen Situationen klar kommen und wie die Langzeitzufriedenheit aussieht.

Meine eigene Situation kenne ich zur Genüge.

Zu Leute generell einladen - hat unter anderem meine Frau mittlerweile geriegelt -

dazu habe ich hier mal berichtet:

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...eadid=1770&sid=

Prost

Thema: Suche ein spannendes Buch!
Kellerkind

Antworten: 8
Hits: 130

Heute, 07:56 04 Forum: Allgemeines

PS Carsten,

das letzte Buch, daß mich von King umhaute -

war die Fortsetzung meines Lieblingsbuches von ihm - Shining-

dazu hatte ich damals hier einen Thread:

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...eadid=1098&sid=

Das wird jetzt wohl auch verfilmt. Die Fortsetzung heißt Dr. Sleep.

Von den Verfilmungen von Shining hat mir mit Abstand am besten Kubricks Version mit J. Nicolson gefallen- auch wenn King sich davon distanziert, da Kubrick vieles ganz anders wie im Buch darstellte.

Prost

Thema: Suche ein spannendes Buch!
Kellerkind

Antworten: 8
Hits: 130

Heute, 07:48 37 Forum: Allgemeines

Hallo Micha,

mit Tempelritter, Ausgrabungen usw. hatte ich einfach zu viel durch-
sowohl Filme als auch Bücher, das mag ich nicht mehr angehen, und habe noch viel so Sachen rumliegen, klappe ich alles nach einigen Seiten zu.

Schema F wie in der Serienwelt - habe sogar Walking DEad von meiner Liste gestrichen.

Und mit Ausgrabungen/ Tempelrittern und Co. im Kino haben sich ja schon Nicolas Cage, Tom Cruise, Tom Hanks und Harrison Ford (unter anderem) den Wolf gedreht:)

Prost

Thema: Suche ein spannendes Buch!
Kellerkind

Antworten: 8
Hits: 130

Heute, 07:46 50 Forum: Allgemeines

Hallo Carsten,

von Kind habe ich alles rauf und runtergelesen, die neueren Sachen flashen mich von ihm nicht mehr - bis in die späten 90er war das mein Lieblingsautor, heute finde ich seinen Stil zu verschwafelt und geschwätzig.

Die letzten Jahre habe ich sehr viel vom deutschen King gelesen - dem Wolfgang Hohlbein - jedoch nach einem guten Dutzend Bücher von ihm -
bringt mir das auch nix Neues mehr - und läuft mehr oder weniger auf Ähnlichkeit heraus.

Prost

Thema: Lese Empfehlung zu Klang von CD, streamimng ect
Kellerkind

Antworten: 25
Hits: 523

Heute, 07:43 34 Forum: Zu Formaten, Datensicherung, Downloads

Hallo Carsten,

an unserer Tanke im Ort gibts gar keine Zeitungen.

Ist mir auch ehrlich gesagt wurscht, was die schreiben, ich habe seit Dezember Music Unlimited und bin radikal auf Streaming umgestiegen da extremst zufrieden.

So viel neue Musik am Stück habe ich noch nie entdeckt.

Prost

Thema: Überlege mir ein kleines Elektroauto zu kaufen
Kellerkind

Antworten: 8
Hits: 270

Heute, 07:29 47 Forum: Allgemeines

Hallo Carsten,

Roller ist ja so eine Art Moped, da bin ich Windzug ausgesetzt, das ist wegen meiner Arthrose no go - kann seit 4 oder 5 Jahren nicht mal mehr draußen Fahrrad fahren, was meine Lebensqualität sehr einschränkt, da die endgeilen Strecken samt Landschaft hier ein Radfahrparadies sind und ich das immer sehr genossen habe.

Prost

Thema: Immer Ärger mit der Cola
Kellerkind

Antworten: 25
Hits: 801

Heute, 07:27 38 Forum: Allgemeines

Joo,

wem sagste das, der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier.

Ja

Thema: Der Geburtstagsthread
Kellerkind

Antworten: 261
Hits: 15012

Heute, 07:26 52 Forum: Tratschecke

Morjen morjen Generg,

da freun wir uns drauf!

Prost

Thema: Mein Jungbrunnen: Andullation von HHP
Kellerkind

Antworten: 7
Hits: 292

17 Apr, 2019 22:27 17 Forum: Gesundheit

Hallo Carsten,

diese Dinger mit dem Wasser wurden von Neurochirurgen, wie im Wormser Hochstift angewendet, leider gibt es das Krankenhaus wohl mittlerweile nicht mehr.

Die Andullation ist aber eine ganz andere Sache -

mir und vielen meiner Bekannten hat das enorm weiter geholfen -

auch in der Verwandschaft -

und letztendlich - sogar meine Cranio Therapeuthin ließ sich nach etlichen Patienten Experimenten drauf ein und schaffte sich so eine Liege für die Praxis an.

Leider habt ihr völlig falsche Vorstellungen von der Sache - von wegen Massage -

da scheinen wirkliche heftige Streitereien im Gange zu sein - rechtlich -

aber - sorry, interessiert mich alles nicht die Bohne.

Das erinnert mich , als ich meinen ganzen "Arsch" verschnitten bekam und ein Jahr lang dachte ich muß verrecken vor Schmerzen wegen einer Enddarmgeschichte - und dann kam eine alte Privatärztin, nachdem man mir einen künstlichen Darmausgang in der Klinik in Aussicht stellte - und meinte- sie könnte das entgegen der Klinik und Schulmedizin beheben mit ihren Spritzen und Einläufen - und ich zahlte und hatte Erfolg.

Und es hält nun schon 11 Jahre ohne Rezidiv.

Die gleiche Frau verlängerte das Leben meiner Mama um 3 Jahre - nachdem sich schulmedizinisch nur max. 2 Monate haben sollte vom Onkologen aus.

Hätte meine Mama einen PC gehabt und gegoogelt - hätte sie bei ihrem Krebs im Endstadium mit zig Methastasen sich wohl nicht drauf eingelassen.

Ist ja alles kacke und Betrug - was die Kassen nicht zahlen - so der Eindruck /Rückmeldungen/Meinungen - was viele meiner Zeitgenossen denken - und gar nicht erst probieren.

Ich will nicht speziell für Andullation- geschweige denn HHP werben - nur meine Erfolge damit schildern.

Guckt doch mal auf you tube - unter HHP und /oder Andullation -

wie viele Erfolgsvideos von Anwendern es da gibt-

und wie viele Kliniken /Physio Studios usw. da berichten - bis hin zu Prominenten - wie Gotthilf Fischer -(Fisch Chöre) der schon so lange dabei ist, wie ich - und mittlerweile auch in die nächste Liegengeneration investierte - er selber - macht das laut Video bis 5 Mal am Tag.

Es gibt ja mittlerweile nicht nur unzählige Studien, sondern auch ein Buch -
und weiterhin - die Liege hat ja einen klaren Plan und verschiedene Programme für verschiedene Krankheiten - und Beschwerden -

und man kann sogar bei HHP per Mail - habe ich gerade letzte Woche erhalten - ganze Programmpläne erhalten - für diverse Zipperlein - jeweils 28 Tage Rhythmen - mit verschiedenen Anwendungen - um denen Herre zu werden.

Ich selber andulliere 3 X 15 Minuten täglich.

Die neue Liege schafft es sogar in meinen Kieferbereich einzudringen und ich kann seit einigen Tagen wieder gescheit kauen-

die alte Liege konnte da noch nicht rein -

dafür habe ich die alte - eben angenehmer empfunden, denn die neue tut mir auch mal weh - um mich zu kitten.

Übrigens,vom TV gibts auch poitive Videos auf youtube .- zu der Geschichte -

ich kann nur Mut machen- für Kranke, denen bisher nicht gescheit geholfen werden konnte - das mal zu testen -

verursacht keine Kosten-

und erst wenn man überzeugt wurde im Heimtest - wird überhaupt über Geld gesprochen - so lernte ich diese Firma kennen.

Die abstruse Negativ "Doku" - die im Thread zitiert wurde - ist für mich wie ein Alptraum -

mich selber hat man nie und nimmer zu einem Kauf überredet.

Ich hatte hier vor Ort - ohne einen Cent Kosten - Besuch vom Spezialisten und Anwendungen -und wurde auch danach in keiner Weise zu einem Kauf gedrängt.

Echt in keinster Weise - und gerade das macht mir die Sache noch symphatischer.

Und da kommen wirklich kompetente Leute mit entsprechender Ausbildung -

die müssen erstmal hier durch:

https://www.youtube.com/watch?v=0L2fB3fsoII

Aber egal - im Internet wird eh alles nur generell gut oder schlecht geredet und wird um jeden Mist gestritten ohne daß mal probiert wird obs Sinn für einen selber macht .

Ich bin mir eigentlich sicher - ohne Andullation und deren Wirkung - hätte ich es nicht mehr ausgehalten und allem ein Ende gesetzt.

Daß ich da Dankbarkeit empfinde sollte man mir nicht verübeln - denn wer mal richtige Schmerzen hatte, die Morphin benötigen - und die Nebenwirkungen und den Zustand darunter kennt-

kann nachvollziehen - was für eine Erleichterung es ist - ohne so was auszukommen.



Prost

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
Kellerkind

Antworten: 1190
Hits: 123652

17 Apr, 2019 08:33 47 Forum: Veschiedene Marken

Morjen morjen,

ich wünschte, es täten mal wieder einige Leutchen dazu stoßen und über ihre Erlebnisse mit den Thivanen berichten.

Meine Begeisterung ist ungebrochen.

Eine derart ganzheitliche Performance hat in dem Kellerzimmer noch kein anderer Lautsprecher hingelegt.

Da wird aus Heavy Metal Happy Metal Wink

Aber viel wichtiger - die Performance von Filmen sucht damit ihresgleichen.

Ich bin sehr skeptisch - daß ich für das Zimmer irgendwann nochmal eine bessere Lösung für mich finden werde, wahrscheinlich geht das nur in Einzeldisziplinen, wo ich dann aber für ne Menge anderer Tode sterben muß.

Die Thivanen haben hier bei mir absolut das Potential zur langjährigen Kultbox zu werden, wie damals meine Tannoy Westminster, die ich ein Jahrzehnt behielt, da nix an sie heranreichte in Summe.

Und deren Verkauf entpuppte sich damals eher als Fehler, da ich mich zu sehr auf einzelne Disziplinen konzentrierte und nicht auf das Ganzheitliche.

Das werde ich hoffentlich bei der Thivan nicht noch einmal machen und in diese Falle schlittern .

Prost

Prost

Thema: Suche ein spannendes Buch!
Kellerkind

Antworten: 8
Hits: 130

Suche ein spannendes Buch! 17 Apr, 2019 07:50 11 Forum: Allgemeines

Morjen morjen Leute,

da mich derzeit die meisten Serien und Filme bis auf einige Ausnahmen nur noch anöden/langweilen/nerven -

dachte ich, na ja, meine Frau hat ja tonnenweise Bücher rumliegen -
und meinte, ich könne nun drauf los lesen.

Habe jetzt bestimmt 3 Dutzend Bücher angefangen und spätestens nach 40 Seiten ins Eck geschmissen -

an Belanglosigkeiten und Geschwafel oder gar Abstraktheit überbietet das selbst das, was man im TV und auf Leinwand geboten bekommt.

Ich präferiere den Bereich Science Fiction, Horror und zur Not Thriller.

Evtl. habt ihr ja noch einen Tipp für mich auf Lager -

????

Prost

Thema: Neue Class-D Endstufe von Purify am kommen
Kellerkind

Antworten: 9
Hits: 265

16 Apr, 2019 22:25 08 Forum: Schalttechnik

Na ja,

ich weiß nicht so recht, ob das alles so ist, wie wir es gerne hätten.

Ich durfte ja bei Robert diverse Hypex Sachen hören - wirklich auch die Topteile mit überirdischer Leistung - waren wohl 750 Watt oder so -

also -

vorneweg-

ich kann da nix Schlechtes drüber schreiben -

aber an seinen Direktumschaltpulten (er besitzt ja wirklich einen Unhaufen an amps diverser Technologien)-

mußte ich eingestehen, - bemerken - oder meine -

daß es da klanglich einfach lebendigere und mit mehr Klangfarben aufspielende Sachen gibt.

In der Regel - er wechselt ja auch jede Menge Boxen -
gefielen mir seine Wall Audio Riesen Röhren Monoblöcke und seine fette Bryston Endstufe besser - kosten aber auch halt einen Haufen Kohle im Vergleich.

Und da sind wir auch beim Problem: Direkter Vergleich.

Das Ohr ist echt unfair, hat es mal irgendwo was gehört, was nen kleinen Ticken besser gefällt - ist der Schritt zurück ein Undingen.

Wenn man nicht großartig vergleicht, wird man in der heutigen Hifi Welt wirklich unglaublich günstig unglaublich glücklich.

Das Elend mit Unzufriedenheiten fängt in der Regel dann an - so meine Erfahrung und was ich bei Freunden seit Jahrzehnten beobachte - und selber durchlebte - wenn man wirklich A/B vergleicht.

Und dann feststellt, daß einem etwas unterschwellig einen Ticken besser gefällt oder einen mehr anmacht - und das dann plötzlich das 10 fache oder mehr kosten soll - man das erst mal als Schwachsinn und Launigkeit abtut - und aber einfach keinen Frieden mehr findet, bevor man es endlich auf der Bude hat.

Das erinnert mich besonders an CD Player, als ich endlich - 1991/92? - eingestiegen bin -

und sich da Dinger für 300 DM nur minimal für die für 10.000 DM unterschieden haben - aber mich das solange im Hintern/Ohr zwickte -

bis ich dann die teuren Boliden anschaffte:)

Sorry- ich will hier sicher keine Kritik üben - nur auf den innneren Schweinehund hinweisen - der bei jedem anders aussieht!

Mir erging das halt so - und letztendlich war es immer dem geschuldet, daß ich endlos rumverglichen habe - hätte ich das nicht getan - wäre ich in den 90er Jahren nie zur High End Geldschleuder geworden - seien es amps, Lautsprecher oder sonstiges Gedöhnse.

Von daher verurteile ich "teure Produkte" erstmal nicht - bevor ich mal auf meine Situation ancheckte.

Das schwächste Glied in der Hifi Kette ist halt der Mensch:)

Prost

Thema: Klipsch R-610F
Kellerkind

Antworten: 2
Hits: 99

16 Apr, 2019 22:05 16 Forum: Klipsch

Nabend Q,

ich glaube, das waren die Dinger, wo ich letztes Jahr im November bei unserem Forenmitglied Florian (Chilling Sounds) kurz hörte, als wir bei ihm mit einem ASR Emitter 2 Brutalausbau - bei ihm die Klipsch RF 7 MK 3 ancheckten.

Ich war damals wirklich begeistert, was die Teile raushauten - die hatte er wohl gerade am Laufen, als wir in seinen Raum reinkamen und aufbauten.

Ich weiß auch nicht, was für einen amp er da nutzte , und es liefen die Dire Straits - klang alles total erwachsen, ausgeglichen und klangfarbenprächtig.

Habe mich da aber nicht intensiver mit beschäftigt, da ich hier bei mir halt zwangsweise bei Filmen mit Explosionen, Raumschiffabstürzen, Dinosauriern und sonstigem Geziefer und Aliens abplacken muß - und ich derarten Boxen - ohne Subwoofer Einbindung- einfach zu viel zumuten muß.

Nee, sicher nicht, weil dir mir nicht tief genug runter gehen - sondern, weil momentan die Blockbuster derart brutal gemastert werden, daß die Dynamik zu erheblich ist, um ohne reichlich Membranfläche über die Runden zu kommen, wenn man Sprache verstehen will ohne bei Explosionen weggeblasen zu werden.

(Hinweis: Ich bin eher Lauthörer)

Ich halte nicht wirklich viel von Testzeitungen, da die immer nur recht kurz und beschränkt auf die Produkte eingehen können -

und es manchmal langzeitmäßig und tiefer hinterfragt anders aussieht -

aber-

wenn das die kleinen Dinger sind, die ich beim Florian kurz hörte- kann ich nur bestätigen - daß die wirklich UNVERSCHÄMT - gut und erwachsen spielen -

zumindest mir hat das echt - auch über Preisklasse - sehr gut gefallen.

Kann die Begeisterung der Tester da nachvollziehen.

Natürlich geht halt wesentlich mehr an Raumdarstellung usw. mit mehr Hubraum - macht aber in kleineren Räumen oftmals auch keinen Sinn, weil man sich andere Probleme dafür anschleppt - eben das übliche Gewummere im Bass vom Raum her, wenn dieser zu klein oder unpassend für die Lautsprecher ist.

Ich selber freue mich wie Kleinkind über derart sinnnvolle und günstige Produkte wie die "Kleinklipsch".

Prost

Thema: Klipsch RF 7 MK 2
Kellerkind

Antworten: 1120
Hits: 99947

15 Apr, 2019 22:13 58 Forum: Klipsch

Hm,

bringt mich ins Grübeln - klingen die Dinger bei mir so geil, weil ich fast nie im Sweetspot sitze?

Aber nu ja- ICH bin happy - und seit 5 Jahren - ist für mich alles weniger relevant.

Mir bringt die Theoretisiererei leider recht wenig, da ich da oben in dem Raum unzählige Boxen probierte - die erste war damals meine im anderen Haus geliebte ALR 7 - und nix mit dem Zimmer zu Potte kam.

Auch nicht mit Korrektur und Bodennetz.

Lachen

Irgendwann ging es dann mal richtig ab - mit 15 inches von Tannoy - die den Raum schier ausblendeten - wie DMT 15 MK 2 oder Glenair -

das war schon heftig klasse.

Berichte von zig Besuchern liest man im Open End Forum oder auch dem Hifi Aktiv Forum at. (jo, da sind sogar konkurrierende Lautsprecher Hersteller dabei!)

Die Klipsch RF 7 MK 2 konnte das nochmal toppen -

obwohl ich in die Tannoy nochmal Tuningmaßnahmen einfließen ließ ungefähr zum Werte der Klipsch.

Am Ende Geschmackssache.

I love it - auch wenn die Klipschimaus schon lange nicht mehr gebaut wird und mich der Nachfolger in Erstperformance weniger flashte - aber leider nur fremdgehört bei Chilling.

Ich bleibe hier erstmal knallhart bei der RF 7 - joo - weil insbesondere die Sachen, die ich selber recordete - noch dazu im selben Zimmer - damit verdammt nah an Live klingen.

Aber es ist wirklich - keine Frage - Fleißarbeit - die Teile bei mir von Ausrichtung und EQ Korrektur - dahin zu bringen - geht hin bis in die Bandbreite des amps - die ich schalten kann.

Nicht umsonst habe ich damals rund 2 Monate dran geackert .

Aber ich bin auch heftig sensitiv - und wie gesagt - und schon mehrmals beschrieben quer durch zig Threads - es gibt bei mir extremst sensorische Frequenzbereiche, wo ein oder zwei Dezibel hin oder her mich Himmel oder Hölle erleben lassen.

Eq ing - wie Berny das nennt - ist für mich und meine Situation Pflicht.

Wie aber auch gesagt - bei allen Standböxlis, die ich kenne, quer durch alle Hersteller.

Bernhard war ja hier - damals beschäftigten wir uns mit den Thivanen - da hatten die Woche vorher Ludwig und Carsten mir die Wohnzimmeranlage vom Standing und EQ durcheinander gewürfelt und mein bester Diffusor - ein Riesenkaktus war verstorben und von meiner Frau entsorgt -

das klang da derart daneben, daß selbst ich nach 2 Minuten ausschaltete und ratlos war- da ich nicht wußte, wo ich anfangen soll zu suchen.

Damals war ich voll im Thivan Fieber und die Anlage im Wohnzimmer war wochen oder monatelang kein Thema mehr:)

Aber das brachte mich wieder in die Spur - und ich fand dann das auch alles raus - von wegen falsche EQ Werte (waren die für die Thivan noch drinnen wo Ludwig rumfummelte) - sucht mir auch einen neuen Diffusor - und arbeitete die Einwinklung wieder optimal ein.

Ich kann mich heute wirklich nicht entscheiden,was mir besser gefällt, in welchem Raum, die Klipsch oder die Thivan, sind einfach meine Lieblingsboxen geworden - wobei ich die Thivan erst gut 9 Monate habe.


Prost

Thema: Klipsch RB 81 MK 2 - das Weltwunder!
Kellerkind

Antworten: 472
Hits: 51187

15 Apr, 2019 15:43 36 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Ericht
Vielen Dank Snickers!
Ja, ich habe die RBs gerade wieder angeschlossen und eingemessen.
Direkt das erste Lied an und da ist es wieder. Das glückliche Gefühl und ein dickes, fettes Grinsen im Gesicht.
Bin gerade überwältigt.
Danke alle.


Japp,

so soll es sein.

Dann bewahre deine Schätzchen recht lange und in Ehren.

Da fällt mir ein, du bist nun bereits mindestens der dritte, der mir eine traumhafte Paarung mit Denon Verstärker schildert -
ein Anwender war darunter sogar Profi Musiker (Gitarrist).

Das scheint wohl zu passen wie die Faust aufs Auge - und gehört zu den wenigen amps, wo ich mich persönlich noch nicht mit befaßte.

Von Denon hatte und habe ich bisher nur hervorragende DVD und CD/SACD Player.

Prost

Thema: Klipsch RB 81 MK 2 - das Weltwunder!
Kellerkind

Antworten: 472
Hits: 51187

15 Apr, 2019 15:39 50 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Ericht
Herzlichen Dank Werner.
Ich betreibe die Boxen am Denon AVR X3500, weil ich die XT32 Einmessung und die ganzen Klang-Funktionen wie z.B Dynamik Volume für Abends benötige. Ganz ehrlich gesagt, hätte ich es auf keinen Fall in kauf genommen meinen AVR zu ersetzen für die 280 Piano, da ich ja in dieser Kombi mit der 81 ll einfach nur glücklich bin.
Meine Vorgeschichte ist auch nicht ganz jungfreulich. Früher hatte ich Nuvero 14, Nubox 681, Canton Vento 890, viele Kompaktboxen dieser Serien und die Neumann KH 120. Meiner Meinung nach steckt die Neumann alle genannten haushoch in die Tasche. Die Bühne, Präzision, Auflösung im Hochton und die Spielfreude sind genial. Nur die KH 310 legt da nochmal richtig was drauf. Wirklich ein Klangtraum für mich.
Leider kann ich die RB 81 ll nicht mehr mit meiner ehemaligen KH 120 vergleichen. Das wäre für mich hoch interessant gewesen. Ich würde festhalten, dass die RB mir aber mindestens ebenbürtig vom Klang her gefällt wie ne Neumann.
Was ich noch ganz interessant finden würde, wäre es die RB mit dem großen Bruder zu vergleichen. Das wäre auch spannend.
Not dazu habe ich allerdings absolut nicht mehr. Bin einfach nur sprachlos und kann Werner nur vollstens in seiner Meinung zur RB 81ll unterstützen.
Ich bin Dir sehr dankbar dafür.


Jau Erich,

da hast du ja schon einiges in deiner Lautsprecher Vita erlebt und ziehst da ganz schöne Brocken ran, denn Neuman und/oder KH sind ja nun wirklich Schwergewichte (klanglich gesehen) .

Du kannst wirklich froh sein , daß du dann nochmal eine RB 81 MK 2 abgekriegt hast im Handel, denn die wird ja wohl schon - ich meine 4 Jahre? - nicht mehr gebaut - und etliche hier im Thread gingen schon leer aus oder kauften auf "Resterampen" im Ausland.

Da kriege ich langsam ein schlechtes Gewissen, daß ich noch ein Ersatzpaar für mich persönlich eingebunkert habe für schlechte Zeiten bzw. den Gang ins Altersheim.

Prost

Zeige Themen 1 bis 20 von 15261 Treffern Seiten (764): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5019 | prof. Blocks: 1422 | Spy-/Malware: 1633
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH