RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 7 von 7 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Klipsch RF 7 MK III
Tman

Antworten: 815
Hits: 93176

20 Feb, 2020 20:16 26 Forum: Klipsch

Nabend zusammen,

ich habs getan und den Vincent geordert. Ich werde euch dann berichten. Ich hoffe, dies nächste Woche tun zu können.... Headbanger

Schönen Abend

Thema: Klipsch RF 7 MK III
Tman

Antworten: 815
Hits: 93176

02 Feb, 2020 12:08 23 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Kellerkind
Morjen morjen,

um da was zu empfehlen bräuchte ich mehr input -

denn jedes Verstärkersystem hat andere Klangsignaturen/Klangfarben und Stärken und Schwächen- insbesondere wenn es mal krachen soll -

was magst du denn gerne mehr haben, was weniger?

In welche Richtung soll der Hochton gehen? Analytischer oder angenehmer und runder?

In welchen Lautstärken hörst du in erster Linie?

Ist dein Raum eher stark oder weniger stark bedämpft?

Magst du grobdynamische Sprünge oder präferierst du es eher unauffällig beschallt zu werden?

Magst du den Bass lieber extrem körperlich und in der Couch und Nieren spürbar oder eher mehr von der Energie im ganzen Raum verteilt?

Bist du ein Kickbassfan oder magst du es untenrum lieber korrekt ?

Was für Klangfarben hättest du gerne ?

Stehst du mehr auf einen warmen und vollen Sound oder einen angriffslustigen und frechen Sound?

Was magst du im Mittelton? Frech und rotzig (Metalgitarren) oder eher satt und kraftvoll aber zurückhaltend.

Insbesondere Frequenzen um 3-4 khz können bei vielen amps recht schnell nervig werden bei Rock.

Ich kenne halt von der RF 7 MK 2 ganze Bastionen von amps, die ich über die Jahre mal dranhatte.

Das kommt teilweise völlig unterschiedlich rüber - und wenig Watt heißt nicht unbedingt, daß das laut nicht geht:)

Und viel Watt heißt noch lange nicht, daß es laut Spaß macht.

Signatur und Energieverteilung muß zum Hörer und Raumsituation passen.

Dazu muß man Hörer und Situation kennen.

Prost



Moin, alle diese Fragen kann ich jeweils in die eine wie auch andere Richtung beantworten. Da ich je nach Stimmungslage alles möglich mal laut mal leise höre.

Es gibt auch Tage, an denen ich Stücke die am Vortag noch hervorragend geklungen haben plötzlich grottenschlecht empfinde.

Ich weiß, dies bringt jetzt nichts wirklich konkretes an Antworten.
Ich werde mal ein wenig Geld beiseite legen und den Vincent mal zur Probe hören. Die Antwort kann ich mir dann nur selbst geben.

Und für den Yammi gibt es dann bei einer Entscheidung ja auch noch ein paar Euronen...

Headbanger

Thema: Klipsch RF 7 MK III
Tman

Antworten: 815
Hits: 93176

01 Feb, 2020 17:28 44 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Achim65
Hi Thomas,

so viel ich weiss ist der baugleich mit meinem China-Boliden aus der gleichen Fabrik, nur hat meiner rein analoge Anschlüsse.
2*150W an 8 Ohm.

Ich sags mal so, eine Höllenmaschine.
Absolut direkt und schöner, ansprechender Klang, sehr guter Tiefgang, er hat eine kleine Röhre in der Vorstufe.

Meine Thivan hatte der voll im Griff!
Es machte unheimlich viel Spass, lauter zu stellen.

Prost


Hi Achim,
das hört sich ja schon mal fein an..... Headbanger

Thema: Klipsch RF 7 MK III
Tman

Antworten: 815
Hits: 93176

01 Feb, 2020 16:16 48 Forum: Klipsch

Hallo Forumsgemeinde,

Nun melde ich mich mal wieder mit einem Bildupdate... Immerhin ein wenig aufgeräumter Freude

Aktuell bin ich am überlegen ob ich verstärkerseitig noch was unternehmen soll. Nicht das ich mit meinem Yammi AS 1100 unzufrieden wäre. Ganz im Gegenteil. Ich finde den Sound super. Aber vielleicht geht mit den Klipsch im Zusammenhang mit einem anderen Gerät auch noch was mehr?

Ins Auge gefasst habe ich z.B. Den Vincent SV 237 MK. Fragt mich nicht warum, der macht mich halt irgendwie an.... Bei Musik geht es ja auch schließlich um Emotionen... Großes Grinsen

So, nun mal raus damit. Was haltet ihr davon?

Viele Grüße
Thomas





Thema: Klipsch RF 7 MK III
Tman

Antworten: 815
Hits: 93176

19 Jan, 2020 15:50 25 Forum: Klipsch

Moin,
so, nun war ich gestern ja in Elze mit meinem Equipment zum Probehören der RF-7 MK III.
Vom ersten Augenblick an, hat mich der Lautsprecher gefesselt, ich hab mich fasst eingenässt Ohren

Also, gleich 2 Stück davon ins Auto geladen und zu Hause aufgebaut. Im Größenvergleich zu den Definion ist das noch mal eine ganz andere Nummer. Nach den ersten ungläubigen Blicken der Familie gabs den Soundcheck zu Hause. Nun ist auch der Rest der Familiy angefixt... Ja
Also alles richtig gemacht und die Definion sind auch schon vertickert und abgeholt

Ich hör jetzt weiter Mucke.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch

Gruß
Thomas

Thema: Klipsch RF 7 MK III
Tman

Antworten: 815
Hits: 93176

12 Jan, 2020 18:39 44 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Thomas,

danke der Vorstellung und sei uns willkommen.

Zitat:
Mein Wohnzimmer hat gut 25 qm und der Hörabstand beträgt aktuell gut 4 Meter.
Zitat Ende


Das sollte - insbesondere vom Hörabstand - passen - wie die Faust aufs Auge.

Wo fährst du denn zum Probe hören hin?

Besser wäre es noch - die Boxen daheim anzutesten.

So oder so, ich vermute du wirst Bauklötze staunen, wenn du vorher mit Klipsch noch keine Berührung hattest. Das ist ein extrem lebendiger Sound!

Wir freuen uns auf deinen Bericht.

Ich finde es klasse, daß sich in letzter Zeit endlich Erfahrungsberichte mit und über die RF 7 MK 3 häufen.

Prost



Vielen Dank für das willkommen heißen.
Stimmt, besser wäre es hier zu hören. Da ich aber in solchen Sachen ein ungeduldiger Mensch bin, soll das mit dem ersten Kontakt nun ganz schnell gehen. Und wenn ich, wie ich hoffe, Bauklötze staune, dann sind die mein. Das wird dann hier auch funktionieren.... Muss einfach Freude

P.S. Ich fahre nach Elze... Zwinker

Thema: Klipsch RF 7 MK III
Tman

Antworten: 815
Hits: 93176

12 Jan, 2020 15:01 02 Forum: Klipsch

Moin zusammen,

ich bin ein "Neuer" hier. Kurz zur mir. Ich heiße Thomas, bin zarte 52 Jahre alt und und bin vor gut 2 Wochen auf dieses Forum gestoßen. Seit dem lässt mich die RF-7 MK III nicht mehr los. Ich bin regegerecht angefixt von dem Auftritt/der Erscheinung und dessen was ich alles so darüber gelesen habe. Hier und auch in anderen Beiträgen.

Aktuell betreibe ich von Teufel die Definion 3 kombiniert mit einen Canton Sub. Die gespielte Musik (Tidal) kommt von MAC Book Air mit Audirvana betrieben über einen Denon DA 300 USB D/A an einen Yamaha A-S 1100.

Mein Wohnzimmer hat gut 25 qm und der Hörabstand beträgt aktuell gut 4 Meter.

Ich bin eigentlich mit dem was ich höre sehr zufrieden. Aber wenn ich das alles hier so lese, dann geht offensichtlich noch was. Also bekunde ich extremes Interesse an den Speakern.

Mal sehen, was an meinem derzeitigen Geräten da noch bei rauskommt. Denn die sollen "erstmal" auch bleiben. Ein mögliches Upgrade soll zuerst über die Speaker laufen.

P.S. Am Samstag packe ich mein Zeugs ins Auto und fahre damit zum Probehören ;-)


Ich werde berichten.......

Grüße
Thomas

Zeige Themen 1 bis 7 von 7 Treffern

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1575 | prof. Blocks: 1500 | Spy-/Malware: 1826
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH