RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 8 von 8 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Klipsch Forte 3 - bin ich manns genug?
Michal

Antworten: 396
Hits: 23005

27 Sep, 2020 18:20 46 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Kellerkind
Im Prinzip sagt der Mann dort dieselben Dinge über die Forte 3 aus, die ich nun auch zusammengetragen hatte.

Hallo Werner,
was der sympathischer Mann im Video auch sagt: "Wenn Sie Lautsprecher mit sanften Höhen suchen (refined, smooth treble), ist die Forte 3 nichts für Sie."
Du schreibt manchmal von 'frechem' Auftritt der Forte aber auch 'niemals nervig'.
Wie scharf sind die Höhen der Forte, z.B. im Vergleich zu RB-81 II, deren Hochton ich in seiner Art angenehm finde, wenn auch von der Menge etwas zu viel.

Danke und Gruß
Michal

Thema: Klipsch RB 81 MK 2 - das Weltwunder!
Michal

Antworten: 721
Hits: 79859

23 Aug, 2020 17:53 14 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Kellerkind

Ist das eigentlich Amazon direkt, wo ihr gekauft habt - oder ein Händler, der über Amazon dealt?

Prost


Nicht direkt von Amazon: "Verkauf durch AKUSTIK-PROJEKT und Versand durch Amazon."
https://www.akustik-projekt.at/detail/index/sArticle/6609

Thema: Klipsch Forte 3 - bin ich manns genug?
Michal

Antworten: 396
Hits: 23005

21 Aug, 2020 12:09 34 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Kellerkind
Ich habe wieder Spaß an den Scheiben, die mich in den 80ern und 90ern vom Sockel hauten und heute alle irgendwie dünn oder hohl klingen.
Meine Meinung

Oder den späteren 70ern. Es wäre schön, die schrecklich dünn klingenden CD's wie Genesis - Wind&Wuthering oder Yes - Relayer mal wieder vernünftig hören zu können. Damals, in Prager Plattenbau, vom Plattenspieler über selbstgebauten Verstärker und Boxen klang alles irgendwie super.

Thema: Klipsch RB 81 MK 2 - das Weltwunder!
Michal

Antworten: 721
Hits: 79859

19 Aug, 2020 20:36 42 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Olsen
Wo kann man denn eigentlich nachlesen, wann die produziert wurden? Lg


Es ist ein kleiner weißer Aufkleber auf dem Karton.

Thema: Klipsch RB 81 MK 2 - das Weltwunder!
Michal

Antworten: 721
Hits: 79859

19 Aug, 2020 20:01 39 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Olsen
Also auf Amazon gabs ja einen Bestand von 20 Stk, der relativ schnell weg war. Habe eben nochmal geschaut. Es sind aktuell 17 Stk vorhanden. Durchaus möglich, dass man da nochmal tätig wurde.

Coole Sache das ist... Interessant


Zwei Stück von den 20 habe ich heute bekommen, hergestellt 03/2020.
Möchte sie haupsächlich an Synthesizer anschliessen aber zuerst nur kurz am AVR (Zone-2) ausprobiert, sehr gut soweit.

Thema: Klipsch Jbl Sonstiges
Michal

Antworten: 33
Hits: 1637

18 Aug, 2020 20:36 22 Forum: Veschiedene Marken

Zitat:
Original von Kellerkind
Morjen morjen Michal,

ich hoffe, du bist happy mit der Klipsch RP 8000F. Die hatte ich auch einige Zeit zum Test im Hause - nachdem ich vorher jahrelang zufrieden mit dem Vorgänger RP 280 hörte - und mir hat die 8000er wirklich gut gefallen.

Sehr lebendig und involvierend.

Was die Tannoy anbelangt, das ist halt bei allen ölgekühlten Systemen die Achillesferse, wie mir das der Cay-Uwe mal erklärte - nach wohl meist 10-12 Jahren verändert sich da schleichend das Klangbild - soweit ich mich erinnere wird das um 6 khz dann "kratzig" .
....
Prost


Hallo Werner & friends,

da es in diesem Thread anfing, füge ich noch was hinzu. Schreiben fällt mir echt nicht leicht, sonst wäre ich viel mitteilsamer.
Die Tannoys System 15 DMT sind jetzt weg. Für 1800€ gingen sie, über einen vermittelnden Bekannten des Käufers an einen DJ in St. Petersburg. Das war schon mit etwas Nostalgie und Wehmut verbunden. Kratzig fand ich sie nicht aber auch nicht mehr so schön, seit ich den Emitter II HD Akku verkauft habe. Am Denon AVR fand ich die unteren Mitten etwas dünn und Hochton nicht mehr so seidig, Emitter eben.
Ich bin auch Höhen empfindlich, hat im Alter wahrscheinlich auch zugenommen (58 J.). Mit den Höhen der Klipsch RP 8000f bin ich nur mäßig zufrieden. Ich würde sie als 'sauer' beschreiben und auch wenn ich die zurücknehme, bis alles dumpf klingt, stören sie trotzdem. Bin aber noch mit dem Equalizer und der Aufstellung am experimentieren.

viele Grüße
Michal

Thema: Klipsch Jbl Sonstiges
Michal

Antworten: 33
Hits: 1637

21 Jul, 2020 21:24 49 Forum: Veschiedene Marken

Hallo und danke für den netten Empfang.

Hast mich übrigens zu den Tannoys inspiriert, so auch zum Emitter.
Bin dabei mich zu verkleinern, den Emitter habe ich schon länger nicht
und als Ersatz für die DMT15 dient seit 3 Wochen ein Paar RP-8000F.
Von Ferrofluid wusste ich nicht und mache auch kein Ölwechsel, das kann bei Bedarf der Nächste tun. (Es sei denn, Niemand nimmt sie. Wo kann man das denn machen lassen?)
Und Klang? Die haben mich damals von meinen B&W Nautilus 801 befreit,
die ich 2000 aus Dummheit gekaut habe. Jetzt wollte ich aber Boxen, die ich auch allein tragen kann und für die ein Denon AVR genügt.

viele Grüße
Michal

Thema: Klipsch Jbl Sonstiges
Michal

Antworten: 33
Hits: 1637

21 Jul, 2020 16:27 06 Forum: Veschiedene Marken

Zitat:
So ein Tannoy Studiomonitor DMT 15 MK 2 (38er Koax) tät dich wahrscheins echt begeistern.

Meine sind zu verkaufen.
https://www.audio-markt.de/market/tannoy...-mk2-1311239690

Zeige Themen 1 bis 8 von 8 Treffern

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+00 | prof. Blocks: 79 | Spy-/Malware: 2032
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH