RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 80 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Klipsch RB 81 MK 2 - das Weltwunder!
Scarafine

Antworten: 767
Hits: 88048

RE: hab auch noch ein Paar ergattert 23 Jan, 2021 20:26 02 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Achim65
Zitat:
Original von Achim65
Ich war schon immer daran interessiert, die RB 81 MK2 zu hören.
Was ich gestern beim Werner zu hören bekam, liess die bekannte Kinnlade etwas tiefer fallen, da staunte ich nicht schlecht, und suchte nach dem Subwoofer - Fehlanzeige - das haut alles die RB 81 raus, und wie!

Die vorgeführten Filmszenen machten den Eindruck perfekt. Was ein Lautsprecher.
Ich kann Ericht und alle anderen, die sich kürzlich oder schon länger für die RB 81 entschieden haben, bestens verstehen.

:S


Es hat lange gedauert, zuletzt habe ich mich noch dazu entschlossen, ein Paar bei mir einzubunkern.

Ich probiere jetzt mal verschiedene DAC's, Vor- und Endstufen.
Den Platz habe ich gestern mit einer passenden Stromversorgung eingerichtet, die Cabasse haben momentan Sendepause.

Aus dem Karton heraus spielen die RB81 schon unheimlich präsent, so muss das.

Momentan über RME ADI, Cambridge 651W Endstufe, Lautsprecherkabel ViaBlue SC-4, das ich dem Werner abgekauft hatte.

Sobald ich eine BiWire-Kabelbrücke habe, kommt ein Lapp dran,
Version Micromara, das ich dem uweskw abgekauft habe.



Das interessiert mich auch. Hab nun im keller alles vorbereitet ;)
Fehlt noch ein passender Verstärker oder vor und endstufe.
Es halt im keller ziemlich doll. Alles massivwände ;) mal seh'n was ich damit mache :)) bisher hab ich nur den mfv90 dac und kabel viablu sc4 aus einem Rest gemacht was ich hier noch liegen hatte :)

Thema: Klipsch RB 81 MK 2 - das Weltwunder!
Scarafine

Antworten: 767
Hits: 88048

11 Jan, 2021 20:11 28 Forum: Klipsch

Ich habe mir jetzt ein paar für meinen keller geholt. Sind gebrauchte im top Zustand. Bin dann auch eine Art kellerkind :-)) zwar nur eine billige Kopie aber immerhin.sollen bald ankommen.

Im Keller habe ich einen Trainingsraum wo ich auch mal nebenbei ordentlich Musik hören möchte. Der Raum ist 3.5x5 Meter und ich hoffe das die rb81mk2 dafür ausreichen. Es soll eine low cost
Anlage werden. Habe noch den mf 90 dac von Werner und
Werde mir den poppulse und Satisfaction von Galacto nochmal ausleihen. Als zuspieler entweder den fernsehr oder einen alten pc oder laptop nutzen

Bin gespannt was daraus wird :))) Cool

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

08 Jan, 2021 22:02 27 Forum: Klipsch

Ich hab so ein viablue sc4 hier liegen. Hab ich damals einfach geholt weil es sich gut gelesen hat. Die Kabel sind noch nicht gleich lang. Teste da irgendwann mal was anderes. Ob ich da einen Unterschied höre bin ich gespannt. Kann mir das irgendwie nicht vorstellen, dass ich da etwas merke. :N

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

05 Jan, 2021 22:27 43 Forum: Klipsch

Hehe Werner,

du schreibst morgens, ich abends.

Also ich habe nun den Volumen regler runter gedreht und autoref Level ausgestellt. Bin nicht mehr im overload. Hmm... Find das aber komisch, dass sowas nicht richtig erklärt wird bzw. Dass ein overload nicht automatisch ausgeschlossen wird. Wieso sollte man den Chinch Eingang des Verstärker übersteuern? Ist das für etwas gut? Ergibt für mich als leihe irgendwie keinen Sinn.

Naja... jedenfalls:

Ich hab zwei Bänder im EQ bedient. Langsam komme ich dahinter. Cool was man mit dem Ding machen kann. Band 1. 3.5db, 60 hz, q 3.8. Und 3.5 db 70 hz , q 3.8. Gefällt mir gut. Ich brauch nun mal mehr Zeit damit ich mir mal mehrere Konfigurationen anhören kann. Vielleicht am Wochenende. Werde jetzt ggf bald mal die Anlage zwischen die Cornies packen damit ich mal mit den Fernbedienungen arbeiten kann. Dann kann ich Veränderungen auch direkt wahrnehmen.

Bei Amazon Musik höre ich im exklusive Modus. Ich lass nun meine playlist mal runterlaufen. Schön entspannt. :S

Schade das die Aufnahmen so unterschiedlich und teilweise so schlecht sind. Das wird echt eiskalt entlarvt und nervt auch etwas :-)

Danke und LG Basti

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

04 Jan, 2021 23:04 55 Forum: Klipsch

Ich wollte den Beitrag bearbeiten nicht zitieren:)

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

04 Jan, 2021 23:03 46 Forum: Klipsch

Vertippt.

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

04 Jan, 2021 21:49 47 Forum: Klipsch

Nabend Werner,

Grundton ist genug da. Gibt halt Aufnahmen die einfach nicht so gut sind. Hab aber mal eine playlist erstellt mit einigermaßen guten Aufnahmen. Das macht dann richtig Spaß.

Hab gerade noch etwas rumgespielt. Bei 70 hz mit Güte 3, erstmal um 3 DB angehoben. Ich hatte zunächst 6 db, aber da habe ich gemerkt, dass ich die boxen vermutlich vom Boden entkoppelt werden müssen. Wir haben einen schwimmend verlegten Boden und ein Schrank vibriert bzw wackelt wenn man hüpft oder auch daran vorbei geht.

Jedenfalls habe ich hier mal richtig aufgedreht und Wahnsinn was die 12 Watt vom italy abgehen. :A Jedenfalls hats den Schrank weggeblasen.
Man muss sagen so hab ich auch noch nie aufgedreht. Vermutlich wäre das für dich aber immer noch leise. Viel mehr als ein Viertel von Volumen dreh ich nicht auf.

Aber definitiv mehr kickbass, so dass man davon mal etwas spürt. Ich muss das Problem mit dem Schrank beseitigen. Am einfachsten wird wohl sein die Lautsprecher zu isolieren. Mal überlegen. Mit dem EQ werde ich noch weiter spielen.

Weißt du was es mit der OV Anzeige am RME auf sich hat? Blinkt ab und an rot. Aber auch ohne Anhebung im EQ? Hat das mit dem Ref Pegel des chinch Ausgangs zum Verstärker zu tun? Das steht z.z. auf Autoref+13dbu und ist die Standardeinstellungen des RME gewesen.
Autoref steht auf on. Dh er sollte sich nach meinem Verständnis nach automatisch den besten line out Pegel wählen. Hab gerade im rme Thread gelesen das du mit den Eros auf +7dbu eingestellt hast. Und beim emitter auf plus 13, dies aber nicht jeder Verstärker mit machen würde. Hmmm, das macht mich nun stutzig.


Gruß Basti

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

03 Jan, 2021 21:22 29 Forum: Klipsch

Nabend Werner,

Also ich habe mich bisher noch nicht mit dem Equalizer befasst. Das hab ich geschickt verdrängt. Werde mich da mal einarbeiten. Das ist für mich noch spanisch, wovon du da sprichst:-) Bisher hab ich nur mal an dem bassregler des rme gedreht. Sind ja jetzt nur noch feinheiten. Mal sehen ob man mit dem eq des rme noch mehr rausholen kann.

Interessanter Bericht von dir über die cw3. Da scheint ihr ja im Klangvollrausch gewesen zu sein.
Der raum von deinem Kollegen wirkt recht klein auf den Bildern. Vermutlich wirkt das nur so. Auf jedenfalls stehen die Lautsprecher recht nah zusammen. Sieht zumindest so aus. Vermutlich ist nur die eine Dachschräge trockenbau. Alle anderen Wände massiv? Bei uns ist ja nur eine Wand massiv. Nur die Wand an denen die Lautsprecher stehen und selbst diese wurde mit Trockenbau aufgedickt.
Da geht sicher einiges verloren.

Hab gerade mal etwas rumgespielt und Band 1 bei frequenz 80, 6 db hoch gesetzt. Verstell ich die Güte von 0.8 auf 4 dann wird der bass unsauberer glaube ich. Das heißt aber das ich von 0-80 hz um 6db erhöht habe oder? Muss noch herausfinden wie ich einen bestimmten Bereich anhebe...ahh das wird dann wohl über die Güte gesteuert... morgen Fummel ich noch etwas:-)

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

03 Jan, 2021 11:07 40 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Kellerkind
Morjen Basti,

leider biste da nun zu spät, Galacto hat seine RF 7 MK 2 nun verkauft und meine gleich mit:)

Ich hätte euch sonst meine sogar mal ausgeliehen -

das ist im Kickbass eine ganz andere Waffe als eine Cornwall - ist ein ganz anderes Hören.

In manchen Räumen paßt die Cornwall massiv besser, in anderen Räumen hat die RF 7 massiv die Nase vorne, ich erlebte das selbst!

War damals bei Robert, der eine RF 7 hatte, die bei ihm nur rumwummerte und blubberte - und hörte dort dann die CW 3 - nirgends und nie mehr so gut, wie bei ihm.

Ich selber hatte damals frisch die RF 7 und die lief bestens bei mir - und ließ mir nach dem Erlebnis bei Robert die CW 3 kommen - und die lief dann hier gar nicht - Bass war einfach Fehlanzeige - selbst wenn ich die fast an die Wand drückte.

Unter 100 hz kam da quasi am Hörplatz nix an.

Da steckt man nicht drin und muß probieren.

Die Abbildung ist auch massiv anders bei den Modellen.

Ich selber war letztlich mehr als überrascht, daß in unserem großen Wohnzimmer eine Forte 3 noch schöner und lustvoller daher spielt, als RF 7 MK 2 oder CW 3 das taten. Den Kiockbass der RF 7 hat die Forte aber auch nicht im Ansatz - das entfaltet sich viel breitflächiger und nicht so pompös.

Habe gerade gestern wieder dem Martin Dittmeier telefonisch beteuert, wie sehr mich die Forte 3 begeistert.

:S


Ja ich weiß, ich war ja letztens bei Galacto.
Galacto hat es mir ja damals auch Angeboten. Im Nachhinein hätte es vielleicht mal machen sollen. Wollte aber auch nicht so große Umstände machen. Es ist unheimlich abhängig vom Raum wie die Lautsprecher klingen. Bei Galacto klingen die CW4 echt anders als bei uns. Ich find jetzt aber nicht mehr wie früher das es deutlich besser klingt. Beide Räume haben scheinbar ihre Vorzüge. Ich find es bei ihm immer noch Druckvoller. Bei ihm ist die musik überall im Raum.
Bei uns klingt es noch livehaftiger bzw. Eher nach einem Konzertsaal/halle. Es klingt überall anders. Vermutlich weil wir höhere decken mit vielen Schrägen haben und alles aus holz ist und direkt das Dach dahinter. Das ist halt offener und weitläufiger bei uns. Dafür ist es halt nicht so druckvoll. Ich überlege wie wir es schaffen den Bass noch mehr zu komprimieren bzw den Druck zu erhöhen. Aber es ist wie Gloria schon sagt deutlich besser als damals. Wir könnten es auch einfach so lassen. Ich hätte aber Spaß daran noch weiter zu verbessern :)) vielleicht hol ich irgendwann einfach auch mal eine RF7 oder es ergibt sich diesbzgl. Mal etwas. Einfach mal für den Vergleich. Geil :)

Was hat dein Kollege denn genau für einen Raum? Kannst du das mal erläutern. Mich würde interessieren ob es eher ein Raum wie unserer ist oder eher wie bei Galacto.

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

02 Jan, 2021 23:12 48 Forum: Klipsch

Hi Eberhard,

Das mit den kleinen dingern ist schon ganz nett.
Die gehen zusammen mit dem Fernseher online und werden aufgrund des hdmi acr auch über die fernsehrfernbedienung gesteuert. Die cornies
sollen nur für das musikhören genutzt werden. Irgendwann soll auch mal ein hörraum her dann packen wir die cornies da auch rein.

Also wenn ich den Sound der fives nun in unserem Raum höre, dann könnte ich mir mir vorstellen, dass die rf7 mk2/3 gut in unseren Raum gepasst hätten. Wie Werner damals bereits vorgeschlagen hatte.Die kleinen haben schon tollen kickbass. Das gefällt mir. Das mit den rf7 müssen wir auch nochmal ausprobieren. Ich will hier aber keinen Vergleich zwischen cw4 und den fives starten. Das wäre unfair. Gefallen mir aber deutlich besser als die rp 600m an dem Sansui die wir ja auch schonmal hatten. Wahnsinn was da raus kommt. :T

LG basti

Thema: Klipsch RB 81 MK 2 - das Weltwunder!
Scarafine

Antworten: 767
Hits: 88048

30 Dec, 2020 08:34 14 Forum: Klipsch

Das hier klingt hier interessant für meine zweitanlage im Keller.
Ein Lautsprecher mit einen sehr guten Preisleistubgsverhältnis.
Kompakt ist auch gut.

Hat wer noch ein Weltwunder abzugeben? Ich schaue z.z. ab und im Netz. Da gibt es angeblich auch noch neue.

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

28 Dec, 2020 19:33 32 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Gaston
Hi Bastian,

den Emitter hatte ich Anfang des Jahres gekauft. Hier hatte ich ja meine alte Cornwall III und IV sowie kurz die Linton 85 befeuert.

Dann hatte ich ja die La Scala AL5 gekauft und mit dem Emitter betrieben. Das ist zwar eine gute aber keine herausragende Verbindung gewesen. Die La Scala singt mit einer passenden Röhre einfach noch schöner für mich. An der Cornwall ist der Emitter ein perfect match.... :Z


Hallo Olaf,

dass darf jetzt nicht der Galacto lesen. Der schielt auch etwas zum Ermitter. Da kann ich ja schon mal mit dem sparen anfangen:-)
Das muss ich mir mal bei dir ansehen bzw anhören, wenn das mit Corona ein Ende hat :)))

Geil

Gruß Bastian

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

28 Dec, 2020 19:04 11 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von tg
hey gloria & basti,
macht ihr richtig - erstmal sachen lassen und genießen. wenn ihr dann mal wieder probieren wollt.. schaut mal bei jürgen "rein" (hier j.k.).. hat eine super reußenzehn röhre und als zweit amp nun einen cyrus one. kennt auch atoll ect. ich habe den cyrus one hd und kann den nur wärmstens empfehlen. trotz seiner größe spielt der unglaublich groß, rund und offen..


Hi tge, danke für den Tipp. Wir pausieren nun erstmal mit dem testen aber das läuft ja nicht weg. Kann man ja mal auf die Liste schreiben ;)))

Lg

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

28 Dec, 2020 19:03 03 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Gaston
Einer Cornwall ist doch völlig wumpe ob die auf Rollen steht.....Das ist ein amtlicher Speaker und nix für Weicheier. Grinsengel
So, der Groschen ist gefallen. Der Emitter hat einen festen Platz an der Corwall IV in der Wohnküche eingenommen.
Die La Scala AL5 im Hörraum werden ab jetzt dauerhaft von einem Thivan 211 Swan Verstärker befeuert.

Sehr coole Kombination. :I





Wo hast du den Ermitter denn jetzt her Olaf? ? Boa. Funktioniert der gut mit der Cornwall? Soll ja so eine allzweckwaffe sein...

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

28 Dec, 2020 19:01 48 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Technofan
Manche kaufen sich versilberte Spikes und ihr stellt die Boxen auf Rollen?
Haben die Rollen Bremsen??? (Ich kenne da die Dinger aus der Gerüstbau-abteilung) Anbeten Anbeten Anbeten


Das ist ja kein schickimiki Lautsprecher sondern eher rustikal.
Find das gar nicht mal so übel. Da kannste die Dinger mal einfach anders stellen.

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

27 Dec, 2020 09:20 39 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von HeavyRotator
Zitat:
Original von Kellerkind
Morjen morjen,

was ist denn nun mit unserem Rotator - Hans im Glück?

Ich hoffe es doch!


Ich bin eigentlich zuversichtlich und hoffe, daß der Grund der weiteren Berichterstattung die pure Glückseligkeit ist:)

:P


p.s.:
Hab die Cornies auch wieder auf Rollen gestellt - diesmal aber nicht vom Baumarkt sondern extra vom Tischler in Schwarz machen lasssen mit Top Rollen.Mir gefällt der Sound so einfach noch einen Ticken besser. Dankeschön


Hi heavyrotator, wie hoch ist dein rollenwagen denn? Das würde mich interessieren.

Viele Grüße Basti

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

24 Dec, 2020 00:24 02 Forum: Klipsch

Hallo Eberhard,

die Vorstufenröhren sind
Gold Lion 12AU7 / ECC82 Genalex

Und die Endstufenröhren sind
psvane 6ca7-t-m2 el34 big bottle.

Original waren Tungsol drin.

Lautstärkenmäßig reicht mir das persönlich völlig mit der Leistung des kleinen
Italys zumindest an den Cornwalls. Hören im Normalfall etwas mehr als Zimmerlautstärke. Es geht aber auch deutlich Lauter. Bässe knallen dann rein so das man es im ganzen Haus hört;-)
Aber so laut hören wir in der Regel gar nicht.

Man sagt den kleinen dann fehlende Kontrolle nach. Hab ich zumindest desöfteren gelesen. Bisher hab ich es nicht nicht so laut gemacht denke ich, dass ich das bewusst heraushören.

Cool das du sogar schon sowas selbst gebaut hast :)
Bisher hab ich mir nur ein paar kabel selbst gemacht.


LG basti

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

23 Dec, 2020 23:02 29 Forum: Klipsch



So sieht das hier jetzt bzgl. der Elektronik aus. Der Simply ist etwas staubig. Bin noch nicht dazu gekommen den mal zu entstauben so groß war die Neugier. :-) rme und daneben ein intel nuc mit intel i5:-)

Also Werner. Der MD Satisfaction war gut keine Frage aber ich fand den zu anstrengend, zu spitz. Vielleicht auch zu direkt wie du sagst.
Er war aber meiner Meinung nach deutlich besser als der 3000 Euro Atoll. Gloria fand ihn im blindtest auch besser als den Atoll.

Der italy spielt wunderbar rund und angenehm. Richtig harmonisch.
Der konzentriert sich auf das Wesentliche und spielt das echt schön. Das macht mich nicht mehr völlig kirre.
Mit den anderen vorstufenröhren hat die Auflösung zugenommen aber es kommt weiterhin nicht zu den von mir gehassten zischenden stimmen.

Mal sehen was die Zukunft bringt. Erstmal entspannt Musik hören und kein Stress mehr. Erstmal zufrieden. Kohle muss nun auch erstmal neue her :)

War heute kurz bei Galacto und habe den md zurück gebracht. Er möchte im nächsten Jahre mal vorbeischauen. Er ist neugierig :)

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

19 Dec, 2020 00:33 37 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Kellerkind
Morjen morjen,

was ist denn nun mit unserem Rotator - Hans im Glück?

Ich hoffe es doch!

Von Basti und seiner Gattin hörte ich auch schon lange nichts mehr?

Was es da wohl jetzt an Elektronik, Raumtuning usw. gegeben hat?

Ich bin eigentlich zuversichtlich und hoffe, daß der Grund der weiteren Berichterstattung die pure Glückseligkeit ist:)

:P


Hier hat sich viel getan. Teilweise war das richtig stressig.
Heute habe wir die schweren Gardinen aufgehangen, auf welche wir nun Wochen gewartet haben. Außerdem sieht es hier jetzt aus wie im Urwald. Lauter tropische Pflanzen. Gloria ist fleißig am sammeln.

Zuletzt standen hier 4 verschiedene Verstärker mit denen wir einen Blindtest durchgeführt haben:

Atoll Ada 200 Signature
MD Satisfaction von Galacto
Unison triode 25
Unison Simply Italy

Kurz:
Den Simply Italy haben wir erstmal behalten. Er hat uns überzeugt und soll als Grundlage/Maßstab für zukünftige Verstärkertests bleiben und auch natürlich um schön Musik zu hören. Ich glaub so schnell wird den keiner ablösen können?

Er ist klanglich sehr schön. Kein blechern keine spitzen stimmen.
Warmer klang, schön rund. Ich habe die vorstufenröhren gegen genalex Goldlion getauscht und dadurch hat sich klanglich nochmal richtig was getan.

Klanglich hat bisher am meisten die Aufstellung der Lautsprecher durch Gaston gebracht und natürlich die Verbesserung der Raumakustik.

Danach kommt direkt der Verstärker. Da haben wir auch nochmal einen ordentöichen Aha Effekt gehabt. Röhrenverstärker scheinen gut zu passen. Den Copland CTA 405 von Galacto fand ich bei ihm super. Vielleicht teste ich den mal ;) macht ja auch Spaß.
Jetzt ist aber erstmal für ein paar Monate nichts angepeilt.

Wir sind nun bei der 15 Staffel ER angelangt. Danach haben wir auch wieder mehr Zeit zum Musik hören.

Zum Glück sage ich. Ich kann es langsam nicht mehr sehen ;)

Thema: Klipsch Cornwall 4 kommt
Scarafine

Antworten: 684
Hits: 40057

29 Oct, 2020 22:51 22 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Kellerkind
Morjen morjen Basti,

genau den Haken habe ich gemeint, der muß raus.

Natürlich kannst du den ADI gleich auf volle Kanne einstellen von der Sampling Frequenz her - er würde dann aber wesentlich mehr zwischenpuffern.

Also in so eine Art Zwischenspeicher schaufeln - damit er bei etwaigen Fehlern die Sachen noch zurechtrücken kann.

Wenn du die ADI Fahne drückst - und dann das Menü siehst, siehst du über der Samplingrate, die du angewählt hast - wie viel er bei welcher Frequenz in den Zwischenspeicher schaufelt.

Im RME Thread gab es immer wieder Stimmen, die behaupteten, es klinge je zackiger, desto weniger Zwischenspeicher man belegt.

Ich kenne das auch noch von meinen alten Denon DVD Playern her, die nahmen soviel Daten in den Zwischenspeicher (Buffer) - daß der Layerwechsel keine Pause beim Abspielen verursachte und die Filme flüssig durchliefen.

Einer der Leute, die für möglichst wenig Zischenspeicherung plädieren, ist der Mitentwickler Matthias Carstens von RME.

Ich selber experimentierte rum -und befand die Unterschiede klanglich vernachlässigbar. Es mag aber durchaus sein, daß einige Leute , die Wandler mit hoher Pufferung besitzen, das Streaming langweiliger empfinden.

Ihr könnt das ja gerne mal ausprobieren - selben Titel - egal ob HD oder Ultra HD umschalten am RME.

Nach einer Umschaltung muß man den Exclusiv Modus neu aktivieren - der schaltet sich bei Amazon dann ab.

Und man muß zurück skippen auf Liederanfang, sonst greift die neue Samplingrate erst beim folgenden Songtitel.

Ich selber habe anfangs so gehört - alles auf volle Pulle und nach mir die Sintflut - später ging ich dazu über, alles manuell einzustellen wenn mehr als 44,1 khz geboten werden.

Ich bilde mir ein, daß das in der Tat etwas lebendiger rüber kommt.

Blindtest probierte ich nicht aus.

Die massiven Soundunterschiede, die in Foren zu USB Kabeln, Samplingraten, Akku Versorgungen von Router und ADI 2 usw. zu lesen sind, kann ich allesamt von der Größenordnung nicht bestätigen.

(habe viel probiert)

Dennoch laufen meine Adi s an einem Keces 3 Netzteil -sieht geil aus, ist günstig fürs Gebotene (Trafo und Kondensator Materialschlacht) und klingt minimal größer und entspannter.

:P


Hallo Werner,

Hab das nun etwas höher gestellt bzgl. Samplingrate in der RME software, so dass ich das nicht immer umstellen muss. Ich glaube
Ich merke da keinen großen Unterschied. Ich liege allerdings nur bei 24 / 96khz da bin ich ja in der Regel nicht so weit drüber. Netzteil habe ich noch das originale. Exclusive Modus bringt klanglich direkt am meisten. Es nervt aber das man den Modus immer wieder neu anklicken muss. Weisst du wie man den dauerhaft drin haben kann?

Ich denke das nächste Geld wird in einen geeigneten Verstärker investiert. Das bringt uns denk ich vorerst an meisten weiter.
Olaf und Galakto haben ja röhren an der Cornwall. Ich werde das nun auch mal probieren.

Habe ja den Sansui und Galactos Satisfaction zum Vergleich hier.

Bin aber nun schon überglücklich dass es sich jetzt schon soviel getan hat. Wahnsinn @:))

Zeige Themen 1 bis 20 von 80 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+81 | prof. Blocks: 122 | Spy-/Malware: 2128
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH