RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Hilfsgesuch zu standlautsprechern » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
vandenpop vandenpop ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 12 Jan, 2020
Beiträge: 43

Hilfsgesuch zu standlautsprechern Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Männers,

Das Thema Dreiwegelautsprecher ist für mich wenn mich meine 249er verlassen beendet.
Ich kriege die Koaxe nicht aus dem
Kopfe!!!!

Frege: Kann ich ohne viel schiss vor einem fehlkauf (gebraucht) eine Kef XQ40, Kef 203-2, Tannoy xt8 problemlos auf meine 24m2 im Altbau loslassen?

Die 249 waren eigentlich immer zu Heavy im Bass.

In der kleinen Bucht sind gerade Tannoy xt 8f und dann aber leider 400km weg in Essen.
Da machen mich auch die 699.- nicht schwach.

Eure RF7, wenn auch keine Koaxe wären mir viel zu groß (Bye the way).

_______________
Volker

Heute, 19:04 31 vandenpop ist offline Email an vandenpop senden Beiträge von vandenpop suchen Nehmen Sie vandenpop in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 22

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Volker,

leider hast Du nicht geschrieben, was für "249" im Bass zu heftig agieren Verwirrt
Nicht jeder kennt die Modellpalette sämtlicher Hersteller.

Ansonsten: ein Blindkauf ist natürlich ein Wagnis, weil der LS ggf. eine Raummode anregt und dann dröhnt es gerne.
Wie stark, hängt davon ab, wie tief der LS hinabreicht und welche Eigenfrequenzen im Raum dominieren (-> Raumabmessungen, Einrichtung).
Der erfahrene Hochender kommt mit dieser Herausforderung wahrscheinlich zurecht - raumakustische Maßnahmen, Korrektursysteme.

Gruß Eberhard

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von E8 am 22 Feb, 2020 20:06 32.

Heute, 20:01 48 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
vandenpop vandenpop ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 12 Jan, 2020
Beiträge: 43

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sorry ich dachte 249 und ELAC wären bekannt.
Das tiefe E vom Bass hängt mitten drin im Schlamassel = ca. 40hz.

Das mit der punktschallquelle hat damit aber nichts zu tun.

_______________
Volker

Heute, 21:28 21 vandenpop ist offline Email an vandenpop senden Beiträge von vandenpop suchen Nehmen Sie vandenpop in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Hilfsgesuch zu standlautsprechern » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1545 | prof. Blocks: 1499 | Spy-/Malware: 1820
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH