RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Off Topic » Gesundheit » Wie Vegetarier werden? Game Changers Doku » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20200

Wie Vegetarier werden? Game Changers Doku Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

gestern auf Netflix eine megageile Doku gesehen - leider erst die erste Stunde, bin eingepennt.

James Cameron, Arnold Schwarzenegger und Jackie Chan haben das produziert und stellen weltweit Spitzensportler vor, die auf vegetarisch umstiegen und ihre Leistungen drastisch steigerten, wie der stärkste Mann der Welt, der 616 Kilo auf dem Buckel durch die Landschaft trägt.

Es kommen jede Menge Ernährungswissenschaftler zu Wort, Sportmediziner, Akrobaten und Universitäten/Kliniken, da man entdeckt hat, daß der Mensch gar nicht auf Fleisch essen ausgelegt ist und frühere Ausgrabungen völlig falsch interpretiert wurden- auch wurden Blutuntersuchungen und Experimente mit Sportlern gemacht - und selbst Schwarzenegger, der ja ein Leben lang anders predigte, hat völlig umgestellt und sein Cholesterin endlich im Griff und fühlt sich besser.

Ich kann das ganze wissenschaftliche und Fachausdrücke nicht wiederholen, am besten ihr schaut euch das selber an:

Game CHangers.

Ich selber möchte auch gerne auf vegetarisch umsteigen -

weiß aber nicht wie, ich kann nicht nur grünen Salat, Karotten und so was essen, das machen die Vegetarier auch nicht, im Film aßen die sogar lecker Buritos und so Sachen aber alles rein pflanzlich.

Hat da einer mehr infos?

Verwirrt

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

31 Oct, 2019 09:31 27 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte mal 95 kg und habe es durch Sport und Ernhährungsumstellung auf erst 68 kg (in meiner Extremsportphase) nun auf richtige 74 Wohlfühlkilogramm gebracht.

Rein Vegetarisch möchte ich nicht leben, da schmeckt mir hin und wieder ein Stück gutes Fleisch zu gut, nebenbei tut es mir auch körperlich gut.

Mein Credo in der Hinsicht ist es, wie bei fast allem im Leben, Bewusstsein.

Bewusst, essen, trinken, sich bewegen, freuen, trauern.... aber das Ganze sehr bewusst... dann kommt man auch darauf was einem wichtig ist und einem gut tut.

Ich esse nicht täglich Fleisch, manchmal nur einmal die Woche, manchmal aber auf 3-4 mal, da aber dann gute Qualität, das Lidl 0,99€ Steak kommt mir nicht auf den Teller... ich koche meist frisch, für mich hat kochen etwas meditatives, also auch hier.... sehr bewusst.

Wenn man aber ganz auf Fleisch verzichten möchte findet man viele gute, abwechslungsreiche Rezepte... mein Rar, langsam beginnen, nach neuen Rezepten suchen, finden was einem schmeckt...dann reduziert sich das Fleisch von selbst.

Viel Erfolg bei deinem Unterfangen, ich rate dir einfach auf deinen Körper zu hören, wenn er mal nach Curry Wurst schreit gönne ihm auch das... muss ja nicht jeden Tag sein.

31 Oct, 2019 09:44 03
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20200

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

habe auf you tube trailer gefunden von Game Changers, zieht euch das mal rein:

https://www.youtube.com/watch?v=iSpglxHTJVM


Dieser Film ändert alles:

https://www.youtube.com/watch?v=6c6g2XDCs-0

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

31 Oct, 2019 09:45 12 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kein Film kann alles ändern.... der einzige der dein Leben ändern kann bist du... wenn du es wirklich willst.

... aber man kann sich inspirieren lassen

31 Oct, 2019 09:58 04
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20200

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Japp,

so isses.

Schaun wir mal, ich guck mal, daß mir meine Frau da das Rezeptbuch aus dem zweiten Video beiorgelt.

Ich esse ja auch nicht viel Fleisch und auch nur Pute - außer ein paar Mal im Jahr Bratwurst.

Aber da gehts eigentlich viel tiefer, ich wußte nicht wie schädlich alle Milchprodukte und Eier sind, und daß ist mit mein Hauptnahrungsbestandteil.

Kein Wunder, daß meine Frau Herzpillen schlucken muß wie Brausetabletten.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

31 Oct, 2019 10:08 24 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

.... ohne Milchprodukte und Eier.... das ist ja dann schon Vegan, das geht mir zu weit, ich persönlich bezweifle auch ob das noch gesund ist.... aber wenn man das machen will und sich damit wohl fühlt, warum nicht...

31 Oct, 2019 10:25 34
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also ich war seit über 30 Jahren 90% Vegetarier, d.h. ich habe maximal 1 x in der Woche Fisch oder Fleisch gegessen, aber nur wenn ich essen gegangen bin, zuhause immer vegetarisch.
Vor ungefähr 5 Jahren hatte sich meine Tochter mit veganer Ernährung beschäftigt und da hatte es bei mir klick gemacht und esse seitdem zu 100 % vegetarisch, gerne auch mal vegan wenn sich das anbietet.

Ich denke nicht, daß sich irgendjemand zu so einem Schritt zwingen sollte, bei mir kam das praktisch wie von selber und ich hatte nie das Gefühl auf was verzichten zu müssen, im Gegenteil.

Auf Käse würde ich derzeit auch nicht verzichten wollen, da gibt es so leckere Sachen zumal wir ja hier an der französischen grenze wohnen und auch oft in Frankreich Urlaub machen.

Zum Einstieg gibt es tausende Kochbücher, ich finde z.B. die von Attila Hildmann ganz gut weil die schönen Fotos Appetit machen und die Rezepte überwiegend recht einfach nachzukochen sind und gut schmecken. Die sind allerdings vegan.

Aber auch viele bekannten Köche haben vegetarische Kochbücher verfasst, von Witzigmann bis Mälzer. Der Einstieg sollte nicht daran scheitert, daß die Rezepte zu kompliziert sind oder zu viele exotische Zutaten verwendet werden.


Prost

31 Oct, 2019 14:30 31
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gute Gerichte müssen nicht kompliziert sein, frische, qualitativ hochwertige, Zutaten sind schon mal die halbe Miete....

Manchmal auch etwas neues probieren, oft können Geschmackskombinationen die ungewohnt sehr interessant sein.

Als ich das erste mal Mango, Apfel oder Honig im Salat mitverwendet habe, waren die ersten Blicke recht überrascht.... letzlich hat es aber allen geschmeckt.
Ist Honig für Veganer eigentlich noch o.k. ? keine Ahnung, wie auch immer... es kommt auf die Abwechslung und auf neue Reize an....

Es gibt viel zu entdecken.... die vegan/vegetarische Küche bietet viel....

31 Oct, 2019 15:37 49
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 881

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nein, Honig ist für Veganer nicht OK, da er ein tierisches Produkt ist.

_______________
Gruß
Ingo

31 Oct, 2019 15:55 15 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Für mich ist vegan eine spannende Idee, ich würde das aber nicht in aller Konsequenz umsetzen.

Aber aus gesundheitlichen und ethischen Gründen ist es sicher sinnvoll, den Konsum an Eiern und Milchprodukten in Grenzen zu halten.

Noch was: "Ersatzprodukte" für Fleisch und Wurst sind hin und wieder ganz nett, wenn man das als was eigenständiges sieht, aber ein "Ersatz" kann und sollte das nicht sein. Damit wird man nicht glücklich.

Wobei vor Jahren gab es mal den Fall, daß wir Freunde zum Grillen eingeladen und extra Fleisch für die besorgt hatten Was passierte? Wir blieben auf dem Fleisch sitzen und die fielen über Tofuwürstchen, vegane Burger und Gemüsespiesse her... Lachen

Prost

31 Oct, 2019 16:05 36
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Info, dachte ich mir.... Honig würde mir auch fehlen.

Passend zu diesem Thema kann ich ein Buch empfehlen....


Wir sind das Klima!: Wie wir unseren Planeten schon beim Frühstück retten können
von Jonathan Safran Foer

Darin geht es zwar primär um den Umweltschutz, das Thema ist aber unausweichlich auch mit unserer Ernährung verknüpft. Ich kann das Buch nur empfehlen.
Der Autor hat auch ein Buch über vegan/vegetarische Ernährung geschrieben, das habe ich allerdings nicht gelesen.

31 Oct, 2019 16:06 38
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20200

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tja Leute,

was mich halt fragt, wie man Kuchen ohne Eier hinkriegen soll.

Verwirrt

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

31 Oct, 2019 17:19 54 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 615

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von monkeybass
Rein Vegetarisch möchte ich nicht leben, da schmeckt mir hin und wieder ein Stück gutes Fleisch zu gut, nebenbei tut es mir auch körperlich gut.

Mein Credo in der Hinsicht ist es, wie bei fast allem im Leben, Bewusstsein.



Ich esse durchschnittlich 2 x pro Monat Fleisch. Manchmal weniger. Das kaufe ich beim Bio-Bauern. Daneben gibt es 2-3 Päckchen (100g) Bio Schinken oder Salami.

Ansonsten Käse. Da schmeckt mir Bio-Käse aber eher weniger - ausgenommen Gorgonzola. Ich hab hier zwei Franzosen im Viertel. Und nebenan gleich ein Gemüse-Laden. Ansonsten bei diversen Markt-Ständen.
Man muss es sich aber leisten können.
'Bio-Gemüse' oder Obst welches schon zig Flugstunden hinter sich hat macht ja auch nicht wirklich Sinn.... und dürfte sich auch nimmer so nennen.
Relativ günstig sind immer die lokalen saisonalen Gemüsesorten.

...

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von martinm am 01 Nov, 2019 19:55 49.

31 Oct, 2019 17:38 40 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 615

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Tja Leute,

was mich halt fragt, wie man Kuchen ohne Eier hinkriegen soll.

Verwirrt



es gibt Ei-Ersatz.

Ich würd mir aber um bissl. Kuchen jetzt kein Kopf machen.

31 Oct, 2019 17:39 42 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2419

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Rein auf nur pflanzliche Quellen umzusteigen wäre bei mir nicht drin. Aber abgesehen davon esse ich auch wenig Fleisch. In meiner Jugend sogar noch weniger. Ich esse auch lieber Fisch, Wildlachs z.B. Heute habe ich 1 Scheibe Fleischwurst mit Oliven und Schafskäse gegessen.
Ich denke Fleisch in Maßen ist OK. Wenn man z.B. 1 x die Woche Fleisch isst kan man sich bestimmt auch teureres Fleisch aus Bio Haltung leisten. Massentierhaltungen sollte man per Gesetz verbieten oder den Preis für Fleisch drastisch erhöhen. Dann kommen die meisten von selbst zur Vernunft.

Aber ich bin aus den Antworten hier echt positiv überrascht wie wenig Fleisch dei meisten hier bezüglich des Themas essen. Daumen rauf

_______________
Gruß Mustafa

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von tripath-test am 31 Oct, 2019 18:45 12.

31 Oct, 2019 18:39 10 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20200

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend,

was ist denn der erwähnte Ei Ersatz um Kuchen zu backen -

kann da mal einer was sagen, wie derarte Produkte heißen und wo man die kriegt?

Verwirrt

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

31 Oct, 2019 23:26 21 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
terminator
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 149

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn du dich vegetarisch ernähren willst, dann kannst du Eier, Milchprodukte etc, benutzen.

Nur bei veganer Ernährung sind alle tierische Produkte aussen vor!

Bei Milchprodukten wenn möglich keine Milch sondern "vergorene Produkte" wie Yoghurt - Quark und Käse.
Hafermilch ist ein relativ guter Milchersatz, finde ich.

Als Vegatarierer mach man schon viel gutes für die Tiere und Umwelt!

Bei deinem "Käsekuchenverschleiß" kommt für dich nur Vegetarier in Frage!
Grinsengel

_______________
Gruß Terminator Wink

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von terminator am 01 Nov, 2019 18:10 31.

01 Nov, 2019 18:08 32 terminator ist offline Email an terminator senden Beiträge von terminator suchen Nehmen Sie terminator in Ihre Freundesliste auf
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 615

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Nabend,

was ist denn der erwähnte Ei Ersatz um Kuchen zu backen -

kann da mal einer was sagen, wie derarte Produkte heißen und wo man die kriegt?

Verwirrt



Moin,
bekommt man auf jeden Fall im Bio-Laden. Das welches ich habe nennt sich 'Zauber-Ei', Hersteller Antersdorfer.
(https://www.antersdorfer.bio/produkte/ei-ersatz/zauberei/)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von martinm am 01 Nov, 2019 20:03 45.

01 Nov, 2019 20:01 44 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20200

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke!

Habe meine Frau beauftragt so was zu besorgen und versuchen!

Irre, was es alles gibt!

Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

01 Nov, 2019 23:07 47 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
David David ist männlich
Administrator




Dabei seit: 06 Nov, 2014
Beiträge: 284

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dieses Thema hier hat mich dazu bewogen, auch wieder mal was zu schreiben.

Meine Frau und ich, wir sind seit bald 35 Jahren Vegetarier. Ausgelöst hat unsere Ernährungsumstellung das bewusst Werden, wie verrückt brutal die Spezies Mensch mit den Tieren umgeht. Wir wollen das so gut es geht in keiner Weise mehr unterstützen!

Es gibt so viele Dokus und Berichte in sämtlichen Medien dazu was da Irres abläuft, aber den meisten Menschen ist das schnurzegal, Hauptsache sie haben ihr Fleisch (genau genommen sind es "Leichenteile") auf ihrem Teller und das am besten täglich.

Vegetarisch leben ist noch lange nicht perfekt, genau genommen müsste man vegan leben. Das geht, wenn man es richtig macht, ohne dass dem Körper irgendwas abgeht. Mein Schwiegersohn ist Bodybuilder (dessen Körper solltet ihr mal sehen!!!) und seit über 10 Jahren Veganer. Er hat Kraft wie ein Bulle und sieht blendend aus!

Wir als Vegetarier versuchen aber zumindest, Milchprodukte, Eier und Sonstiges, das tierischen Ursprung hat, aus (halbwegs) tiergerechter Haltung zu beziehen. Wie gesagt, nicht perfekt, aber zumindest bemühen wir uns.

Nur so nebenbei: meine Frau und ich, wir haben perfekte Blutwerte und auch sonst sind wir "kerngesund". Ich habe auf unter 70 Kilo abgespeckt, allerdings mache ich auch jeden zweiten Tag (hartes!!!) Krafttraining. Bauch Null, V-förmiger Oberkörper, alles nicht viel anders als in meinen Jugendtagen.

Allerdings (wir sind beide ca. seit 5 Jahren im Ruhestand) kommt da noch etwas dazu: praktisch von alleine hat sich bei uns das bereits bekannte und bewährte "Intervallfasten" ergeben. Wir essen (sowieso nicht sehr viel, aber darauf achtend dass gesund) über eine Zeitspanne von 8 Stunden und danach 16 Stunden nichts mehr. Wir hungern deshalb überhaupt nicht!

Zur Info: wie man die Nahrungsaufnahme über die 8 Stunden verteilt, das ist egal. Wir frühstücken nicht (nur eine Tasse Kaffee und ein Keks dazu), essen gegen Mittag unsere Hauptmahlzeit, ca. um 15h gibt es nochmals Kaffee und Keks und gegen Abend hin (ca. 19h) gibt es eine zweite, aber kleinere Mahlzeit.

Für uns ist es (schon längst!) undenkbar geworden, Fleisch zu essen. Wir haben auch nie "Ersatzstoffe" in Form von veganen Würsten oder Ähnliches zu uns genommen. Wir haben nur einfach das Fleisch weggelassen. Sonst essen wir so gut wie alles, achten aber sehr auf Qualität. Unser Essen ist "super g'schmackig", noch nie ist uns irgendwas abgegangen, schon gar kein Fleisch.

Wenn wir oft so beobachten, was und welche Mengen davon die meisten Menschen in sich "hineinfressen", dazu noch wie sie aussehen, wundert uns nichts mehr.

_______________
Gruß
David

05 Nov, 2019 09:52 45 David ist offline Email an David senden Homepage von David Beiträge von David suchen Nehmen Sie David in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Off Topic » Gesundheit » Wie Vegetarier werden? Game Changers Doku » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+80 | prof. Blocks: 18 | Spy-/Malware: 1963
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH