RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Tannoy » Wie klingen Tannoy Eclipse Two » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Spacelab


Dabei seit: 09 Nov, 2018
Beiträge: 7

Wie klingen Tannoy Eclipse Two Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ein guter Freund will sich Lautsprecher für seine neue Wohnung anschaffen. Das Geld ist momentan sehr knapp weshalb keine teuren Boxen drin sind. Als Geheimtipp wurden ihm jetzt schon mehrfach die Tannoy Eclipse Two nahe gelegt die es ja schon für rund 200 Euro das Paar gibt. Eine Klangbeschreibung konnte ihm aber keiner so wirklich geben. Geschweige denn konnte er sie selbst schon hören.

Er hört (meist elektronische) Lounge Musik und ruhigeren Rock, in erster Linie Dire Straits. Die maximale Lautstärke kommt wohl nicht über leicht angehobene Zimmerlautstärke hinaus da in dem Neubau in dem er jetzt wohnt die Wände gefühlt Papier dünn sind. Wären hierfür die Tannoy Eclipse Two geeignet? Oder bekäme er bessere Lautsprecher fürs Geld?

14 Nov, 2018 12:37 46 Spacelab ist offline Email an Spacelab senden Beiträge von Spacelab suchen Nehmen Sie Spacelab in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
Haudegen


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 674

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hab gar nicht gewusst, dass es so günstige Tannoy`s gibt. Hier mal ein Link, damit man sich die besser vorstellen kann, Hammerpreis:

https://www.akustik-projekt.at/shop/heim...eiche-paarpreis

Was man so liest, sollen die wirklich gut sein.

_______________
Gruß
Ingo

14 Nov, 2018 14:38 20 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Spacelab


Dabei seit: 09 Nov, 2018
Beiträge: 7

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe gelesen das diese leise gespielt ziemlich saft und kraftlos spielen würden. Ein anderer schrieb das sie lauter gar nicht können. Ja was denn nun? Für nix geeignet? Oder gar nur so ein sogenannter "One Note" Lautsprecher wie diese gerade so modernen Bluetooth Kisten die auch nur mit einem Musikstil und einem sehr kleinen Lautstärkebereich halbwegs akzeptabel klingen?

14 Nov, 2018 15:16 42 Spacelab ist offline Email an Spacelab senden Beiträge von Spacelab suchen Nehmen Sie Spacelab in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
von Planet Eros 9



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 14505

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Eclipse kenne ich nun leider nicht -
das war nach meiner rund 25jährigen Tannoyzeit:)

Ich vermute mal daß dies der Nachfolger der damaligen Einsteigerserie Mercury 1,2 und 3 ist. Kurz genannt M.

Denn der Aufbau mit Bass und Hochtöner und auch der Preis ähneln.


Im PC Raum meiner Frau verrichtet seit 20 Jahren eine M 1 ihren Dienst - kostete damals Liste das Paar 400 DM und wurde für um 250 DM das Paar an der Ladentheke gehandelt -
bei meinem Nachbarn läuft seit selbiger Zeit eine M 3 - das Standboxäquivalent zu der von Ingo verlinkten Eclipse.


Was soll ich sagen - fürs Geld verdammt gute Boxen - natürlich ist da Luft nach oben - aber die Dinger sind extrem zuverlässig, quasi unkaputtbar und auch nach 20 Jahren kein Verblassen der Folie oder Probleme mit den Sicken.

Der Sound ist sehr laid back - also nix anspringendes, sondern auf der gutmütigen und weicheren Seite. Ich würde den Sound als seidig und geschmeidig bezeichnen.

Mit Dire Straits und so läuft das prima.

Natürlich darf man sich da jetzt kein hyperplastisches 3 D erwarten aber fürs Geld echt klasse und auch noch darüber.

Wenn dein Freund wenig Kohle hat - sollte er sich mal nach gebrauchten M 1 (Regalbox) oder M 3 (Standbox) umsehen, kriegt man manchmal für eine Handvoll Euro.

Die M 1 ist dermaßen gut, daß ASR Audio in Herborn die zum Einbrennen der Emitter (Verstärker um 10-20.000 Euro) verwenden und in der Qualitätskontrolle.

Wink

_______________
My way of celebrating music !

Prost

14 Nov, 2018 15:25 09 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Spacelab


Dabei seit: 09 Nov, 2018
Beiträge: 7

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Tipps. Daumen rauf Ich wusste anfangs auch nicht das Tannoy überhaupt eine so günstige Serie im Angebot hat. Gut, eine Mega Bühnendarstellung und Pegelorgien darf man da natürlich nicht erwarten. Tannoy gibt für die Eclipse Two gerade mal 35 Watt Belastbarkeit an.

14 Nov, 2018 15:32 19 Spacelab ist offline Email an Spacelab senden Beiträge von Spacelab suchen Nehmen Sie Spacelab in Ihre Freundesliste auf
Thomas74
Foren As




Dabei seit: 30 Aug, 2015
Beiträge: 218

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo die Tannoy Mercury Serie gibt's immer noch - die ist preislich noch etwas teurer als die Eclipse.
Als tollen Einsteiger LS kann ich die psb Alpha B1 wärmstens empfehlen die kann sogar relativ laut.
https://www.md-sound.de/PSB-Alpha-B1-Esc...utsprecher-PAAR

Lieber Gruß
Thomas

_______________
"Any way you want it - That's the way you need it"

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas74 am 14 Nov, 2018 17:23 58.

14 Nov, 2018 17:21 58 Thomas74 ist offline Email an Thomas74 senden Beiträge von Thomas74 suchen Nehmen Sie Thomas74 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
von Planet Eros 9



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 14505

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Thomas,

ich habe mal die Webseite ergoogelt - tatsächlich - die M Serie gibt es immer noch und ist auch nach all den Jahrzehnten nicht tot zu kriegen - mittlerweile in der siebten!!! Generation, uff!

Da drunter noch mal ne Serie zu machen mit weniger Belastbarkeit und Schalldruck - weiß nicht, ob das Sinn macht dann mit Eclipse.

Die M Serie jedenfalls - also meine alten Trümmer von 1998 -
und die vom Nachbarn - um auf die Eingangfrage mit einzugehen - waren/sind ENORM pegelfest.

Ich hatte die M 1 sogar schon am TV und Star Wars Filme mit Raumschlachten am Emitter drüber geprügelt:)


Außer im Tiefbass flog da schon recht amtlich die Luzi .


Prost

_______________
My way of celebrating music !

Prost

15 Nov, 2018 08:00 14 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
monkeybass monkeybass ist männlich
Foren As




Dabei seit: 03 Oct, 2018
Beiträge: 121

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... wenn die Basslautsprecher durchgehen und Zeitgleich der Todesstern explodiert, dann hattest du ein gutes Timing ;-)

_______________
... früher war alles besser, sogar die Zukunft (K. Valentin)

15 Nov, 2018 09:52 51 monkeybass ist offline Email an monkeybass senden Beiträge von monkeybass suchen Nehmen Sie monkeybass in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Tannoy » Wie klingen Tannoy Eclipse Two » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4773 | prof. Blocks: 1409 | Spy-/Malware: 1576
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH