RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch Cornwall » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Valerie


Dabei seit: 15 Dec, 2018
Beiträge: 24

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Thomas74

Danke dir für die netten Worte; ja, du hast Recht, im HiFi Forum war ich zumindest einmal zu Panasonic-Plasma-Zeiten sehr bekannt.

Nicht zuletzt, durch diesen ominösen Thread:

Pimp your Panasonic...

Auch daran sieht man schon, dass ich viel lieber sinnvoll bastele als Diskussionen zu führen, ob ein Accuphase lohnt, ob es Verstärkerklang gibt oder warum es sinnvoll sein könnte, ein USB Kabel für 300,- Euro zu kaufen.

Wie gesagt, das war alles mal anders, aber hat sich heute erledigt.

Und zu den Bassreflex-Öffnungen (auch dir ein liebes Danke, Kellerkind - sehr schön und motivierend geschrieben):

Ich war immer dankbar, wenn Lautsprecher jeglicher Couleur eine solche besaßen. Damit konnte ich eigentlich immer den Bass exakt so einstellen, wie ich ihn brauchte.

Ganz dicht war die Öffnung natürlich nie - man muss halt spielen.

Und zu deinen Bedenken: Die hatte ich auch anfangs, aber bedenke bitte auch, dass die sog. renommierten Hersteller das in Serie mitliefern.

B&W macht das bei der Diamond Serie, Nubert macht das und viele andere auch - teilweise wird es gar in den Testen von AUDIO und/oder Stereoplay erwähnt.

Und was man "reinstopft" ist eigentlich völlig egal - früher nahm man auch einfach mal eine Socke.

Ich habe jedoch den Anspruch, dass es auch von hinten gut aussieht...und da der Baumarkt nicht weit weg:



Da gibt es eine etwas härtere Variante mit 6 cm Durchmesser - die lässt sich schön reinpressen, so dass es prima hält.

So ein Rohr kostet 3,- Euro und ist 1 Meter lang.

Man kann ja - für den Fall, dass der Bass einem etwas zu dick vorkommt - mit 1/3 Verschluss beginnen und sich rantasten.

Wie gesagt, ich bin damit sehr happy; muss aber auch ganz klar BETONEN, DASS ICH IMMER EHER DER NEUTRALE HÖRER war/bin.

So wie einige beispielsweise das Wummern des Basses im Auto mögen, so dass man schon aus 3 Kilometern hört, dass jemand kommt, so mag ich es neutral.

Bass, wo die Aufnahme Bass hergibt! Sonst bitte nicht!

Aber alles eine Sache des persönlichen Geschmacks.

Valerie

19 Dec, 2018 12:14 29 Valerie ist offline Email an Valerie senden Beiträge von Valerie suchen Nehmen Sie Valerie in Ihre Freundesliste auf
heinerle
Routinier


Dabei seit: 13 Feb, 2016
Beiträge: 252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Valerie
Bei mir sah das so aus - und ich korrigiere: Hörabstand ca. 3,20 Meter.

Und die FAST AUDIO ABSORBER (doppelt übereinander in der Ecke) sind leider nicht zu übersehen. Da waren einige von im Wohnzimmer.

Und auch das bunte Bild war ein Absorber.

Ich denke, so etwas geht alles nur ohne Ehefrau".

Und sorry für meine Ausführungen in Richtung Hildesheim - war gestern nicht gut drauf. Aber manchmal sind einem Menschen nun einmal sympathisch und hin und wieder kriselts ein wenig.





Traurig Valerie


Hossa

Das sind aber auch was von Geschossen Großes Grinsen
Wirklich "Wohnzimmertauglich" ? ich meine die Optik.

5 Spanplatten aufs Maß zuschneiden lassen zsammen schraubenund einen schwarzen Lappen davor gehangen geht nicht nur in Kellern ?
Prost

19 Dec, 2018 12:31 13 heinerle ist offline Email an heinerle senden Beiträge von heinerle suchen Nehmen Sie heinerle in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Heinerle,

das sind eben noch gestandene Männerboxen:)

Ich finde so Sachen wunderschön - einzig würde ich mir eine Version wünschen, die vorne nicht schwarz lackiert ist, sondern im entsprechenden Furnier der Seitenteile.

Menschen wie ich sind mit derarten Möbeln und auch Tonmöbeln aufgewachsen und haben Spaß daran.

Du wärst überrascht wie viel filigraner und feinauflösender eine Cornwall spielt, ggü. einer RP 280 oder RP 6000 oder was auch immer. Die Dinger können richtig aufdröseln und Bühnen zaubern - und nein - sind nicht nur für Partykeller und Live Pegel, im Gegenteil.

Der Robert hier im Forum ist Extrem-Leisehörer und hatte sie gerade deswegen sehr lieb gewonnen.

Daß das nicht jedermanns Geschmack trifft von der Optik und insbesondere Frauen viel Toleranz abfordert, da braucht man doch wirklich gar nicht erst diskutieren.

Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

19 Dec, 2018 15:23 20 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Valerie,

danke der Infos und Bild zu den Rohren -
werde ich mir im Baumarkt von meiner Frau besorgen lassen bei Gelegenheit und mal rumprobieren.

Natürlich ist es korrekt, daß viele Boxenhersteller ab Werk Pfropfen mitgeben -

man muß aber bedenken- in der Regel sind das 3 Wege Systeme, wo der Basstreiber oft auch noch in einer eigenen Kammer sitzt - und nur bis zwischen 120 und 250 hz mitspielt und dann die Weiche an den Mitteltöner übergibt.

Wir Klipschianer - haben die Bässe nicht in geschlossenen System laufen - und die übernehmen den Mittelton mit -
ich glaube bis 1700 hz bei der 8000er, müßte jetzt selber nachsehen im Prospekt.

Stopfe ich da das Rohr zu - beeinflußt das entsprechend andere Bereiche -

aber - als findiger Mensch bist du da ja auf eine tolle Lösung gekommen mit den Rohren.

Da kann der Mittelton ganz normal durch - und der Bass wird beeinflußt im Sinne des Anwenders.

Cool!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

19 Dec, 2018 15:33 40 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
heinerle
Routinier


Dabei seit: 13 Feb, 2016
Beiträge: 252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Heinerle,

das sind eben noch gestandene Männerboxen:)

Ich finde so Sachen wunderschön - einzig würde ich mir eine Version wünschen, die vorne nicht schwarz lackiert ist, sondern im entsprechenden Furnier der Seitenteile.

Menschen wie ich sind mit derarten Möbeln und auch Tonmöbeln aufgewachsen und haben Spaß daran.

Du wärst überrascht wie viel filigraner und feinauflösender eine Cornwall spielt, ggü. einer RP 280 oder RP 6000 oder was auch immer. Die Dinger können richtig aufdröseln und Bühnen zaubern - und nein - sind nicht nur für Partykeller und Live Pegel, im Gegenteil.

Der Robert hier im Forum ist Extrem-Leisehörer und hatte sie gerade deswegen sehr lieb gewonnen.

Daß das nicht jedermanns Geschmack trifft von der Optik und insbesondere Frauen viel Toleranz abfordert, da braucht man doch wirklich gar nicht erst diskutieren.

Wink



Diskutieren nicht, aber eine neagtive Anmerkung wird ja gestattet sein. Es richtet sich ja nicht gegen jemanden persönlich oder über seinen Geschmack.

19 Dec, 2018 15:41 13 heinerle ist offline Email an heinerle senden Beiträge von heinerle suchen Nehmen Sie heinerle in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

die Cornwalls wurden ja die Testzeitungen rauf und runter geritten-

kann man denn irgendwo mal den Frequenzgang der Cornwall 3 sehen - ich würde den gerne mal mit dem meiner Thivan vergleichen. Verwirrt

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

23 Dec, 2018 09:23 43 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 720

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

In dem Test ist der FG abgebildet:

https://www.lowbeats.de/test-klipsch-cor...t-viel-hubraum/

Prost

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M @ Harman AVR 760

23 Dec, 2018 10:12 51 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke,

aber leider ist das zu klein, und wenn ich es vergrößere ist die Beschriftung der Skala unscharf und kann nur erahnen was bei welcher Frequenz ist.

Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

23 Dec, 2018 15:49 51 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Foren As




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 125

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

:--))

23 Dec, 2018 16:36 56 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 637

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Generg
:--))




Scheint ne ganz neue Klipsch zu sein, diese Cornwell Clowni

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

23 Dec, 2018 17:04 28 ProgNose ist online Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Foren As




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 125

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Genau.... :--))

Deswegen klingt sie auch so gut!

Well, well!

23 Dec, 2018 17:08 42 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

also soweit ich das sehe - ist da die Cornwall 3 von 2 Zeitschriften gemessen worden -

erstere Messung steht drunter deutlicher Einbruch zwischen 200 und 500 hz und ab 1 khz sehr linear. Das entspricht dem, wie ich die Cornwall bei mir im Hause erlebte.

Die zweite von Generg besser lesbare Messung - gibt wieder, was ich bei Robert erlebte - keinerlei Einbruch im Grundton -
und bei Stimmen im kritischen Bereich abgesenkt, so daß nix zischt und nervt und alles sehr schön spuckig und fleischig rüber kommt.

Von der Abstimmung/Character ist das eigentlich sehr ähnlich der Thivan - die diese Senke in den kritischen S-und Zischlauten nicht so spitz - sondern etwas breitbandiger fährt. Richtig?

Ich habe jetzt endlich noch mal die Messungen gefunden aus der LP zur Thivan - ihre Senke fängt etwas früher an bei ca. 5.000 hz - wie bei der Klipsch -
und im ganz oberen Hochton ca. über 15.000 hz steigt die Thivan massiv an - was den Eindruck von mehr Bühne machen könnte im Vergleich zu anderen Lautsprechern, ähnlich, wie ich das bei den Tannoy Supertweetern früher erlebte, die man je nach Gusto zwischen 14.000 und 16.000 hz zuschaltete und dann diese irre Luft und Bühne raushaute.



Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

24 Dec, 2018 15:57 59 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Foren As




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 125

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hier nochmal die andere Messung von lowbeats

bin gespannt ob es etwas schärfer ist....hoffentlich.

24 Dec, 2018 16:20 33 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
HeavyRotator HeavyRotator ist männlich
Foren As


Dabei seit: 03 Apr, 2015
Beiträge: 101

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

nach ein paar wochen kann ich schon mal kurz zwischenresümieren.

das was ich schon am anfang geschrieben hab das drums und gitarren ihre stärken sind kann ich noch weiter bestätigen.
das leicht "dunkle" im grundklang das ich zwischenzeitig bemerkt hatte kann ich so nicht mehr sagen.

es klingt alles einfach sehr ausgewogen mit perfekten gitarrensounds... aber was auffällt - auch stimmen klingen bei der cornwall extrem natürlich und so als ob der sänger hier live im raum wäre.
grandios.
die basskontrolle ist perfekt und höhen wie gesagt angenehm.

z.b. die Stevie Ray Vaughan Live at Montreux 1982 & 1985 DVD klingt ATEMBERAUBEND gut.
vor allem jegliche form des rock/metal von hardrock bis blackmetal alles stimmig mit attacke aber nie anstrengend.so wollte ich das^^
aja und ohne jegliche klangkorrektur!!!

wenn mein arm wieder komplett belastbar ist werd ich noch die kabelbrücken tauschen und dann auch mal alle standboxen im raum vergleichen.werd ich aber vermutlich erst im februar hinbekommen

im lowbeats test stand ja das die cornwalls die harley davidson der lautsprecher sind - genau so scheint es zu sein :)
Headbanger Headbanger Headbanger

_______________
Equipment:
PrimaLuna Prolouge Premium
Magnat Ma 1000
Magnat Mcd 1050
Klipsch Cornwall III (Special Ed.)
Klipsch RF7 II / Magnat Quantum 1009 S
Project Debut Carbon mit Ortofon 2M Blue

30 Dec, 2018 16:02 19 HeavyRotator ist offline Email an HeavyRotator senden Homepage von HeavyRotator Beiträge von HeavyRotator suchen Nehmen Sie HeavyRotator in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mensch,

da freu ich mich wie blöde mit dir.

Als alter Metalhead weiß ich wie schwer da die Suche nach tauglichen Speakern ist und daß da sehr oft alles versagt, was man in Testzeitungen ganz oben findet.

Die Corny hat das Zeug - ich erlebte das damals bei Robert -
war wirklich der Hammer.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

30 Dec, 2018 17:02 08 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch Cornwall » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4983 | prof. Blocks: 1419 | Spy-/Malware: 1633
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH