RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Off Topic » Allgemeines » Lemmy Kilmister (Motörhead) ist tot » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 630

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind

Daß man wirklich die Musik hören sollte, die einem gut tut, und nicht die, die irgendwelche Fachleute emfpehlen oder die in sind.

Wenn einen alte Sachen wie Beatles, Who, Led Zeppelin in die seelische Komfortzone bringen und neues Zeug nicht - oder wenn man völlig entgegen dem Markt hört - dann sollte man das tun.

Ich kenne Menschen, die hören heute noch rein Schallplatte - weil digitale Mucke sie runterzieht, auch wenn sie sagen, das klingt toll, sie haben auf einer anderen Ebene ein Problem und ist für sie wie tot.

Prost



Hallo Werner, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass jemand freiwillig auf Dauer Musik hört die ihm nicht gefällt oder sogar nicht gut tut. Das grenzte ja an Masochismus.

Mir ging das früher mit Hardrock gezwungenermaßen so. Von den frühen 80ern bis Mitte der 90er habe ich mich als begeisterter Motorradfahrer in meiner Freizeit fast nur in Bikerkreisen bewegt, und da war auf Treffen und Feten eben Hardrock angesagt (der dann irgendwann eben zu Metal wurde).

Und bei AC/DC, Van Halen, Bon Jovi, Black Dabbath, Motörhead, Metallica usw. überkam mich immer sofort ein Unwohlsein und diese Musik zog mich total runter sobald ich ihr länger ausgesetzt war. Deshalb bin ich bei diesen Anlässen meistens vorzeitig geflüchtet.

Ich bin genau mit dieser Musik sozialisiert die Dir nicht gefällt, also Beatles, Stones, Doors, Frank Zappa und dem ganzen Progkram wie Yes, Pink Floyd usw.. Später kam dann noch Synthiepop wie Depeche Mode, Yazoo und Heaven 17 dazu. Und natürlich Kraftwerk! Das alles höre ich auch heute noch regelmäßig und tut mir seelisch gut.


Anfang/Mitte der 90er habe ich dann die erste und einzige Musikart entdeckt, in der ich komplett aufgehen konnte und in der ich für 10 Jahre auch ein echter Teil der Szene würde: Techno und House. Wenn es eine Musik gab, die mein Leben zumindest für einige Jahre komplett verändert hat, dann war es eben Techno, und zwar der, der in den kleinen Clubs lief/läuft und nicht dieser grausame Kirmestechno.

Auch heute höre noch viel elektronische Musik, aber eher die ruhigen Varianten.


Black Sabbath und Metallica kann ich aber inzwischen ab & zu gut hören ohne dass sie mich runterziehen, im Gegenteil, ich habe dann sogar Spaß dabei.

AC/DC dagegen zieht mich nach wie vor zuverlässig runter.

Motörhead finde ich interessant, erreicht mich aber nicht. Das ist schon irgendwie seltsam.


Warum ich zur Vinylhôrerfraktion gehöre kann ich kann ich auch nur auf der emotionalen Ebene erklären. Subjektiv klingt eine LP für mich besser als eine digitale Quelle und ermöglicht mir stundenlanges ermüdungsfreies Hören, trotz aller Störgeräusche wie Rauschen, Knistern und Knacksern.

Diese unterschiedlichen Musikgeschmäcker erklären vielleicht auch, warum du mit der Emotiva A 300-Endstufe an der Klipsch RP 280 nicht klar gekommen bist, Werner. Bei Metal kann diese Kombination beim Dauerhören obenrum schnell ins nervige kippen, bei der von mir präferierten Musik, besonders bei elektronischer, klingt sie aber zum Niederknien. Da können das pfeilschnelle Hochtonhorn und die flinken 20er Bässe ihre Stärken voll ausspielen.

Letzte Woche erst ist mir meine fast vergessene Vinyl-12 Inch-Maxi-Single „Rage Hard“ von FRANKIE GOES TO HOLLYWOOD wieder in die Hände gefallen. Die läuft auf 45 Rpm und ich kann nur sagen: Kinnladensperre! Da kommt einfach keine CD oder ähnliches mehr mit.

Ich weiß, das war jetzt ordentlich Off Topic, aber ich denke Mister Kilmister wird es mir von seiner Wolke oder wo immer er jetzt ist, verzeihen Prost

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

12 Feb, 2019 12:39 57 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
monkeybass monkeybass ist männlich
Routinier




Dabei seit: 03 Oct, 2018
Beiträge: 279

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Techno ist eine der wenigen Musikrichtungen womit ich nicht viel anfangen kann, vielleicht kenne ich da aber auch nicht das richtige.... wobei ich nichts gegen Synthies oder elektronische Elemente habe, aber das Techno/House/Trance und was es da so gibt war nie meines.... zum Glück gibt es für jeden etwas....

Lemmy verzeiht uns auf seiner (schwarzen)Wolke sicher, denn er war auf jeden Fall Musikfan.... Headbanger

_______________
Micromega Stage 1 - Pro-Ject "The Classic" - Pro-Ject Phono Box Ultra 500 ltd. - Unison Simply Two - Heco Direkt Einklang ..... Röck the wörld, Martin

12 Feb, 2019 12:55 31 monkeybass ist offline Email an monkeybass senden Beiträge von monkeybass suchen Nehmen Sie monkeybass in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 630

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von monkeybass
Techno ist eine der wenigen Musikrichtungen womit ich nicht viel anfangen kann, vielleicht kenne ich da aber auch nicht das richtige.... wobei ich nichts gegen Synthies oder elektronische Elemente habe, aber das Techno/House/Trance und was es da so gibt war nie meines.... zum Glück gibt es für jeden etwas....

Lemmy verzeiht uns auf seiner (schwarzen)Wolke sicher, denn er war auf jeden Fall Musikfan.... Headbanger



Techno fand ich auch furchtbar bis zu dem Moment ...

... als mich ein Kumpel, mit dem ich auf Discotour war, am frühen Sonntagmorgen in einen angesagten Technoclub geschleift hat.

Da stand ich dann mit Cowboystiefeln, Jeanshose und Lederjacke am Rand der Tanzfläche und dachte nur: was geht denn hier ab?! Eine Viertelstunde später war ich für die nächsten Stunden auf der Tanzfläche, ein paar Wochen später waren die Haare ab, die Stiefel Sneakern und die Jeans Baggyhosen gewichen.

Erst im Club habe ich selber verstanden, wie Techno funktioniert und was daran so geil ist Tänzer

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

12 Feb, 2019 13:42 18 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
Haudegen


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 747

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich denke auch, da treffen zwei völlig verschiedene Welten aufeinander. Ich gehe da mit ProgNose konform. Ich höre zwar nicht viel Techno, aber auch sehr viel elektronische Musik und auch Jazz, vor allem Fusion. Ich habe mir schon oft Empfehlungen von Werner angehört, da ich immer für alles offen bin. Bis auf ganz wenige Ausnahmen war das alles genau das Gegenteil meines Geschmacks und hat mich, ehrlich, völlig runter gezogen. Da kam für mich auch nicht das geringste an positiver Energie rüber. Ich bin aufgewachsen mit Pink Floyd, den Beatles, Jethro Tull, den Doors, Weather Report, Return to Forever, Chick Corea und später mit Peter Gabriel und auch Brit Pop, wie Blur und auch den Arctic Monkeys, sowie den Projekten von Damon Albarn, wie den Gorillaz und The Good The Bad And The Queen. Außerdem höre ich viel World Music und liebe crossover Projekte, wie das Niger Projekt von Damon Albarn und auch die World Music Projekte von Paul Simon. Da könnte ich stundenlang weiter schwadronieren. Werner und ich leben da in völlig verschiedenen Musikwelten.

_______________
Gruß
Ingo

12 Feb, 2019 13:51 15 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
terminator
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ProgNose

Und, hast du dir auch das "Stöffchen" rein gezogen, damit man das ganze Wochenende mit diesem Maschinengestampfe durchzucken kann?

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/d...-meth-1.2889705

https://www.drugfreeworld.org/drugfacts/crystalmeth.html

Meine Meinung

_______________
Gruß Terminator Wink

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von terminator am 12 Feb, 2019 13:57 41.

12 Feb, 2019 13:56 17 terminator ist offline Email an terminator senden Beiträge von terminator suchen Nehmen Sie terminator in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 630

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von terminator
@ProgNose

Und, hast du dir auch das "Stöffchen" rein gezogen, damit man das ganze Wochenende mit diesem Maschinengestampfe durchzucken kann?

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/d...-meth-1.2889705

https://www.drugfreeworld.org/drugfacts/crystalmeth.html

Meine Meinung



Auf so eine Frage habe ich schon gewartet. Aber ich kann dich beruhigen, ich rauche noch nicht mal Off Topic

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

12 Feb, 2019 14:59 28 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
monkeybass monkeybass ist männlich
Routinier




Dabei seit: 03 Oct, 2018
Beiträge: 279

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ingos musikalische Vorlieben ähneln meinen....

Ich wurde in den einen oder anderen Club der Berliner Technoszene geschleift, hat bei mir trotzdem nicht gezündet.... vielleicht fehlte mir dann das "Stöffchen", aber da ich dafür nicht sehr empfänglich war.... kurz gesagt, ist eben nicht meins :-D

_______________
Micromega Stage 1 - Pro-Ject "The Classic" - Pro-Ject Phono Box Ultra 500 ltd. - Unison Simply Two - Heco Direkt Einklang ..... Röck the wörld, Martin

12 Feb, 2019 15:22 16 monkeybass ist offline Email an monkeybass senden Beiträge von monkeybass suchen Nehmen Sie monkeybass in Ihre Freundesliste auf
monkeybass monkeybass ist männlich
Routinier




Dabei seit: 03 Oct, 2018
Beiträge: 279

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

In den Discos, oder Clubs, oder wie man die Lokalität auch nennen will.... konnte ich mich immer nur für solche Sachen wie Depeche Mode, Anne Clarke oder so erwärmen.... wenn denn so was gespielt wurde.... für Techno Clubs zu Mainstream, für die Dorfdisco zu abgedreht.... da wurde es eng mit tanzen ;-)

_______________
Micromega Stage 1 - Pro-Ject "The Classic" - Pro-Ject Phono Box Ultra 500 ltd. - Unison Simply Two - Heco Direkt Einklang ..... Röck the wörld, Martin

12 Feb, 2019 15:26 48 monkeybass ist offline Email an monkeybass senden Beiträge von monkeybass suchen Nehmen Sie monkeybass in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 630

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von monkeybass
Ingos musikalische Vorlieben ähneln meinen....

Ich wurde in den einen oder anderen Club der Berliner Technoszene geschleift, hat bei mir trotzdem nicht gezündet.... vielleicht fehlte mir dann das "Stöffchen", aber da ich dafür nicht sehr empfänglich war.... kurz gesagt, ist eben nicht meins :-D



In weiten Teilen sind die musikalischen Vorlieben von uns Dreien schon deckungsgleich, mit andern Schwerpunkten hier und da.

Womit ich nie warm geworden bin ist HipHop und Rap. Das will bei mir von gaaanz wenigen Ausnahmen abgesehen überhaupt nicht zünden Kopf kratz

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

12 Feb, 2019 15:38 05 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
monkeybass monkeybass ist männlich
Routinier




Dabei seit: 03 Oct, 2018
Beiträge: 279

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Beastie Boys, Run DMC das wars dann bald mal bei mir.... viel finde ich da auch nicht im Regal.... ich habe mal eine kleine (ich glaube 6 Folgen) Serie gesehen, über die Geschichte des Rap, ich war krank und mir war langweilig, das habe ich dann am Stück gesehen, die Story wie das alles entstand war schon interessant.... lustig war, dass alle großen Köpfe des Rap/Hip Hop bei der Doku mit gemacht haben bis auf den einzigen Weißen... Rick Rubin... genialer Mann, aber ich glaube ziemlich Gaga der Typ.... hat mit Hip Hop begonnen, was danach alles kam ist Geschichte....

_______________
Micromega Stage 1 - Pro-Ject "The Classic" - Pro-Ject Phono Box Ultra 500 ltd. - Unison Simply Two - Heco Direkt Einklang ..... Röck the wörld, Martin

12 Feb, 2019 15:44 43 monkeybass ist offline Email an monkeybass senden Beiträge von monkeybass suchen Nehmen Sie monkeybass in Ihre Freundesliste auf
monkeybass monkeybass ist männlich
Routinier




Dabei seit: 03 Oct, 2018
Beiträge: 279

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... mit Lemmy hat Rick Rubin glaube ich nie gearbeitet, auch war er nicht unbedingt für seine Rap Performance bekannt....


(musst schnell den Namen Lemmy irgendwie einstreuen, sonst heißt es wieder ich schweife ab) !!!!!! Clowni

_______________
Micromega Stage 1 - Pro-Ject "The Classic" - Pro-Ject Phono Box Ultra 500 ltd. - Unison Simply Two - Heco Direkt Einklang ..... Röck the wörld, Martin

12 Feb, 2019 15:50 36 monkeybass ist offline Email an monkeybass senden Beiträge von monkeybass suchen Nehmen Sie monkeybass in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 630

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von monkeybass
... mit Lemmy hat Rick Rubin glaube ich nie gearbeitet, auch war er nicht unbedingt für seine Rap Performance bekannt....


(musst schnell den Namen Lemmy irgendwie einstreuen, sonst heißt es wieder ich schweife ab) !!!!!! Clowni



Geschickt!

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

12 Feb, 2019 16:19 09 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15103

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Joo,

ist wirklich alles nicht so einfach, wie man es gerne hätte.

Im Moment geht es mir gar so, daß manche Sachen, die ich bei Music Unlimited streame mich über meine Klipsch RF 7 MK 2 total wegsemmeln und erreichen und ich das alles total klasse finde -

im Keller dann an meiner Thivan ist die Musik dann total entnervierend und ertrage ich nicht.

Umgekehrt gibt es aber auch einige Fälle.

Es ist nicht nur die Art der Musik und Energie wichtig - es ist auch wichtig, wie das Abhörequipment diese Energie wieder frei setzt.

So wollte ich gestern an der Thivan die neue Thornbrigde hören und gab das gleich wieder auf - nur Krach. Heute höre ich selbes Album auf der RF 7 und bin im siebten Himmel.

Die Motörhead Scheiben kommen bei mir allesamt auch viel schöner über die Klipsch rüber und reißen mich mit - an der Thivan erreichen mich da nur ein oder zwei Alben (ne Live Platte von 1978 und die Aftershock von ca. 2015).

Mag auch sein, daß die DA Wandler da mit dran teil haben- in einem anderen Thread stellte der Uwe ja fest, daß der Musical Fidelity für ihn viel "schöner" mit der Musik umgeht wie der Adi .

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

13 Feb, 2019 15:38 48 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Bezwinger Bezwinger ist männlich
Foren As




Dabei seit: 02 Nov, 2018
Beiträge: 109

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und wenn es an Deiner Sitzposition liegt? Hast Du nicht einmal erzählt, Du liegst im Keller auf dem Sofa quer zur Musik?


Carsten (Bezwinger)

13 Feb, 2019 20:49 02 Bezwinger ist offline Email an Bezwinger senden Beiträge von Bezwinger suchen Nehmen Sie Bezwinger in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15103

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bezwinger
Und wenn es an Deiner Sitzposition liegt? Hast Du nicht einmal erzählt, Du liegst im Keller auf dem Sofa quer zur Musik?


Carsten (Bezwinger)



Klar, ist aber im Keller und Wohnzimmer dat selbige.

Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

13 Feb, 2019 22:20 15 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Off Topic » Allgemeines » Lemmy Kilmister (Motörhead) ist tot » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4905 | prof. Blocks: 1415 | Spy-/Malware: 1615
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH