RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Elektronik » Multimaschine RME ADI-2 DAC » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « erste ... « vorherige 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Q 164 Q 164 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21 Feb, 2019
Beiträge: 41

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Kellerkind

Dann musst Du wohl doch mal 210 Euronen locker machen, um herauszufinden, ob der nicht sogar besser klingt.

Aber er hier soll das Flaggschiff sein.

Z Review - $1,300 DAC.... the SMSL _VMV_ D1

https://youtu.be/yOvLZl5Zx0Q

Der hat sich das Teil wohl gegönnt.

https://www.amazon.de/VMV-Optischer-Flag...iews/B07DMJ869C

P.S. Sollte ich nerven, schmeiße mich raus.

Gruß Q

_______________
https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/storage/scl/lokales/kultur/385235_m3t1w624h350v468_Blaubrpuppe.jpg

14 Mar, 2019 22:49 20 Q 164 ist offline Email an Q 164 senden Homepage von Q 164 Beiträge von Q 164 suchen Nehmen Sie Q 164 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Keine YIM Screenname: Keine
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Q 164
@Kellerkind

Dann musst Du wohl doch mal 210 Euronen locker machen, um herauszufinden, ob der nicht sogar besser klingt.

Aber er hier soll das Flaggschiff sein.

Z Review - $1,300 DAC.... the SMSL _VMV_ D1

https://youtu.be/yOvLZl5Zx0Q

Der hat sich das Teil wohl gegönnt.

https://www.amazon.de/VMV-Optischer-Flag...iews/B07DMJ869C

P.S. Sollte ich nerven, schmeiße mich raus.

Gruß Q


Morjen morjen Q,

nö, ich brauche das nicht probieren -
der Hauptgrund ist, daß viele der Funktionen fehlen,die ich brauche-

aber du kannst auch deinen zitierten Tester auf you tube anhören, der hatte kurze Zeit später in Sachen RME von den deutschen Overlords gesprochen-

keine Chance für die anderen Wandler........

Guckste hier:

Das Video von dir ist vom 8.12.2018. Am 29.12.2018 hatte sich der SMSL dann erledigt:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=12&v=_EpeD-rhvLo


Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

15 Mar, 2019 07:59 05 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Haudegen


Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 664

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind


Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine irgendwo in irgendeinem Test einen offenen ADI 2 der neuen Generation gesehen zu haben und wieder was von Spartan gesehen zu haben- wenn ich das nur greifen könnte.


Schau mal hier: http://headflux.de/wp-content/uploads/20...n-1649x1099.jpg

15 Mar, 2019 08:37 12 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dankeschön!

Fühl dich geschmatzt!

Dankeschön

Meine Neugier hätte mich sonst früher oder später wieder getrieben alles auseinander zu stöpseln:)

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

15 Mar, 2019 09:20 06 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Aug, 2018
Beiträge: 76

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,
ich wüßte nicht, was ich zum RME noch schreiben soll. Das Thema Wandler hat sich bei mir durch den RME erledigt. War gestern zufrieden damit, bin es heute dito. und werde es wohl morgen auch noch sein. Ich melde mich dann in 20 oder 30 Jahren wieder, und meckere, wenn was kaputt geht. Clowni

_______________
Mit Grüßen von Kopf bis zu den Füßen
vom Augenpipimaschinenbetreiber

16 Mar, 2019 08:41 58 Carsten ist offline Email an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Q 164 Q 164 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21 Feb, 2019
Beiträge: 41

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Carsten @Kellerkind

Bleibt mir ja nur das ungute Gefühl, das mein Wandler eben nicht so gut klingt, wie der Eure.

Dazu fällt mir gerade diese Werbung hier ein.

Fielmann Werbung Privatdetektiv 1998

https://youtu.be/0C2XmoNJogU?t=6

Lächel.

Gruß Q

_______________
https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/storage/scl/lokales/kultur/385235_m3t1w624h350v468_Blaubrpuppe.jpg

16 Mar, 2019 17:14 10 Q 164 ist offline Email an Q 164 senden Homepage von Q 164 Beiträge von Q 164 suchen Nehmen Sie Q 164 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Keine YIM Screenname: Keine
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Q 164
@Carsten @Kellerkind

Bleibt mir ja nur das ungute Gefühl, das mein Wandler eben nicht so gut klingt, wie der Eure.

Dazu fällt mir gerade diese Werbung hier ein.

Fielmann Werbung Privatdetektiv 1998

https://youtu.be/0C2XmoNJogU?t=6

Lächel.

Gruß Q


Jau Q,

ich selber bin Brille.de Fan und fahre ein halbes Dutzend Nasengestelle von denen, also nix Fielmann.

Aber um zur Sache zu kommen - mach dich da mal frei im Kopf.
Solltest du bei dir irgendwas vermissen im Sound - dann laß dir halt mal mit Rückgaberecht einen RME Adi 2 Dac kommen und vergleiche selber und glaube nicht alles, was irgendwer auf you tube einstellt.

Das kann bei dir und deiner Konstellation wieder anders ausssehen und mit deinem Geschmack und weiß der Geier was da alles reinspielt.

Ist aber hier nicht das Thema- der Thread geht einzig um den RME -
für andere Produkte sind andere Threads angesagt - WIRKLICHE Vergleichstests in der Praxis sollten auch hier rein.

Ich bin sicher kein Werberührer für RME - das kannste mal vergessen, mich begeistert das Produkt, weil es Eigenschaften hat ( nicht klanglicher Natur sondern praxistechnisch - die ich von anderen so nicht kriege - und nur mit dem RME kriege ich im Keller meine Thivanen perfekt zum Laufen).

Was für einen nun besser oder schlechter klingt, o Jammer - bleibt Geschmackssache - viele hören da eh keinerlei Unterschiede zwischen Wandlertechnologien. Die Foren stehen doch voll mit so nem Krempel.

Der RME ist kein Klangfarbenweltmeister - das ist auch mir klar, aber ein genialer Problemlöser und hält sich wirklich neutral aus allem raus.

Schau, der Uwe - als begeisterter RME User berichtete ja auch - boah wie toll - aber hört auch gerne - mit seinem schön soundenden MF Wandler, von denen ich auch - an anderen Anlagen - begeistert 2 Stück betreibe - allerdings - muß ich da auch den Raumklang nicht derart korrigieren - wie in dem Zimmer, wo der RME rockt.

Was letztendlich optimal paßt - liegt am Einzelfall. Den RME Adi 2 Dac kann man halt - im Gegensatz zu den meisten anderen Wandlern - egal welche Preisklasse - auf sein Geraffeln und Raum - in vielen Belangen optimieren.

Von dem ganzen besser und schlechter Gelaber jeglicher Tester und Schreiber soillte man sich einfach mal trennen und die Realität und Situation der Person vor Ort checken.

In meiner Situation paßt der RME halt schier perfekt und kann Sachen ausregeln, die ich selbst mit besten EQ s nicht gebacken kriege.

Laß dich doch nicht runterziehen, nur weil bei anderen was anderes paßt als bei dir. Das ist doch das Elend in den Foren seit Jahrzehnten.

An deiner Stelle würde ich einfach mal im Handel einen RME ausleihen und schauen wohin es FÜR DICH führt - oder aber das Thema RME ignorieren, wenn ich restlos happy wäre.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

16 Mar, 2019 22:21 02 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Ludwig Ludwig ist männlich


Dabei seit: 26 Sep, 2018
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner,
ich bringe dir heute mal was mit zum Test.
Applaus

_______________
Musik hören ist ein Stück Lebensqualität.

17 Mar, 2019 08:35 05 Ludwig ist offline Email an Ludwig senden Beiträge von Ludwig suchen Nehmen Sie Ludwig in Ihre Freundesliste auf
marathon2 marathon2 ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 10 Nov, 2014
Beiträge: 57

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

dann will ich nach langer Zeit auch mal wieder etwas schreiben.
Ja, auch ich bin überzeugter Besitzer von RME-Geräten.
Nach vielen Jahren steten Wechsels im Bereich DAC und KHV stehen seit Erscheinen der Geräte ein ADI-2 Pro und ein ADI-2 DAC in meinem Hörzimmer. Mich fasziniert die Vielzahl der Einstellmöglichkeiten, der gute Klang sowohl beim DAC, als auch beim KHV und natürlich auch die handliche Größe. Meine ewige Suche hat damit ein Ende gefunden. Und wenn es irgendwann doch noch einmal ein neues Gerät in meinem Bestand schaffen könnte, müsste es auch wieder eins von RME sein.
Das Leben ist damit viel entspannter geworden und ich kann mich wieder ganz aufs Musikhören konzentrieren. Na. ja, nicht ganz, den ultimativen Kopfhörer habe ich leider immer noch nicht gefunden.

Grüße
Dietmar

17 Mar, 2019 17:59 44 marathon2 ist offline Email an marathon2 senden Beiträge von marathon2 suchen Nehmen Sie marathon2 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

MOrjen morjen Dietmar,

danke der Rückmeldung. Nutzt du ausschließlich Kopfhörer damit?

Was hältst du von der Cross Feed Funktion gegen die im Kopf Ortung?
Ich glaube ich hab das immer noch nicht ausprobiert vor lauter lauter anderem Gezappel.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

18 Mar, 2019 08:51 57 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Ludwig Ludwig ist männlich


Dabei seit: 26 Sep, 2018
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo RME Liebhaber,
ich nahm meinen Adi 2 Dac am Sonntag mit hin zum Werner. Ich selber folgte dem Rat im Open End Forum, den Adi mittels Akku anzutreiben und meinte eine vernehmliche Klangverbesserung bei mir im Haus zu erkaufen. Werner schwört auf sein Keces 3 Netzteil. Frage ist, wie schlägt sich das alles wirklich im DIREKTEN Vergleich und ohne Umbaupause?
Dazu mußte Werners externer EQ aus der Anlage raus und seine Anlage komplett über den ADI equalisiert werden.
Hierzu war es erforderlich beide ADI s exakt gleich vom EQ und Ausgangsleistung zu programmieren. Über PC CD Laufwerk konnten nunmehr beide ADI s gleichzeitig mittels Via Blue USB Kabel angesteuert werden. Die ADI s wurden dann an Werners ASR Emitter angeschlossen mittels identischen Via Blue Signalkabeln, wo man bequem via FB umschalten konnte. Einziger Unterschied: Jeder ADI wurde mit einer anderen Stromversorgung angefahren. Auch nach mehrstündigen Versuchen konnten wir beide keinen klanglichen Unterschied (weder blind noch unverblindet) zwischen den Stromversorgungen ausmachen. Fazit: Aus klanglichen Aspekten ist das beigefügte Netzteil des Wandlers völlig ausreichend. Ich hätte ein anderes Ergebnis erwartet. Laut Werner bestätigt das die Erfahrung des RME Entwicklers Herrn Carstens, der wohl immer noch auf einen Nachweis einer Klangverbeserung wartet (und wohl noch lange warten muß). Meine Akkuversorgung behalte ich trotzdem bei. Die gibt mir ein gutes Gefühl. Danke an Werner für die viele Arbeit. War interessant und aufschlußreich. Prost

_______________
Musik hören ist ein Stück Lebensqualität.

19 Mar, 2019 08:20 23 Ludwig ist offline Email an Ludwig senden Beiträge von Ludwig suchen Nehmen Sie Ludwig in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ludwig
Hallo RME Liebhaber,
ich nahm meinen Adi 2 Dac am Sonntag mit hin zum Werner. Ich selber folgte dem Rat im Open End Forum, den Adi mittels Akku anzutreiben und meinte eine vernehmliche Klangverbesserung bei mir im Haus zu erkaufen. Werner schwört auf sein Keces 3 Netzteil. Frage ist, wie schlägt sich das alles wirklich im DIREKTEN Vergleich und ohne Umbaupause?
Dazu mußte Werners externer EQ aus der Anlage raus und seine Anlage komplett über den ADI equalisiert werden.
Hierzu war es erforderlich beide ADI s exakt gleich vom EQ und Ausgangsleistung zu programmieren. Über PC CD Laufwerk konnten nunmehr beide ADI s gleichzeitig mittels Via Blue USB Kabel angesteuert werden. Die ADI s wurden dann an Werners ASR Emitter angeschlossen mittels identischen Via Blue Signalkabeln, wo man bequem via FB umschalten konnte. Einziger Unterschied: Jeder ADI wurde mit einer anderen Stromversorgung angefahren. Auch nach mehrstündigen Versuchen konnten wir beide keinen klanglichen Unterschied (weder blind noch unverblindet) zwischen den Stromversorgungen ausmachen. Fazit: Aus klanglichen Aspekten ist das beigefügte Netzteil des Wandlers völlig ausreichend. Ich hätte ein anderes Ergebnis erwartet. Laut Werner bestätigt das die Erfahrung des RME Entwicklers Herrn Carstens, der wohl immer noch auf einen Nachweis einer Klangverbeserung wartet (und wohl noch lange warten muß). Meine Akkuversorgung behalte ich trotzdem bei. Die gibt mir ein gutes Gefühl. Danke an Werner für die viele Arbeit. War interessant und aufschlußreich. Prost


Morjen morjen Ludwig,

laß mich bitte noch einige wichtige Dinge ergänzen:

Bevor wir uns die Arbeit mit der Umstöpselei machten -

klemmten wir einfach die 3 verschiedenen Netzteile vor meinen RME - abwechselnd.

Dabei hörten wir Unterschiede heraus-

Beipacknetzteil empfanden wir beide weniger räumlich
Keces 3 brachte mehr Raum und Speed bei Gitarrenanschlägen
(Dire Straits)
Akku brachte noch mehr Raum, nahm aber den Speed wieder raus

Diese Eindrücke hatten wir absolut identisch.

Um die Größenordnung festzuzurren dann der direkte Vergleich mit Umschaltung und 2 Wandler.

Und schon war das alles völlig flöten.

Ich habe in einem anderen Thread dieser Tage schon geschrieben, der Mensch hört was er will und ist eine eigene Komponente in der Anlage, die mindestens so tuningbereit ist, wie die Raumakustik.

Fraglich ist, auf was wir so reagieren - daß die Eindrücke auch noch identisch sind?

Man könnte auch theoretisieren, daß die erkauften Vorteile im Einzelvergleich nacheinander eben flöten sind, wenn andere Netzteile mit im Spiel sind. Beispielsweise, daß eben das Schaltnetzteil, welches beigefügt ist, den Klang verschlechtert , auch wenn es gerade nicht spielt und nur am Netz hängt?

Dem steht aber entgegen, daß wir dann zumindest einen Unterschied hätten im Direktvergleich warhnehmen müssen, als Keces 3 versus Akku antrat und das Schaltnetzteil nicht angeschlossen war am Netz.

Im Prinzip ist das, was wir machen schlimmer als Erbsen zählen.

Du sagst, ja, du behältst trotzdem deinen Akku, und ich werde trotzdem mein Keces behalten.

Eben weil es uns ein besseres Gefühl gibt.
Ich gehe aber mit dir konform - das beigepackte Netzteil vom RME macht seinen Dienst so wie es soll und bedarf pragmatisch gesehen keiner weiteren Handlung/Optimierung.

Manches gönnt man sich halt auch aus Luxus.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

19 Mar, 2019 09:11 56 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Q 164 Q 164 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21 Feb, 2019
Beiträge: 41

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Kellerkind

Das Ganze erinnert mich an das hier.

Otto Waalkes - Schule des Sehens

https://youtu.be/MvCNSLzldgY?t=6

Weil das Auge sieht, was es sehen will.

Ist das nicht lustig?

Gruß Q

_______________
https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/storage/scl/lokales/kultur/385235_m3t1w624h350v468_Blaubrpuppe.jpg

19 Mar, 2019 11:04 37 Q 164 ist offline Email an Q 164 senden Homepage von Q 164 Beiträge von Q 164 suchen Nehmen Sie Q 164 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Keine YIM Screenname: Keine
marathon2 marathon2 ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 10 Nov, 2014
Beiträge: 57

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Nutzt du ausschließlich Kopfhörer damit?
Was hältst du von der Cross Feed Funktion gegen die im Kopf Ortung?
Prost


Hallo Werner,

am ADI-2 Pro (direkt am Mac mini) höre ich nur mit Kopfhörer. Aktuell mit dem Sennheiser HD 800. Hier habe ich nur die Bässe etwas angehoben. Crossfeed nutze ich nicht. Ich konnte mich damit noch nie so richtig anfreunden.
Ich hatte mal den KHV Phonitor 2, das ist ja die Musterlösung für Crossfeed. Aber auch bei diesem Gerät habe ich auf die Nutzung verzichtet. In meinen Ohren ergibt sich dadurch immer ein Mangel an Details in der Musik und der Klang ist in unnatürlicher Weise mitten im Kopf zu orten. Dabei verliere ich einfach zu viel Rauminformation.
Auch alle anderen Kopfhörer, die ich besitze, betreibe ich nie mit Crossfeed.

Das hier diskutierte Thema anderes (besseres) Netzteil habe ich für mich von Anfang an abgehakt und ich nutze das Serienteil. Nachdem ich über viele Jahre immer wieder versucht habe, über Kabel und andere Zubehörteile eine Klangverbesserung zu erreichen, musste ich zum Schluss immer wieder feststellen, dass die Änderungen entweder gar nicht und nur sehr minimal griffen. Dafür waren mir die Ausgaben irgendwann einfach zu hoch und die Umsteckaktionen kosteten zu viel Nerven. Inzwischen benutze ich meine Geräte so, wie sie der Hersteller liefert. Ok, die "besseren" Kabel von früher habe ich übernommen. Aber auf weitere Tests pfeife ich.

Der ADI-2 DAC treibt über einen Violectric HPA V281, den ich aber überwiegend als Vorverstärker nutze, die Aktivlautsprecher nuPro A-300 von Nubert an. Das sind zwar keine HighEnd-Raketen aber bei meinen eingeschränkten räumlichen Verhältnissen perfekt. Daran hängt auch mein OPPO UDP-205 inkl. Fernseher.
Alles in allem eine sehr minimalistische Anlage, mit der ich aber nun schon geraume Zeit sehr zufrieden Musik hören kann.

Grüße
Dietmar

19 Mar, 2019 22:33 56 marathon2 ist offline Email an marathon2 senden Beiträge von marathon2 suchen Nehmen Sie marathon2 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Q,

habe mich halb tot gelacht!

Geil und kannte ich noch nicht.

Trifft aber mit dem Ottifanten , der immer größer wird, irgendwo den Nerv -

und erinnert mich an die Jugend und mein erstes neues Auto- wo mir ein Lackplatzer immer größer vorkam und mich immer unglücklicher machte -

und ich mit Vehemenz dagegen vorging mittels Lackstift und mir danach -
immer noch Ungereimtheiten auffielen -

und das außer mir - wirklich niemanden in der Familie auffiel.

Die Wahrnehmung eines Menschen kann wirklich aus einer Maus einen Elefanten machen, ich erlebte das in vielen Bereichen am eigenen Leibe.

Und ich rede da wirklich nicht nur von Hifi und Ohren.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

19 Mar, 2019 22:38 24 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS Q: Das Video von Otto zeigt aber auch den Umkehrschluß-
daß manche Gelehrte Unterschiede in Abrede stellen, selbst wenn sie da sind.

Insgesamt sehr ganzheitliche Darstellung und Satire der menschlichen Funktionsweise.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

20 Mar, 2019 07:32 52 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Dietmar,

danke der infos. Japp, das mit dem Zubehör und Tuning wird halt im Bereich Hifi sehr hoch gehalten - auch in Foren.

Was für manche da zielführend ist, ist es für andere wieder nicht, weil oft die Problematik vor Ort (gerade bei Netzteilen ) entscheidend ist.
Die Strom und Strahlungsqualität/belastung unterscheidet sich quer durch unser Land eben drastisch.

Ähnliches erlebte ich auch mit Netzfiltern und Trenntrafos jeglicher Sorte.

Ein Heuschnupfenmittel kann selbst einem Allergiker nur helfen, wenn er Allergenen ausgesetzt ist und unter Symptomen leidet.

Ich selber denke auch, daß das beigelieferte Netzteil in den meisten Fällen klanglich reichen sollte. Ausnahmen wären, wenn andere Geräte negativ auf das Netzteil reagieren und sich im Netz mit aufschaukeln - oder gesundheitliche Probleme generelle Probleme mit Schaltnetzteilen machen oder aber ein eh schon stark "verschmutztes" Netz vorliegt.

Es wird immer Extremfälle geben - wo sich klanglich viel tun wird und das drastisch zu Buche schlägt und Fälle, wo rein gar nichts passiert -

dazwischen liegen die meisten Fälle - wo es derart zur homöopathischen Erbsenzählerei wird - daß es sich allenfalls um des guten Gefühls wegen auszahlt da zu investieren.

Ist jedenfalls meine Erfahrung , die ich aus der Vergangenheit heraus auch mit anderen Geräten schon durchlebte in Sachen Netzteile.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

20 Mar, 2019 07:46 58 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 15378

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Carsten
Hallo Werner,
ich wüßte nicht, was ich zum RME noch schreiben soll. Das Thema Wandler hat sich bei mir durch den RME erledigt. War gestern zufrieden damit, bin es heute dito. und werde es wohl morgen auch noch sein. Ich melde mich dann in 20 oder 30 Jahren wieder, und meckere, wenn was kaputt geht. Clowni


MOrjen morjen,

da machste es dir aber leicht.

Bei mir gibt es immer wieder mal was Neues zu berichten, auch wenn ich total happy mit dem Dingen bin.

Mit dem RME kann man viel Abenteuer erleben - schon alleine Berichte von Problemstellungen mit der Raumakustik oder den Lautsprechern und sich dem Herantasten an den Wohlklang mittels der EQ Funktionen - wären als Erlebnisberichte für Leser und Interessenten von Relevanz.

Ich selber kriegte sogar schon mails von Leuten, denen nach einiger Zeit plötzlich die Räumlichkeit fehlte........

in der Regel sah es so aus, daß sie versehentlich und unwissentlich auf der FB die Mono Funktion auslösten - tja, einmal im Dunkeln den falschen Knopf erwischen............

von daher sehe sogar ich noch Verbesserungspotential am ADI -

eine FB mit Beleuchtung - und evtl. sogar mehr Knöpfen für mehr Funktionen. Aber um diese Wundermaschine voll auszuschöpfen wäre das Tastfeld der FB wohl so große wie meine Tischplatte...............

Stumm Und weg

Na ja,und unter der Power OFF Taste könnte dann ein Schild leuchten:
Warning! Nur im Notfall betätigen - wir übernehmen keine Haftung für Entzugserscheinungen!
Clowni

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

23 Mar, 2019 08:17 13 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (15): « erste ... « vorherige 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Elektronik » Multimaschine RME ADI-2 DAC » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4983 | prof. Blocks: 1419 | Spy-/Malware: 1633
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH