RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Technische Betrachtungen, Grundsätzliches » Zu Formaten, Datensicherung, Downloads » Vinyl rettet die Umwelt... » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
monkeybass monkeybass ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 03 Oct, 2018
Beiträge: 709

Vinyl rettet die Umwelt... Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

.... so sieht es aus... Vinyl ist besser für unsere Umwelt.... wieder ein Grund mehr....

https://futurezone.at/digital-life/warum...d-ist/400461391

_______________
Micromega Stage 1 - Pro-Ject "The Classic" - Pro-Ject Phono Box Ultra 500 ltd. - Unison Simply Two - Heco Direkt Einklang ..... Röck the wörld, Martin

09 Apr, 2019 13:17 39 monkeybass ist online Email an monkeybass senden Beiträge von monkeybass suchen Nehmen Sie monkeybass in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2202

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Diese Studie würde ich mit Vorsicht geniessen. Ich konnte nicht herauslesen ob der Strom für Plattendreher/CDPlayer mit einkalkuliert wurde.

_______________
Gruß Mustafa

09 Apr, 2019 15:45 55 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17206

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallöle,

sorry, ich kann den Artikel nicht lesen, da kommt bei dem Link nur eine Zahlungsaufforderung.

Fasse bitte zusammen, was da steht.

Ansonsten bin ich bei Mustafa - Schallplatte dürfte für die Umwelt besonders schlimm sein, meine Plattensammlung paßte nicht auf einmal in einen VW Bus!

Abgesehen davon schmiß ich früher unzählige von Platten weg - weil sie mir alle kaputt gingen bzw. rumknisterten. Hinzu kommt die Umweltbelastung mit den ganzen Plastikhüllen, wo die Platten eingeschweißt sind.

Mal abgesehen davon, daß man weit mehr Strom braucht als für ein Streaminggerät um die Platte mechanisch abzuspielen, weiterhin Verschleiß wie die ganzen mechanischen Teile von Abtaster, Riemen blabla-

der Aufwand für Schablonen zur Justierung, Reinigungsmittel für Platten (daß sicher auch nicht umweltfreundlich ist samt Sprühdosen ect.)

Irgendwann steht die Welt vor Millionen Tonnen alter Schallplattenberge - alles Plastikkrempel, daß wohl in erster Linie aus Erdöl gewonnen wird, zumindest hat man mir das in den 70ern erzählt.

Steigende Schallplattenpreise wurden da mit steigenden Ölkosten begründet.

Was bei einer Fertigung an Müll und Abfallprodukten und Fertigungsanlagenaufwand besteht und wie das die Umwelt belastet - keine Ahnung .

Beim Streaming braucht es keine zusätzlichen Gerätschaften, kann jeder, der einen PC hat - und das hat heute fast jeder - anwenden.

Es wird nix gefertigt, nix mechanisch abgenutzt - alles nur in Funkform (ok - meines Erachtens wohl kein Umweltproblem, kann aber bestimmt auch ein gesundheitliches werden - ich bin mir nicht sicher, ob diese ganzen Frequenzen um einen rum (Elektrosmog) nicht viel schädlicher ist für uns, als wir denken/wissen.

Meiner Befürchtung nach geht da irgendwann eine ähnliche Bombe hoch wie bei Zahnfüllungen /Amalgan - kann da ein Lied von singen und bin damals selber beinahe drauf gegangen.

Atomkraft galt auch als idiotensicher und unschädlich - als Kinder mußten wir sogar von der Schule aus das Atomkraftwerk in Biblis besichtigen und wurde uns klar gemacht - alles so supersicher und unter Kontrolle- ich erinnere mich, als die Grünen irgendwann aufkamen und es die erste Kritik gab zur Atomkraft, daß wir alle über die witzelten und sagten:

Atomkraft - nein - danke! Bei uns kommt der Strom aus der Steckdose!

Heute - nach Tschernobyll, Fukuchima und vielen vielen Unfällen in anderen Kraftwerken - hat die Menschheit ein anderes Bild dazu.

So könnte man unendlich viele weitere Beispiele anführen - wo der Wissensstand sich immer wieder änderte und unvorhergesehene Sachen passierten.

Aber bei Schallplatten ist nunmal offensichtlich, daß wir früher oder später vor enormen Müllbergen an Platten und Gerätschaften stehen.

Ich selber streame erst recht kurze Zeit Musik(Filme hingegen schon etliche Jahre), aber bin da begeistert und hat mein Leben leichter gemacht und mir den Zugang zu viel mehr guter Musik gegeben wie früher.

Und bei all den Handys, Flugradar, und Internet um mich rum - lasse ich mir mit über 50 keine grauen Haare mehr wachsen, ob mich nun die Funkwellen meiner Metal Mucke in Atome auflösen.

Prost

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni



Prost

09 Apr, 2019 16:17 04 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2202

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind


Steigende Schallplattenpreise wurden da mit steigenden Ölkosten begründet.

Klingt für mich nach einer Pseudo Ausrede um mehr Reibach zu machen. Wieviel Prozent eines Barrells braucht man für die Herstellung einer Platte ? 0,1 % ? Das sind dann vielleicht statt 30 cent wie früher jetzt nun 40 cent. Die Angaben habe ich mal so geschätzt.

_______________
Gruß Mustafa

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von tripath-test am 09 Apr, 2019 20:04 14.

09 Apr, 2019 20:02 15 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 816

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tripath-test
Diese Studie würde ich mit Vorsicht geniessen. Ich konnte nicht herauslesen ob der Strom für Plattendreher/CDPlayer mit einkalkuliert wurde.


Genau, sehe ich auch so. Steht ja hier auch eindeutig - Zitat:

"Dem Bericht der Universität ist allerdings nicht zu entnehmen, ob etwa auch der Transport der physischen Tonträger in Geschäfte und die dadurch erzeugten Emissionen berücksichtigt wurden. Ebenfalls unklar ist, worauf die Berechnung der Energiekosten für Geräte beruht, auf denen gestreamt wird. Denn wenn der Computer ohnehin läuft und parallel für andere Aufgaben verwendet wird, sorgt das Herunterladen von digitaler Musik vermutlich für nicht wahnsinnig viel mehr Belastung."

Deswegen verstehe ich auch nicht, wie man da solche Schlussfolgerungen ziehen kann. Ich bin auch ein großer Vinyl Fan. Aber objektiv sollte man doch bleiben. Dazu kammt noch, dass ich für Vinyl fossile Rohstoffe brauche. Wenn ich erneuerbare Energie nutze sieht die Biilanz nämlich schon ganz anders aus. Aber so ist das halt bei Studien. Jeder liest das heraus, was in sein Weltbild passt.

_______________
Gruß
Ingo

09 Apr, 2019 20:16 08 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17206

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ingo,

so weit habe ich noch nicht mal gedacht - der Transport -

ok- das ist natürlich ein Riesenargument.

Schade, daß der Link bei mir nicht funzt - ich hätte gerne mal gelesen, warum und wie man auf die Idee kam, daß Vynil besser für die Umwelt sei.

So was - wie du jetzt - für das Gegenteil raushaust - erwischt mich kalt -
und es gibt so vieles, was ich nicht weiß -oder dran denke -

und Jahre später kloppe ich mir dann an die Stirn.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni



Prost

09 Apr, 2019 22:06 27 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
monkeybass monkeybass ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 03 Oct, 2018
Beiträge: 709

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hey Werner.... einfach auch okay klicken (der grüne button) und nicht auf pay (der rote) .... dann kannst du lesen.... das bedeutet nicht das du etwas zahlen sollst sondern nur dass du den Betreibern der Seite nichts für ihre redaktionelle Arbeit bezahlen willst.... das ist eine seriöse Seite, keine Angst....

_______________
Micromega Stage 1 - Pro-Ject "The Classic" - Pro-Ject Phono Box Ultra 500 ltd. - Unison Simply Two - Heco Direkt Einklang ..... Röck the wörld, Martin

10 Apr, 2019 06:52 05 monkeybass ist online Email an monkeybass senden Beiträge von monkeybass suchen Nehmen Sie monkeybass in Ihre Freundesliste auf
Andreas*68
Mitglied


Dabei seit: 19 Sep, 2018
Beiträge: 45

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallöle,

sorry, ich kann den Artikel nicht lesen, da kommt bei dem Link nur eine Zahlungsaufforderung.

Prost


Off Topic Computer + Browser z.B. FireFox + Add-on z.B. "NoScript" = Ruhe vor aufdringlicher Werbung und ähnlich unerwünschtem Geplänkel

Macht das Surfen wesentlich angenehmer ...

02 Jun, 2019 03:11 33 Andreas*68 ist offline Email an Andreas*68 senden Beiträge von Andreas*68 suchen Nehmen Sie Andreas*68 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Technische Betrachtungen, Grundsätzliches » Zu Formaten, Datensicherung, Downloads » Vinyl rettet die Umwelt... » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5.6475796564758E+31 | prof. Blocks: 1433 | Spy-/Malware: 1752
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH