RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Musik » Anspieltipps » Hallo. Wer von Euch hört über SPOTIFY Musik? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
HearTheTruth
Foren As




Dabei seit: 07 Jan, 2019
Beiträge: 119

Hallo. Wer von Euch hört über SPOTIFY Musik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Bin totaler Spotify Freak und möchte wissen,wer von Euch auch darüber seine Musik hört. Werde dann bei meinen Musiktips hier immer einen SPOTIFY Link druntersetzen.
Rolli

_______________

07 Jun, 2019 17:46 44 HearTheTruth ist offline Email an HearTheTruth senden Beiträge von HearTheTruth suchen Nehmen Sie HearTheTruth in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Rolli,

ich streame auch in ähnlicher Qualität, bin aber bei Music Unlimited von Amazon gelandet -
weil ich da den "Videotheken Vertrag" habe seit ca. 10 Jahren und das als Cross selling Produkt von denen fast nix mehr kostet im Jahr noch die Mucke drauf zu schieben.

Kann deine Begeisterung, - du hattest schon irgendwo mal einen Thread dazu? - absolut nachvollziehen - datenreduzierte Streamings - klingen auch für mich -
nicht in Blindtests nachvollziehbar schlechter - als Original CD s -

ab einer gewissen Datenrate - bei mir sind das 256er MP 3 s - bei 192er kann ich allenfalls noch mit Klassik und Jazz nen Punkt gewinnen.

Kaum aber mit meiner Metal Mucke.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni



Prost

07 Jun, 2019 22:04 39 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Sinuskurve
Foren As


Dabei seit: 31 May, 2016
Beiträge: 143

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich streame mit Tidal, da die Qualität weitaus besser ist.
Leider ist das User Interface nicht so gut wie bei Spotify und zb sowas wie Spotify connect fehlt...

08 Jun, 2019 10:46 24 Sinuskurve ist online Email an Sinuskurve senden Beiträge von Sinuskurve suchen Nehmen Sie Sinuskurve in Ihre Freundesliste auf
HearTheTruth
Foren As




Dabei seit: 07 Jan, 2019
Beiträge: 119

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
datenreduzierte Streamings - klingen auch für mich - nicht in Blindtests nachvollziehbar schlechter - als Original CD s -

Hallo Werner

Erkenne ebenfalls keinerlei Unterschiede zwischen CD und SPOTIFY.
Und schon gar nicht zwischen SPOTIFY und Tidal.Die Leute fallen immer wieder auf die Tidal Werbung mit der gehobenen Datenrate herein und zahlen dann auch noch viel mehr Geld dafür.Obendrein hat SPOTIFI
die meisten Musiktitel auf Lager,selbst seltenste Bootlegs. Da können Tidalnutzer nur von träumen. Großes Grinsen
LG
Rolli

_______________

08 Jun, 2019 12:35 16 HearTheTruth ist offline Email an HearTheTruth senden Beiträge von HearTheTruth suchen Nehmen Sie HearTheTruth in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rolli,

wir hatten das Thema hier schon mal ausführlicher beleuchtet:

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...eadid=1718&sid=

Ich selber hatte da ja sogar Tidal -um das aber voll nutzen zu können und mit der Tidalsteuerung -ist vieles erforderlich - meine Wandler gingen da bei den Vollformaten ins Clipping - der RME zeigte sogar aufs db genau die Übersteuerungen an.

Ich hätte dann wieder das Equipment wechseln müssen für die MQA Geschichte.

Gleichzeitig hatte ich ein Probeabo bei Music unlimited, wo man zwar nur MP 3 kriegt, wo bei mir aber, seit ich das mit 384 khz sample -wirklich saugut rüber kommt - und obendrein, weil eh Prime Mitglied nur 79 Euro im Jahr kostet, da habe ich dann nach den Probemonaten abgeschlossen.

Sonst wäre ich wohl auch bei Spotify gelandet.

Wie gesagt, wir hatten uns da mal richtig reingekniet vor einiger Zeit.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni



Prost

08 Jun, 2019 15:57 02 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
heinerle
Routinier


Dabei seit: 13 Feb, 2016
Beiträge: 262

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

na ja, also wenn ich mp3 oder cd abspiele und das gleiche lied im anschluss über spoty höre. wer da von den kabel und verstärkerklang-enthusiasten den unterschied nicht hört glaubt wohl doch an den falschen audio-gott. Meine Meinung

wer jedoch nur über spoty hört ist mit dem erlebnis zufrieden so wie ich auch. im anschluss die gleiche CD einwirft tut dem spaß spoty keinen abbruch.

08 Jun, 2019 16:21 59 heinerle ist offline Email an heinerle senden Beiträge von heinerle suchen Nehmen Sie heinerle in Ihre Freundesliste auf
HearTheTruth
Foren As




Dabei seit: 07 Jan, 2019
Beiträge: 119

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Rolli,

wir hatten das Thema hier schon mal ausführlicher beleuchtet:

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...eadid=1718&sid=

Wie gesagt, wir hatten uns da mal richtig reingekniet vor einiger Zeit.

Prost


Ja stimmt,Du erinnerst Dich auch an alles Hand schütteln
LG
Rolli

_______________

08 Jun, 2019 17:30 28 HearTheTruth ist offline Email an HearTheTruth senden Beiträge von HearTheTruth suchen Nehmen Sie HearTheTruth in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 816

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von HearTheTruth
Zitat:
datenreduzierte Streamings - klingen auch für mich - nicht in Blindtests nachvollziehbar schlechter - als Original CD s -

Hallo Werner

Erkenne ebenfalls keinerlei Unterschiede zwischen CD und SPOTIFY.
Und schon gar nicht zwischen SPOTIFY und Tidal.Die Leute fallen immer wieder auf die Tidal Werbung mit der gehobenen Datenrate herein und zahlen dann auch noch viel mehr Geld dafür.Obendrein hat SPOTIFI
die meisten Musiktitel auf Lager,selbst seltenste Bootlegs. Da können Tidalnutzer nur von träumen. Großes Grinsen
LG
Rolli


Mit dem passenden Equipment, also einem streamer oder Wandler, der auch MQA kann, sind die Unterschiede sehr deutlich. Aber, wie Werner schon sagte, sind wir die ganze Leier hier schon durchgegangen. Werner und ich haben damals da einiges zusammen durchgeackert. Z.B. das nutzen der eigenen apps, anstatt der üblichen Browser Lösungen u.s.w.
Sowohl mein streamer, als auch mein DAC können MQA verarbeiten und das ist ein gewaltiger Unterschied. Ich merke bei Tidal sofort, wenn die Einstellung von Master auf hohes MP3 (384 khz) verändert wird. Das macht die Tidal app manchmal von selbst, wenn ich sie neu starte. Also, bei mir sind die Unterschiede deutlich. Ich bekomme über Master viel mehr Informationen, was ja auch logisch ist.

_______________
Gruß
Ingo

08 Jun, 2019 20:10 02 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
HearTheTruth
Foren As




Dabei seit: 07 Jan, 2019
Beiträge: 119

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Und was ist,wenn man SPOTIFY nur als das nutzt,wofür es konzipiert ist, sich über Musik,auch neue Musik,zeitnah austauschen zu können,ohne sofort wieder bei Amazon oder ebay Datenträger kaufen zu müssen?
9,99EUR. mon. sollten für Musikliebhaber ja wohl keine unüberwindliche Hürde darstellen...
Eure Plattenspieler oder CD Dreher könnt Ihr ja immer noch nutzen.
Und größeres Musikangebot als über SPOTIFY bekommste immer noch nicht nirgendwo anders. Headbanger
LG
Rolli

_______________

28 Jun, 2019 04:22 35 HearTheTruth ist offline Email an HearTheTruth senden Beiträge von HearTheTruth suchen Nehmen Sie HearTheTruth in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 816

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von HearTheTruth
Hallo

Und was ist,wenn man SPOTIFY nur als das nutzt,wofür es konzipiert ist, sich über Musik,auch neue Musik,zeitnah austauschen zu können,ohne sofort wieder bei Amazon oder ebay Datenträger kaufen zu müssen?
9,99EUR. mon. sollten für Musikliebhaber ja wohl keine unüberwindliche Hürde darstellen...
Eure Plattenspieler oder CD Dreher könnt Ihr ja immer noch nutzen.
Und größeres Musikangebot als über SPOTIFY bekommste immer noch nicht nirgendwo anders. Headbanger
LG
Rolli



Hier mal ein Vergleich der Streaming Dienste:

https://www.inside-handy.de/magazin/die-...enste-vergleich

Spotify hat längst nicht mehr das größte Angebot (35 Millionen Titel). Tidal liegt mit 60 Millionen weit davor und man bekommt auch schon ein Abo für 9,99 €/mtl. Außerdem hat man jederzeit die Möglichkeit des upgrades und kann dann Masterqualität streamen. Im Vergleich der Streaming Dienste hat Spotify sogar das kleinste Musikangebot. Ich habe schon mehrere Dienste ausprobiert und bin bei Tidal hängen geblieben. Das Mehr an Verfügbarkeit von 25 Millionen Titeln gegenüber Spotify, merkt man schon deutlich.

_______________
Gruß
Ingo

28 Jun, 2019 05:12 13 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was soll ich sagen, ich glaube ich habe noch ein paar Tage zu tun, bis ich die 50 Millionen Titel bei Music Unlimited gehört habe:)

Und weg

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut mit RME Adi als Datenpapi! Clowni



Prost

28 Jun, 2019 07:00 03 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
HearTheTruth
Foren As




Dabei seit: 07 Jan, 2019
Beiträge: 119

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja Hallo

Mich täts halt hauptsächlich interessieren wer hier SPOTIFY nutzt,sonst könnte ich mir halt die Albumlinks sparen.
LG
Rolf

_______________

28 Jun, 2019 08:51 26 HearTheTruth ist offline Email an HearTheTruth senden Beiträge von HearTheTruth suchen Nehmen Sie HearTheTruth in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 816

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Was soll ich sagen, ich glaube ich habe noch ein paar Tage zu tun, bis ich die 50 Millionen Titel bei Music Unlimited gehört habe:)

Und weg


Ja, glaub ich auch. Mit 35 Millionen ist man auch schon eine Weile beschäftigt. Mir ging es nur um die Genauigkeit der Angaben, weil preislich tun die sich alle nichts. Es sei denn, man will Highres, dann wird es eben teurer. Aber im Gegensatz zum Kauf physischer Tonträger immer noch günstig. Ich habe ca. 2000 CD`s und ungefähr ebenso viele Schallplatten. Ich bin froh, dass ich nicht mehr alles kaufen muss. Nicht nur wegen des Geldes, auch wegen der Lagerung.

_______________
Gruß
Ingo

28 Jun, 2019 09:36 13 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
monkeybass monkeybass ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 03 Oct, 2018
Beiträge: 697

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... ich habe gestern, als Geschenk für eine Freundin, ein "Mix Tape" CD (eigentlich ein Widerspruch, entweder Tape oder CD, aber ihr wisst was ich meine) zusammengestellt...

Ich finde das immer noch wertiger, persönlicher und einfach schöner als einfach ein Playlist zu verschicken.....

... aber ich bin eben .... oldshool Grinsengel

_______________
Micromega Stage 1 - Pro-Ject "The Classic" - Pro-Ject Phono Box Ultra 500 ltd. - Unison Simply Two - Heco Direkt Einklang ..... Röck the wörld, Martin

28 Jun, 2019 10:26 24 monkeybass ist online Email an monkeybass senden Beiträge von monkeybass suchen Nehmen Sie monkeybass in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Musik » Anspieltipps » Hallo. Wer von Euch hört über SPOTIFY Musik? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5.6475796564758E+31 | prof. Blocks: 1433 | Spy-/Malware: 1752
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH