RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Off Topic » Allgemeines » Ei, Ei, Ei » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1030

Ei, Ei, Ei Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Freunde, mich beschäftigte heute eine zentrale, geradezu lebensverändernde Frage, zu der ich euch gedanklich ins Boot holen möchte.

Vorgeschichte:

Ich saß am Frühstückstisch meines Vaters, der mich zu einem weich gekochten Ei einlud. Einladung hin, begeisterte Einwilligung her: er kocht sein Ei 7 Minuten lang und es ist noch immer weich (bzw geradeso weich). Das Ereignis fand im Erzgebirge statt. Ich wohne ja mittlerweile im Ländle. Da koche ich 6 Minuten für ein weiches Ei (andere Höhe, anderes Wasser).

Wir haben dann gleich mal die Alexa befragt, für die es natürlich auch ein Ei-Koch-Programm gibt. Diese fragt nach Größe, Kühlschrank- oder Zimmertemperatur und aktuellem Standort (kann sie den nicht finden, nimmt sie den deutschen Mittelwert) und errechnet die Zeit für das „perfekte Ei“.

Ehrlich gesagt wollte ich einfach Interesse halber mal fragen, wie ihr eure Eier zubereitet. Da gibts sicher gewaltige Unterschiede zu verzeichnen. Daumen rauf

Ich selbst komme aus dem Raum Heilbronn, nehme mittelgroße Bio-Eier (mein Anteil zum Schutz der Tierwelt), koche Wasser vor und werfe dann 6 Minuten ein, um weiche Eier zu bekommen. Ich nehme die Eier ein paar Minuten aus dem Kühlschrank, weil ich der Meinung bin, dass die Schale dann nicht so schnell einreißt. Von einem automatischen Eierkocher bin ich wieder abgewichen. War mir zu untraditionell Meine Meinung

Ps: Ich habe Urlaub. Vielleicht klärt das gleich die eine oder andere Frage Großes Grinsen

15 Oct, 2019 09:42 25 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du hast Urlaub und forschst nach dem Sinn des Lebens..... Grinsengel

Bei uns muss das Wasser kochen und dann 4 Min., dann ist das Eiweiß hart und der Dotter nahezu flüssig.... .

Wenn du Alexa fragen musst und die wäre blond, dann würde sie sagen: Eieiei..., ne halbe Stunde gekockt und doch nicht weich..... Clowni

_______________

"Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit." (Peter Sirius)
"Sie hören von meinem Anwalt!" ist die Erwachsenen-Version von "Das sag ich meiner Mama!"

15 Oct, 2019 10:28 02 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 618

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

moin,

interessantes Thema - hab mich auch schon viel mit beschäftigt.

hängt von der Eitemperatur und Gewicht ab.

ich nehme das ei aus dem Kühlschrank. dann setze ich das Wasser auf. also temperiert das ei schon mal etwas an die Zimmertemperatur.
ei wird angepickst und kommt dann ins kochende Wasser

ich verwende auch ausschließlich Bioeier.
größe M: 7.15 min
größe L: 7.45 min

so ungefähr.

das gelbe ist nicht mehr ganz flüssig aber auch noch nicht fest.

Wohnort Stuttgart ;-)

15 Oct, 2019 10:33 55 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
keinfanboy
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi,

wir nehmen dann auch mal öfter die grünen , cholesterinarmen Eier.
Es wird ein Eierkocher benutzt,
welcher ansagt wann die Eier weich,mittel oder hart sind Großes Grinsen

15 Oct, 2019 12:34 28
Sinuskurve
Foren As


Dabei seit: 31 May, 2016
Beiträge: 146

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es gibt künstliche plastikeier die wenn sie perfekt sind acdc oder Pink Floyd abspielen, dann weis man dass sie raus müssen - das soll mal einer überbieten!

15 Oct, 2019 15:00 57 Sinuskurve ist offline Email an Sinuskurve senden Beiträge von Sinuskurve suchen Nehmen Sie Sinuskurve in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
König




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 884

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eier kaufen wir in der Regel regionale, bevorzugt Hahn-Henne, Bio, Freilandhaltung.

Gestern gab es keine Bio-Eier, alles vergriffen, nicht mal mehr Hahn-Henne, auch alles vergriffen.

Nein OLSEN, hast du abgeräumt? Grinsengel

Die für mich besten weich gekochten Eier macht meine Schwester, die sind immer so wie gewünscht - weich - wachsweich

Prost

15 Oct, 2019 15:12 35 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20856

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ehrlich gesagt,

ich habe in den letzten 20 Jahren keine gekochten Eier mehr gegessen.

In meinem Elternhaus gab es die am Wochenende immer zum Frühstück -
zartweich gekocht eben - wie viele Minuten weiß ich gar nicht mehr.

Daneben halt den Salzstreuer und dazu gabs frisch gebackene Brötchen mit TarTar und Zwiebeln.

Ich weiß, irre ungesund - ich war damals eh rund wie eine Kugel - wie der Rest der family eben auch:)

Aber ich hätt mich schier tot dran fressen können.

Will heißen unter 3 Brötchen und 3 Eier bin ich da nicht vom Tisch:)

Ich nenne so was immer "Totfreßfraß" weil ich nicht aufhören kann zu essen, bis ich meine zu platzen - und das Sättigungsgefühl bei mir viel zu spät einsetzt.

Was ich mir heute aber alle paar Wochen mal gönne ist Spiegeleier mit Speck und Zwiebeln und dazu lecker Spinat und Kartoffeln.

Da habe ich dann aber auch am nächsten Tag mindestens 1 Pfund auf der Hüfte, daß ich wieder abstrampeln muß.

Meine Frau hingegen - obwohl sie es total mit der Pumpe hat - futtert hart gekochte Eier ohne Ende, leider immer dann, wenn ich gerade Kuchen esse, da liegt dann der nicht passende Geruch von gekochten Eiern in der Luft.

Mein Nachbar hält schon eh und jeh freilaufende Hühner für seinen Eigenbedarf an Geiere - die Viecher hüpfen auch bei uns immer im Garten rum und sind völlig zahm - der Nachbarin rennen die wie Hunde hinterher -
und selbst der mich jeden Tag besuchende Kater kommt mit denen streßfrei klar.

Sogenannte Frühstückseier sind schon problematisch - erstens wegen dem Cholesterin und viel schlimmer wegen dem Salz daß man draufschüttet - welches die Flüssigkeit im Körper bindet.

Aber ich denke mal, ab und an kann man sich problemfrei gönnen, ich habe es mir halt abgewöhnt - kann mich da nicht beherrschen.

Als Kind habe ich an Ostern ganze Schüsseln hart gekochter Eier verdrückt.

Grinsengel

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

15 Oct, 2019 15:44 45 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 618

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
....
Sogenannte Frühstückseier sind schon problematisch - erstens wegen dem Cholesterin und viel schlimmer wegen dem Salz daß man draufschüttet - welches die Flüssigkeit im Körper bindet.




naja - man muss ja nicht gleich nen halbes kilo salz drauf kippen. hat man ja selbst unter Kontrolle.

Cholesterin im ei ist ebenso überbewertet.


g
m

15 Oct, 2019 15:59 41 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20856

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das meinte mein Vater auch,

3 Herzinfakte in Reihe und ein Schlaganfall belehrten ihm eines Besseren, gestorben ist er aber mit 57 an einem Hirntumor.

In meiner Bekanntschaft/Verwandschaft sind viele Leute, die haben Eier völlig verboten gekriegt von ihren Ärzten, weil sie eben mit den Blutfetten rumkämpfen.

Ich selber sehe es wie du - wenn man Maß halten kann - kann man eigentlich fast alles futtern. Bei ein paar Sachen kann ich kein Maß halten - dann lasse ich lieber die Finger ganz davon, ich stelle mir das vor, wie bei einem Vampir, der beim Blut saugen nicht mehr stoppen kann.

Will hier auch nicht rumeiern und euch von Eiern abhalten - nur mal erzählt, wies mir damit geht.

Wink

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

15 Oct, 2019 16:05 48 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lieber Werner:

Eier tun der Mammi gut, wenn sie Pappa essen tut.... Clowni

_______________

"Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit." (Peter Sirius)
"Sie hören von meinem Anwalt!" ist die Erwachsenen-Version von "Das sag ich meiner Mama!"

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mmichel am 15 Oct, 2019 16:44 55.

15 Oct, 2019 16:44 21 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 618

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
...
In meiner Bekanntschaft/Verwandschaft sind viele Leute, die haben Eier völlig verboten gekriegt von ihren Ärzten, weil sie eben mit den Blutfetten rumkämpfen.
...



von Eiern alleine kann das aber eher nicht kommen.
Wenn man ständig Fleisch und Wurst isst, sich wenig bewegt usw. kann da so ein Frühstücksei auch nicht mehr viel ausrichten ;-)


g
m

15 Oct, 2019 18:15 28 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2477

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich mag die 2 Minuten Eier, die ich nacher mit einem Löffel schlürfe. Zuerst werden die Eier mit Wasser in Topf gegeben. Wenn das Wasser mit dem Sieden anfängt, hole ich die Eier raus, warte bis es richtig kocht und tue sie dann wieder in den Topf. 2 min. später rausnehmen, etwas abkühlen und die sind richtig.

Ich bin auch der Meinung dass cholesterin zu überbewertet ist.

_______________
Gruß Mustafa

15 Oct, 2019 20:25 40 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Sinuskurve
Foren As


Dabei seit: 31 May, 2016
Beiträge: 146

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also man kann seine Eier auch einfach ohne Salz essen, aber abgesehen davon ist das einfach ein Irrglaube dass Salz per se schlecht ist.
Elektrolythe sind wichtig für den Körper, und in geringen Mengen hilft Salz sogar für eine erleichterte Aufnahme von anderen Stoffen.

Zurück zu den Eiern, mit 2 Eiern am Tag hat man den täglichen Cholin bedarf abgedeckt, das bekommt man auch nicht so einfach aus anderen Nahrungsmitteln...

15 Oct, 2019 21:26 22 Sinuskurve ist offline Email an Sinuskurve senden Beiträge von Sinuskurve suchen Nehmen Sie Sinuskurve in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Cholesterin ist nicht zu unterschätzen, aber mittlerweile ist bekannt, dass man nur ca. 25-30% des Cholesterins mit der Nahrung aufnimmt.
Also selbst wenn man die Cholesterin Aufnahme auf ein Minimum einschränkt senkt man seinen Cholesterin Wert nur in Maßen...

Den Körpereigenen Cholesterinwert bekommt man nur durch körperliche Betätigung in den Griff.... kurz, durch Bewegung und Sport.

Dass 20 Eier am Tag mit einem kg Salz nicht gut sind ist klar, aber ein gesunder Mensch der sich auch etwas sportlich betätigt darf sein Frühstücksei ohne Sorge genießen.... ich persönlich mag Eier nicht so... hin und wieder ein Spiegelei, und dass nur 3-4 mal im Jahr... die Geschmäcker sind verschieden.

16 Oct, 2019 06:59 47
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Off Topic » Allgemeines » Ei, Ei, Ei » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+83 | prof. Blocks: 74 | Spy-/Malware: 2032
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH