RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » HiFi Stammtisch » Tratschecke » Hilfe, ich bin ein Netflix Junkie! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (50): « erste ... « vorherige 35 36 37 38 39 40 41 42 43 [44] 45 46 47 48 49 50 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jau,

ich latsche auf den Augenklappen.

Habe heute "The Irishman" gesehen -

äh-

ich glaube eine derart hochkarätige Besetzung bis in die kleinsten Nebenrollen gab es noch nie.

Was mir so im Kopf geblieben ist - Robert de Niro, Harvey Keitel, Joe Pesci, Al Pacino, Jaquin Phöenix, Billy Zane.......die True Blood Hauptdarstellerin, dann die Famke Jansen und und und und ......

Das ist ein ganz besonderer Film - nicht nur, weil er satte 3,5 Stunden geht !!!! und von Martin Scorsese ist - neee -

sondern, weil die Digitaltechnik da wahre Wunder vollbringt und die älteren Darsteller wieder wie 1985 aussehen läßt - und die jüngeren Darsteller - wie Jaquin Phönix - als alten Opa rumrennen läßt:)

Man merkt, wenn man genau Acht gibt, aber an den Bewegungen der alten Recken, daß die jungen Gesichter nicht mehr 100% zum Körper passen, der eher träger agiert, aber das wird kaum einen auffallen.

Im Prinzip wird die Geschichte von Gewerkschaftspräsident Jimmi Hoffa erzählt und überhaupt, wie in den USA die Gewerkschaften organisiert waren - aber es wird auch die politische Geschichte um JFK und Nixon, Kubakrise usw. eingebracht - und die Verwicklungen zwischen Mafia und Gewerkschaften und der Entstehung von Las Vegas.

Ich jedenfalls war schwerstens begeistert - insbesondere, daß man älteren Schauspielern wieder ihren alten Glanz zurückgeben kann und man somit ein Stück mehr Unsterblichkeit in die Welt bringt.

Die Story selber haute mich mal richtig vom Hocker, ob das wirklich alles so geschehen ist?

Anscheinend schon.

Was mir auch gefällt - hier wird geschauspielert - und man kommt ohne großartige Effekthascherei aus - es wird eine Geschichte in einem normalen Tempo erzählt - und nicht nur am Fließband Effekte aufgezeigt.

Das kommt alles sehr lebensecht und man ist schier dabei und mittendrin.

Gefällt mir besser als alle Pate Filme, die ich immer sehr anstrengend und langweilig fand.

Aus dem Milieu ist das für mich mit Scarface zusammen die Referenz.

Doch es gab noch so ein Meisterwerk, auch schon älter, mir ist der Name entfallen, kann sein American Gangster.

Ich bin mir recht sicher, dieses Netflix Werk wird die Oscars wie ein Magnet sammeln.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

29 Nov, 2019 18:03 57 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich war total baff, dass dieser Film auf netflix läuft... ich habe den Trailer gesehen und mich auch einen tollen Kinoabend gefreut.... jetzt habe ich bemerkt, dass der Film nur in ausgewählten Kinos läuft (bei uns gleich mal gar nicht)....

Irgendwie nervt das langsam, wenn man die besten Serien sehen will brauch man netflix, prime, sky und was sonst noch alles.... das kennen wir ja schon, aber jetzt auch noch bei Filmen das gleiche.... ich tobe gerade innerlich .....

Ich spiele da nicht mit.... die können mich alle, es ist mir klar, dass ein netflix Abo nicht mehr kostet als ein Kinoticket, aber mich k0t&t das echt an.... groaaaaaaarrrrgggghhhhhhh !!!!!!

04 Dec, 2019 09:10 14
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Martin,

das ist eine reine Netflix Produktion, ist doch klar, daß die dann auf Netflix läuft:)

Im Kino kannste den Film eh knicken - da biste mit Vorschau auf 4 Stunden!

Ich selber bin eigentlich froh um Netflix und Amazon, was mich ankotzt, ist , daß laufend neue Dienste dazu kommen - ohne die dann dies oder das nicht geht - und daß man bei Amazon diese ganzen Viedochannels zusätzlich nehmen muß.........

aber egal, ist immer noch weit billiger, als früher, wo ich locker 10.000 Euro im Jahr für Filme ausgegeben habe und diese kaufte.

Heute kriegt man für ein paar hundert Ocken im Jahr alles was man braucht - und muß sich das Haus nicht mehr mit Hardware zubunkern.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

04 Dec, 2019 09:19 19 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 881

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Genau, "The Irishman" ist von Netflix für Netflix produziert. Zusätzlich läuft er noch in einigen Kinos. Wenn man bedenkt, was solche Produktionen kosten, wundere ich mich, warum Netflix nicht längst teurer ist. Was da die Aufregung soll, kann ich nicht nachvollziehen. Wenn ich mir das Angebot und die Qualität vieler Produktionen anschaue, finde ich das gigantisch. Für Umsonst geht das nicht.
Unglaublich

_______________
Gruß
Ingo

04 Dec, 2019 10:46 48 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

.... klar kostet das, keine Frage.... aber es artet einfach auch.... netflix, prime, prime channels, sky.... ich würde eben gerne einen Film ansehen, ins Kino gehen, dafür bezahlen und das war´s .... ich will kein weiteres Abo nur weil ein guter Film auf netflix läuft, und das praktisch nur auf netflix..... das System geht früher oder später in die falsche Richtung.....

04 Dec, 2019 11:14 08
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 881

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das sind eigene Produktionen, die Millionen kosten. Das ist doch wohl klar, das eine Netflix Produktion dann auch exklusiv auf Netflix läuft. Das hat mit ausarten nichts zu tun. Ich nutze Amazon Prime, Netflix und gehe alle paar Monate ins Kino, wenn ich Filme auf großer Leinwand sehen will oder jetzt den "Joker" im Original mit UT. Das kostet mich im Monat vielleicht 50 €. Dafür leihe ich auch keine Filme mehr und kaufe keine DVDs. Mit Musik ist es ähnlich. Ich kaufe nur noch Vinyl. Keine einzige CD, da ich alles auf Tidal bekomme. Ich spare jede Menge Geld und Platz. Ich habe mittlerweile ca. 2500 Tonträger im Haus. Für mich ist streaming ein echter Segen, sowohl bei Musik, als auch bei Filmen. Ich bin mittlerweile gut 60 und wollte mich, am Anfang, mit dem Digital Kram garnicht befassen. Aber die Vorteile überwiegen derartig, das ich das nicht mehr missen möchte. Ich habe auch noch 3 Bandmaschinen, die ich aber schon Monate nicht mehr am laufen hatte. Vinyl läuft hier noch regelmäßig, aber meine Revox Maschinen stehen still, sehen aber super aus.

_______________
Gruß
Ingo

04 Dec, 2019 11:39 25 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... ich sehe das ja ähnlich.... ich habe sämtliche DVDs (bis auf Musik DVDs) verkauft, Filme werden nur noch gestreamt.... Musik auf Vinyl....

Aber ich mag nicht nur wegen diesen einen Films ein weiteres Abo abschließen.... ich wäre auch bereit dafür zu bezahlen, nur für den Film.... netflix Abo brauche ich nicht, prime reicht mir.... ich habe so schon zu wenig Zeit um das alles zu sehen....

04 Dec, 2019 12:14 38
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ingo,

du schreibst:

Zitat:
Für mich ist streaming ein echter Segen, sowohl bei Musik, als auch bei Filmen. Ich bin mittlerweile gut 60 und wollte mich, am Anfang, mit dem Digital Kram garnicht befassen. Aber die Vorteile überwiegen derartig, das ich das nicht mehr missen möchte.
Zitat Ende

Das ging mir genauso, habe mich jahrelang gewehrt und war taub auf dem Ohr, irgendwann hatte ich dann doch ein Einsehen und heute möchte ich streaming nicht mehr missen.

Ins Kino gehe ich am Jahresende wieder - Star Wars, das muß sein. Leider werde ich wieder mutterseelenalleine sein, da keiner mit mir mitgeht.
In meinem Freundeskreis vor Ort bin ich der einzige, der noch ab und an ins Kino geht.

Leider! Und meine Frau kriege ich für kein Geld der Welt in ein Kino.

Die läßt sich lieber beim Zahnarzt Zähne ohne Betäubung ziehen als ein Kino zu betreten - das letzte Mal begleitete sie mich im ersten "Schokolade zum Frühstück" - das war wohl in den 90er Jahren.

Und das auch nur, weil eine Freundin von ihr uns da reinschleppte und sie der nicht vor den Kopf stoßen wollte.

Spätestens 10 Minuten nach Filmbeginn schläft meine Frau im Kino ein und wacht dann mit ausgerenkten Wirbeln und verspannten Kreuz wieder auf.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

04 Dec, 2019 16:58 13 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Ingo,

was mich persönlich abnervt bei Netflix, ist, daß viele Produktionen ohne deutsche Synchro eingestellt werden, da sind auch öfter Sachen dabei, die mich schwer interessieren und wo ich mich dann mit Untertiteln durchkämpfe.

Der wandernde Planet - eine Riesenmegaproduktion und Kinohit- gabs nicht in deutsch - jetzt haben die in Korea die leider wegen Prinzessin Meghan abgesetzte Serie Suits neu aufgesetzt - was habe ich mich da drauf gefreut - gibts aber auch nicht in deutsch. Und letztens habe ich eine spanische Serie über einen Boxer gesehen - hab den Namen vergessen - besser als Rocky und Co - aber dito nicht in Deutsch.

Gerade von Spanien kommen viele Super Serien rüber, die nicht synchronisiert werden. Das deprimiert mich manchmal total.

Vor Jahren telefonierte ich mal mit dem Chef eines Synchronstudios - mir fällt der Name gerade nicht mehr ein, da ich mich dort über die Synchro der Serie Revenge, die die gemacht haben beschwerte, weil das alles viel zu hoch von der Tonlage war.

Der erklärte mir damals so einiges - heute ist es gar nicht teuer eine Folge einer Serie zu synchronisieren, ich dachte immer, das kostet ein Vermögen.

Kostengründe können es also keine sein - wenn man bedenkt, wieviel Millionen die in Eigenproduktionen stecken - derzeit haut Netflix - bitte festhalten - ich habe diese Zahl aus einer Streaming Zeitschrift - 15 Milliarden Dollar im Jahr für Inhalte raus. Die Synchro für einen Film kostet nur ein paar Tausender!

Selbst Disney kommen nur auf 4 Mrd. !

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Dec, 2019 08:43 17 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heute startete auf Netflix eine neue und recht interessante Serie, die mal 2 Themen recht originell mischt - aus dem Horror und Katastrophenszenario.

Der Hauptdarsteller spielte auch Hauptrollen in Lost und Vampire Diaries.

Der Pilotfilm war durchwachsen - könnte aber noch gut abgehen.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Dec, 2019 17:21 27 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 881

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Morjen morjen Ingo,

was mich persönlich abnervt bei Netflix, ist, daß viele Produktionen ohne deutsche Synchro eingestellt werden, da sind auch öfter Sachen dabei, die mich schwer interessieren und wo ich mich dann mit Untertiteln durchkämpfe.

Der wandernde Planet - eine Riesenmegaproduktion und Kinohit- gabs nicht in deutsch - jetzt haben die in Korea die leider wegen Prinzessin Meghan abgesetzte Serie Suits neu aufgesetzt - was habe ich mich da drauf gefreut - gibts aber auch nicht in deutsch. Und letztens habe ich eine spanische Serie über einen Boxer gesehen - hab den Namen vergessen - besser als Rocky und Co - aber dito nicht in Deutsch.

Gerade von Spanien kommen viele Super Serien rüber, die nicht synchronisiert werden. Das deprimiert mich manchmal total.

Vor Jahren telefonierte ich mal mit dem Chef eines Synchronstudios - mir fällt der Name gerade nicht mehr ein, da ich mich dort über die Synchro der Serie Revenge, die die gemacht haben beschwerte, weil das alles viel zu hoch von der Tonlage war.

Der erklärte mir damals so einiges - heute ist es gar nicht teuer eine Folge einer Serie zu synchronisieren, ich dachte immer, das kostet ein Vermögen.

Kostengründe können es also keine sein - wenn man bedenkt, wieviel Millionen die in Eigenproduktionen stecken - derzeit haut Netflix - bitte festhalten - ich habe diese Zahl aus einer Streaming Zeitschrift - 15 Milliarden Dollar im Jahr für Inhalte raus. Die Synchro für einen Film kostet nur ein paar Tausender!

Selbst Disney kommen nur auf 4 Mrd. !

Prost


Moin Werner,

Das stört mich weniger, da ich englisch sprachige Serien meist im Original mit Untertiteln sehe. Die Synchronisation geht mir oft auf die Nerven und ich höre lieber die originalen Stimmen.

_______________
Gruß
Ingo

05 Dec, 2019 17:29 49 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ingo,

die Originale sind aber leider in koreanisch, mandarin oder spanisch - und nicht in englisch.

Und englisch ist da auch recht selten anwählbar:(

Mist

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Dec, 2019 17:54 47 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Heute startete auf Netflix eine neue und recht interessante Serie, die mal 2 Themen recht originell mischt - aus dem Horror und Katastrophenszenario.

Der Hauptdarsteller spielte auch Hauptrollen in Lost und Vampire Diaries.

Der Pilotfilm war durchwachsen - könnte aber noch gut abgehen.

Prost


Ich monk habe vergessen den Titel der Serie dazu zu schreiben:)

V Wars!

Es geht darum, daß durch die Eisschmelze und den Klimawechsel recht üble Virenstämme freigesetzt werden, gegen die die Menschheit kein Mittel hat - und ein Stamm läßt Menschen zu blutsaugenden Monstern mutieren:)

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Dec, 2019 17:56 44 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

wo ich mich drauf freue wie blöde ist Anfang kommendes Jahr auf Netflix die Serie Messiah.

Ich bekam bereits gestern beim Trailer die Gänsepelle wien Elefant auf Ecstasy:

https://www.youtube.com/watch?v=pwahBstz0q0

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

13 Dec, 2019 09:33 02 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr schönes Weihnachtsgeschenk -
an Heilig Abend startet auf Netflix die zweite Staffel von Lost in Space!

Tolle Zeit für Science Fiction Fans -

ab heute die vierte Expanse Staffel auf Amazon Prime,
ab kommende Woche Star Wars "Der Aufstieg des Skywalker" im Kino.
Ab Heiligabend Lost in Space Staffel 2 auf Netflix
Ab 1.1. die erste Staffel Messiah auf Netflix
ab 24. Jänner Picard Staffel 1 auf Amazon Prime
Ab März Star Wars Mandalorian auf Disney
Ab 26 Dezember Staffel 2 von Salvation auf Netflix

Juhhu!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

13 Dec, 2019 17:17 00 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Boaah!

Heute abend 6Underground auf Netflix vertilgt -

ein über 2 Stunden Action Epos und eigene Produktion von denen -

was ist das denn?

Meine Fresse müssen die da Kohle reingehängt haben -

ich sah noch nie einen Action Film mit derart krassen Szenen -

da verblassen selbst die Fast & Furious Filme und Deadpool.

Der Deadpool Darsteller spielt auch hier die Hauptrolle -

geile Idee - als Multimilliardär - versucht er die Gerechtigkeit auf der Welt selbst in die Hand zu nehmen , inszeniert seinen eigenen Tod und besorgt sich dann Leute, die mit ihm zusammen die Bösewichter austilgen.

Ich werde den Film noch 2-3 Mal sehen müssen, um all die schnelle Action zu verstehen:)

Was Bilder!

Konnte mich stellenweise schon alleine wegen der geilen Bilder und Landschaften nicht mehr auf die Handlung konzentrieren.

Übrigens - Michael Bay- Pearl Harbor - ja - produzierte -

und die Sprüche sind noch geiler als die von Deadpool-

was eine Granate dieser Film - Bombe!

(wie der 24 Blocks Cheffe formulieren würde)

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

13 Dec, 2019 23:23 34 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS:

Boah -

eben auf Wiki nachgeschaut - 150 Mio Dollar für diese Netflix Produktion -
und von den Machern der Deadpool Filme -

wobei ich den weit besser finde als die Deadpools, die dagegen wie Kinderfilmchen auf mich wirken.

Habe hier von Netflix den offiziellen Trailer auf der Tube entdeckt :

https://www.youtube.com/watch?v=YLE85olJjp8

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

13 Dec, 2019 23:27 13 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gestern lief die von mir lang erwartete Serie "The Witcher" auf Netflix an.

Ich erwartete eine Serie wie noch nie dagewesen an Aufwand und Epos -

die erste Folge ging dann auch verheerend gut los, flachte dann leider ab - und drehte im Laufe noch zweimal mächtig auf - quasi auf Herr der Ringe Niveau.

Folge 2 und 3 dann der Totalabsturz, als ob hätten die Macher keinen Plan und alles schon mal besser dagewesen.

Werde das nicht weiter verfolgen - für mich nach all dem Gewese im Vorfeld, daß in Filmzeitschriften schon über 1 Jahr geht - eine dicke Enttäuschung.

Daumen runter

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

21 Dec, 2019 17:07 38 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
König




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 976

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey Werner,

ich schaue auch gerade, hatte im Vorfeld eigentlich gar nichts erwartet und finds jetzt überraschend gut gemacht.

Ich habe die Bücher nicht gelesen aber alle 3 Spiele durchgezockt Großes Grinsen Ich glaube allerdings, dass diese inhaltliche Vorerfahrung ganz gut war, um der Serie folgen zu können (man kennt die Charaktere bspw).

Muss jetzt auch bei Pizza und Bierchen weiter suchten...

Lg Und weg

21 Dec, 2019 19:12 21 Olsen ist online Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olsen
Hey Werner,

ich schaue auch gerade, hatte im Vorfeld eigentlich gar nichts erwartet und finds jetzt überraschend gut gemacht.

Ich habe die Bücher nicht gelesen aber alle 3 Spiele durchgezockt Großes Grinsen Ich glaube allerdings, dass diese inhaltliche Vorerfahrung ganz gut war, um der Serie folgen zu können (man kennt die Charaktere bspw).

Muss jetzt auch bei Pizza und Bierchen weiter suchten...

Lg Und weg


Uff,

ich kenne weder Bücher noch Spiele,

aber gib halt mal feedback -

wie gesagt, Folge 1 rockt mit einigen Schwächen mächtig ab -

aber 2 und 3?

Was soll das denn sein?

Der eine Monstertyp der die Felder der Bauern abräumt sieht aus wie Faschungskostüm.

Und dann die geklauten Ideen von wegen Elfen.

Und schlimmer noch - der Hexer selber - der anfangs riesige Urmonster abmetztelt und dann schon wegbricht, wenn er mal eins auf die Rübe kriegt, nachdem er sonst Steinwürfe und Angriffe von Dutzenden von Kriegern wegsteckt wie Brausetabletten.

Gibt für mich alles keinen Sinn, keine Logik und ist in sich völlig unschlüssig.

Auch die Handlungsstränge sind völlig verwirrend -

was hat dann die Krummbucklige da zu suchen?

Und warum kriegt die alle Ehrungen von der Chefhexerin und ist die 4 Mark Lady- und bringt alle anderen Magieriennen letztlich um, obwohl die anderen in jeder Prüfung besser waren?

Sorry, ich finds einfach nur fürchterlich, peinlich, verwirrend und ätzend.

War schon heftig lange nicht mehr dermaßen enttäuscht - von so einem groß angekündigten Projekt.

Daumen runter

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

21 Dec, 2019 23:25 12 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (50): « erste ... « vorherige 35 36 37 38 39 40 41 42 43 [44] 45 46 47 48 49 50 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » HiFi Stammtisch » Tratschecke » Hilfe, ich bin ein Netflix Junkie! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+92 | prof. Blocks: 22 | Spy-/Malware: 1966
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH