RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Hans Deutsch » Hans Deutsch / atlantic - SANTO DOMINGO » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
timtom


Dabei seit: 17 Oct, 2019
Beiträge: 23

Hans Deutsch / atlantic - SANTO DOMINGO Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

bin seit heute Besitzer eines Paares Santo Domingo und plötzlich ist hier voll die Bühne im Zimmer.

Was mich allerdings wundert ist folgendes:
Der Spalt des Hornresonators beider Boxen ist von Innen mit Schaumstoff "blockiert".
Siehe Link zum Bild unten.
Das gleiche finde ich auch an meinem anderen Paar Santo Domingos (die ich bisher nie betrieben habe, weil defekt). Was darauf schließen lässt, dass die LS so ab Werk ausgeliefert wurden.

Ergibt das überhaupt Sinn, denn das lässt doch den Hornresonatoar gar nicht zur Geltung kommen?

Ich denke mal, dass ich die Boxen sowieso öffnen und auch mal ohne diesen Schaumstoff testen werde. Mich interessiert aber eben, warum das überhaupt so ist?


Schöne Grüße aus Berlin sendet Euch
Timo

Bild "sd_hdo5jy3.png" anzeigen.

09 Dec, 2019 01:22 57 timtom ist offline Email an timtom senden Beiträge von timtom suchen Nehmen Sie timtom in Ihre Freundesliste auf
SiebenZwo SiebenZwo ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 27 Feb, 2016
Beiträge: 32

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Timo

Bei meinen 004 genau das Gleiche.
Die neueren Hans Deutsch haben das nicht mehr, offensichtlich war da die Dämpfung von Haus aus besser.
Ich muss gestehen, das ist mir noch gar nicht aufgefallen (und das nach 38 Jahren).
Ich denke nicht dass der Schaumstoff das komplett abwürgt sondern nur die mittleren und hohen Frequenzen,
also genau das, was ja separat auch noch rauskommt. Sozusagen als „analoge“ Frequenzweiche….

Keine Ahnung ob das so stimmt, aber das wäre eine logische Erklärung.

Grüße
Stefan

_______________
Resonator or die.... :-)

09 Dec, 2019 03:21 34 SiebenZwo ist offline Email an SiebenZwo senden Beiträge von SiebenZwo suchen Nehmen Sie SiebenZwo in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

das kommt mir jetzt schon komisch vor.

Mir erklärte der Horst Portscheller damals, daß HD jegliche Art von Dämmstoffen generell vermeiden, da die Boxen wie Instrumente schwingen müssen.

Ich beanstandete an meiner HD 311 ja mal, warum nicht die Treiber mit Gummeinfassungen eingeschraubt werden, wie bei jedem anderen Hersteller auch - auch dies geschehe aus klanglichen Gründen.

Anonsten kann ich nur sagen, daß ich selber in den Gebrauchtmärkten schon öfter HD Boxen gesehen habe, wo die Leute nachträglich beruhigten und umbauten.

Sicher nicht im Sinne des Erfinders.

In meiner HD 304 ist auch absolut kein Dämmaterial drinnen.

Bei Magic Sound vor Ort sah ich etliche Urmodelle aufgeschnitten als Querschnitt - darunter auch so ein Riesenbrocken, ich weiß aber nicht, wie die geheißen haben.,

Dämmung oder Styropur war nirgends zu finden

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

09 Dec, 2019 08:03 33 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
timtom


Dabei seit: 17 Oct, 2019
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Euch für's Feedback.
Stefan, Deine Erklärung hört sich plausibel an. Wenn ich auch meine, dass da wirklich nicht mehr viel von den Tiefen durchkommt. Aber HD wird sich da schon Gedanken gemacht haben.

Wenn ich Zeit habe und mein zweites Paar wieder läuft, dann nehme ich da mal den Schaumstoff raus und mach einen direkten Vergleich.

Grüße
Timo

09 Dec, 2019 20:52 11 timtom ist offline Email an timtom senden Beiträge von timtom suchen Nehmen Sie timtom in Ihre Freundesliste auf
timtom


Dabei seit: 17 Oct, 2019
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schaut mal her, habe eine Box geöffnet.
Ist komplett mit Schaumstoff ausgekleidet.
Bei einer habe ich das Schaumstoffteil entfernt, welches den Hornresonator verschlossen hat.
Während die Musik spielt verschließe und öffne ich mit dem Schaumstoff das Horn von außen, kann aber beim besten Willen keinen klanglichen Unterschied ausmachen.
Ist eigentlich auch nicht verwunderlich, denn es kommt durch die ganze Dämmung im Inneren generell zu wenig oder keine Schwingung im Horn an.

Blick durch die TT Öffnung:
https://abload.de/image.php?img=dsc_0010qzk75.jpg

Das Innere:
https://abload.de/image.php?img=dsc_0011tojy9.jpg

Das Schaumstoffstück, mit dem der Hornresonator verschlossen wurde: https://abload.de/image.php?img=dsc_0012kgj81.jpg

09 Dec, 2019 23:06 36 timtom ist offline Email an timtom senden Beiträge von timtom suchen Nehmen Sie timtom in Ihre Freundesliste auf
SiebenZwo SiebenZwo ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 27 Feb, 2016
Beiträge: 32

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe damals meine 004er NEU im Laden gekauft - und garantiert nix reingestopft. Das ist Serie !

_______________
Resonator or die.... :-)

10 Dec, 2019 00:40 37 SiebenZwo ist offline Email an SiebenZwo senden Beiträge von SiebenZwo suchen Nehmen Sie SiebenZwo in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

danke für die Bilder, das wundert mich sehr.
Widerspricht es doch allem, was Hans Deutsch an Philosophien hat.

Wie gesagt, ich habe bei keiner HD und auch nicht bei den alten Schnittmodellen - Schaumstoff, Dämmung oder Gummis gesehen.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

10 Dec, 2019 08:46 24 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
ottes
Mitglied


Dabei seit: 17 Jun, 2016
Beiträge: 36

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Gemeinde,

also ich habe schon eineige Hans Deutsch gehabt (309,311,308). In allen war Schaumstoff verbaut.

Selbst in meinen M4 ist Schaumstoff drin, und die habe ich mir neu im Laden gekauft.

LG

Ottmar

10 Dec, 2019 08:51 31 ottes ist offline Email an ottes senden Beiträge von ottes suchen Nehmen Sie ottes in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Ottes,

danke der Rückmeldung!

311 hatte ich selber 2 Versionen S 2 und Retro - in beiden war nix drin.
In die aktuelle 308 schaute ich rein - war auch nix drin.
304 habe ich hier - ebenfalls nix drin.

Das ist ja natürlich doof, wenn das von den verschiedenen Lizenznehmern unterschiedlich gebaut wurde.

Traurig

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

10 Dec, 2019 09:13 57 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS:

Da Horst Portscheller meines Wissens nach dieses Jahr den HD Vertrieb aus Altersgründen abgegeben hat und ich nicht weiß, welche Firma im Ausland das jetzt macht (das letzte was ich hörte, war daß ein belgischer Händler übernimmt) - habe ich für euch mal Hans Deutsch selber angeschrieben, mit dem ich vor einigen Jahren in produktiven Kontakt stand.

Ich hoffe, er ist nicht ebenfalls schon im sicher wohl verdienten Ruhestand.

Sollte ich infos erhalten, gebe ich die euch sofort weiter.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

10 Dec, 2019 09:27 38 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
timtom


Dabei seit: 17 Oct, 2019
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin,

das wird jetzt spannend zu erfahren, was HD selbst zu sagen hat.
Danke Dir für die Forschungsarbeit :)


Meine Boxen:

HD 311 (Bj 1990) - keine Dämmung

ATL 310 i (späte 80er/Anfang 90er) - voll gedämmt

und wie bereits erwähnt:
atlantic - Santo Domingo - (späte 70er/Anfang 80er) voll gedämmt, zudem Horn verstopft.

10 Dec, 2019 09:53 58 timtom ist offline Email an timtom senden Beiträge von timtom suchen Nehmen Sie timtom in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Nabend Leute,

das mit den Dämmungen von früher haut wohl alles hin.

Ich hatte dieser Tage mehrfach Kontakt mit Hans Deutsch himself -

und er erklärte mir da einen Haufen Sachen -

was die Dämmungen anbelangt -

zitiere ich mal mit seiner Genehmigung einen Teil seiner Mail:

Zitat:

Zu meiner Arbeit kann ich sagen, mein Ziel war schon immer die one to one Performance, ein Alleinstellungsmerkmal, welches ja in vielen Reviews weltweit bestätigt wird. Es sind also Lautsprecher für Liebhaber und, vor allem, Kenner der Musikalischen Aufführungspraxis. Und zwar keineswegs nur für Klassik, sondern gleich welcher Musikrichtung (sehr bewusst grenze ich mich damit von allen der so vielfältigen wie verschiedenen – selbstgewählten – Geschmacksideale ab). Mein Basislehrsatz ‚Fehler nicht korrigieren, sondern so weit als irgend möglich, erst gar nicht machen‘ hat ja in der gesamten Szene hohen Widerhall gefunden. Also Minimalismus. Die Schwierigkeit beginnt aber bei der Durchführung!! Die drei Schwerpunkte dabei sind, Töner zu bauen, welche möglichst wenig Korrektur durch Bauglieder benötigen, Unterstützung der Woofer-Membranen in der Anpassungsverbesserung proportional zur abnehmenden Frequenz und last but not least, Gehäuse fremdresonanzfrei zu bauen, anstelle mit Dämpfstoffen auszustopfen. Entwicklungsschritt für Schritt gelang es dann diesen Zielen immer näher zu kommen. Was Ihre Lautsprecher der HD-Linie betrifft sind Sie hier quasi Zeitzeuge. Bei der HD-Linie benötigte ich nur mehr Belag der Rückwand mit halboffenem Schaumstoff Dichte p40 beziehungsweise bei den kleineren Modellen auch der Seitenwände, soweit ich mich erinnern kann. denn die HD-Linie entstand bereits Ende der siebziger Jahre des vorigen Jahrhunderts!!! In den neunziger Jahren dann kam die ls-Linie, wo ich erstmals ohne jede Dämpfung im Gehäuse auskam. Aber bis in jüngere Zeit gelangen noch weitere Schritte. Erst in den letzten zehn Jahren scheint das Ziel, praxisbezogen, erreicht.

Zitat Ende

Damit so weit alles geklärt.

Ich selber hatte halt nur die neueren Generationen zu Gehör gekriegt.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

11 Dec, 2019 23:07 23 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
timtom


Dabei seit: 17 Oct, 2019
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Klasse!
Das ist doch jetzt mal eine wichtige Information aus erster Hand.

Danke Dir für die Kontaktaufnahme!

12 Dec, 2019 16:54 50 timtom ist offline Email an timtom senden Beiträge von timtom suchen Nehmen Sie timtom in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von timtom
Klasse!
Das ist doch jetzt mal eine wichtige Information aus erster Hand.

Danke Dir für die Kontaktaufnahme!



Hallo Timtom,

das habe ich doch gerne gemacht und war für mich auch wieder mal schön von Herrn Deutsch aufgeschlaut zu werden.

Im Übrigen ist laut ihm aktuell keine Lizenz mehr vergeben zur Fertigung von Hans Deutsch Lautsprechern und die Linie ist wohl nach rund 50 Jahren nun fertig, da man ja auch viele Teile nicht mehr kriegt.

Wer also noch eine letzte HD haben möchte - sollte sich an die Restlagerbestände der Händler machen.

Ansonsten lädt Herr Deutsch recht herzlich zu einer neuen Reise und den Aufstieg in seine neueren und viel besseren Brodmann Produkte ein.

Hier mal etwas mehr dazu:

http://hans-deutsch-akustikforschung.com/

Das sind schon gigantisch durchdachte Geschichten mit viel Herz und Hirnschmalz dahinter, wäre ich nicht gerade bestens ausgestattet .......aber kann alles noch kommen...bei mir weiß man nie:)

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

12 Dec, 2019 17:08 07 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
horbus horbus ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 17 Jun, 2019
Beiträge: 32

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich kann sowohl HD's Ausführung, als auch die Anmerkungen der anderen User hier bestätigen. Ich kenne viele ältere LS von HD und seine Bemühungen kontinuierlich Dämmmaterial wegzulassen, was ihm immer mehr mit neueren Modellreihen gelungen ist. Deshalb gibt es auch Modelle mit mehr oder weniger Dämmung.
Bei den hier im Thread besprochenen Atlantic Santo Domingo (oder ATL 004), die ich selber mehrfach hatte, wurden die Innenwände mit Schaumstoff ausgekleidet und die Hornöffnung mit einem Stück gefaltetem dünneren Schaumstoff bedämpft.

_______________
LG vom Horst und denkt daran, alles nur Meine Meinung

15 Dec, 2019 15:50 38 horbus ist offline Email an horbus senden Beiträge von horbus suchen Nehmen Sie horbus in Ihre Freundesliste auf
timtom


Dabei seit: 17 Oct, 2019
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

ich habe nun den Hörvergleich (gedämmt, ungedämmt) mit zwei Paaren der Santo Domingo gemacht.

Bei einem Paar habe ich die Schaumstoffdämmung im Inneren zu 80% entfernt. Auch den Kanal zum Hornresonator habe ich davon befreit.
Glücklicherweise war der Schaumstoff nur angetackert und ließ sich recht einfach und ohne Beschädigung heraus nehmen. Und erstaunlicherweise bröselt der auch nach 40 Jahren noch nicht.

Das andere Paar blieb im Originalzustand.

Der Unterschied ist gravierend und das überrascht auch nicht sonderlich, denn das deckt sich mit dem, was in diesem Thread bereits zu lesen war und auch von HD selbst erläutert wurde.
Diese Lautsprecher sind für eine Innere Rundumdämmung konzipiert!

Das Paar bei dem ich die Dämmung entfernt hatte, klang - gerade in den Mitten und Höhen - sehr ungenau und hallig. Unpräziser Mischmasch eben. Die Bässe waren fast gar nicht mehr vorhanden.

Es kam zwar, aufgrund des fehlenden Schaumstoffs, nun endlich etwas hörbares aus dem Hornresonator heraus, aber das war dem Gesamteindruck überhaupt nicht dienlich.

Also habe ich schnell wieder alles rückgängig gemacht und den Tacker bemüht.
Jetzt ist's wieder gut.

Generell muss ich sagen, klingen die LS sehr räumlich. Das ist großartig.
Jedoch liefern sie, gerade im Vergleich mit den HD 310 und 311, im leiseren Betrieb zu wenig Bass. Da sind fast nur noch Mitten und Höhen zu hören. Aber das kann auch einfach daran liegen, dass ich nicht qber die ideale Verstärker / Lautsprecher Kombination verfüge.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von timtom am 07 Jan, 2020 10:05 07.

07 Jan, 2020 00:25 34 timtom ist offline Email an timtom senden Beiträge von timtom suchen Nehmen Sie timtom in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Aufschlauung!

Ich hoffe, interessierte Leute und Gebrauchtkäufer finden das schnell in den Suchmaschinen, das sind wertvolle Hinweise!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

07 Jan, 2020 09:56 31 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Hans Deutsch » Hans Deutsch / atlantic - SANTO DOMINGO » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 159415942396 | prof. Blocks: 1525 | Spy-/Malware: 1847
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH