RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Filme » Persönliche Highlights » Star Wars: Der Aufstieg des Skywalker » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tobias,

Netflix ist ein Streamingdienst -guck mal unter https://www.netflix.com/de/

und ja, die haben das selber produziert.

müßte es eigentlich auch auf BluRay zu kaufen geben.

Die haben einiges umgeschrieben im Film, die Polizistin hat eine weit tragendere Rolle als im Buch, was mir sehr gut gefiel.

Netflix ist die ersten 30 Tage kostenlos und kannst du dann auflösen, falls dich nur diese Serie interessiert - ich selber kann mir aber ein Leben ohne Netflix gar nicht mehr vorstellen.

Hier Wikipedia zur Produktion:

https://de.wikipedia.org/wiki/Altered_Ca...chkeitsprogramm

Hier der Trailer zum Zehnteiler von Netflix:

https://www.youtube.com/watch?v=ymfluzp6vmQ

Hier die Vorankündigung der zweiten Staffel:

https://www.youtube.com/watch?v=afLCLZMwi78

Ich bin damals fast weggestorben und habe mir die Bücher erst danach besorgt, wußte gar nicht, was da auf mich zurollt.

Für mich zusammen mit The Expanse das innovativste, was jemals als Science Fiction in Serie ging.

Dagegen ist Star Wars echt Kinderkram (nicht negativ gemeint, sondern wörtlich) - denn Altered Carbon ist nicht nur massiv brutal, sondern hat auch deftige Erotik.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

06 Jan, 2020 15:41 40 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Eraserhead
Mitglied


Dabei seit: 04 Jan, 2020
Beiträge: 34

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Puh, die Serie gibt es seit 2018, ich komme mir gerade vor, als ob ich hinter dem Mond leben würde.
Mit Streaming kann ich nix anfangen, ich brauche die Sachen physisch hier vor Ort.
Dass die Charaktere weglassen oder umschreiben finde ich nicht schlimm, solange ein guter Film dabei heraus kommt.
Ich finde weder eine DVD noch eine Bluray....ist das möglich, dass Netflix Serien überhaupt nicht veröffentlicht werden?

06 Jan, 2020 16:58 26 Eraserhead ist offline Email an Eraserhead senden Beiträge von Eraserhead suchen Nehmen Sie Eraserhead in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Leider weiß ich das nicht, alldieweil ich seit Jahren keine DVD s und Blu Rays mehr kaufe und alles nur noch streame, und somit Platz im Haus kriegte.

Nimm halt das Probe Abo auf deinem Laptop/PC oder was auch immer, klemme ein HDMI Kabel an deinen Beamer oder Großbild TV und leg los!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

06 Jan, 2020 17:17 06 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Eraserhead
Mitglied


Dabei seit: 04 Jan, 2020
Beiträge: 34

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nene, Nein ich brauche die DVDs... Ja

06 Jan, 2020 18:51 18 Eraserhead ist offline Email an Eraserhead senden Beiträge von Eraserhead suchen Nehmen Sie Eraserhead in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na ja,

dann wirst du wohl verzichten müssen-

alldieweil ich habe mal gesucht - und kann da im Netz auch nix zu finden.

Ist schon seltsam - aber na ja,die Zeiten ändern sich eben.

Ich dachte bislang, alles, was man auf den Streaming Portalen kriegt, kriegt man auch "zum Greifen".

Mist

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

06 Jan, 2020 22:19 27 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

ganz im Ernst - ich habe gestern den Ur Star Wars in der letzten Blu Ray Fassung - digital aufgepeppelt und mit mehr Laufzeit als das damalige 78er Kinoteil rausgekramt.

Das war gründlich nötig zur Erdung, denn man hat das wirklich als besonderes Erlebnis von damals anders in Erinnerung.

Heute würde ich das nach 5 Minuten ausmachen, als eingefleischter Fan hielt ich es ne Stunde aus, da war ich schier am Haare raufen.

Die Mimik und Gestik und schauspielerische Leistung von Mark Hamill kratzte da am Nullpunkt, die Dialoge stellenweise mehr als peinlich.

Auch jede Menge Widersprüche, wie das C 3 PO den R 2 D 2 als megazuverlässig anpreist zum Kauf und daß er erfolgreich mit ihm arbeitete, um 5 MInuten später genau das Gegenteil zu behaupten.

Dann eine Szene, wo Familie Skywalker zu Tisch sitzt und sicher 5 Minuten im Essen stochert und sich unterhält, aber keinen Happen ißt - noch nie so was derart schlecht gespielt gesehen. Das sind alles so Dinge -und könnte ich ohne Ende weiter aufzählen, die hat man damals nicht bemerkt.


An dem Film war fast alles billigst und primitiv - Kostüme, o weh-
aber in den 70ern haute uns das völlig vom Hocker -ich blieb damals in Rosenheim gleich in 3 Vorstellungen hintereinander im Kino sitzen!

Im Prinzip funktionierten damals nur Harrison Ford als Solo und Carrie Fisher als Leia halbwegs glaubwürdig.

Übrigens erging es mir gestern mit dem Ur- Kampfstern Galactica mit Lorne Greene genauso.

Damals bin ich im Kino fast gestorben!

Man sollte sich wirklich zur Erdung die alten Sachen nochmal ansehen, wir erinnern uns so, wie wir es wollen, nicht so, wie es war. Das wird mir im Alter bei allen Dingen bewußt.

Früher war ja alles besser.......aber wenn man mal richtig eintaucht ......war man früher nicht umsonst in vielen Dingen unglücklicher wie heute.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

08 Jan, 2020 09:05 27 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
monkeybass monkeybass ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 03 Oct, 2018
Beiträge: 1053

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo, zurück aus dem Weihnachtsurlaub,

ich habe mir den Film nun ebenfalls angesehen, weil ich eben alle Teile bis jetzt im Kino gesehen habe... damit ist für mich das nun auch abgeschlossen....

Alles was jetzt noch kommt, werde ich mir nicht mehr zwingend im Kino ansehen....

Netter Film, mit netten Anspielungen auf die Ur-Trilogie.... aber eben nur aus Nostalgische Sicht....

_______________
Röck the wörld !

08 Jan, 2020 10:37 41 monkeybass ist offline Email an monkeybass senden Beiträge von monkeybass suchen Nehmen Sie monkeybass in Ihre Freundesliste auf
Eraserhead
Mitglied


Dabei seit: 04 Jan, 2020
Beiträge: 34

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

My 2 cents:

Ich finde die ersten drei Teile immer noch wunderbare Filme, die nichts von ihrem Flair eingebüßt haben. Wo du eine langweilige Szene siehst, in der eine Familie am Tisch sitzt, sehe ich Charakterzeichnung. Hier erklärt Luke seine Motivation, es wird über Obi Wan gesprochen und die Sorge der Eltern wird thematisiert. Heutzutage muss alle 2 Minuten mindestens ein Planet explodieren, damit ein Film nicht als langweilig empfunden wird. Mein Geschmack geht genau in die andere Richtung. Ich mag es, wenn jemand mit Bildern Stimmung erzeugt. Ruhige, expressionistische Einstellungen, ohne Dialoge, mit passender Musik. Film ist für mich in erster Linie ein visuelles Medium. Ich mag alte schwarz-weiß Filme, wo mit Kontrasten gearbeitet wird, wo die Bilder Inhalt transportieren. Das soll nicht heißen, dass es nicht auch mal krachen darf. In meiner Top Ten finden sich auch Blockbuster wie Braveheart, ein bildgewaltiges Epos, dauert 3 Stunden und mir ist nicht 1 Minute langweilig. Kann ich immer wieder sehen, weil mich die story packt und weil die Effekte zum Film passen und nicht aufgesetzt wirken.

Die angesprochenen Kostüme sehen natürlich nicht zeitgemäß aus. Das Problem hat man bei jedem älteren Film. Gestern Abend „Dressed to kill“ von Altmeister de Palma gesehen: 80er Jahre Klamotten, 80er Jahre Frisuren. Sowas bemerke ich die ersten Minuten, vielleicht stört es etwas, weil es ablenkt, aber dann blende ich das aus. Dann fängt mich die story ein und es juckt mich nicht mehr, was für eine Hose Michael Caine anhat.

Die billigen Effekte, die du ansprichst sind mir viel lieber als CGI. Matte paintings, miniatures, oder auch Stop Motion, ich liebe es einfach…..die alten Ray Harryhausen Klassiker, oder „Metropolis“ und die immer noch funktionierenden Effekte, wo man sich fragt, wie hat der das vor fast 100 Jahren gemacht, „Der letzte Mann“ und die entfesselte Kamera, das ist großes Kino. Heutzutage ist es wichtig, dass ein Film mit CGI zugemüllt wird und es pausenlos kracht. Am besten noch 3D. Das ersetzt ein gutes Drehbuch und eine fesselnde story. Für die meisten Kinogänger zumindest.

Letzten Endes ist es müßig über so was zu diskutieren. Wenn es einem nicht gefällt, dann ist das halt so, völlig egal, was ich hier schreibe oder auch nicht. Und das ist ja auch gut so, wäre albern, wenn jemand plötzlich seinen Geschmack deswegen ändert.

08 Jan, 2020 20:24 14 Eraserhead ist offline Email an Eraserhead senden Beiträge von Eraserhead suchen Nehmen Sie Eraserhead in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Tobias,

ich habe irgendwann vor Wochen gerade mal wieder berichtet, daß ich Braveheart mal wieder sah und der mich immer noch völlig zerlegt.

Ist wohl der Film, den ich am häufigsten im Leben sah.

Da stimmt alles rundum - und der wirkt noch genauso wie 1995.

Bei Star Wars ist das nicht so - bitte schaue dir die alten Dinger wirklich nochmal an!

Dialoge und schauspielerische Leistung, Mimik, Gestik - schon aus heutiger Sicht - eher peinlich.

Das wirkt alles heute gestelzt oder allenfalls wie Kindertheater.

Braveheart ist zeitlos.

Ich habe im Netflix Thread über die Fortsetzung von Braveheart berichtet -

Riesenproduktion - mir ist nur gerade der Titel entfallen - -

kommt aber nicht ran an Gibsons Leistung als Wallace- auch wenn Robert the Bruce - cool rüber kommt.

Man darf da nicht - wenn man was bewerten will - seine eigenen Gefühle - über das wirklich Gebotene stellen.

Ich selber muß da immer wieder in solchen Situationen etliche Schritte zurück gehen, um den Wald vor lauter Bäumen noch zu sehen - und bin da genauso geneigt, wie du .

Daher verstehe ich dich 100%!

Wenn ich Sachen wie SW 1 aus 77 oder 78 sehe, oder Superman von 78 -

haut mir meine Seele so viel um die Ohren von damals -

beame ich mich raus -

und finde das irgendwie auch wieder toll -

aber-

sehe auch, daß das damals alles recht einfach gestrickt war-

und mich nach heutigen Maßstäben nicht mehr erreichen würde.



Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

08 Jan, 2020 21:58 29 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend,

im Nachhinein, hat von euch einer den Filmtitel kapiert:
Der Aufstieg des Skywalker?

Was meinen die denn damit - das ganze Dingen hatte doch mit Skywalker nix zu tun, außer daß Rey am Ende sinnierte, ihr Nachname sei Skywalker, was ich völlig daneben fand, da sie eine Palpatine war.

Verwirrt

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

09 Jan, 2020 22:18 06 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Filme » Persönliche Highlights » Star Wars: Der Aufstieg des Skywalker » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 195 | prof. Blocks: 1469 | Spy-/Malware: 1801
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH