RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Potential Analyse RF 7 MK II » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1316

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rallef
Zitat:
Original von Micromara

... In Kombination mit dem High End Dämmaterial ... die nicht nur Luft sondern auch Körperschall in Gänze eleminieren ist das Gehäuse nun ein Klangkörper . Das war vorher nicht der Fall.



Das, mit Verlaub, ist in multipelster Hinsicht kompletter Unfug. "Luft elimieren"? "Körperschall" desgleichen? Und die Definition eines Klangkörpers sollte auch noch einmal nachgelesen werden. Letztlich bestätigt sich die alte Regel: Je häufiger die Luftblase "High End" angeführt wird, umso skeptischer sollte dem beworbenen Produkt begegnet werden


Hello BillyCraig .....

For a long time nothing heard and read from you.

Why do you only appear in this thread? There are hundreds of topics here and you constantly question everything I do. How about if, based on your expertise, you would make suggestions that would further help this project to perfect it.You even follow me to America to put my project down without constructive ideas.

Best regards MicroMara

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 13 Feb, 2020 00:04 07.

12 Feb, 2020 18:21 47 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1316

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich werde die externen Weichen in Laufe der nächsten 24 Stunden fertig stellen. Sie befinden sich gerade zum " durchmessen " bei meinem Freund & Dipl. Ing. für Elektrotechnik Klaus. Ich kann sie im Laufe des frühen Abends wieder abholen.

Dann erfolgen noch ein paar optische Maßnahmen an den Gehäusen. so denke ich werde ich sie im Laufe dieser Nacht / des frühen kommenden Morgens, zum ersten Mal in Betrieb nehmen können.

Ich habe Herzrasen, Schnappatmung, Schweissausbrüche, bin aufgedreht wie ein kleines Kind kurz vor der Bescherung am heiligen Abend .

Ich habe nicht den blassensten Schimmer was mich in den nächsten 24 Stunden erwartet.

Sicherheitshalber hatte ich vor einigen Tagen mit einem Multimeter an den Polklemmen die ohmschen Widerstände gemessen
um auszuschließen das ich da beim verlöten der Lautsprecherinnenverkabelung an den Polklemmen der ViaBlue Terminals
irgend einen Bockmist produziert habe. Die Messungen ergaben 4,9 Ohm an dem HT-MT Zweig und 2,9 Ohm am MT-TT Zweig.
Also grünes Licht , die Anschlüsse funktionieren also.

........ihr könnt euch garnicht vorstellen wie aufgeregt ich bin

Ich weiss nur eins, in den nächsten 48 Stunden habe ich keine Zeit zum schlafen..und wenn ich den Kaffee intravenös spritzen muß...egal

So guys, buy for now ........

MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

14 Feb, 2020 16:04 28 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18544

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na dann mal viel Spaß und dickes Daumen drücken von meiner Seite!

Ich sehs kommen - deine Kabel lieferst du allesamt in leeren Kaffeedosen aus:)

Grinsengel

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

14 Feb, 2020 16:10 41 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 150

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Micromara
Ich habe Herzrasen, Schnappatmung, Schweissausbrüche, bin aufgedreht wie ein kleines Kind kurz vor der Bescherung am heiligen Abend .

Ich habe nicht den blassensten Schimmer was mich in den nächsten 24 Stunden erwartet.

MM

Glückwunsch!! Herrlich wie du dich freust..... Tänzer Daumen rauf

Melde dich nach den ersten Eindrücken. Wenn du vor lauter Zappelei noch die Tastatur bedienen kannst....

Wünsche dir ein Ergebnis nach deinen Vorstellungen.

_______________
Gruß, Gaston

14 Feb, 2020 18:26 35 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 691

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mensch Georg,

derart tolle Aussichten, viel hier wären gerne dabei.

Lass es langsam angehen, sonst verhuddelst du noch die CD, dann noch falsch herum hereingelegt vor lauter Aufregung, ... Grinsengel

VIEL SPASS!!!

Prost

14 Feb, 2020 18:38 59 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
haarm123 haarm123 ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 15 Jan, 2015
Beiträge: 41

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bin auch nach der ganzen Mühe mal mega gespannt Ohren

Gruß
Carlo

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von haarm123 am 14 Feb, 2020 19:09 22.

14 Feb, 2020 19:08 55 haarm123 ist offline Email an haarm123 senden Beiträge von haarm123 suchen Nehmen Sie haarm123 in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1316

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ All .....ich bin nach 3 Gläsern " meines 40 Jahre alten " Glen Ayremore " Scotch Wisky " und ungefahr 5 Litern Kaffee
nicht mehr in der Lage hier irgend etwas zu berichten. Es ist 02.55 Uhr des Nachts .... die Anlage läuft " GOTT SEIN DANK "

Es gibt keine technischen Probleme, alle Chassis funtionieren, die externen Weichen ebenfalls.

Ich bin erstmal HEILFROH soweit.

Die externen Weichen sind gemacht ( englisch - gemätscht ) soll heissen das beide linear im gesamten FQ mit absolut gleichen Werten und Pegeln laufen. Mein Freund Klaus ( Dipl. Ing. Elektrotechnik ) hatte sie bereits durchgemessen.

Ich habe die Anlage nach gut 3 Wochen , wieder zum ersten Mal wieder in Betrieb, es herrscht arktische Kälte in allen Bereichen. was denn sonst auch , geht ja gar nicht anders. Es ist wie " out of the Box " Die neuen externen Weichen brauchen mindestens 300 Betriebstunden " Burn - In " . Die gesamte Kabellage ist Neu, sämtliche Steckverbindungen ebenfalls.

Ich weiss zur Zeit nur eines... und das ist jetzt, nach gut 5 Stunden nach Inbetriebnahme klar, eine andere Dimesion der akustischen Wahrnehmung der RF 7 MK II . Auf mir bisher völlig unbekannten Niveau.

Dabei möchte ich es zur Zeit auch belassen. Nach gut 14 Wochen des Dauertunings bin ich ersteinmal wirklich froh das alles technisch einwandfrei funktioniert.

Alles weitere werde ich dann, nach und nach, berichten.

Eines steht aber jetzt schon ( nach gut 5 Stunden Laufzeit ) fest...die modifizierte RF7 MK II, soll heissen, lineare Absenkung des Hochtonbereiches um 2,5 dB und Einsatz der Jahn Glimmerkondensatoren, sowie der Wachscoils & Caps von Jantzen Audio in Kombination mit den Mundorf / Thel Audio ( THR ) Widerständen führen diesen Schallwandler ( in Kombination der Moddy Phasen 1-5 ) in eine andere akustische Dimension.

Weiters werde ich Zug um Zug berichten. Ich bin auch ganz weit weg von " Euphorismen " .

Das ist so unglaublich spannend zu erleben wie die " neu geborenen Babies " sich entwickeln werden.

Bilder gibt es im Laufe des Nachmittags.......habe alles schon vorbereitet um euch zu zeigen was in den letzten 10 Stunden so abging, muss nun aber ( auch aufgrund meiner jungen 58 Jahre ) erstmal ausruhen . Da helfen auch 5 Liter Kaffee nicht....

LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

15 Feb, 2020 02:58 59 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18544

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ei super,

als du ins Bett bist, hab ich hier aufstehen müssen, weil Kater Leon meinte, er wolle schlemmen und spielen und jagen.

Ich sollte den dir mal ausleihen - der würde dich wach halten - garantiert. Clowni

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

15 Feb, 2020 08:03 59 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1316

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moinsens Männer´s

habe gut 4 Stunden geschlafen und erstmal zwei Aspirin aufgelöst, sodann gut 2 Liter Wasser weggeschluckt, dann wieder einen Kaffee zu mir genommen. Bin soweit wieder fit, wenn auch immer noch " leicht verkatert ".

Hatte den Streamer , als ich zu Bett ging einfach an gelassen und die Anlage im -80 dB Level weiter betrieben.

In den letzten 4 Stunden, also während ich schlief, ist da ne Menge passiert im gesamten Klangspektrum, sowie Dynamik & Auflösung. Das ist jetzt schon bei -70 dB Einstellung am Amp , besser alles alles was ich jemals zuvor mit der RF7 MK II
gehört habe. Das ist absolut undiskutabel. Es entwickelt sich also ..>>> in die richtige Richtung >>> !

So, erstmal zurück zu gestern Abend......ich kam mit den Babes nach Hause ....

In dieser Perspektive sieht man , wie soll ich sagen, Nennen wir es " Negativ Abbild " einer Weiche. Normalerweise hat man eine Platine auf der die Bauteile aufgebaut sind. Hier ist es umgekehrt...die Bauteile sind im Gehäuse auf der Bodenplatte verankert und 4 OFC Kupferleitungen überspannen das gesamte Gehäuse, also wie in meinem Strom Umspannwerk , wo die Abnehmer vom Boden aus an die Stromleitungen angekoppelt sind.

Alle Bauteile sind direkt an diesen " Stromleitungen " angekoppelt und zwar auf dem kürzesten und direktesten Weg. Ebenso direkt sind die 4 " Stromleitungen " mit den Singnal Führungs-Polklemmen der In / Outputs verbunden. Es findet also keine klassische Bodenverkabelung zwischen den Komponenten statt welche dann zu der Verkabelung der In / Outputs der Weichen führen. Das fällt alles weg und garantiert somit die 100 %zige Potentialausschöfung aller Spulen, Widerstände, Kondensatoren und zwar auf dem denkbar kürzesten Wegen.
















Es geht gleich weiter....brauche mal ne Kippe....bis gleich !

Georg

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 15 Feb, 2020 09:23 03.

15 Feb, 2020 08:32 26 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1316

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sodann .....

so sehen die Gehäuse nun aus, nachdem ich sie komplettiert habe....die Holz-Seitenwangen sowie die Plexiglas-Kopfplatten sind angebracht.







_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

15 Feb, 2020 09:17 38 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1316

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dann gings weiter...der Anschluss der Weichen an den RF 7 MK II und der Lautsprecherverkabelung an der Anlage in meinem Musikzimmer
" little red cathedral "













So sieht das dann aus, als Gesamtkonzept .....

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

15 Feb, 2020 09:54 25 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 33

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Georg,

beim Blick auf die Weichen gehen mir verschiedene Dinge durch den Kopf. Die Beschaltung der Spulen wundert mich insofern etwas, als in beiden Zweigen wohl eine größere zwischen den Anschlüssen sitzt (?).

Ist das jetzt eine neue Weichenstruktur oder die alte mit neuen wertgleichen Bauteilen?
Hast Du evtl. ein Schaltbild?

Gruß Eberhard

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von E8 am 15 Feb, 2020 10:40 20.

15 Feb, 2020 10:36 29 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 875

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wahnsinn! Alle Achtung. Die schlaflosen Nächte haben sich gelohnt. Die Dinger sehen auch als Objekte super aus. Kannst du auch in jede Beuys Sammlung hängen. Genie

_______________
Gruß
Ingo

15 Feb, 2020 10:44 14 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1316

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dauergast
Wahnsinn! Alle Achtung. Die schlaflosen Nächte haben sich gelohnt. Die Dinger sehen auch als Objekte super aus. Kannst du auch in jede Beuys Sammlung hängen. Genie


Hallo Ingo ...

das ist nett von Dir , ich denke aber das Albert Einstein ein Genie war, ich bin halt nur ein besessener Freak .

LG Georg

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 15 Feb, 2020 11:10 09.

15 Feb, 2020 11:05 48 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 33

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke, Georg !
Werde mir das später mal in Ruhe anschauen.

Gruß Eberhard

15 Feb, 2020 11:09 23 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 875

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Micromara
Zitat:
Original von Dauergast
Wahnsinn! Alle Achtung. Die schlaflosen Nächte haben sich gelohnt. Die Dinger sehen auch als Objekte super aus. Kannst du auch in jede Beuys Sammlung hängen. Genie


Hallo Ingo ...

das ist nett von Dir , ich denke aber das Albert Einstein ein Genie war, ich bin halt nur ein besessener Freak .

LG Georg


Alles relativ. Zwinker Das ist schon alles sehr außergewöhnlich was du da auf die Beine gestellt hast. Sollte man auch mal ordentlich Wert schätzen. Auf jeden Fall, Hut ab. Daumen rauf

_______________
Gruß
Ingo

15 Feb, 2020 12:28 32 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 33

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Georg,

habe Dir wegen meiner Vermutung direkt eine PN gesendet. Inzwischen auch wie versprochen alles in Ruhe angeschaut und Dir eine Mail mit angefügter Bilddatei zukommen lassen.

Gruß Eberhard

15 Feb, 2020 12:56 31 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Passiv


Dabei seit: 15 Feb, 2020
Beiträge: 21

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wow,
das ist das beeindruckend und das coolste Klipch RF 7 Projekt aller Zeiten.
Die weichen finde ich richtig geil. Das ist Porno.
Respekt.
Aber bitte Ruhe dich aus, Schlafe genug und trinke keinen Kaffee mehr. Das ist ungesund.

Dann habe ich noch einen Gedankengang.
Du betreibst großen Aufwand damit die Weichen symmetrisch sind.
Es gibt aber einen Bereich in dem Symmetrie viel wichtiger ist und viel vorrangiger.

Du musst dir das so Vorstellen. Es gibt einen Raum an den die Lautsprecher ankoppeln. Das ist was den Klang bestimmt. Der Rest ist so unbedeutend das es unter der Hörschwelle bleibt.
Das aller aller wichtigste und mit riesigem Abstand vor allem anderem so das nichts Mithalten kann ist "Symmetrie."
Hier bitte Nacharbeiten.

15 Feb, 2020 13:49 54 Passiv ist offline Email an Passiv senden Beiträge von Passiv suchen Nehmen Sie Passiv in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1316

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Passiv
Wow,
das ist das beeindruckend und das coolste Klipch RF 7 Projekt aller Zeiten.
Die weichen finde ich richtig geil. Das ist Porno.
Respekt.
Aber bitte Ruhe dich aus, Schlafe genug und trinke keinen Kaffee mehr. Das ist ungesund.

Dann habe ich noch einen Gedankengang.
Du betreibst großen Aufwand damit die Weichen symmetrisch sind.
Es gibt aber einen Bereich in dem Symmetrie viel wichtiger ist und viel vorrangiger.

Du musst dir das so Vorstellen. Es gibt einen Raum an den die Lautsprecher ankoppeln. Das ist was den Klang bestimmt. Der Rest ist so unbedeutend das es unter der Hörschwelle bleibt.
Das aller aller wichtigste und mit riesigem Abstand vor allem anderem so das nichts Mithalten kann ist "Symmetrie."
Hier bitte Nacharbeiten.



Hallo Passiv,

vielen Dank für Dein Kompliment. Du hast Dich extra in unserem KK Forum angemeldet um Dich mitzuteilen.
Also ist es sehr wichtig was Du zu sagen hast.

Das finde ich exorbitant Geil ! Anbeten

Mein Problem nun ist, ich verstehe Dich nicht so ganz und wäre Dir wirklich absolut dankbar wenn Du Dein Post versuchst so zu beschreiben das ich verstehe was Du meinst. OK, ich bin heute kopfmässig durch, übermüdet und habe noch Restalkohol im Blut .

Kann sein das ich Dich deshalb nicht verstehe. Wo genau soll ich nacharbeiten ..an der Aufstellung der MK II ? Kopf kratz

Liebe Grüße MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

15 Feb, 2020 14:29 11 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 589

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

er wird die Aufstellung deiner LS meinen. Diese ist nicht symetrisch bzw. haben unterschiedliche Seitenwand-Abstände.


g
m

15 Feb, 2020 14:59 39 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
Seiten (9): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 nächste »  
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Potential Analyse RF 7 MK II » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1575 | prof. Blocks: 1500 | Spy-/Malware: 1826
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH