RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Verstärker » Analoge Technik » Wer ist/war auf den ersten Emitter Days? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Wer ist/war auf den ersten Emitter Days? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

heute und morgen sind wohl die ersten Emitter Days in Herborn.

Wer von euch fährt hin/ist dort -

und könnte ihr bitte drüber berichten?
Bilder wären auch cool.

Mal sehen ich bin wahrscheins kommendes Mal mit Cay-Uwe an Bord.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

01 Jun, 2019 08:36 28 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hoffe ja, daß doch noch jemand berichten wird, oder man zumindest auf der Webseite einige Eindrücke erhält. Ist ja wohl heute noch bis abends zu Gange die Aktion.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

02 Jun, 2019 15:18 31 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Endlich,

wenigstens auf der ASR Webseite steht ein Bericht zu den ersten Emitter Days -
war ein großer Erfolg und ist nun amtlich, daß es wiederholt wird!

https://asraudio.de/blog/?emitter-day-rueckblick-01-06-2019

Viel Spaß beim Lesen!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

10 Jun, 2019 15:10 44 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2306

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
https://asraudio.de/blog/?emitter-day-rueckblick-01-06-2019


Auf dem Bild sitzen die Hörer doch viel zu weit weg von den Boxen oder täuscht das Bild ?

_______________
Gruß Mustafa

10 Jun, 2019 18:46 04 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Keine Ahnung,

schicke doch ne Mail an Niko M. ausm Forum, der hat das hochgezogen.


Hätte da was nicht gestimmt - hätten die Leute nicht so viel Geld in die Hand genommen -

und auch nicht geschrieben - daß es die beste Demo war, die sie jemals erlebten.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

10 Jun, 2019 22:01 19 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS: Den abgebildeten Hörraum kenne ich sehr gut und war schon dutzende Male da und hörte über die Jahre dort auch etliche Boxen, unter anderem von Audiodata, Tannoy und Monitor Audio.

Der Raum ist riesig und perfekt gedämmt - das sind wohl mal mehrere Räume in einem Kasernengebäude gewesen, die zusammengelegt wurden.

Normal sind da von der Hörcouch sogar nach hinten nochmal etliche Meter Platz.

Gemütlich ist es dort allemal, zumal da den ganzen Tag die Sonne reinscheint - Fenster sind auf der Sonnenseite.

Die Performances, die ich dort erlebte, waren allesamt sehr gut, kenne ich aber von zu Hause nen Ticken besser, was mit daran liegen mag, daß bei mir daheim die Geräte halt länger eingespielt sind:)

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

11 Jun, 2019 07:40 01 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
cay-uwe
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 300

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner,

es freut mich zu hören, dass Du mit den Raum zufrieden bist. Somit kann ich beruhigt zu den Emitter Days am 28.9.19 fahren, wenn ich eventuell dort mit meinen Sonus Natura Extremi vorführe.

Schaun wir mal Zwinker

_______________
Happy listening, Cay-Uwe

Gewerblicher Teilnehmer
http://www.sonus-natura.com/

11 Jun, 2019 08:29 35 cay-uwe ist offline Email an cay-uwe senden Homepage von cay-uwe Beiträge von cay-uwe suchen Nehmen Sie cay-uwe in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen,

das hoffe ich sehr, daß die Extremi da spielt, der Niko Müller von ASR war ganz heiß drauf, als ich ihm am Telefon drüber berichtete und ist sehr interessiert damit zu demonstrieren und dich zu begrüßen.

Der Raum da ist akustisch eigentlich total optimal bei ASR - die haben da mit viel Liebe dran über die Jahre optimiert. Habe ja die Ausbaustufen erlebt.

Da läuft auch alles ohne Raumkorrektur oder Klangverbieger - die haben da zwar viel probiert, hat aber alles nur den Klang verschlechtert.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

11 Jun, 2019 08:46 26 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

am 8. Februar war wieder Emitter Day in Herborn.

Der Uwe hat da einen Megabericht geschrieben mit Bildern.

Habt ihr schon mal was von dem Fotomodell Jill Hardener gehört?

Die müßt ihr euch mal anschauen, daß so eine Frau auf Emitter abfährt und Hifi, hätte ich nicht gedacht.

Jedenfalls kann ich nur sagen: Booaaahhh - schauts euch das selber mal an und scrollt euch durch:

https://asraudio.de/blog/?kef-reference-205-2

Das Leben schreibt einfach die geilsten Storys.

Von wegen Hifi ist ne Männerdomäne!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

17 Feb, 2020 09:29 02 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also viel ist aus dem Bericht eigentlich nicht herauszulesen...

Scheinbar ist dem Schreiber beim Anblick der jungen Dame aus dem Sinn gekommen etwas über den Verstärker zu schreiben.... das Foto, der Dame, war das Beste an dem Bericht...

17 Feb, 2020 09:43 50
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na ja,

da steht schon so einiges, wie zum Beispiel, daß die bei dieser Influencerin persönlich in Berlin aufschlagen werden...

oder daß am Emittertag nicht nur Bestellungen aufgegeben worden sind,

sondern daß denen vormittags sogar das 1er Demo Gerät unter dem Hintern weggezogen wurde - von einem ganz Eiligen - und die Nachmittagsbesucher dann nur noch 2er Emmis hören konnten.....

Und noch so einiges mehr.

Ich denke mal, du konntest dich nur auf nix anderes konzentrieren außer auf die tollen Formen der Dame.

Ich habe die mal in die Suchmaschine gepackt - echt sehr interessant.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

17 Feb, 2020 10:25 36 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 279

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich sowas sehe, kann ich garnichts schreiben.....

:--))

17 Feb, 2020 10:26 14 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und ich muß aufs Laufband:)

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

17 Feb, 2020 10:27 45 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 279

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hoffe Du kommst ihr näher!

:--))

17 Feb, 2020 10:36 01 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2354

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schöne KEF Boxen...... Clowni

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

17 Feb, 2020 13:25 51 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
König




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 767

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schöne Knöpfe Clowni

17 Feb, 2020 13:49 14 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Apropos Emitterdays,

der Emitter feiert Erfolge (auch im Verkauf) wie nie zuvor.

Zwar gehen die meisten Geräte seit Jahren nach China (mehrere 100 im Jahr)-
aber auch in BRD zündet es ohne Ende und ich weiß immer noch nicht, wann mein vor ca. einem Monat bestelltes Gerät in die Fertigung kommt.

Die Demos vor Ort begeistern dermaßen, daß sehr viele der Besucher gleich bestellen und nicht zappeln. Dabei ist das ausdrücklich laut Webseite nicht einmal eine Verkaufsveranstaltung.

Aber ich kenne das, vor knapp 20 Jahren unterhielt ich auf MSN ein Emitterforum, da kamen die Leute mich aus Neugierde aus aller Welt besuchen - sei es Australien, Kanada, Holland, Frankreich,Schweiz aber auch BRD - so lernte ich aus diesem Forum unter anderen den FK-Jazz aus Berlin und den Mikelinus aus München kennen -

die kamen auch, hörten und bestellten sofort oder zogen mir die meinigen Geräte unter dem Hintern weg.

Der Emitter hatte schon immer einen speziellen Sound und eine Aura, die ihn einmalig machen - und der bei vielen Leuten den Nerv voll trifft.

Mich sprechen die Geräte schon rein von der energetischen Ebene an. Ich kenne amps, die klingen nicht schlechter - aber etwas anders - mit denen verbringe ich auch mal eine Zeit und kaufe ich auch mal zusammen - aber ich lande immer wieder beim Emitter - ist wie heimkommen - und das andere eben Urlaub.

Ist ein seltsames Phänomen .

Der einzige Verstärker, den ich länger im Hause habe, als die Emitter, ist ein alter Teac AG 550 Receiver, der war aber nie zum ernsthaften Musikhören gedacht, sondern berieselt seit 1992 die Arbeitszimmer/Hobbyzimmer meiner Frau.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

22 Feb, 2020 09:16 48 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS: Was mich halt etwas traurig stimmt, daß die Leute, die sich so was gönnen irgendwie immer älter werden und ich mich da noch zu den Jüngeren zähle, daher begeisterte mich, daß eine Frau um die 30 da zulangt - mal völlig unabhängig von ihrem Beruf, der sicher nicht weniger außergewöhnlich ist.

Menschen mit so einem Körper kann man nur beneiden, muß ein Riesenspaß machen in so einem Körper leben zu können.(damit meine ich nicht die Tatoes, sondern die perfekte Form eben in jeder Beziehung)

Leider ist das aber alles so extrem vergänglich - was mir gerade wieder bewußt wurde, als ich den neuen Terminator Dark Fate sah,wo ich die Linda Hamilton kaum wieder erkannte. (man sehe sie heute und vor 30 Jahren in Terminator Judgemend Day). Ich kann da bestens verstehen, wenn man so einen tollen Körper hat, daß man den auch möglichst lange nutzen will und was von haben.

Das Alter überrennt uns mit unbändiger Macht und in einem Tempo, daß wir es gar nicht mitkriegen, bis wir irgendwann schockiert morgens vorm Spiegel stehen und uns kaum wieder erkennen.

Ich blende mittlerweile irgendwie aus im Hirn, wenn ich mein heutiuges Spiegelbild sehe und seh mich selbst wieder Stand 80er Jahre:)

Ansonsten ich finde es einfach total schade, daß das bewußte Eintauchen in Musik und liebevolle Abstimmung einer Anlage als Freizeitbeschäftigung und Möglichkeit Energie zu tanken und Seelenfutter zu genießen langsam ausstirbt.

Wenn überhaupt wird alles automatisiert bis hin zu den Instrumenten -
und wenn überhaupt in großen Discos, wo man ewig Schlange steht unter den Einfluß von Rauschmitteln zelebriert.

Der persönliche Bezug zu Werk und Musiker verschwindet, dito zur eigenen Anlage. Eine Musikanlage war mir von Kind an schon immer wichtig, und etwas, in das ich Liebe und Zeit investierte.

Diese Wertachtung geht heute immer mehr verloren.

Natürlich gibt es richtig teures Ultra High End - wird aber meist aus ganz anderen Gründen gekauft.

Ich mag halt alles wo Liebe drinsteckt. Und wo man lieben kann und was spürt.

Der Funke muß einfach überfliegen - daher habe ich großes Verständnis für all die Menschen, die heute kompromißlos weiter bei Schallplatte bleiben und ganz bewußt "zelebrieren".

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

22 Feb, 2020 09:36 21 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja Werner,

wie kommt es nur, daß sich immer weniger Menschen gehobenes bis edles Hifi leisten können - in Zeiten, wo die Mittelschicht sich auflöst...?

Wir hatten das Thema doch vor Jahren schon. Allein: sobald man da halbwegs ans Eingemachte geht, packt irgendjemand die ganz dicke Keule aus und die Diskussion ist vorbei. Doch ohne die zahlreichen Facetten von der Geld- über Wirtschafts- bis hin zu im Grunde sämtliche andere Politikfelder ideologiefrei zusammen zu betrachten, kommt man zu keinen Erkenntnissen.

Was die uns nachfolgenden Generationen betrifft, hatte ich an anderer Stelle mal angemerkt (sinngemäß):

"...daß - zumindest nach meiner Wahrnehmung - die nachwachsenden Generationen die Möglichkeiten mobilen Musikhörens ausgiebiger wahrnehmen mögen.

Dementsprechend schwindet die Zahl derer, welche sich konzentriert in den Sweet Spot einer Hochend-Anlage setzen.
Und ganz ehrlich: ich kann das heute viel eher nachvollziehen als noch vor einigen Jahren. Für unangebracht halte ich daher auch, mitleidig auf Menschen herabzusehen, die sich die klassische Art des Hochend-Hobbytums nicht leisten können oder wollen. Sie gehen halt ihren eigenen Weg in der Rezeption von Musik. Wie bereits in einem anderen Faden gesagt: das Hören stereophoner Aufnahmen in einer wohlüberlegten Aufstellung der Schallwandler zzgl. korrekter Sitzposition und Raumakustik ist nur eine (spezielle) Art, sich dem akustischen Kunstgenuß hinzugeben. ..."
(aus -> https://www.open-end-music.de/vb3/forum/...8882#post398882)

sowie

"Die "klassische" Hifi-Anlage ist eine Variante, welche einige Jahrzehnte ein Massenmarkt darstellte, bis hin zur unvermeidlichen Sättigung.
Als logischer Schritt folgte die Schaffung des Segmentes "High-End", in welchem auch aktuell noch zahlungskräftigen Kunden ein weiteres Spielfeld angeboten wird, ihr Hobby etwas elitärer auszuüben und auf dem sich wie gewünscht bestens verdienen läßt. Unter den Teilnehmern der diversen Foren findet dies seinen Niederschlag. Die Audio-/Medien-Regenbogenpresse mischt natürlich mit Dutzenden von Zeitschriften gerne mit.

Abgesehen von wenigen Überzeugungstätern ist die ganze Szene einfach eine große Kommerzkiste, wie in allen anderen Lebensbereichen ("der Mensch" hat es mit der Durchkommerzialisierung seiner Existenz wahrlich weit gebracht... Prügel )"
(aus -> https://www.open-end-music.de/vb3/forum/...2208#post402208)

Zitat:
Original von Kellerkind
Ich mag halt alles wo Liebe drinsteckt. Und wo man lieben kann und was spürt.

Der Funke muß einfach überfliegen - daher habe ich großes Verständnis für all die Menschen, die heute kompromißlos weiter bei Schallplatte bleiben und ganz bewußt "zelebrieren".

Prost



Das geht mir ganz genauso, wobei ich vor Jahren gewahr wurde, daß das früher so begehrenswert erscheinende Bling-Bling-Hochend mich längerfristig gar nicht begeistert. Da stelle ich mir lieber individuell zusammen oder bastle etwas, das sonst niemand hat (und auch so niemand haben möchte Großes Grinsen )

Gruß Eberhard

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von E8 am 22 Feb, 2020 12:49 38.

22 Feb, 2020 12:34 30 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eberhard,

Zitat Eberhard:

Ja Werner,

wie kommt es nur, daß sich immer weniger Menschen gehobenes bis edles Hifi leisten können -

Zitat Ende

Diese Frage hat sich mir nicht gestellt und ich sehe es gar nicht so, daß sich die Menschen immer weniger edles Hifi leisten können.

Mein Posting zielt auf ganz andere Sachen - lese einfach meinen ganzen Beitrag nochmal:)

Im Gegenteil - nie konnte man so viel geniales Hifi kaufen für so irre wenig Kohle, wie heute, was ich gerade wieder an meinen Wharfedale Linton Lautsprechern sehe. (siehe auch seperater Thread dazu) Und nie konnte man in derart viel Musik hochqualitativ und zu kleinsten Preisen eintauchen, wie es heute dank Streaming möglich ist.

Was ich bedauere ist die nachlassende Wertschätzung und Einstellung und das Interesse der jüngeren Generation von Menschen (nicht auf Deutschland bezogen - sondern weltweit) was Musik, Film, Hifi anbelangt -

und daß die Liebe immer mehr verloren geht und der Bezug zu Produkten und Musikern/Musik.

Ich höre gerade die neue Ozzy Osbourne und bin zu Tränen gerührt diesen alten "Helden" wieder zu hören - und hebe völlig ab.

Unter meinen Neffen, Nichten und aus der ganzen Verwandschaft meiner Frau - oder auch den ganzen Nachbarskindern - kenne ich absolut niemanden mehr, der sich hinsetzt und bewußt Zeit mit Musik hören verbringt.

Allenfalls im Autoradio, Kaufhaus oder in Wartezimmern - als Berieselung.

Mit den Geräten ist es nicht anders - da wird erst gar keine Affinität oder Resonanz entwickelt - sondern gekauft, was gerade bei Aldi , Saturn, media oder sonstwo in der Werbung ist und möglichst nichts kostet, während Unsummen von Geld in Urlaub, Klamotten, Autos, Motorräder, Uhren und was weiß ich nicht alles geht.

Das hat mit Politik und Wirtschaft nichts zu tun- sondern ist einfach ein Umdenken durch Fortschritt und weltweite Vernetzung und Information.

Früher hatte ich meine Helden - sei es in Musik, Hifi, Schauspielerei -
heute - wo man an jeden "rankommt" und überall alles mitkriegt - gibt es keine Heldenverehrung mehr im klassischen Sinne - was ich auch irgendwo gefährlich finde, wenn man keine "Vorbilder" mehr hat und keine Leistungen mehr mit Demut achtet.

Man nimmt heute alles als selbstverständlich hin - und macht sich gar keine Gedanken mehr, was für Herzblut und Arbeit und Schweiß und Tränen dahinter steckt.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

22 Feb, 2020 16:25 29 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Verstärker » Analoge Technik » Wer ist/war auf den ersten Emitter Days? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 159415942332 | prof. Blocks: 1525 | Spy-/Malware: 1847
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH