RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Verstärker » Analoge Technik » Der neue 2020er Emitter 1 Exclusive - Erfahrungsbericht » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21636

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gaston
Hi Werner,

ich werde am Donnerstag mal ohne Akku bis Ende der Woche probieren.

Ich muss zugeben, mich haut der Emitter hier wirklich aus den Socken. Sowas hab ich noch nicht erlebt. Und ich hatte ne Menge geile auch sehr hochwertige (Pass, Octave, Symphonic Line, Audionet, Aavik, Perreaux........) Amps sowie Vor- und Endstufenkombis in den letzten Jahren.

Die waren alle sehr gut. Schade eigentlich, ich kann keine Einschätzung über die älteren Geräte abgeben. Das 2020er Emitter Model ist der beste Verstätker den ich bis heute gehört habe. Und da geht täglich noch einiges mehr auf. Das merke ich deutlich bei meinen Hörsessions. Heute habe ich den Kiefer nicht mehr unter Kontrolle bekommen.

Für mich ist absolut klar, Friedrich Schäfer ist der Pablo Escobar der Audio Szene. :Z Grinsengel

Das gilt für die Phonovorstufen gleichermaßen wie für die Verstärker. Alles Käse

Ich hätte ne Menge Geld in der Vergangenheit sparen können. War aber auch so eine schöne Zeit. Daumen runter

Ich habe so etwas noch nie geäußert. Dieser Verstärker könnte mein letzter sein...... )I



Nabend Olaf,

du, das freut mich echt total !

Das ist halt einfach so - ne Bank - und Herangehensweise - an Musik - die bietet kein anderer - und entweder man wird süchtig danach - oder man mags gar nicht.

Ähnlich wie deine Linton, der ich, wie du, die Stange halte - und mich auch süchtig machte.

Der Emitter ist wie eine Droge - aber eine, die nicht krank macht, sondern nur abhängig und happy.

Cool, wie du da offen schreibst -

danke!

Ich bin heute abend nach oben ins Wohzimmer gegangen und habe den neuen Emmi an der Linton genutzt - was der gerade raushaut - läßt selbst mich als über 2 Jahrzehnten Emmi-Freak schier fassungslos zurück.

:T

_______________
Ganz früher erzählte ich den Menschen von der Güte und Qualität der Wiedergabe von Hifi-Bausteinen. Heute erzähle ich den Menschen, welche Art der Wiedergabe mir Spaß macht. Ich mußte feststellen, daß das nicht unbedingt dasselbe ist.

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

16 Mar, 2020 22:05 54 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Eraserhead
Foren As


Dabei seit: 04 Jan, 2020
Beiträge: 193

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gaston
Hi,

ich hatte die XP 30 Vorstufe, die X350.8 Endstufe und die XP-15 Phono. Die Vorstufe habe ich auch noch an meinen aktiv LS betrieben.


Wie fandest du die 350.8? Darf ich fragen wo gekauft und warum wieder verkauft?

16 Mar, 2020 22:13 16 Eraserhead ist offline Email an Eraserhead senden Beiträge von Eraserhead suchen Nehmen Sie Eraserhead in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind

Der Emitter ist wie eine Droge - aber eine, die nicht krank macht, sondern nur abhängig und happy.

:T


Hi Werner,

absolut! Alles Käse
Das ist gerade eine sehr große Freude für mich. Das hätte ich in dieser Form nicht im Traum erwartet.
Einfach ganz großes Kino und das in allen Belangen.

Danke auch an deine jahrelange Begeisterung und die überschäumenden positiven Berichte über ASR. Da steckt zwischen den Zeilen viel drin und machte mir Lust mal was anderes zu probieren. Dankeschön

_______________
Salut, Gaston :Z

16 Mar, 2020 23:43 53 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Eraserhead
Zitat:
Original von Gaston
Hi,

ich hatte die XP 30 Vorstufe, die X350.8 Endstufe und die XP-15 Phono. Die Vorstufe habe ich auch noch an meinen aktiv LS betrieben.


Wie fandest du die 350.8? Darf ich fragen wo gekauft und warum wieder verkauft?


Der Verstärker war sehr gut. Ich fand aber die Kombination mit der Vorstufe aus dem selben Haus nicht so gut. Ich hatte den von einem Händler aus Süddeutschland. Ich habe mir dann wieder die aktiven 901k von Geithain gekauft. Da war die Endstufe übrig.

Schade, ich finde keine Bilder mehr von dem Setup. Hab nur noch eins mit der Vorstufe gefunden.



:R sorry....

_______________
Salut, Gaston :Z

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Gaston am 16 Mar, 2020 23:56 11.

16 Mar, 2020 23:53 17 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21636

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Olaf,

du hattest/hast doch auch das Klipschorn, die Cornwall 3, die Heresy und die RF 7 MK 2 - steht davon noch was bei dir im Hause? Habe nur mitgekriegt, daß du mal im Forum einen Aaron amp wieder abgegeben hast - der war wohl an der Heresy.

Ich erinnere mich aber, daß du in Milons Forum mit dem Klipschhorn recht viel experimentiert hast mit Verstärkern/Vor-Endstufen, ich legte dir damals schon mal nahe nen Emitter zu testen, aber ich meine, da warst du gerade mit großen Röhrengeschichten zu Gange. :Y

Die Geithain 901 K kenne ich übrigens selber auch und gefiel mir von allen Geithains am besten - mit den großen und dem zweiten 38er Bass untendrin konnte ich nicht viel anfangen.

Die 901 K ist ein bombastisches Arbeitsgerät - herrlich transparent und luftig - aber ob ich Metal Mucke damit zum Vergnügen hören könnte - vermute ich auf Grund der jeweiligen Masteringtechnologie (heute meist laut und flach, damit im Auto alles rund läuft) eher nicht. Das habe ich aber nicht im Heimtest eruiert, da ich damals noch mit Tannoy Kingdom und zusätzlichen Velodyne Woofern auf P.A. Niveau hören wollte.

Aber ich meine, als du erstmals auf Klipsch kamst mit RF 7 MK 2 - daß du damals im Open End auch groß berichtet hast, daß dir plötzlich Rock Musik viel mehr brachte über die Klipsch als über die Geithain.

Sind halt von Grund auf andere Einsatzgebiete.

:S

_______________
Ganz früher erzählte ich den Menschen von der Güte und Qualität der Wiedergabe von Hifi-Bausteinen. Heute erzähle ich den Menschen, welche Art der Wiedergabe mir Spaß macht. Ich mußte feststellen, daß das nicht unbedingt dasselbe ist.

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

17 Mar, 2020 07:29 37 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Eraserhead
Foren As


Dabei seit: 04 Jan, 2020
Beiträge: 193

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gaston
Der Verstärker war sehr gut. Ich fand aber die Kombination mit der Vorstufe aus dem selben Haus nicht so gut. Ich hatte den von einem Händler aus Süddeutschland. Ich habe mir dann wieder die aktiven 901k von Geithain gekauft. Da war die Endstufe übrig


Sorry, aber muss nochmal nachfragen....Was war denn an der Kombination nicht gut? Hast du die Endstufe auch mal mit einem anderen Vorverstärker betrieben?
Ich habe den Vorgänger 350.5 mal gehört und war begeistert. Seitdem steht Pass ganz oben auf meiner Wunschliste....

17 Mar, 2020 10:24 08 Eraserhead ist offline Email an Eraserhead senden Beiträge von Eraserhead suchen Nehmen Sie Eraserhead in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi,

die Sachen von Pass sind einfach saugut. Du musst es ja eh vor einem Kauf ausprobieren.

Meine Meinung kann hier ja nicht relevant sein. Ich habe damals auf den Kettengedanken gesetzt aber das Ergebnis war mir in Summe zu glatt und kühl.
Wobei das nicht an der Endstufe gelegen hat. Die habe ich in anderen Konstellationen viel besser gehört. Ich habe dann nicht weiter damit experimentiert. Die Kombination konnte ich nicht vorab in Summe bei mir testen. Habe mir das nach und nach gekauft. Würde ich heute auch nicht mehr so machen.

Eine Geschmacksfrage halt. Ich höre viel unterschiedliche Musik und habe viele alte Platten, die nicht so gut aufgenommen sind. Ich möchte sehr gute wie auch schlechtere Aufnahmen stressfrei hören. Das muss mich Emotional einfach mitnehmen.

Das ist mir in der Kombination leider nicht gelungen.
Kann woanders aber deutlich anders sein.

Die Fertigungsqualität etc. ist perfekt. Die Preise finde ich allerdings viel zu hoch.

_______________
Salut, Gaston :Z

17 Mar, 2020 11:56 17 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Morjen Olaf,

du hattest/hast doch auch das Klipschorn, die Cornwall 3, die Heresy und die RF 7 MK 2 - steht davon noch was bei dir im Hause? Habe nur mitgekriegt, daß du mal im Forum einen Aaron amp wieder abgegeben hast - der war wohl an der Heresy.

Ich erinnere mich aber, daß du in Milons Forum mit dem Klipschhorn recht viel experimentiert hast mit Verstärkern/Vor-Endstufen, ich legte dir damals schon mal nahe nen Emitter zu testen, aber ich meine, da warst du gerade mit großen Röhrengeschichten zu Gange. :Y

Die Geithain 901 K kenne ich übrigens selber auch und gefiel mir von allen Geithains am besten - mit den großen und dem zweiten 38er Bass untendrin konnte ich nicht viel anfangen.

Die 901 K ist ein bombastisches Arbeitsgerät - herrlich transparent und luftig - aber ob ich Metal Mucke damit zum Vergnügen hören könnte - vermute ich auf Grund der jeweiligen Masteringtechnologie (heute meist laut und flach, damit im Auto alles rund läuft) eher nicht. Das habe ich aber nicht im Heimtest eruiert, da ich damals noch mit Tannoy Kingdom und zusätzlichen Velodyne Woofern auf P.A. Niveau hören wollte.

Aber ich meine, als du erstmals auf Klipsch kamst mit RF 7 MK 2 - daß du damals im Open End auch groß berichtet hast, daß dir plötzlich Rock Musik viel mehr brachte über die Klipsch als über die Geithain.

Sind halt von Grund auf andere Einsatzgebiete.

:S



Hi Werner,

ich hatte alle Klipsch aus der Heritage Linie. Dazu die RF7 II sowie III.
Geblieben ist die Forte III sowie die Cornwall III. Die Forte spielt als Leihgabe bei meinem Schwiegervater und die Cornis bei mir in der Wohnküche.

Mit Geithain und Neumann habe ich ca. 10 Jahe gehört. Die habe ich nicht mehr. Ich habe heute aktiv LS von AO (FS82E)

https://www.audio.ruhr/high-end/202/audio-optimum-fs82e?c=38

Der Emitter hat mich auch aufgrund der vielen großen und schweren Teile immer etwas abgeschreckt. Da war das Rack schon voll und man hatte noch keine Quelle drauf. Applaus

Lässt sich jetzt aber alles gut lösen mit meinem ollen Schrank. Wie auch immer. Jetzt steht er hier und ich bin absolut zufrieden. Was will ich mehr.

Die alten Geschichten waren auch alle gut und man hätte damit auch bis ans Lebensende sehr gut hören können.

Jetzt ist Emitter Zeit und diese Entscheidung war sehr gut und wird lange nachwirken. :Z

_______________
Salut, Gaston :Z

17 Mar, 2020 12:12 41 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21636

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olaf,

danke der info - das ist ja interessant - diese aktiven kannte ich noch gar nicht.

Och jo, du hattest sogar RF 7 MK 3 - evtl. magst du ja mal im MK 3 THread schreiben, wie bei dir die Unterschiede zur MK 2 empfunden wurden.

Die Forte hat mein alter Forenfreund Martin, der ist damit total angekommen - daß du die auch hast, wußte ich nicht.

Du schreibst das schon richtig - und jetzt ist Emitterzeit .

Ist in meinem Leben auch so - da hatte alles seine Zeit und war dann dafür passend.

Meine Hörgewohnheiten - nicht aber die Musik - haben sich im Laufe der Jahrzehnte doch arg geändert.

Seit ich nicht mehr aktiv Musik mache , recorde und mische und mastere -

will ich gar nicht mehr alles raushören und analysieren - sondern nur noch entspannen und teilweise wegpennen.

Viel Spaß noch mit deinem Emmi und dem Phonoteil, bin gespannt was du letztendlich alles kaufen wirst.

Ob Emmi mit oder ohne Akku und ob Monster Phono oder kleine Phonovorstufe.

:S

_______________
Ganz früher erzählte ich den Menschen von der Güte und Qualität der Wiedergabe von Hifi-Bausteinen. Heute erzähle ich den Menschen, welche Art der Wiedergabe mir Spaß macht. Ich mußte feststellen, daß das nicht unbedingt dasselbe ist.

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

17 Mar, 2020 15:44 26 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind

Och jo, du hattest sogar RF 7 MK 3 - evtl. magst du ja mal im MK 3 THread schreiben, wie bei dir die Unterschiede zur MK 2 empfunden wurden.

Die Forte hat mein alter Forenfreund Martin, der ist damit total angekommen - daß du die auch hast, wußte ich nicht.

Du schreibst das schon richtig - und jetzt ist Emitterzeit .

Ist in meinem Leben auch so - da hatte alles seine Zeit und war dann dafür passend.

Meine Hörgewohnheiten - nicht aber die Musik - haben sich im Laufe der Jahrzehnte doch arg geändert.

Seit ich nicht mehr aktiv Musik mache , recorde und mische und mastere -

will ich gar nicht mehr alles raushören und analysieren - sondern nur noch entspannen und teilweise wegpennen.

Viel Spaß noch mit deinem Emmi und dem Phonoteil, bin gespannt was du letztendlich alles kaufen wirst.

Ob Emmi mit oder ohne Akku und ob Monster Phono oder kleine Phonovorstufe.

:S



Hi Werner,

zur RF7 III hatte ich ja schon geschrieben, mag die MKII Version mehr. Im Hifi Sinne ist die MKIII der besseren Lautsprecher. Emotionaler tönt die MKII. Mehr will ich dazu gar nicht sagen.

Die Forte III haben die MKIII abgelöst. Den Speaker finde ich großartig. Ich hatte beim W. Enge noch de limitierte Version ergattert. Die behalte ich natürlich. Jetzt bekommt der Schwiegervater die Gänsepelle mit den Dingern. Ich kann ja nicht jeden Raum mit Lautsprecher vollstellen....sonst Clowni Freude

Mit dem Emmi sowie der Linton kann man ja alles raushören wenn man es so will. Großartige Auflösung trifft ausgewogenes, harmonisches, und sehr natürliches
Klangbild.

Für mich eine echte Ansage. Ich möchte begeistert und mit maximalem Wohlbefinden hören. Sollte ein anderer LS oder Verstärker auf dem Zettel mehr Qualitäten haben aber im Hörtest nicht anmachen, ist für mich eine Entscheidung getroffen.

_______________
Salut, Gaston :Z

18 Mar, 2020 11:45 50 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21636

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olaf,

danke, ich hatte das nicht mehr in Erinnerung, daß du uns da schonmal berichtet hattest - sehr interessant!

:S

_______________
Ganz früher erzählte ich den Menschen von der Güte und Qualität der Wiedergabe von Hifi-Bausteinen. Heute erzähle ich den Menschen, welche Art der Wiedergabe mir Spaß macht. Ich mußte feststellen, daß das nicht unbedingt dasselbe ist.

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

18 Mar, 2020 16:08 01 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21636

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olaf,

hast du eigentlich die kleine und die große Phono Vorstufe mal miteinander verglichen - oder testet du nur das Flagschiff?

:Y

_______________
Ganz früher erzählte ich den Menschen von der Güte und Qualität der Wiedergabe von Hifi-Bausteinen. Heute erzähle ich den Menschen, welche Art der Wiedergabe mir Spaß macht. Ich mußte feststellen, daß das nicht unbedingt dasselbe ist.

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

21 Mar, 2020 15:45 45 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Werner,

ich habe die Woche mit ohne Akku rumprobiert und komme für mich zu einem Ergebnis.

Ob mit oder ohne, ist der Verstärker etwas ganz Besonderes und ich hatte ja schon geschrieben, ich werde ihn definitiv behalten. Ich habe mich für die Version mit dem Akku entschieden.


Bezogen auf die Phono Vorstufe darf man eigentlich nicht den Fehler machen, die große Phono anzuschließen. Die kleine Basis ist für den Preis schon ein sehr gutes Teil. Die Große kann man gar nicht mehr mit der kleinen Basis oder anderen Vorstufen die ich im Zugriff habe vergleichen. Das ist eine andere Welt und man will dann auch nicht mehr zurück. Ich mag nicht alles aufmetern was mit der großen Basis hier passiert. :A

In Summe ist das eine Traumkombination!

Und ich hatte Herrn Schäfer schon vorab gesagt, er soll nur die kleine Vorstufe mitbringen. Ich hatte es mir ja schon gedacht. Niko hatte beide im Auto......

Da müssen Herr Schäfer und ich jetzt durch.... :N
Stand heute würde ich mich für den Emmi mit Akku sowie für die große Phonovorstufe entscheiden. :H

Mache gleich noch ein Foto. Komme gerade mit dem MTB aus dem Wald und muss duschen. Sehe aus wie Sau. :S

_______________
Salut, Gaston :Z

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Gaston am 21 Mar, 2020 18:37 47.

21 Mar, 2020 17:29 32 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und so ist es gut untergebracht. Die Geräte werden nicht warm. Die Ausschnitte im Schrank habe ich ordentlich nachgearbeitet und vergrößert.

Links oben die Phonovorstufe und darunter der Akku.
Auf der rechten Seite ist oben der Akku der die Eingangsstufe versorgt und unten das Netzteil für den Emitter.

_______________
Salut, Gaston :Z

21 Mar, 2020 18:13 02 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
haarm123 haarm123 ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 15 Jan, 2015
Beiträge: 68

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Gaston
sieht ganz toll aus, herzlichen Glückwunsch.
Der Schrank/Rack gefällt mir aber auch mega gut.
Gruß
haarm123

_______________
Für immer Ben

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von haarm123 am 21 Mar, 2020 22:07 53.

21 Mar, 2020 22:06 11 haarm123 ist offline Email an haarm123 senden Beiträge von haarm123 suchen Nehmen Sie haarm123 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21636

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Olaf,

danke für den Wasserstand!

Jau, hat wohl keiner außer dir -

20 Kiloeuronen Verstärker und Phono Verstärker Elektronik an einer Wharfedale Linton!

Und glaube mir, keiner kann das besser nachvollziehen als ich, denn diese Wharfedales sind die Sünde wert:)

Ich freue mich echt aufrichtig, daß die ASR Geschichten bei dir so gut einschlagen.

Habe es geahnt, daß du da keine Kompromisse machst - bei der Phono.

Wenns dir am Emmi mit Akku noch mehr zusagt - why not?

Ist halt schon etwas anders wie ohne Akku -

und meiner Erfahrung nach Geschmackssache.

Liebe Grüße und happy listening

:S

_______________
Ganz früher erzählte ich den Menschen von der Güte und Qualität der Wiedergabe von Hifi-Bausteinen. Heute erzähle ich den Menschen, welche Art der Wiedergabe mir Spaß macht. Ich mußte feststellen, daß das nicht unbedingt dasselbe ist.

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

21 Mar, 2020 22:36 51 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von haarm123
@Gaston
sieht ganz toll aus, herzlichen Glückwunsch.
Der Schrank/Rack gefällt mir aber auch mega gut.
Gruß
haarm123


Hallo haarm123,

lieben Dank. Das ist nicht immer der Fall. Wir mögen den auch sehr. Viele fragen, wann der denn restauriert werden würde. :D

Egal was für ein Schrank, ich möchte nicht viele Geräte sichtbar haben und keinesfalls sollte man auf einen Kabelberg schauen. Ich hab auch schon überlegt, ob ich den Streamer auch in den Schrank stelle. Dann wäre nur der Amp und der Plattenspieler zu sehen. Jetzt erst einmal wirken lassen. Dankeschön Daumen runter

_______________
Salut, Gaston :Z

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Gaston am 22 Mar, 2020 12:12 47.

22 Mar, 2020 12:08 29 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Nabend Olaf,

danke für den Wasserstand!

Und glaube mir, keiner kann das besser nachvollziehen als ich, denn diese Wharfedales sind die Sünde wert:)

Ich freue mich echt aufrichtig, daß die ASR Geschichten bei dir so gut einschlagen.

....Ist halt schon etwas anders wie ohne Akku - und meiner Erfahrung nach Geschmackssache.

Liebe Grüße und happy listening

:S



Hi Werner,

die Linton sind keinesfalls ein limitierender Faktor. Sensationell sind die Dinger, die jede Veränderung der Anlagenkonstellation sauber aufzeigen.
Wie im Linton Faden zu bemerken, ist bei der Linton 85 die Positionierung im Raum ( wie bei allen LS ) wesentlich. Ich setzte bewusst keine digitale Raumkorrektur ein und daher ist es entscheidend, dass der LS zum Raum passt. Danach kommt die Elektronik.

Das was der neue Emitter hier in den Raum zaubert ist einfach wunderbar. Für mich eine Entscheidung die lange halten wird. Und da lehne ich mich, bei dem Krempel den ich in regelmäßigen Abständen immer wieder verändert habe, ordentlich aus dem Fenster. :D

_______________
Salut, Gaston :Z

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Gaston am 22 Mar, 2020 12:50 49.

22 Mar, 2020 12:47 44 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21636

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olaf,

da haste Recht mit der Aufstellung, wenn ich das hier machen könnte - ich täts angehen - ist aber baulich nicht möglich - so muß ich halt die Kröte der digitalen Korrektur schlucken.

Daß da bei mir was noch was geht bin ich mir absolut bewußt - dafür hatte ich einfach schon zu viel Zeug und in diversen Räumen - ich freu mich, daß es trotzdem mehr als brauchbar performt, was mir bis jetzt jeder Besucher bestätigte.

:S

_______________
Ganz früher erzählte ich den Menschen von der Güte und Qualität der Wiedergabe von Hifi-Bausteinen. Heute erzähle ich den Menschen, welche Art der Wiedergabe mir Spaß macht. Ich mußte feststellen, daß das nicht unbedingt dasselbe ist.

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

22 Mar, 2020 16:03 20 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21636

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Olaf,

da fällt mir ein, weil du die Sachen so gerne optisch im Raum verschwinden läßt und eher "understatement" statt "Altar" pflegst -
im alten Emitterforum auf MSN - daß es schon über 10 Jahre nicht mehr gibt, hatte ich einen member an Bord -

der kaufte einen ASR Emitter 2 Exclusive mit Akku - und ließ sich die Nabelschnüre über 10 Meter lang machen.

Im Wohnzimmer stellte er nur den Hauptblock auf zwecks Bedienung - dann wurde eine Bohrung in den Keller getätigt, wo die 3 anderen Komponenten untergebracht wurden.

Die Idee fand ich damals richtig geil.

Übrigens, deinen 1er Emmi kannste dir auch auf bis zu 3 Lautsprecherausgängen umrüsten lassen - ich habe meinen 2020 mit 2 Boxenausgängen genommen - und dann ggf. auch noch ein Paar Boxen in einem anderen Zimmer mit verwöhnen.

Erwähne ich nur mal - alldieweil du ja mehrere Anlagen im Hause hast.

Wenn das hier im Hause mit der Kabelage nicht so ein Akt wäre, da Treppenhaus dazwischen, bräuchte ich nur einen Emitter - Lautstärke usw. steuere ich eh über meine DA Wandler.

So versorgt aber zumindest mein Wohnzimmeremitter Lautsprecher auf beiden Raumseiten, die ich nur am Gerät umswitche mit Output Select (linker Drehschalter am Gerät).

:Z

_______________
Ganz früher erzählte ich den Menschen von der Güte und Qualität der Wiedergabe von Hifi-Bausteinen. Heute erzähle ich den Menschen, welche Art der Wiedergabe mir Spaß macht. Ich mußte feststellen, daß das nicht unbedingt dasselbe ist.

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

23 Mar, 2020 07:50 01 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Verstärker » Analoge Technik » Der neue 2020er Emitter 1 Exclusive - Erfahrungsbericht » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+81 | prof. Blocks: 122 | Spy-/Malware: 2116
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH