RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Aktive LS » Veschiedene Marken » Blumenhofer Hornlautsprecher » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
12124791 12124791 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2018
Beiträge: 225

Blumenhofer Hornlautsprecher Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was für die Ohren

https://www.fairaudio.de/test/blumenhofe...ndlautsprecher/

_______________
Gruß Michael

05 Jun, 2020 17:32 00 12124791 ist offline Email an 12124791 senden Beiträge von 12124791 suchen Nehmen Sie 12124791 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19892

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Michael,

finde ich wunderschön -

abschließend las ich aber was vom Preis- kann das sein knapp 40 K?

Da würde ich jederzeit eher ein Grand Horn von Thivan (kostet glaube ich 13 K) ausprobieren wollen -

hat zudem massiv mehr Membranfläche.

http://thivanlabs.de/thivanlabsgrandh.html

Nach wie vor zusammen mit dem aktuellen Khorn von Klipsch - der Lautsprecher, den ich mir am liebsten noch heute bestellen würde -

wenn mir da meine Frau wegen Optik, Raumforderung, blabla keinen Streß machen täte.


Meine Meinung

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Jun, 2020 22:13 15 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
12124791 12124791 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2018
Beiträge: 225

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Werner
Ja der Preis hat mich auch ausgehebelt
Schade schöne Speaker Lachtot

_______________
Gruß Michael

06 Jun, 2020 07:40 55 12124791 ist offline Email an 12124791 senden Beiträge von 12124791 suchen Nehmen Sie 12124791 in Ihre Freundesliste auf
vinyl_fan
Mitglied




Dabei seit: 27 May, 2020
Beiträge: 39

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Nabend Michael,

finde ich wunderschön -

abschließend las ich aber was vom Preis- kann das sein knapp 40 K?

Da würde ich jederzeit eher ein Grand Horn von Thivan (kostet glaube ich 13 K) ausprobieren wollen -

hat zudem massiv mehr Membranfläche.

http://thivanlabs.de/thivanlabsgrandh.html

Nach wie vor zusammen mit dem aktuellen Khorn von Klipsch - der Lautsprecher, den ich mir am liebsten noch heute bestellen würde -

wenn mir da meine Frau wegen Optik, Raumforderung, blabla keinen Streß machen täte.


Meine Meinung


Guten Morgen Werner,

zur Raumforderung; da waren die ehemaligen KH genügsamer als die Dynaudios, welche ja wegen den Bassreflexen nach hinten einen entsprechenden Wandabstand benötigen. Hier zum Vergleich:



Viele Grüße,
Peter

06 Jun, 2020 07:49 34 vinyl_fan ist offline Email an vinyl_fan senden Beiträge von vinyl_fan suchen Nehmen Sie vinyl_fan in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 271

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

an diesem Beispiel (Peters Foto) sieht man m.E. sehr schön, daß ein K-Horn den Raum weniger dominiert, als die heute typischen schlanken Standboxen. Nicht allein wegen der Wand-/Eck-nahen Positionierung, sondern auch wegen der zurückhaltenden Gestaltung.

Ich habe mich immer schon gefragt, warum nie eine kleinere Variante des Eckhorns aufgelegt wurde, geeignet für mittelgroße Durchschnittswohnzimmer. Das Prinzip der Hornkontur-Fortsetzung durch die angrenzenden Wände ist schließlich nicht an eine bestimmte Treibergröße gebunden, d.h. eine Ausführung mit 25er oder 30er Tieftöner sollte eigentlich möglich sein (?).

Mal ganz abgesehen davon, daß (zumindest mir) die Beschallung eines Raumes aus einer (oder zwei) Ecke(n) heraus logischer erscheint, als eine freie Aufstellung "schick" gestylter Boxen...

Gruß Eberhard

06 Jun, 2020 09:21 20 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
12124791 12124791 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2018
Beiträge: 225

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter, hallo Eberhard

Ganz Meine Meinung

Kann man nicht das Klipschorn bei Zuviel Bass Zentimeterweiße aus der Ecke ziehen oder leicht einwinkeln ?
War meine Idee mit dem neuen AK6 auf 26 m2
Wenn das funktioniert lasse ich die Cornwall IV aus und spare gleich aufs Klipschorn.
Nicht kleckern gleich klotzen. Grinsengel

_______________
Gruß Michael

06 Jun, 2020 13:25 50 12124791 ist offline Email an 12124791 senden Beiträge von 12124791 suchen Nehmen Sie 12124791 in Ihre Freundesliste auf
vinyl_fan
Mitglied




Dabei seit: 27 May, 2020
Beiträge: 39

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 12124791
Hallo Peter, hallo Eberhard

Ganz Meine Meinung

Kann man nicht das Klipschorn bei Zuviel Bass Zentimeterweiße aus der Ecke ziehen oder leicht einwinkeln ?
War meine Idee mit dem neuen AK6 auf 26 m2
Wenn das funktioniert lasse ich die Cornwall IV aus und spare gleich aufs Klipschorn.
Nicht kleckern gleich klotzen. Grinsengel


Hallo Michael,
das kann ich Dir leider nicht sagen, kommt wahrscheinlich auf KH Modell an. Ich hatte damals die Jubiläumsausgabe mit geschlossenen Rücken. Hier war die Aussage dass es keine exakte Ecke benötigt und bis zu einen bestimmten Grad auf den Hörplatz ausgerichtet werden kann. Ich hatte leider nur eine Ecke...…

Hatte eine Zeitlang die Dynaudio und die KH nebeneinander stehen und konnte so schnell mal das Kabel umstecken. Nach ein p. Wochen habe ich mich dann entschieden die "Design" Boxen zu behalten.

Nachdem die KH verkauft waren hatte ich plötzlich starkes Bassdröhnen. Da wurde mir erst bewusst dass die KH quasi die Funktion der "Bassfalle" übernommen hatten. Stopfen wollte ich keine reinmachen, also musste ich noch weiter von der Wand weg.

Hier das KH:


Viele Grüße,
Peter

06 Jun, 2020 14:00 03 vinyl_fan ist offline Email an vinyl_fan senden Beiträge von vinyl_fan suchen Nehmen Sie vinyl_fan in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19892

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter,

das kenne ich aus meinem Wohnzimmer zur Genüge, wo ich immer auf 2 Raumseiten Lautsprecher betreibe -

das beeinflußt sich auch gegenseitig - und meist, wenn ich auf einer Seite was wechsele, muß ich auf der anderen Seite die Boxen akustisch im Bass/Oberbass anpassen.

Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

06 Jun, 2020 15:05 44 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Aktive LS » Veschiedene Marken » Blumenhofer Hornlautsprecher » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+33 | prof. Blocks: 1606 | Spy-/Malware: 1926
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH