RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Emotiva » Langzeitthread Emotiva BasX TA 100 Receiver » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (14): « erste ... « vorherige 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ProgNose
König




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 752

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von CHA-SC-489
Hallo , hätte mal eine Frage:
Ich betreibe ja die RB81II mit den TA-100 inkl R110sw
Eigentlich bin ich ja wirklich super zufrieden ! Leider geht den kleinen TA 100 bei höheren Pegel bei Filmen oder Konzerten die Puste aus . Würde es daher Sinn machen mit einer Endstufe noch etwas Leistung rauszuholen ? Oder sollte ich dafür den TA 100 abgeben und die Vorstufe und Endstufen Kombi besorgen ?
Oder macht das alles nicht viel Unterschied und meine Lautsprecher sind einfach zu klein für solche Pegel ?
( ab vol. 70 laut Emotiva ) . Hätte an die A300 gedacht . Klar damals mit meinen alten RF82(1) ging schon mehr
Aber die haben auch mehr Hubraum , der Raum war kleiner und betrieben wurde das Ganze von einen Harman Kardon 3490 der ja mehr Leistung haben sollte als der kleine Emotiva ta 100. Eventuell könnt ihr mir ja bei meinen Anliegen weiterhelfen.
Lg Chris



Hallo Chris,

mit der A-300 kannst du überhaupt nichts falsch machen und brauchst dir über Leistungsmangel keine Sorgen mehr zu machen. Die führt deine RB 81 auch bei Brachialpegeln schön an der Leine.

Der Mmichel hier aus dem Forum hat doch eine Emotiva Vor-Endstufenkombi abzugeben, da könntest du zuschlagen.

Den TA-100 würde ich für die Zweitanlage behalten.

Oder du nimmst nur die Endstufe und verwendest den TA-100 als reine Vorstufe. Meine Meinung

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

29 Jan, 2020 10:36 45 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
CHA-SC-489 CHA-SC-489 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 10 Feb, 2015
Beiträge: 160

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also würde das mit der A300 und den TA 100 schon funktionieren?! Wird es sich klanglich auch in eine andere Richtung verschieben oder bleibt das Ganze so wie es jetzt ist nur das ihnen obenraus nicht mehr so schnell die Puste ausgeht ? Bei leisen und normalen Pegeln sollte ja normal alles gleich bleiben so wie es jetzt ist oder?

29 Jan, 2020 10:42 33 CHA-SC-489 ist offline Email an CHA-SC-489 senden Beiträge von CHA-SC-489 suchen Nehmen Sie CHA-SC-489 in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
König




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 752

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von CHA-SC-489
Also würde das mit der A300 und den TA 100 schon funktionieren?! Wird es sich klanglich auch in eine andere Richtung verschieben oder bleibt das Ganze so wie es jetzt ist nur das ihnen obenraus nicht mehr so schnell die Puste ausgeht ? Bei leisen und normalen Pegeln sollte ja normal alles gleich bleiben so wie es jetzt ist oder?



Funktionieren tut das auf jeden Fall. Ob es mit dem TA-100 als Vorstufe so gut klingt wie mit der reinen PT-100 Vorstufe sei dahingestellt und käme auf einen Versuch an.

Zur A-300 kann ich sagen, dass das was sie mit der PT-100 meinen RP 280 zaubert ganz großes Kino ist, egal ob ich digitale oder analoge Quellen höre.

Vom Grundcharakter her würde ich sagen der TA-100 klingt etwas weicher, die Kombi straffer und direkter. Ich mag das so. Ist eben auch eine Geschmacksfrage.

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

29 Jan, 2020 11:53 44 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
CHA-SC-489 CHA-SC-489 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 10 Feb, 2015
Beiträge: 160

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Im Prinzip wird es wahrscheinlich so direkt wie damals mit der Klipsch MK1 oder meiner alten RF3 . Hab damit auch kein Problem Großes Grinsen

29 Jan, 2020 11:57 56 CHA-SC-489 ist offline Email an CHA-SC-489 senden Beiträge von CHA-SC-489 suchen Nehmen Sie CHA-SC-489 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21216

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo CHA,

Heaven - Pegel 70?

Entweder wirft da deine Quelle fast nix raus oder aber du hörst viel zu laut mit der RB 81.

Ich selber habe diese Kombi ja auch probiert (und besitze auch noch beides) -
ich bin da nie an irgendwelche Grenzen gestoßen, außer der Gefahr des Tinnitus.

Bevor der TA 100 auch nur ansatzweise die Puste ausgehen würde -
tät die Schutzschaltung ansprechen.

Da brauchst du einfach größere Boxen.

Ich hatte an der TA 100 höllische Pegel erreicht - die eigentlich kaum einer meiner Besucher ausgehalten hat - in Verbindung mit der RP 280 (Nachfolger jetzt ist die 8000) - aber auf Pegel 70 bin ich da nie gekommen - spätestens bei 60 hüpften da fast die Membranen aus der Box.

Meines Erachtens macht da ein Vertärkerupgrade bei dir wenig Sinn, so genial die RB 81 MK 2 auch ist - es ist eine kompakte Box - die von der Lautstärke physikalische Grenzen hat.

Mit so was kriegt man keine unangestrengten Live Pegel hin-
ich selber höre ja auch gerne sehr laut -

aber nutze dazu Lautsprecher, die das entspannt aus dem Ärmel schütteln, wie eine Klipsch RF 7 oder eine Thivan Eros und früher auch ganz große Geschosse, wie eine Tannoy Westminster TW oder eine Kingdom 15SE.

Frage ist halt, was dein Raum mitmacht - auch das kann ein Grund sein, daß laut hören zur Qual wird - ich sach nur große Fensterflächen oder kahle Wand und Bodenflächen.

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

29 Jan, 2020 15:31 10 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
CHA-SC-489 CHA-SC-489 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 10 Feb, 2015
Beiträge: 160

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bin vor 4 Wochen umgezogen, klingt viel besser in der neuen Bude . Nein das war mehr oder weniger für eine kleine Party, dort ist mir eben aufgefallen das sie obenraus nicht mehr so sauber gespielt hat. Mit den alten Yamaha ging damit etwas mehr . Nicht falsch verstehen ich höre normal zwischen vol. 30 und 45 .
Zumal das mit sub schon nochmal mehr Schub hat als ohne . Aber ich dachte eben das ihr der a300 gut tun würde da ja eben mehr dampf da ist . Wohnzimmer hat aber auch wieder nur 20qm von daher passen die kompakten schon.

29 Jan, 2020 15:38 43 CHA-SC-489 ist offline Email an CHA-SC-489 senden Beiträge von CHA-SC-489 suchen Nehmen Sie CHA-SC-489 in Ihre Freundesliste auf
CHA-SC-489 CHA-SC-489 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 10 Feb, 2015
Beiträge: 160

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also David Dittmeier meinte , ich kann den a300 problemlos an den TA 100 hängen da es fast die gleiche Vorstufe ist wie beim PT 100. Denke auch das es beim Blindtest keinen Unterschied geben würde . Lg

29 Jan, 2020 15:53 33 CHA-SC-489 ist offline Email an CHA-SC-489 senden Beiträge von CHA-SC-489 suchen Nehmen Sie CHA-SC-489 in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1056

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sollte sich hier jemand von seiner Emotiva ta 100 trennen wollen, melde ich mal eben Interesse an


lg

26 Jun, 2020 13:01 15 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Seiten (14): « erste ... « vorherige 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Emotiva » Langzeitthread Emotiva BasX TA 100 Receiver » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+88 | prof. Blocks: 94 | Spy-/Malware: 2050
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH