RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Kabel » Ideales Lautsprecherkabel: Lapp Kabel ÖLFLEX CLASSIC 110 4G6 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (43): « erste ... « vorherige 33 34 35 36 37 38 39 40 41 [42] 43 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 726

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Tom,

ist ja nicht zu fassen, meine Frau hat da gestern die Bananen bestellt - heute steckten die schon ein einem großen Via Blue Karton im Briefkasten.

Ich bin dann erstmal erschrocken, da ich alle Via Blue Produkte seit 2005 rauf und runter kenne - und die Bananen unmöglich von denen sein können, dann ausgepackt - die verwenden zwar Kartons von Via Blue samt Inlays (allerdings von Schrumpfschläuchen), aber innen drin sind dann doch die richtigen Bananen in ner Plastiktüte.

Bin mir eigentlich sicher, das sind die Dinger von der Steib version des Lapp Kabels und weiß nun auch, warum damals Herr Steib in der ebay-Annonce von Via Blue Bananen schrieb - der wird das auch in ner Via Blue Verpackung geliefert bekommen haben:)

Nun bin ich gewappnet, wenn der Niko in 3-4 Wochen mit seinem neuen Löty anrückt.

Prost



Hallo Werner,

damit wäre dieses Rätsel dann auch gelöst. Freut mich dir dabei geholfen haben zu können.

Wirklich erstaunlich und erfreulich dass es möglich ist mit solch preiswerten Bananen und Kabeln so eine klasse Lautsprecherstrippe herzustellen zu können.

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

02 Feb, 2020 01:49 18 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20198

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom,

da muß man dazu sagen, daß es eben eine DIY Lösung ist.

Fertige Kabel von Herstellern in dieser Machart müssen das zigfache kosten, da da eben Unmengen von Arbeitszeit drin hängen - von den Berichten der Bastler hier - liegt die durchschnittliche Konfektionszeit eines Bi Wire Kabels mit Gewebeschlauch bei 3 Stunden!

Das alleine würde das Kabel mit Lohnnebenkosten und Gewinnspanne und Angestellten, die auch Urlaub haben, krank werden und Weihnachtsgehalt kriegen - sicher 500-1000 Euro von der UVP teurer machen.

Warum so viel?

Es mögen da zwar effektiv nur 200-300 Euro drauf kommen -

aber man muß ja auch noch Werbung machen, Kartons für fertigen lassen, Prospekte, einen Außendienst beschäftigen, eine Vertriebsgewinnspanne einflechten, Händler finden - denen die übliche aus 1 mach 2 Gewinnspanne ermöglichen und was weiß ich noch alles.

Dann kommen Werbeannoncen in Zeitschriften und Messeauftritte und ungefähr 1000 Sachen, an die ich im Moment gar nicht denke:)

Es ist ja nicht so, daß ein Kabel, daß im Laden 1000 Euro UVP kostet und von Kabelanbietern auf gewerblichen Wege feil geboten werden nun in der Fertigung vom Materialaufwand teurer sein müssen , als diese DIY Lösung.

Da sind wahrscheins sogar Strippen dabei, die halb so dick und schwer sind.

Das muß auch alles so teuer sein, weil die Leute da große Nachlässe wollen und weil die Menge, die abgesetzt wird, sehr überschaubar ist, im Gegensatz zum Profibereich, wo zig Kilometer am Tag verkauft werden.

Und teilweise dieselben Strippen drin sind nur ohne pling (Gewebeschläuche und Nasa geprüfte Stecker)und Imageverkauf und Rabatt.

Man sieht das sehr gut bei großen Firmen wie Mogami, wo man im Profibereich fantastische Kabel kriegt - die optisch aufgewertet - im Edelgewand - für den Bereich Hifi - für ganz anderes Geld vermarktet werden müssen.

Ich persönlich kaufe derzeit im Signalbereich nur noch die elektrisch besten Strippen von Mogami aus dem Profibereich - wie das 2534 Quad Stereo oder das 2961 Cinch.

Spätestens wenn man die Datenblätter sieht, ist man von deren Werten überzeugt.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

02 Feb, 2020 09:27 48 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 1507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

....auch DIY.....mit NASA geprüften Steckern und Schlangenhaut Grinsengel




Mehr davon gibt es ab gleich in meinem Thread " Potentialanalyse RF 7 MK II " zu sehen , auch wie man DIY fertigt .........

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...57807#post57807


LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

06 Feb, 2020 14:07 02 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
12124791 12124791 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2018
Beiträge: 226

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein Neues DIY Lapp




Ziel war kein Materialmix im Kabel
Und das zahlt sich aus .
Mit so einen deutlichen Unterschied hatte ich nicht gerechnet.
Alles kommt besser, mehr Luft, Räumlichkeit, Dynamik, die Höhen sehr differenziert und leuchtender.

Es ist ein starres Insterlations Steuerkabel von Lapp, das gleich liegt bei mir in der Wand unter Putz und versorgt meine Anlage .
Es hat ursprünglich 7X 1,5 qm2
Ich habe 4 Adern zu Twistet Paar mit Akuschrauber verdrillt.
Mein Motto weniger ist mehr bewahrheitet sich wieder mal.

_______________
Gruß Michael

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von 12124791 am 02 Mar, 2020 09:35 03.

01 Mar, 2020 20:38 14 12124791 ist offline Email an 12124791 senden Beiträge von 12124791 suchen Nehmen Sie 12124791 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20198

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

das erinnert mich vom Aufbau an das ASR Magic Chord, wo auch mehrere Leiter jeweils zusammengeführt werden mit selbigen Querschnitten.

Vom Klang habe ich das kernig, schnell, präzise und knackig in Erinnerung aber mit eingeschränkter Bühnenbreite.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

02 Mar, 2020 09:07 05 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
HeavyRotator HeavyRotator ist männlich
Foren As


Dabei seit: 03 Apr, 2015
Beiträge: 215

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wieder ein kleiner erfahrungsbericht zu den lapp lautsprecherkabeln.

hab an meiner wohnzimmeranlage (Magnat Quantum 1009s, Magnat MA 1000/Mcd 1000, Cambridge Audio DACMagic 100.wird zu 90% für tv benutzt. chinchkabel von viborg und noname optical kabel vom tv)

und eben ein paar lapp vom micro und irgendwie ist es meinen katzen gelungen da einen stecker runterzufieseln...(diesmal bin ich nicht schuld!)

hab den stecker (gabelschuh) versucht wieder ranzubringen...hat dann leider nicht mehr hingehauen.hatte aber noch ein paar bananas daheim und hab dann kurzerhand alle gabelschuhe getauscht damits gleich ist - jetzt sitzt alles wieder.


aber eines ist noch passiert - hatte bei der tüftelei zwischendurch,da meine lady nebenbei fernschauen wollte, das vorgängerkabel von dynavox (ca. € 100) dran das ich auch als sehr gut empfand.war für mich aber schon ein wenig "flacher" vom sound her.meiner freundin die normal kaum unterschiede hört ,die es auch nicht sonderlich interessiert ,ist da noch nichts aufgefallen.

als ich ein lapp fertig hatte schloss ich schonmal eine seite an und meine freundin blickt erstaunt auf und sagt "he - warum klingt die eine seite anders....irgendwie besser???"

war auch erstaunt das der klangunterschied sooo dramatisch ist das sogar meine lady platt war.

selbes ergebnis auch mit einem oelbach lautsprecherkabel das ich noch rumliegen hab (ich glaub ca. 80 Euro).

mit dem lapp ist es fast wie wenn man eine loudness funktion am amp hat das aber alle frequenzen boostet und einerseits satter, lebendiger klingen lässt aber auch (dadurch) mehr informationen rauskitzelt.fällt haupsächlich auf bei den nebengeräuschen bei filmen und serien.

diese erfahrung hat mich wieder bestätigt das dieses kabel ein absoluter gewinn für mich ist.

und wo ist eigentlich micromara - hab ewig keinen post mehr gesehen???!!! ;) Verwirrt Traurig

_______________
Equipment:
PrimaLuna Prolouge Premium
Magnat Ma 1000
Magnat Mcd 1050
Klipsch Cornwall III (Special Ed.)
Klipsch RF7 II / Magnat Quantum 1009 S
Project Debut Carbon mit Ortofon 2M Blue

21 Mar, 2020 12:06 43 HeavyRotator ist offline Email an HeavyRotator senden Homepage von HeavyRotator Beiträge von HeavyRotator suchen Nehmen Sie HeavyRotator in Ihre Freundesliste auf
HeavyRotator HeavyRotator ist männlich
Foren As


Dabei seit: 03 Apr, 2015
Beiträge: 215

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

p.s.

ich könnte mir auch vorstellen das es bei leuten die bei der anlage "eingreifen" (eq's etc.) müssen zwecks raumakustik oder präferenzen das ganze nicht mehr wirklich "rüberkommt" da der sound ja sowieso ziemlich verbogen wird.

ist aber nur eine theorie Verwirrt

_______________
Equipment:
PrimaLuna Prolouge Premium
Magnat Ma 1000
Magnat Mcd 1050
Klipsch Cornwall III (Special Ed.)
Klipsch RF7 II / Magnat Quantum 1009 S
Project Debut Carbon mit Ortofon 2M Blue

21 Mar, 2020 12:10 59 HeavyRotator ist offline Email an HeavyRotator senden Homepage von HeavyRotator Beiträge von HeavyRotator suchen Nehmen Sie HeavyRotator in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20198

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rotator,

doch doch, der von dir beschriebene Effekt bleibt auch voll erhalten und kommt rüber - wenn man Klangverbieger braucht , um Bassmoden zu bekämpfen.

Das war bei mir an Speakern von mindestens 3 verschiedenen Herstellern so -

und das sowohl auch an analoger als auch an digitaler Korrektur.

Headbanger

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

21 Mar, 2020 16:33 40 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20198

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS:

Dennoch überzeugt das Lapp wohl nicht jeden.

Ich gab dem Niko Müller von ASR letztens mein Lapp Bi Wire mal leihweise ein paar Wochen mit.

Er fand es leise nicht gut, nur laut gefiel es ihm -

egal ob mit oder ohne Klangverbieger an großen Audiodata Lautspechern.

Von dem Ergebnis war ich überrascht, da er viel Techno (macht sein Bruder beruflich) und auch Rock/Metal hört - und das Lapp eigentlich bei mir an allen Anlagen bei diesen Genres irre hervorsticht und paßt wie die Faust aufs Auge.

Es hilft halt nur probieren - aber von der Quote ist das Lapp hier im Forum - was Volltreffer anbelangt - noch nie erreicht worden - an positiven feedbacks - und das geht ja nun schon mindestens 5 Jahre!

Wink Breakdance

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

21 Mar, 2020 16:37 30 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Penumbra
Foren As




Dabei seit: 15 Feb, 2015
Beiträge: 128

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe kelkerkind Familie
war aus verschiedenen Gründen langen abwesend jedoch nie ganz weg. Zwinker

bin auf der Suche nach einem Labb Lautsprecher kabel für meine klipsch rp 280
verkauft zufällig jemand eins

mfG penumbra

29 Mar, 2020 21:04 11 Penumbra ist offline Email an Penumbra senden Beiträge von Penumbra suchen Nehmen Sie Penumbra in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20198

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Leute,

Ich kriege immer wieder PN s- wo man das Kabel fertig konfektioniert kaufen kann - wobei das ja hier im Thread sicher dutzendfach steht -
aber sich wohl keiner die Mühe macht, das alles zu lesen:)

Kann ich ja verstehen.

Ich antworte aber - auf derarte Mails nicht - nicht sauer sein -

aber ich will hier keine Werbung machen für bestimmte Anbieter und kann deren Arbeit ja nicht beurteilen und wenn was nicht klappt, bin ich dann schuld.

Ich selber habe meine Materialien von MD gekauft und diese an 7 Resom (Benjamin) aus dem Forum schicken lassen und der hat das für mich konfektioniert.

Das ist schon Jahre her - ich war damals sehr zufrieden damit und bin es noch heute.

Erschwerend kommt hinzu, daß die Lapp Kabel hier auf zig verschiedene Art und Weisen mit zig verschiedenen Steckern konfektioniert wurden-

das hat natürlich auch Auswirkungen - elektrisch und wahrscheins auch auf den Sound.

Auch kriege ich e bissel Bauchweh - einer bezeichnete das Kabel als Werner - Kabel - das ist es nicht.

Wer Seite 1 des Threades liest, der liest, wie ich selber auf das kabel stieß durch die ebay Annonce eines Dipl. Ing, der dieses Kabel für kurze Zeit angeboten hat.

Niko RT hat es dann Monate oder Jahre später aufgeschnitten und für uns identifiziert - ich habe ideenmäßig mit dem Kabel nichts zu tun- ich bin ganz normaler Anwender/Endverbraucher.

Danach haben es sich halt viele Leute - wie man im Thread wunderbar mit Bildern sieht - selber konfektioniert - und das auch einige Leute angeboten für andere zu tun, wie der 7Resom, der Mikelinus, der Micromara - irgendwann auch MD Sound usw.

Ich verfüge daher über Kabelvarianten mit den Bananen, wie sie damals der Herr Steib verwendete, dann 2 Kabelsätze, die mir der 7 Resom anfertigte mit ViaBlue Lötwannen und umrüstbaren bananen/Gabelschuhen und eine MD Version mit Bananen unbekannter Herkunft.

Die MD Version klang mir zu hart, habe ich nie länger verwendet, das Steib Kabel bot den besten Kontakt, am weichsten und homogensten fand ich vom Sound die Geschichte mit den Via Blue Steckern, die aber nicht so gut kontakten und nicht oft gestöpselt werden sollten.

Da liegen keine Welten dazwischen, aber ich nehme das so wahr.

Die Mikelinus und MM Versionen habe ich nie gehört oder probiert, kann ich nix zu sagen.

Auch zu den Preisen kann ich nix sagen, dei MD Version kaufte ich gebraucht von einem anderen Forenmitglied und was Benjamin mir vor Jahren abknöpfte weiß ich heute doch nicht mehr .

Macht euch also bitte die Arbeit und kontaktet die Leute einfach direkt - auch wenn es viel Gestöber in dem Thread bedeutet.

Ich habe da echt nichts mit zu tun.

Ich kann nur berichten, auch nach Jahren bin ich sehr mit dem Lapp Kabel zufrieden.

Auch wenn ich mittlerweile herausbekam , daß mit einem Thivan Black - zumindest an Single Wire Terminals - noch mal was geht - aber da liegen wir wieder in einer ganz anderen Preisklasse mit 600 Euro fürn 3 Meter Set.

Meine Meinung

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Apr, 2020 08:45 25 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Tman Tman ist männlich




Dabei seit: 07 Jan, 2020
Beiträge: 12

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
ich bin nun auch "verlappt".
Micromara war so freundlich und hat mir zwei Single --> Bi Wire Kabel gefertigt.
Vorab: MM ist ein wirklich supernetter Kontakt. Wir haben ein wenig hin und her geschrieben und ich habe die Empfehlung über Art und Ausführung sofort angenommen. Und dann begann die recht kurze Zeit des Wartens. Zwischenzeitlich hat MM den Spannungsbogen schön aufgebaut in dem er mich Live an der Herstellung mit Bildern und Texten teilhaben ließ. Klasse!!! Ratzfatz waren die Strippen dann auch schon bei mir. Also ausgepackt und begutachtet. Eine klasse handwerkliche Leistung. Bereits auf den vorab gesandten Bildern sahen die Fertigungsschritte sehr professionell aus. Alles war sauber und ordentlich verarbeitet. Augenscheinlich wurden meine Strippen mit Lust und Laune hergestellt. Vielen Dank noch mal dafür lieber MM. Dich kann man guten Gewissens weiter empfehlen. Hand schütteln

Ich gebe es zu, durch die unzähligen Kabeldiskussionen war ich mir nicht wirklich sicher ob die Investition in die Lapp Strippe eine hörbare Veränderung/Verbesserung bringt. Aber ich habe mich hier anstecken lassen und den Test gewagt.
Und was ist das Resultat? Ich bin schwer begeistert. Vor der Anlage sitzen und stundenlang Musik hören hat mir schon immer Spass gemacht. Die Freude daran hat sich nochmal gesteigert. Oft finde ich kein Ende Headbanger

Aber zuerst kommt der Kommentar meiner Frau: "Die passen auf jeden Fall schon mal farblich zu den Blumen..." Wo sie recht hat, hat sie recht  Ja.
Aber jetzt mal im Ernst. Ich empfinde den neuen Klang für meine Begriffe als sehr deutlich wahrnehmbar besser/schöner. Ich versuche es mal zu beschreiben. Dabei lass ich mal die gerne genutzten Beschreibungen wie Bühnenabbildung, Ortung etc. weg und nutze mal meine Worte. Die da wären: Voluminöser, punchiger, schön tief runter gehend, tolle Höhen. Einfach soundiger und fetter. Ich hoffe, ich wisst was ich meine  Ohren

Ich bin Top zufrieden und muss sagen, die Strippen sind jeden Cent wert Meine Meinung

Habt alle ein tolles Musikwochenende.

Gruß
Thomas







01 May, 2020 15:20 34 Tman ist offline Email an Tman senden Beiträge von Tman suchen Nehmen Sie Tman in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20198

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,

danke für deinen Bericht und freut mich sehr, daß im Lapp Thread mal wieder was kam.

Ja, es ist völlig schnuppe ob man an Veränderungen durch Kabel glaubt oder nicht - klemme eine Klipsch an die Lapps und der Fußwippfaktor intensiviert sich massiv beim Hören.

Weiter viel Spaß mit den Strippen!

Was für Stecker haste denn da dran machen lassen, die sehen schnuckelig aus!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

01 May, 2020 15:26 39 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Tman Tman ist männlich




Dabei seit: 07 Jan, 2020
Beiträge: 12

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind

Was für Stecker haste denn da dran machen lassen, die sehen schnuckelig aus!

Prost


Hallo Werner,
das sind Beryllium Kupfer Bananenstecker. Die genauere Bezeichnung kenne ich nicht.

viele Grüße
Thomas

01 May, 2020 15:57 00 Tman ist offline Email an Tman senden Beiträge von Tman suchen Nehmen Sie Tman in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 1507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Werner das Du Kontakt zu dem neuen Kabelinteressenten hergestellt hast. Wir sind bereits im Gespräch.

Hand schütteln

LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

04 Jul, 2020 15:21 35 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20198

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du,

hier rufen so viele Leuts an - oder mailen - weiß nicht mal, um wen es sich handelt.

Ich weise da auch nie auf dich alleine hin -

sondern, daß die Leuts den Thread lesen sollen -

und es einige Leute gibt, die da was machen bei Bedarf , darunter du, der 7 Reson, MD Sound, Mikelinus usw. - und sich man da halt selber raussuchen soll, was paßt.

Wie schon im Thread beschrieben, ich bin niemandens Werbemensch.

Hinter dem Lapp Kabel stehe ich nach wie vor als Fan.

Vernünftiger und güsntiger geht nach meiner Erfahrung nicht - alldieweil -

das einfach unglaublich gut performte bisher - in fast allen Ketten, die ich damit testete - ok - gab auch ein oder zwei Ausnahmen bei Bekannten, da gings nicht so prall.

Aber über die Jahre gesehen und in Summe - erlebte ich nie - absolut nie - in meinem Leben, daß so viele Leute bei einem LS Kabel an verschiedenen Ketten und in verschiedenen Konfektionsarten - ihre Zustimmung und Begeisterung bekundeten.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

04 Jul, 2020 22:15 55 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 1507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nee Werner musst Du ja auch nicht nur mich erwähnen wenn es um das Konfektionieren der Lapp Strippen geht.
Ist schon okay.Bin dahingehend aber gewillt wieder meine Hilfe anzubieten. Brauchte aber auch wirklich mal ne Pause. Das artete schon so aus das ich bald noch wahnsinniger wurde. Lachtot

LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

04 Jul, 2020 22:41 32 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
uweskw uweskw ist männlich
Routinier


Dabei seit: 15 Jan, 2015
Beiträge: 297

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

VERKAUFE
Ich habe ein Paar Kabel von Micromara übrig. 2x3m 12mm² Singlewire. Verstärkerseite mit Bananas, die andere mit 6mm Gabelschuhen.
Edler, silbergrauer Textilschlauch und gewohnt hochwertige Verarbeitung ala MM
Statt NP 300,00€ Jetzt für 190,00€
Abholung Raum Würzburg oder zzgl. Versand
greetz
Uwe
PS: Falls das hier nicht gewünscht ist, dann bitte löschen.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von uweskw am 05 Jul, 2020 14:06 49.

05 Jul, 2020 13:59 54 uweskw ist offline Email an uweskw senden Beiträge von uweskw suchen Nehmen Sie uweskw in Ihre Freundesliste auf
Brummel
Foren As


Dabei seit: 25 Nov, 2015
Beiträge: 219

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@uwe könntest du bitte ein paar Bilder von die Stecker und das Kabel einstellen. Weil es mir recht dick vorkommt bei der stärke.

Gruss Bru

05 Jul, 2020 17:14 51 Brummel ist offline Email an Brummel senden Beiträge von Brummel suchen Nehmen Sie Brummel in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 1507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habe noch welche im Archiv gehabt . Das ist das original Kabel welches ich für UwesKw fertiggestellt hatte.

Die ViaBlue 6 mm Gabelschuhe waren für seine Wilson Ls. Das Terminal der Wilson ließ keine andere Verbindung zu. Ampseitig befinden sich ViaBlue Bananenstecker.





_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 05 Jul, 2020 18:24 00.

05 Jul, 2020 18:15 16 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Seiten (43): « erste ... « vorherige 33 34 35 36 37 38 39 40 41 [42] 43 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Kabel » Ideales Lautsprecherkabel: Lapp Kabel ÖLFLEX CLASSIC 110 4G6 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+80 | prof. Blocks: 18 | Spy-/Malware: 1963
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH