RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » HiFi Stammtisch » Tratschecke » Großbild-Versuch » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sepp
Routinier


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 313

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr viel gibts zu diesem Fernesehr im Netz nicht zu finden, zumindest was die Einstellungen betrifft.

Vielleicht unterstützt die folgende Seite ein bisschen:

https://alleshifi.de/ratgeber/das-perfek...stellungen.html

Gruß Sepp

01 Aug, 2020 12:27 22 Sepp ist offline Email an Sepp senden Beiträge von Sepp suchen Nehmen Sie Sepp in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20179

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

ich bin wohl ein Stück weiter!

Der TV hat doch die "Klar" Mölglichkeit, allerdings haben die das statt unter den vorgegebenen Einstellungen falsch eingeordnet - und steht nun unter Benutzereinstellungen - dabei ist das ein vorgebener Samsung Standard.

Was ich bisher gesehen habe - war leider nicht viel - Besuch und Forte 3 Streß - war das die Problemklatsche!

Danke Sepp für den Link - den schau ich mir heute abend an. Ich ersaufe in Post.

Ohren

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

01 Aug, 2020 15:42 10 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Aug, 2018
Beiträge: 143

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich bin kein TV - Expertenmensch. Aber wenn so etwas herumsteht, schaue ich mir das auch mal an. Sozusagen Neugiermodus. Werner dunkelte den Raum komplett ab. Das war mir mit anderen Leuten samt einer freilaufenden Raubkatze im Finstern schon etwas unheimlich. Ich muß sagen: Wirklich toller Kauf! Hätte ich persönlich nicht nur für das Geld nicht erwartet, sondern mir war nicht einmal bekannt, daß so was in der Größe für den Heimbereich schon so gut aussehen kann. Kinofeeling. Scheinbar ist es wichtig oder lohnt sich mit den Geräten zu beschäftigen, und die Bildwiedergabe zu optimieren. Und dann ähnlich, wie bei Projektion, mit wenig Umgebungslicht zu arbeiten. Ich scharwenzele öfter mal in den Märkten fasziniert um TV Geräte herum. Bei den meisten krisselt das Bild oder sieht recht unnatürlich aus. Manche Bewegungen laufen unflüssig oder ziehen Schlieren nach sich. Das gab es bei den guten alten Röhren alles nicht. Und da, wo es schön aussieht, wird es richtig teuer. Ich selber betreibe noch einen alten Panasonic Plasma. Dessen Zeit ist nun gekommen. Aber größer 60er Schirm kann ich nicht sinnvoll stellen. Es scheint mit TV Vorführungen im Handel ähnlich zu sein, wie mit Hifi. So manches, was daheim super klingen könnte, klingt da grausig und natürlich auch umgekehrt. Und richtig Arbeit wird investiert bei den Gerätschaften, wo es auch was zu verdienen gibt. In Ludwigshafen sah ich mal bei einem TV Händler herein, der lagerte die Hochpreisgeschichten wie Metz und Loewe nicht nur in einem seperaten Stockwerk, da wurden High End Geräte auch obendrein im dunklen Zimmer demonstriert.
Stumm

_______________
Mit Grüßen von Kopf bis zu den Füßen
vom Augenpipimaschinenbetreiber

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Carsten am 02 Aug, 2020 08:22 45.

02 Aug, 2020 08:21 42 Carsten ist offline Email an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20179

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Carsten,

du, ich habe auch keinen Plan von dem Kram und bin echt nicht up to date, ich wollte einfach mal Großbild ausprobieren, nachdem ich durchs Forum mitbekam, daß so was heute fast nix mehr kostet.

Ich mußte da etliche Stunden reinhängen -
aber es läuft für meine Augen überraschend gut.

Gestern war Robert (Emitter2006) hier, der selber hat einen Pioneer Plasma - der hat sicher über 6 K gekostet - damals in 60 Zoll das beste, was man kriegen konnte vom Bild und über 60 Kilo schwer.

Dem ist auch die Kinnlade runtergefallen - ich führte ihm auf Netflix die Umbrella Academy vor in 4 K mit 9,62er Datenrate -

und Star Wars Blu Ray Teil 6 am Anfang die Raumschlacht -

er überlegt nun auch wegen neuen TV - hat nur - was ich verstehen kann - Riesenbammel wegen der Bedienung und Umlernen und blabla.

Ich habs halt gemacht, weil die neuen Samsangs recht ähnlich meiner alten funktionieren.

Und ich bin mir sicher, heute geht noch viel mehr vom Bild - selbst Samsung gibt bei meiner Kiste einen Qualitätsindex von 2000 an -
und das geht hoch bis 4500. Und ich habe schon Zuschriften gekriegt, andere Hersteller sollen noch tiefer ins Bild High End eintauchen.

Mal schauen, ob ich noch nen Gang höher switche und das jetzt so lasse, im Moment habe ich Kopf und Herz mit der Forte 3 voll.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

02 Aug, 2020 09:08 57 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Thomas74
Routinier




Dabei seit: 30 Aug, 2015
Beiträge: 290

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey Werner !
Du machst uns hier über Dein GroßBild Schnäppchen echt den Mund wässrig..
Wie siehts mit Bildern von Deiner Samsung Leinwand aus ? Ja

Lieber Gruß
Headbanger
Thomas

_______________
"Any way you want it - That's the way you need it"

02 Aug, 2020 14:24 19 Thomas74 ist offline Email an Thomas74 senden Beiträge von Thomas74 suchen Nehmen Sie Thomas74 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20179

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

MOrjen Thomas,

oh, ich dachte, ich hätte schon zig Bilder eingestellt, sorry, eben nochmal schnell 2 gemacht - das habe ich vor lauter Forte 3 schier vergessen:





Als Anhaltspunkt kann man sehen, wie winzig der Emitter oder auch die Forte 3 im Vergleich erscheinen, die wohl rund 1 Meter hoch sein dürfte, müßte nachmessen:)

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

03 Aug, 2020 08:00 25 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Thomas74
Routinier




Dabei seit: 30 Aug, 2015
Beiträge: 290

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey Werner !

Holy Moly ... Anbeten das ist nun mal wirklich ein Kleinkinoersatz !
Der Bild-Eindruck dieses Prachtfernsehers würde sich bei einer guten Wandmontage sicher noch mehr in Richtung Leinwand entwickeln.

Damit könnte die Bühne einer Konzert DVD/BluRay noch realistischer
vor Dir stehen.

Machen MD Sound gar keine Wandmontagen ?

Lieber Gruß
Headbanger
Thomas

_______________
"Any way you want it - That's the way you need it"

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas74 am 03 Aug, 2020 13:06 03.

03 Aug, 2020 13:03 50 Thomas74 ist offline Email an Thomas74 senden Beiträge von Thomas74 suchen Nehmen Sie Thomas74 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20179

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

gestern abend neue Baustelle mit Carsten aufgemacht, wir schauten einiges Bildmaterial, daß er kannte, da er schwer vom TV geflasht ist, er meinte dann aber - daß er das heller bei sich in Erinnerung hat in manchen Szenen.

Fiel ihm bei der Netflix Serie Cursed auf.

Wir gingen dann in den Keller an meinen anderen Samsung, in der Tat -
ist auf dem Großbild Samsung wesentlich mehr schwarz in dunkleren Szenen auf dem Schirm, wodurch zwar alles megaplastisch wirkt, aber Farbinformationen ersaufen und verloren gehen.

Wenn man auf meinem anderen TV erkennt, daß jemand noch ein dunkelblaues Kleidungsstück anhat - ist das dann auf dem neuen TV schwarz.

Leider läßt sich innert der Netflix app der Schwarzwert Wert nicht verändern oder ansprechen - nur über Kontrast - und das bringts nicht.

Helligkeit aufreißen geht auch nicht, da ich im Klar Modus automatisch auf Anschlag bin.

Wir versuchten stundenlang das Problem zu lösen und stellten dabei fest, daß dies auschließlich und nur bei HDR Produktionen von Netflix der Fall ist.

So ein Mist auch!

Also heute morgen gleich die Samsung Hotline angerufen - und Problem vorgetragen, man ließ mich einen Bildtest machen - das war aber unauffällig.

Dann sprachen die noch mal intern mit der Technik Abteilung, welche meinte, meine Augen müssen sich erstmal an die 4 K Wiedergabe 3840X2260 gewöhnen, die Schwarzwerte wären da wesentlich satter als auf meinen alten Geräten, die bei 1920X1280 am Ende sind.

Ich konnte das aber nicht glauben, denn mir geht es nicht nur um das satte schwarz, daß in der Tat eine Liga für sich ist und Carsten und ich so noch nie vorher gesehen haben -

sondern darum, daß eben andere Farben und Helligkeit verschluckt werden in dunkleren Szenen.

Für mich ist das nicht mehr - sondern weniger Information.

Am Freitag nachmittag wird sich nun ein Samsung Techniker bei mir melden und in mein Gerät eintauchen per Fernlenkung und das checken, wenn da was auffält kommt der Service angefahren.

Bemüht sind die ja wirklich , kann ich aus meinen Erfahrungen der letzten 7 Jahre nicht anders sagen.

Mir kam dann heute noch eine Idee -

warum nicht einfach die gleichen HDR Filme via Laptop abspielen und via HDMI in den TV geben.

In der Tat sagt mir da die Info Taste, daß der PC 3840 X 2260 ausgibt -
und siehe da - es muß ein Wurm in der Netflix Software sein -

denn über PC und Browser sind die Bilder viel heller ausgeleuchtet und es ersäuft nix im schwarz und das Bild ist TOP - ABER - es ruckelt ab und an leicht - und da ist nun leider die Bewegungssteuerung gesperrt.

Ich habe dann den PC co 29 p auf 24 P umgestellt - das Ruckeln bleibt.

Da ist mir eingefallen -

haben die nicht, als 4 K rausgekommen ist neue HDMI Kabel auf den Markt geschmissen?

Ich meine, Via Blue haben doch damals die alten HDMI Kabel fürn Appel und Ei verkauft, als die neue Generation kam, irgendwie war da ein Pol mehr nötig oder so, ich erinnere mich nicht mehr genau.

Leider sind meine HDM Kabel alle Asbach Uralt - mein langes 5 Meter Kabel fürn PC dürfte schon 20 Jahre oder so aufm Buckel haben.

Weiß einer von euch da mehr dazu?

Alles andere soweit prima-

schaun wir mal.

Wenn man das nicht gelöst bekommt, frage ich Martin, ob er mir den TV retour nehmen kann mir ein besseres Modell verkauft - der Samsung Mitarbeiter meinte, er finde den GQ75Q90T total genial - liegt wohl bei 3.900 UVP - wär mir ehrlich gesagt auch egal - Hauptsache, ich habe wieder 5-10 Jahre Ruhe:)

@Thomas

Wir wollen keine Wandmontage, erstens Haufen Arbeit und Dreck und brauche Fachmann -
viel schlimmer noch - das Bild kommt dann einen halben Meter weiter hinter und wirkt dadurch kleiner.

Meine Leinwände hatte ich früher auch nie an die Wand getackert, sondern immer möglichst nah aufgestellt und frei im Raum.

Aber der Netflix Sache mit dem HDR Problem gehe ich auf den Grund, wäre ja evtl. beim nächsten TV derselbe Mist (Software?) und merkt man ja nur, wenn man die selben Filme auch auf anderen Geräten sieht -

schaun wir mal - ist halt alles sehr zeitaufwändig - weil es so viele Stellschrauben gibt.

Falls einer von euch so ein Problem mal hatte, meldet euch bitte mit infos.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

03 Aug, 2020 16:28 20 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Retro-Elektro Retro-Elektro ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 20 Jan, 2015
Beiträge: 519

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,
wenn deine HDMI Kabel sehr alt sind ist sehr wahrscheinlich ein „Problem "
4K mit hdr und erweitertem Farbraum ist ein sehr große Datenmenge
Beim tv war nichts dabei an Kabel?
Wenn du tv interne Apps verwendest entfällt dabei erstmal das Thema
Aber!!! Never ever irgendwas einstellen bzw. Beurteilen was mit Streaming kommt
Das ist ungefähr so als würdest du eine maximal komprimierte mp3 über deine Anlage abspielen und anhand dessen den Klang der Anlage zu bewerten

Man kann tv auch Kalibrieren lassen. Ob es einem das wert ist... unbedingt nötig sicher nicht
Ich hab auch ein langes Viablue HDMI
4K an Bildpunkten geht durch, aber ohne hdr und erweitertem Farbraum

Liebe Grüße
Ps: HDMI Kabel müssen nicht sehr teuer sein. Nur bei großen Längen muss man etwas aufpassen

03 Aug, 2020 17:19 54 Retro-Elektro ist offline Email an Retro-Elektro senden Beiträge von Retro-Elektro suchen Nehmen Sie Retro-Elektro in Ihre Freundesliste auf
Hurzel Hurzel ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Nov, 2019
Beiträge: 129

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was soll ein Samsung Techniker machen, wenn die Netflix App ein Problem macht? Ich verstehe es so, dass mit dem Lappy das Farbproblem weg ist.

Auf meinen QLED Samsungs ist die Bildwiedergabe in jeder Hinsicht perfekt mit allen Apps ( Netflix, Amazon, Disney, Joyn ) und im Gegensatz zu den billigen Dingern habe ich die auch empfohlen. Die Connect Boxen allein sind genial, damit man nicht immer am Gerät rumfummeln muss, wenn man mal was anschließen will. Und die Fernbedienungen. Nie wieder will ich so einen Plastikknochen haben.

Menschen haben unterschiedliche Ansprüche.

Ich hatte mir vor einem Jahr so einen 1200 Euro LG gekauft, damals mit 65 Zoll. Ich fand das Teil bildtechnisch so unterirdisch, dass ich ihn auf ebay kleinanzeigen billig vertickt und mir einen zweiten QLED Samsung geholt habe. ich will nie wieder etwas anderes haben.

Neben der besseren Bilddarstellung ist auch der Prozessor deutlich leistungsfähiger. Man merkt das an allen Ecken und Enden.

03 Aug, 2020 18:08 34 Hurzel ist offline Email an Hurzel senden Beiträge von Hurzel suchen Nehmen Sie Hurzel in Ihre Freundesliste auf
Sepp
Routinier


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 313

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Netflix HDR-Darstellung zieht sich durch alle Foren. Da jammern viele, dasss die Darstellung zu dunkel ist.

Da hilft wahrscheinlich nur, HDR abzuschalten. Da weiß ich allerdings auch nicht, ob das bei jedem Gerät überhaupt möglich ist.

Dass der Techniker da groß helfen kann, glaub ich auch nicht.

Ideal wäre natürlich, wenn du ein zweites Gerät zum Vergleich hättest, beispielsweise einen Fire-TV-Stick oder einen UHD-Player mit Netflix App.

Gruß Sepp

03 Aug, 2020 18:18 10 Sepp ist offline Email an Sepp senden Beiträge von Sepp suchen Nehmen Sie Sepp in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2417

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da ich selbst keinen Fernseher habe, kann ich hierzu kaum was sagen. Aber es hat schon seinen Grund warum manche gleichgroße TVs deutlich teurer sind.

_______________
Gruß Mustafa

03 Aug, 2020 19:29 12 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 883

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tripath-test
Da ich selbst keinen Fernseher habe, kann ich hierzu kaum was sagen. Aber es hat schon seinen Grund warum manche gleichgroße TVs deutlich teurer sind.


Genau so ist es. Ich selber habe einen Panasonic in 58", der mal knapp 2000 gekostet hat. Nicht absolutes High-End, aber gehobene Mittelklasse.

Meine Schwiegereltern haben sich dann einen 55" für unter 1000 gekauft. Einfach nur grottenschlecht.
Bild viel zu dunkel und die Farben zu blass.

Vor allem wenn man 4k, HDR etc. sehen will, spielt die Helligkeit eine grosse Rolle und da sieht man bei den günstigen Geräten ganz gut den Preis.

Ich meine, es sollte eigentlich klar sein, dass für den bezahlten Preis und der grossen Diagonale nicht vernünftiges zu erwarten ist mMn.

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M @ Harman AVR 760

03 Aug, 2020 19:38 51 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Retro-Elektro Retro-Elektro ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 20 Jan, 2015
Beiträge: 519

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kann alles sein, nur um denn Istzustsnd zu beurteilen muss man erstmal vernünftiges Material zuspielen.
Auf einem Acker fährt ein Formel 1 Wagen auch beschissen
Liebe Grüße

03 Aug, 2020 19:53 33 Retro-Elektro ist offline Email an Retro-Elektro senden Beiträge von Retro-Elektro suchen Nehmen Sie Retro-Elektro in Ihre Freundesliste auf
Sepp
Routinier


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 313

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Retro-Elektro
Kann alles sein, nur um denn Istzustsnd zu beurteilen muss man erstmal vernünftiges Material zuspielen.
Auf einem Acker fährt ein Formel 1 Wagen auch beschissen
Liebe Grüße


Netflix bietet in der Regel schon Top-Bildqualität. Daran sollte es nicht liegen.

Ich sehe da eher das HDR-Problem der App und auch nicht, dass es ein günstiger TV ist.

Gruß Sepp

03 Aug, 2020 20:15 29 Sepp ist offline Email an Sepp senden Beiträge von Sepp suchen Nehmen Sie Sepp in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20179

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sepp
Die Netflix HDR-Darstellung zieht sich durch alle Foren. Da jammern viele, dasss die Darstellung zu dunkel ist.

Da hilft wahrscheinlich nur, HDR abzuschalten. Da weiß ich allerdings auch nicht, ob das bei jedem Gerät überhaupt möglich ist.

Dass der Techniker da groß helfen kann, glaub ich auch nicht.

Ideal wäre natürlich, wenn du ein zweites Gerät zum Vergleich hättest, beispielsweise einen Fire-TV-Stick oder einen UHD-Player mit Netflix App.

Gruß Sepp


Hallo Sepp,

danke des Hinweises,

da könnte der Hund begraben sein, ich kenne halt da keine Foren usw.

Heute abend über Media Player geschaut (extern Popcorn) und auf Netflix später Inhalte ohne HDR gesehen -

das ist alles so was von - für mich - geil - daß ich eigentlich keinen Bock habe wegen der HDR Geschichte noch andere Geräte zu checken -

mir wär da lieber, wenn ich den HDR Quatsch von Netflix abschalten könnte.

Ich wußte nicht, daß das alles datenreduziert ist und wieder andere Probleme aufwirft, wie der Lars meinte - habe da null Durchblick.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

03 Aug, 2020 22:45 42 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
König




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 949

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner, kannst du mal bitte Bilder von deinen Einstellungen posten? Manchmal liegt da der Fehler im Detail. Ich musste an meinem q9fn für hdr-inhalte eigene Einstellungen vornehmen.

Zudem muss man tatsächlich auch darauf hinweisen, dass hdr nicht automatisch heißt, dass das Bild heller wird. Ein hoher Kontrast führt bei dunklen Szenen dazu, dass das Bild dunkler wird. Bildinhalte sind bei meinem Tv teilweise auch abgesoffen. Das lag dann aber an der Intensität der Abdunkelung der Beleuchtungszonen, die man einstellen kann.

Den Tipp mit den Kabeln würde ich unabhängig vom Problem umsetzen und anständige neue kaufen, die explizit für 4k Inhalte vorgesehen sind. Man hört doch immer mal wieder, dass alte Kabel zu Problemen führen (wobei das bei der internen App keinen Einfluss haben sollte).

Wenn du hdr einmal anständig eingerichtet hast, willst du nicht mehr ohne. Glaub mir, das lohnt sich.

Lg

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Olsen am 03 Aug, 2020 23:08 38.

03 Aug, 2020 23:06 26 Olsen ist online Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Retro-Elektro Retro-Elektro ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 20 Jan, 2015
Beiträge: 519

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,
auf Projektoren fällt das noch deutlich mehr auf.
Audio ist auch komprimiert. Das wird auch gemacht damit niedrigere Internetverbindungen das nutzen können.
Bei hdr kommen neben der Datenmenge noch andere Stolpersteine dazu. Da gibt auch verschiedene Standards hdr10 , hlg usw
Die legen fest wie hell maximal dargestellt wird und wie dunkel (blacklevel,schwarzabgleich...)
Eventuell hast du am tv da Auswahlmöglichkeiten was für eine hdr Darstellung erfolgen soll. Macht der tv aber je nach Signal eigentlich automatisch
Wenn du mal in den Einstellungen danach schaust oder auch mal nach blacklevel ( könnte auch schwarzpegel oder so heißen)
Hoffe du hast trotzdem deinen Spaß am Gerät. Man kann meistens noch gut was rausholen mit Einstellungen. Ich hab bei meinem Sony Einstellungen von digtalfernsehen.de übernommen. War sehr gut...
Vielleicht lässt sich für deinen auch was finden...

Liebe Grüße

03 Aug, 2020 23:06 51 Retro-Elektro ist offline Email an Retro-Elektro senden Beiträge von Retro-Elektro suchen Nehmen Sie Retro-Elektro in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Foren As


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 233

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Problem liegt an irgendeiner falschen Einstellung im Fernseher.

Ist halt nicht mehr wie früher das man Helligkeit, Farbe und Kontrast einstellen konnte, sondern zig Möglichkeiten.

Regelt man die eine Sache, saufen die Details ab - regelt man die andere Sache eine Stufe runter hat man keinen guten Schwarzwert oder es ruckelt.

Wenn man wirklich eine gute Bildqualität haben, muss man sich mit der Materie beschäftigen. Es gibt im Internet genug Möglichkeiten dazu.

Hab ich mit meinen Sony's auch so gemacht und hab jetzt die Idealeinstellungen. Und HDR ist für mich so ziemlich das Beste an neuen Sachen was in den letzten Jahren rausgekommen ist. Um das genießen zu können, reicht aber kein Fernseher aus der unteren Preisklasse. Die kriegen zwar ihr HDR-Zertifikat, aber in der Praxis hat man Null davon.

04 Aug, 2020 11:30 04 Michael S. ist online Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20179

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

danke mal der Hinweise -

habe da echt keine Ahnung von:)

Ich bin mal Olsen Tipp gefolgt - das HDR Bild sieht jetzt - soweit ich auf die Schnelle beurteilen kann richtig gut aus -

bei Netflix -

ob das dann auf Dauer auch bei anderen Filmen und hellen Szenen funzt, weiß ich noch nicht, am Freitag ruft ja erstmal ein Samsung Techniker hier an, der per Fernlenke Hand anlegt und sich das alles anschaut, was ich da fabriziere.

Als ich den TV erstmals bediente, hatte der eine Funktion für den Schwarzpegel, ich weiß noch genau, daß ich damit spielte, als er dann am nächsten Morgen updates zog war das leider weg.

Daher versuchte ich es nach Olsens Posting mal mit einer Kombination-

Kontrast runter bei HDR von den vorgebenen 50 (Maximum) auf 35 -

habe natürlich mit Standbild rauf und runtergependelt -

dann mal die Gammawerte auf 2 oder 3 von 5 hochgesetzt - ich erinnere mich noch an die 90er Jahre, da spielte ich oft mit Gammwerten rum, weil man da einfach an Beamern bei Dunkelszenen mehr erkannte.

Fragt mich aber nicht, was das ist.

Und die Schattendurchzeichnung setze ich auf 4 von 5 (vorgegeben Null).

Nun sind auch bei dunklen Szenen die Farben schön erkennbar, auch wenn das Bild immer noch nicht so hell ist, wie ich das gewöhnt bin.

Helligkeit ist man bei HDR automatisch auf Anschlag.

Wenn man da runter regelt, wird es richtig finster:)

Auch müß ich den Öko Modus rauslassen - geht gar nicht - ebesno die Umgebungsbeleuchtungsanpassung.

Wie gesagt, soweit ich das beurteilen kann, läuft das jetzt zufridenstellend, mal sehen, wie es weitergeht.

Meine Frau hat schon grünes Licht gegeben, wenn ich Bock habe auf ein Ultra High End Gerät zu switchen.

Ich weiß halt nicht, was mir das noch optisch bringen wird und inwieweit mir das dann gefällt.

Daß es besser geht, da bin ich mir zumindest beim TV Bild sicher.

Und zwar von den Farben her, die nicht so prall sind, wie ich das kenne.

Ganz anders beim Streamen und Blu Rays - da ist das schon ne Bank - wo ich nicht weiß, ob ich da von den Augen noch mehr mitkriegen würde.

Ist es eigentlich normal, daß große TVS ganz leise surren, wenn sie an sind?

Meine alten Samsungs- ok - nur 55er - geben keinerlei Geräusch von sich.

Ich werde da auch nochmal mit Martin quasseln.

Im Moment hat die Forte 3 Priorität.

:)

PS: Auf Amazon konnte man heute für 97 cent bei Prime den Film Contagion ausleihen , den habe ich mir nochmal angesehen.

Das Werk ist um 10 Jahre alt und bombastisch besetzt, Gwnyrth Paltrow, Laurence Fishburne, Jude Law, Kate Winslet, der Hauptdarsteller aus Breaking Bad, Armin Rohde und viele andere bekannte Gesichter.

Man könnte meinen, die haben das Corona Szenario damals vorausgesehen -

die Bilder gleichen der heutigen Realität, der Wahnsinn.

Geht halt um den Ausbruch einer Seuche - schon damals über Fledermäuse kommend.



Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

04 Aug, 2020 16:55 53 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » HiFi Stammtisch » Tratschecke » Großbild-Versuch » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+80 | prof. Blocks: 16 | Spy-/Malware: 1954
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH