RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch Forte 3 - bin ich manns genug? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 4 [5] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 797

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hi gerneg und werner,
ich hab mir grad nochmal euern wasserfall angeschaut..
ziemlich viel nachhall, oder ?
bei mir geht nur eine raum mode (ca 48Hz) über die 300ms stark drüber.
kann das mal n profi hier erklären ?

_______________
vg tg

03 Aug, 2020 22:45 12 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20182

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo TG,

das mit dem Nachhall geht bei dem großen offenen Raum und ums Eck gar nicht anders, da müßte ich alles zukleistern und Fenster rausreißen oder so.

Deswegen laufen viele Boxen da auch gar nicht - am besten immer Hörner und Koaxe.

Das war nie als Hörraum vorgesehen, sondern Wohnzimmer.

Ergab sich halt über die Jahre.

Ich war dann überrascht - wie gut sich dort eigentlich Mucke anhören kann und sogar Niko M von ASR, der die Messungen mit dem Nachhall machte, kriegte die Kinnlade nicht mehr zu, weil man davon beim Hören eigentlich nix mitkriegt. Wenn du bei laufender Mucke und Höllenpegel auf Stop drückst bimmelt und bömmelt rein gar nix nach.

Anscheinend betrifft das nur oder hauptsächlich den offenen Seitenraum, wenn du dich da unterhältst hörte Hall und in die Hände kaltschst - auch Flatterecho -

biste im Hörraum, kannste da in die Hand klatschen - knochenfurztrocken Plop.

Als Martin Dittmeier und sein Sohn das erste Mal den Raum betreten haben fragten sie mich, was ich denn alles gemacht hätte an der Akustik, daß die Sprachverständlichkeit so gut sei - ich machte gar nichts:)

Was da halt leider ist sind massiv stehende Welle meistens um 160 hz, manchmal auch etwas darunter.

Da muß ich immer weit runter vom Gas.

Auf der langen Seite ist ne stehende Welle bei 28 hz - also nutze ich möglichst Lautsprecher, wo sich da früh genug ausklinken, hatte mal Subwoofer in Betrieb - in dem Raum nur Hölle.

Die Akustik an sich war mit den alten Fenstern dort sogar derart gut, daß wir bei der Produktion des Barra Baezz Albums mit Mat Sinner die Entscheidung getroffen haben, nicht in Hansis recording Studio im maximal optimierten Raum zu recorden, sondern in diesem Wohnzimmer aufnahmen.

Als wir eingezogen sind - hatten wir normale Papiertapeten und es hörte sich echt grauslig an - ersthaft hören - und schon gar nicht laut - ging einfach nicht.

Da stand nur Zeug zum Berieseln beim Frühstück rum, nichtmal ein TV.

Irgendwann wollte meine Frau andere Tapeten und kaufte irgendsoein dickes Strukturzeug - es waren nicht nur die Flatterechos im großen Abschnitt völlig weg man konnte auch streßfrei pegeln wie blöde, dann kam ne fettere Couch, brachte auch nochmal was - und ja - die Holzfenster flogen raus und wichen Schücos - da war das einfach nur ein Traum.

Jetzt letztes Jahr nach dem Wechsel der gasgefüllten Schücos mit UV Schutz und Doppelverklasung auf die neuen Gayko Fenster mit Dreifachverglasung - war leider wieder ein deutlicher Schritt rückwärts von der Akustik. Ich vermute mal, das liegt weniger am Glas als an den ganz anders kontruierten und eingebrachten Rahmen, bei den Schcos bewegte sich der ganze Rahmen immer spürbar mit - wie eine riesige Membran - auch senn es draußen stürmte, waren das sicher 1 mm wo das rein und rausging auf der 4 Meter Fensterwand - die Gaykos sind wie einbetoniert, da rührt sich rein gar nix und die Energie wird alleine vom Glas hart reflektiert.

Daher jetzt der Schritt zur Forte 3, die regt offensichtlich die GLasreflektionen - weil sie so niedrig ist und unter den Festern abstrahlt - weit weniger an, als die höhere RF 7, die voll auf das 4 Meter Fenster mit dem Horn strahlt.

Daher halte ich mich auch enorm zurück - was es angeht zu sagen, die Forte oder die RF 7 sei die bessere Box - das hängt echt sehr viel vom Raum ab.

Es gibt hier im Raum ein paar neuralgische Punkte, wenn man da Schall losläßt - dringt massiv Hall vom Nebenraum ein - besonders, wenn ich die Lautsprecher weit vorziehe dann auf der offenen Seitenwand hin.

Stelle ich die Lautsprecher ein Stück zurück ist das völlig weg.

Das kann man auch mit Stimme simulieren.

Sehr schön hört man das auch beil Clap tracks- die hervorragend funzen akustisch.

Warum das alles so ist, keine Ahnung.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

04 Aug, 2020 07:44 52 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 797

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

danke Werner,
mir war eigentlich klar, daß du hochgradig unzufrieden wärest wenn es da nicht gut klingen würde. interessant ist immer wieder, daß die formale Messung das eine sagt und das hörerlebnis etwas ganz anderes. letzteres ist natürlich entscheidend.
jetzt lass ich mal wieder den rationalen Physiker raushängen: es ist natürlich nichts magisches dabei, es gibt dann definitiv einen physikalischen grund dafür. flatterechos müßte man anders messen als mit sweeps. kann mir gut vorstellen, daß wg deiner großen nachhall Zeiten es sich mehr in Richtung kleiner muckensaal anhört (was ja durchaus deiner hörgewohnheit schmeichelt). bei mir ist das nur, wenn es auch so mit auf der aufnahme drauf ist. und in manchen Situationen ist (verhaltener) hall ja ein Faktor warum man ermüdungsfreier hören kann. für mich macht das eine aufnahme "weicher" (weiß nicht, wie ich es anders bezeichnen soll).

_______________
vg tg

04 Aug, 2020 11:09 38 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
Thomas74
Routinier




Dabei seit: 30 Aug, 2015
Beiträge: 290

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey Werner,
die Forte III in allen Ehren aber ich glaube daß die RF7 auf die Raumlänge bezogen der passendere Lautsprecher sein wird.
Am deutlichsten äußert sich das für mich beim Thema "Kickbass" der für Deine Musik ja essentiell ist.
Ich dachte Du hast sehr dicke Vorhänge vor den Fenstern hängen damit die Kieferarthrose in der Heizperiode durch die Heizungsluft nicht ausgelöst wird ?
Warum also nicht das Fenster mit einem dicken Vorhang bedämpfen ?

Ich würde die Forte eher in den Keller stellen und mal mit der Thivan vergleichen..

Lieber Gruß an den Rhein
Headbanger
Thomas

_______________
"Any way you want it - That's the way you need it"

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas74 am 04 Aug, 2020 11:19 59.

04 Aug, 2020 11:19 00 Thomas74 ist offline Email an Thomas74 senden Beiträge von Thomas74 suchen Nehmen Sie Thomas74 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20182

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Klar,

es hängen Vorhänge vor den Fenstern, die sind aber nicht so schwer.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

04 Aug, 2020 17:01 01 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20182

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Generg,

ich habe heute geschwind mal ne Korrektur reingehauen bei der Forte 3-

und bin am RME von den via Ohr ermittelten 125 hz auf die von der Messung ermittelten 136 hz geswitcht mit der Absenke und habe noch 3 db mehr runtergezogen .

Habe nur schnell mit Dire Straits und Primal Fear verglichen, scheint zu passen.

Danach ging die Arbeit los - Boxen abbauen - wieder in die Schachtel zwängen -

und in den Keller schleifen.

Könnte gut sein, daß morgen schon die neuen Forte antraben.

Jedenfalls werden sie definitiv heute verschickt (oder wurden es schon).

Und heute hatte ich meine Frau greifbar, morgen ist die wieder im Vollstreß -

und auspacken geht alleine - einpacken ja auch - aber nicht das in den Keller schleppen. Da brauchts dann doch 2 Leuts.

Meine Fresse, habe ich ein Echo in dem Zimmer, wenn da in den Ecken keine Boxen mehr stehen.

:)

Meine Meinung

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

04 Aug, 2020 17:06 03 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 348

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Echo?

..... da solltest Du auf dem Sofa jodeln und Dir selbst zuhören, wenn es zurückkommt!

:--))

Laß Dir die Zeit nicht lang werden!

04 Aug, 2020 17:18 48 Generg ist online Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20182

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend,

bitte drückt mir mal die Daumen, daß morgen meine Knüllerteile kommen, ich kann mal positive Vibrations brauchen, alldieweil ich einfach endlos Bock habe, ne Forte 3 so richtig kennen zu lernen und da schier unendliches Potential sehe.

Ich raffe immer noch nicht,warum damals die Cornwall 3 an selber Stelle derart versackte und hier die Forte 3 vom Martin nun so sensationell rumperformt.

Raumakustik ist ein krasses Biest.

Mist

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

04 Aug, 2020 22:48 54 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
König




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 949

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey Werner,

meinen Segen hast du. Ich drücke die Daumen, dass die Hardware morgen einfliegt Breakdance

Das wird mit Sicherheit eine tolle Erfahrung werden!

04 Aug, 2020 23:06 05 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Rudolf
Foren As




Dabei seit: 13 Oct, 2019
Beiträge: 126

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

Zitat:
Original von Kellerkind
Nabend,

bitte drückt mir mal die Daumen, daß morgen meine Knüllerteile kommen, ich kann mal positive Vibrations brauchen, alldieweil ich einfach endlos Bock habe, ne Forte 3 so richtig kennen zu lernen und da schier unendliches Potential sehe.

auch ich drücke dir die Daumen. Besorg dir nur zuvor ein paar Neoprenschoner, damit du dir deine Knie nicht wie zuletzt blau haust.

Viele Grüße
Rudolf

04 Aug, 2020 23:22 33 Rudolf ist offline Beiträge von Rudolf suchen Nehmen Sie Rudolf in Ihre Freundesliste auf
Retro-Elektro Retro-Elektro ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 20 Jan, 2015
Beiträge: 519

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wir können uns gegenseitig die Daumen drücken Großes Grinsen
Ich warte ne gefühlte Ewigkeit auf meine neue Vorstufe
Und wenn sie kommt geht das große schwitzen los.
Liebe Grüße

Heute, 07:25 12 Retro-Elektro ist offline Email an Retro-Elektro senden Beiträge von Retro-Elektro suchen Nehmen Sie Retro-Elektro in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20182

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schaun wir mal,

ich hoffe ja wirklich, daß das heute was wird, zumal es heute noch angenehm ist von den Temperaturen her.

Ich habe einfach fürchterlichen Bock auf die Dinger.

Auch wenn meine Frau der RF 7 hinterherjammert optisch - ich mag einfach so "Kisten".

Zumal ich bei der Forte hintendran endlich supergut mit dem Staubsauger zum sauber machen ran komme.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

Heute, 07:45 39 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
König




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 949

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, Werner, "heute" ist doch fast rum? Wie siehts denn nun aus? Steht das schmucke Stück? Headbanger

Heute, 14:01 04 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20182

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

ja, hätten heute kommen sollen, ich hör schon den ganzen Tag auf die Klingel-

keine Chance - es kam nix.

Typisch, geht mir fast immer so, wenn ich auf was warte.

Hatte eben mit Martin telefoniert und ihn informiert.

Morgen habe ich dann wieder niemanden zum reinschleppen - weil meine Frau da mit den Handwerkern und der Rasenmäherroberinstallation beschäftigt ist, heute hatten wir die Telekom im Hause, die natürlich keinen Fehler finden konnten.

Unglaublich

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

Heute, 15:32 11 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 4 [5]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch Forte 3 - bin ich manns genug? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+80 | prof. Blocks: 16 | Spy-/Malware: 1954
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH