RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Erfahrungsaustausch » PC allgemein » Brauche neuen Laptop » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Brauche neuen Laptop Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

mein SlimTop von Terra hat jetzt 6 oder 7 Jahre auf dem Buckel und ist der erste PC gewesen,mit dem ich klar kam und der wirklich problemfrei schuftete.

Leider ist nun die Tastatur und das Gehäuse am Ende, weil das Ding wirklich schier nonstop genutzt wurde.

Und der kleine Computerladen in meiner Nähe scheint es wohl nicht mehr zu geben, da geht nie einer ans Telefon.

Meine Frau kaufte sich einen Hewlett Packard - da würde ich nie mit klar kommen, alleine was der für ein heftiges Gebläse hat!

Ich selber kenne mich NULL mit PC aus und möchte einen Lap Top mit

möglichst wenig Gebläse (mein Terra springt nur im Hochsommer an)
möglichst großer Bildschirm (da auf dem Laufband als TV benutzt)
soll prima Netflix und Amazon streamen können
Windows 10 !
(denn das kapiere ich wenigstens halbwegs)
HDMI Ausgang gewünscht
Das Ding soll sich zügig im Netz bewegen können
BluRay Laufwerk wäre schön (meiner hat nur DVD)


Es soll wieder gute Qualität sein - und lange haltbar, wie mein Terra.

Ganz wichtig ist halt, daß der nicht groß rumbläst, sonst gehe ich vor Schmerzen kaputt - insbesondere an den Händen.

Meine Frau ihr HP ist da ein besser Haarfön!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

11 Sep, 2018 08:55 15 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner,

ich würde mir halt wieder einen Händler in der Nähe suchen.

Bin zwar nicht der Laptop Experte, obwohl ich den letzten Jahren viele verschlissen habe Grinsengel.

Schau doch mal hier vorbei (mit Termin!) oder rufe im Vorfeld an zwecks Vorberatung, ist nicht so weit weg von dir:
https://satware.com/wortmann-ag/?p=1

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von hififreak am 11 Sep, 2018 09:06 37.

11 Sep, 2018 09:06 11
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also ich bin seit Jahren der Marke Lenovo (Thinkpads) treu geblieben. Der Grund ist die Tastatur mit großen Hüben, fast wie bei einer PC Tastatur. Leider gefallen mir die Tastaturen der neuesten Serie überhaupt nicht.

Auch aus technischer Hinsicht kann ich mich über Lenovo nicht beklagen - die Lüfter springen so gut wie gar nicht an bei meinem jetzigen T520.

Es gibt auch die Multimedia Modelle von Lenovo wenn Du viel Filme in guter Auflösung schauen willst.

Also wenn ein 17 Zöller nicht zu groß ist, wäre es ideal für dich. Der Markt ist ziemlich gesättigt - Riesenauswahl.

_______________
Gruß Mustafa

11 Sep, 2018 12:47 20 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
König




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 784

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

ich bin der Meinung von Bernhard, einen lokal ansässigen Händler aufsuchen, der Dir seine Modelle vorführen kann. Einerseits einen schnellen Prozessor, auf der anderen Seite dadurch entstehende Wärme, die abgeführt werden muss. Ich habe mit Dell gute Erfahrungen gemacht, mein Laptop läuft auch schon gute sieben Jahre, ist auf Win10 ausreichend schnell. Ich habe ihn auf Stücken von Korkzapfen (1/3 bis 1/4) stehen, dadurch ist er höher und die Lüftung muss nicht ständig laufen, die Wärme kann besser weg.

Lenovo ist sicher auch gut. Ein Multimedia-Notebook wäre zu bevorteilen, wie von Mustafa vorgeschlagen. Da sollten gute Komponenten verbaut sein... und die Komponenten sind auf Strom sparen optimiert, wie generell bei Notebooks, dadurch weniger Wärmeentwicklung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Achim65 am 11 Sep, 2018 15:22 20.

11 Sep, 2018 15:20 26 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
Brummel
Foren As


Dabei seit: 25 Nov, 2015
Beiträge: 219

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich selbst habe 4 Dell Laptops hier zu stehen. Die laufen seid Jahre ohne Probleme. Bei Dell gibt es die standard Laptops und die Business Serie für Firmen.

Bei Dell.de kannst du Anrufen und dein Problem schildern.
Rufen Sie unseren Vertrieb an: 0800 138 33 55 (gebührenfrei, Mo - Fr: 9:00 - 17:00)

Als Konfiguration ein Vorschlag.
Bildschirmgrösse 17zoll
I5 Core Prozessor mit interner Grafikkarte
500gb SSD Festplatte mit Windows10
Blueray/DVD Brenner intern
8GB RAM Arbeitsspeicher
als Option noch eine Beleuchtetet Tastatur

Ein User aus deinem Forum kann dann bei dir vorbeikommen und den Laptop auf Feinschliff für dich einrichten.
Weil Windows mit dem vielen Updates ein wenig nervend iss.
Ich selbst komme aus Berlin, da iss mir die Anfahrt zu weit um den Laptop für dich fertig zu machen.

Bru

12 Sep, 2018 07:09 53 Brummel ist offline Email an Brummel senden Beiträge von Brummel suchen Nehmen Sie Brummel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nur mal Wasserstand:

Nachdem das Fachgeschäft meines Vertrauens zugemacht hat -
und das Computerstudio, wo ich sonst noch vertraue wegen Krankheit geschlossen hat und die beiden weiteren Computerläden vor Ort aufgehört haben -

gab ich das eigentlich auf und fand mich mit meinem alten Rechner ab, da ich sowieso vor habe, mich im Internet mittelfristig zu verabschieden, weil ich im Alter einfach andere Prioritäten im Leben habe und Zeit für Dinge freiuschaufeln will, wo ich noch nicht habe - wie Playstation mit 3 D usw.

Gestern klingelte UPS mich aus der Kardio -
hat mir meine Frau einfach einen neuen Rechner von einer Mainzer Firma gekauft - absolutes High End Teil wieder von Terra - mit Blu Ray Laufwerk und Monster Bildschirm für Filme- geil!

Das Aufsetzen ging dann ganz einfach über Sprachsteuerung -

habe jetzt nur noch 2 Probleme:

VLC Mediaplayer läßt sich nicht aufspielen (64 Bit) weil egal wo ich das anclicke - selbst bei Chip - sperrt das Virenprogramm.

Ansonsten wirklich alles Plug und Play, meine Frau hat den Rechner extra optimal ausrüsten lassen für Netflix und Amazon-
Gebläse geht auch keines an! -

und Hochfahren aus dem Aus ZUstand ist in 2 Sekunden gegessen - so was kannte ich noch nicht.

Festplatte ist jetzt so ein Chip - heißt wohl SSD?

Gestern abend auf dem Laufband genetflixt, USB out hat sofort den Emotiva Wandler erkannt und selber eingerichtet.

Im Prinzip war die ganze Kiste in weniger als einer Stunde eingerichtet, ohne daß man irgendwelche Fachkenntnisse braucht.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

21 Nov, 2018 09:26 33 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 726

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind

Festplatte ist jetzt so ein Chip - heißt wohl SSD?

Prost


Genau. Eine SSD ist eine Festplatte ohne mechanische Bauteile wie Laufwerk, Lesearm und Optik. Verbraucht sehr wenig Strom, ist geräuschlos und verschleissfrei. Funktioniert auch bestens im Popcorn Mediaplayer Zwinker

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

21 Nov, 2018 14:07 23 ProgNose ist online Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... und vor allem sind SSD deutlich schneller.... konnte durch Austausch der C:\ Platte (Systemplatte) auf eine SSD meinen alten PC zu einer Highspeed Maschine (gefühlt) machen.....

21 Nov, 2018 15:20 33
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gestern abend dann einiges am neuen PC geändert von den Einstellungen samt Userbild und Sicherheit.

Dann merke ich, daß die mir einfach von Windows ein Cokmputerspiel Candy Crush Friends auf die Festplatte haben und diese Apps auch sofort gelöscht - Virneprogramm drüber gejagt, ausgemacht und ins Bettchen geschlüpft.

Heute morgen dann der große Schock.
Angestellt - kommt sofort Passwortanforderiung- eingegeben und wupp schwarzer Bildschirm und nix ging mehr.

Reagierte auf gar nix mehr.

Nach etlichen Minuten geht dann direkt ein Fenster ins Netz auf statt dem Startmenü - und die Windows Webseite wird gezeigt, es wären neue Updates geladen worden.
Und man könne dann durchlicken was gemacht wurde blabla.

Das finde ich von Windows ja echt fies!

Früher haben die immer gefragt, ob oder wann man installieren darf -

und

vor allen Dingen, wenn Updates bei einem Neustart aufgespielt wurden, dann kam kein schwarzer Schirm und alles tot, sondern eine Mitteilung, updates werden geladen und eine Prozentanzeige über den Vorgang.

So dachte ich, jemand hat den Rechner gehackt oder das Ding hat die Krätsche gemacht.

Kotzen

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

22 Nov, 2018 09:25 34 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

.... deshalb kommt bei mir alles aus dem Obstgarten.... zwar teuer, aber das Zeugs funktioniert ;-)

22 Nov, 2018 09:31 22
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habe dann nochmal alles nach Viren abgesucht -
und neu gestartet -

nächster Schock - es kommt ein schönes Bild von einem Fluß, aber keine Passwortanforderung mehr, auch nicht nach clicken.

Rechner unbenutzbar!

Meine Frau aus dem Bett gezerrt - meint sie, ich solle statt Enter einfach mit der Maus einen Doppelclick machen -

das haben die wohl gestern schon bei ihr umgestellt und dann geht alles.

Inzwischen habe ich aber gefunden, daß die jetzt unten ins Startbild ein kleines Zeichen einfügen - wenn man das anclickt - kommt man auch in die Passwortanforderung um die Kiste zu starten.

Zu Apple kann ich nix sagen, wir haben schon immer Windows - und das nicht wegen der Kohle, sondern, weil unsere Händler kein apple angeboten geschweige denn empfohlen haben.

Früher konnte ich ohne meine Frau gar nix am Rechner machen und hatte - bis vor 7 Jahren - nur Abstürze und Ärger und wollte auch nix mehr mit Rechner zu tun haben -

und das obwohl wir damals die großen Dell Kisten für zigtausende Euros hatten.

Dann lernten wir einen kleinen Händler im Nachbardorf kennen, der PC Doc - der stellte mir einen Terra Slimtop zusammen - seitdem hatte ich nie mehr mit irgendwas ein Problem und alles selbsterklärend und seit Windows 10 kapiere ich nun auch halbwegs was ich wie machen kann, da das für mich logisch aufgebaut ist.

Jetzt habe ich halt seit vorgestern einen großen Terra Slimtop auf neuesten Stand, incl. irgendsonem Nachfolger Anschluß von USB 3 -

und da ist mir heute morgen dieses Update reingekrätscht -
ich hoffe, das wiederholt sich so schnell nicht, daß die da alles mögliche umstellen.

Einrichten war echt ein Klacks - samstag kommt noch ein Freund und bringt das BluRay Laufwerk zum Laufen, da fehlt mir noch die passende Software - hatte halt noch nie ein Blu Ray im Rechner, hier ist jetzt das beste von Pioneer drin.

Geil ist mal, habe jetzt 2 Tage genetflixt und Amazon Prime genutzt - keinerlei Abwärme und auch kein Gebläse angesprungen.

Das ist für mich das Wichtigste, deswegen verkaufte mir schon damals der PC Doc Terra.

Wird wohl komplett in Germanien zusammengetackert.

Mein alter Terra ist halt nach 7 Jahren die Tastatur runtergeholzt und müßte erneuert werden.

Das CD/DVD Laufwerk geht aber immer noch da drin obwohl ich meine gesamte Sammlung (etliche Tausend Scheiben) rippte.
Auch sonst ist der alte Kasten noch fit im Schritt.

Der neue hat aber jetzt speziell für Video die größere Auflösung, daher mußte ich die Internetanzeige ganz anders anpassen, sonst sieht das aus wie 4:3 auf nem 16:9 Schirm.

Früher war das am Rechner immer so ein eigenen Format - ich meine 1366 X irgendwas - heute ist das weit höher , eben Blu Ray Format.

Na schaun wir mal, wie lange diese Kiste hält und Spaß macht.

Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

22 Nov, 2018 10:10 15 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 885

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein letzter Windows Laptop ist 3 Jahre her.

Da hatte ich irgendwo versteckt in den Einstellungen alles deaktiviert (nach Anleitung), dass er mir ja keine Nutzerdaten an Windows und Dritte übermitteln soll. Alles abgespeichert und gut war.

Dann kam das nächste Update. Danach bin ich aus reiner Neugier in die Einstellungen rein und was sehe ich? Der hat mir von selber wieder alles schön aktiviert wie Nutzerdatenübertragung etc.

Gerät also weg, Apple geholt und seit dem ist Ruhe im Karton.
Wenn man lange Windows hatte, ist Apple natürlich eine grosse Umgewöhnung, da der kompletter Aufbau einfach anders ist und einer anderen Logik folgt. Wenn man sich aber darauf einlässt und auch daran gewöhnt, will man nie wieder zurück. So geht es mir zumindest jetzt. MacBook Pro läuft nach 3 Jahren wie am ersten Tag Grinsengel

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M @ Harman AVR 760

22 Nov, 2018 10:42 43 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Brummel
Foren As


Dabei seit: 25 Nov, 2015
Beiträge: 219

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Windows Updates werden immmer den ersten Dienstag abend im Monat eingespielt.
@Werner du solltest den Laptop nicht einfach zuklappen,sondern richtig runterfahren und dabei zusehen was passiert.

Und Apple greift genauso Nutzerdaten ab wie Windows.

Bru

22 Nov, 2018 12:26 34 Brummel ist offline Email an Brummel senden Beiträge von Brummel suchen Nehmen Sie Brummel in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 885

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das kann sein, aber Apple hat noch nie "eigenmächtig" meine Sicherheitseinstellungen geändert.

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M @ Harman AVR 760

22 Nov, 2018 12:39 49 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

.... wenn wir jetzt eine Diskussion beginnen was besser ist, Apple oder Windows (obwohl natürlich jeder weiß dass Apple viiiiiieeeeeel besser ist), dann können wir gleich darüber diskutieren was besser ist Digital oder Analog (obwohl jeder weiß dass Analog viiiiiieeeeel besser ist).... ;-) Clowni

22 Nov, 2018 13:52 38
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 881

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Apple Rechner sind schön, vor allem für den graphischen Bereich. Allerdings sind die Lobgesänge auf Apple eigentlich nicht angebracht, da das System viel zu unflexibel und die Hardware mittlerweile hoffnungslos veraltet ist. An der Uni, wo meine Tochter Informatik studiert, munkelt man schon, dass Apple die Rechnerproduktion mittelfristig völlig einstellt. Für den Hausgebrauch wird das noch gehen, aber zum professionellen Arbeiten ist Windows viel flexibler. Lest mal hier:

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/V...nd-4126889.html

_______________
Gruß
Ingo

22 Nov, 2018 14:34 06 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... die Zeiten als Apple im grafischen Bereich weiter als Windows verrbeitet waren, sind schon lange vorbei.... Photoshop läuft mittlerweile problemlos unter Windows....

die Vorteile von Apple sind eben immer noch die optimale Anpassung von Hard auf Software... der gleiche Prozessor in einem Apple System ist um Meilen schneller als in einem Windowsrechner....

... und wenn man Win Rechner in der gleichen Verarbeitungsqualität wie ein Apple will zahlt man genau so viel....

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von monkeybass am 22 Nov, 2018 15:12 29.

22 Nov, 2018 15:12 09
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 881

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von monkeybass
... die Zeiten als Apple im grafischen Bereich weiter als Windows verrbeitet waren, sind schon lange vorbei.... Photoshop läuft mittlerweile problemlos unter Windows....

die Vorteile von Apple sind eben immer noch die optimale Anpassung von Hard auf Software... der gleiche Prozessor in einem Apple System ist um Meilen schneller als in einem Windowsrechner....

... und wenn man Win Rechner in der gleichen Verarbeitungsqualität wie ein Apple will zahlt man genau so viel....


Ja, da hast du Recht. Ein PC mit guten Komponenten ist genauso teuer wie ein Mac, genauso schnell und genauso langlebig. Aber am PC tausche ich ein kaputtes Teil einfach aus (zb den Monitor), den Mac muss ich im Stück wegwerfen.

_______________
Gruß
Ingo

22 Nov, 2018 16:26 11 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Brummel
Windows Updates werden immmer den ersten Dienstag abend im Monat eingespielt.
@Werner du solltest den Laptop nicht einfach zuklappen,sondern richtig runterfahren und dabei zusehen was passiert.

Und Apple greift genauso Nutzerdaten ab wie Windows.

Bru


Dankeschön, das habe ich nicht gewußt!
Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

22 Nov, 2018 17:11 35 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dauergast

Ja, da hast du Recht. Ein PC mit guten Komponenten ist genauso teuer wie ein Mac, genauso schnell und genauso langlebig. Aber am PC tausche ich ein kaputtes Teil einfach aus (zb den Monitor), den Mac muss ich im Stück wegwerfen.



Meine Erfahrungen sind halt komplett andere als deine. Mein 5 Jahre altes Macbook Air ist schneller als mein 1/2 Jahr alter Lenovo Business Laptop, viel leiser (da der Lüfter im Normalbetrieb nicht angeht) und sieht noch aus wie neu. Ich habe mein erstes Macbook 2007 gekauft, das läuft immer noch. Seitdem bin ich 2 mal auf neue Hardware umgestiegen und habe in der Zeit nie eine Neuinstallation durchgeführt sondern einem Umzug des Systems samt Einstellungen und Daten. Von Mac OS X Leopard bis Mojave ... ohne jegliche Probleme...

Ach ja, das Macbook kann ich einfach zuklappen, kein Problem. Und wenn ich es nach 2 Wochen Urlaub wieder aufklappe, ist es praktisch sofort da und der Batteriestand noch fast der gleiche - ohne Runterfahren.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von mannitheear am 22 Nov, 2018 17:25 28.

22 Nov, 2018 17:23 09
Seiten (3): [1] 2 3 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Erfahrungsaustausch » PC allgemein » Brauche neuen Laptop » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+92 | prof. Blocks: 22 | Spy-/Malware: 1966
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH