RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Thivan Labs » Thivan Labs Fullrange 10 Mark III 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nochmal ich,

ich hab schon 4 Mails gekriegt, wo nach den Lautsprecherständern gefragt wurde, die man auf der Thivan Webseite sieht und was die kosten.

Ich finde ja auch, daß die geil rüber kommen, soll es aber wohl nicht zu kaufen geben und sind Attrappen laut Herrn Derks, der mir das sogar schon im Vorfeld berichtete vor meinem Test.

Ich hoffe aber, daß die Ständer noch als ergänzendes Produkt rauskommen werden.

Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

22 Jun, 2019 06:23 23 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 604

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich bin ja gerade auch auf der Suche nach Ständern für meine Rears. Und ich denke, ich werde bei Liedtke-Metalldesign bestellen.

Da gibts ne ziemlich große Auswahl und man kann recht flexibel die Höhe der Stands und Größe der Auflageplatte für die Lautsprecher wählen. Da gibts bestimmt auch coole Stands für die Thivan - wenn auch nicht in derselben Farbe.

Die üblichen Fertigprodukte passen meist in irgendeinem Punkt nicht zu dem, was man gerade sucht / braucht.

22 Jun, 2019 07:05 33 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Andreas*68
Mitglied


Dabei seit: 19 Sep, 2018
Beiträge: 45

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
... Aber so ist das - viel Show und bewegtes Geld und Material - wen interessiert da das Musikerlebnis.
Wenn ich Sprüche höre wie: Man baut für ein anderes Klientel.......
Mist


ich persönlich verzichte gerne auf diese "Hifi-Branche" mit der seltsamen Mischung aus Hightech, Vodoo und Tradition.

Letztens in München beim "Probehören" einer aktiven Box. Als ich den Laden betrat, er, der Besitzer: "was wollen Sie?" Das Mustern von oben bis unten war unübersehbar.
Dem Typ hat meine locker 4 Jahre alte Jeans und das ausgewaschene Shirt nicht gepasst. Oder hat mein Outfit nicht zum 8000€ Speaker gepasst? Oder waren es die Tattoos?
Egal, soll er sich sein Scheiß um den Hals binden.

Mag und setze auf nachhaltige Konzepte, langfristiges Engagement und zuverlässige Versprechen. Da gibt es zum Glück eine andere Branche mit Gefühl für Mucke.

22 Jun, 2019 09:47 23 Andreas*68 ist offline Email an Andreas*68 senden Beiträge von Andreas*68 suchen Nehmen Sie Andreas*68 in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2241

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind

Neben dem sanften Hochton (dennoch fehlt nix an Information) -

Also in der Regel haben Breitbänder ihre Mühe und Not höchste Frequenzen wiederzugeben. Vielleicht siehst Du es den Fullrange nach, weil diese dich in allen anderen Disziplinen gefläsht haben.
Fast hätte ich behauptet, dass Dein Gehör für die höchsten Frequenzen aufgrund deines Alters nicht empfänglich ist. Aber Du scheinst ja immer noch den letzten Fitzel herauszuhören.

_______________
Gruß Mustafa

22 Jun, 2019 12:00 18 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mustafa,

von Mühe und Not im Hochton kann ich bei der Thivan echt nicht berichten.

Das kommt einfach streßfrei und extrem natürlich.

Überhaupt macht der kleine Racker eine Luft um die INstrumente rum, daß einem vor Freude schwindelt.

Hatte heute Emitter2006 (Robert) hier, hat ihm sehr gut gefallen -
und er selber hat diverse Breitbänder von Lowther und Tang Bang am Start daheim - alles ebenfalls 25er - allerdings als Open Baffles und mit 38er Bass Dampframmen unterstützt. Er kann da auch über nix klagen.

Ich vermute mal das das alles Vorurteile sind, wie es sie überall gibt. Hat man ein oder zweimal eben negative Hörerfahrungen mit einer Technologie gemacht, neigt man dazu - die negativen Eigenschaften generell allen Produkten solcher Technologie vorzuwerfen.

Ich bin im Hochton ein fürchterliches Pienschen.

Die meisten Lautsprecher haben mir persönlich obenrum massiv zu viel Energie - und hat nichts mit dem Hören in der Natur gemein, egal mit was für Meßdaten da überall geprotzt wird.

Das kann oder mag auch dem geschuldet sein, daß heute in den Mastering Studios die Höhen gerne angehoben werden.
Letztlich leben wir in einer immer mehr verlärmten und ertaubten und abgestumpften Gesellschaft.

Ist beim Essen genauso - ich kann eigentlich außer Haus nirgends mehr essen gehen, mir brennen diese ganzen Gewürze die Schleimhäute weg und saufe nach dem Essen bis zum Wasserbauch, was es in den Restaurants und Kneipen so gibt - und mein Hintern speit man nächsten Tag Feuer wie die Drachen aus Game of thrones.



Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

22 Jun, 2019 13:53 26 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olsen
Ich bin ja gerade auch auf der Suche nach Ständern für meine Rears. Und ich denke, ich werde bei Liedtke-Metalldesign bestellen.

Da gibts ne ziemlich große Auswahl und man kann recht flexibel die Höhe der Stands und Größe der Auflageplatte für die Lautsprecher wählen. Da gibts bestimmt auch coole Stands für die Thivan - wenn auch nicht in derselben Farbe.

Die üblichen Fertigprodukte passen meist in irgendeinem Punkt nicht zu dem, was man gerade sucht / braucht.



Mensch,

dann haue doch mal den Micha bei uns im Forum an oder blättere im RB 81 MK 2 Thread oder im RP 160 Thread zurück.

Der Micha hat uns damals Ständer ausm Ebay nahegelegt für ein Appel und Ei - waren wohl 60 Euro oder so das Paar-

die hatte ich mir vor Jahren zugelegt, habe nur den Namen und Bezugsquelle vergessen - steht aber in besagten Thread.

Die Dinger sind wirklich klasse und hatte ich in ein paar Minuten zusammengebaut und mit Sand gefüllt.

So stand meine RB 81 im Keller drauf:



Massiv und schwer -

Metallsachen würde ich persönlich aus Angst vor Resonanzen nicht verwenden.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

22 Jun, 2019 14:09 38 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
keinfanboy
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Ständer sind von Minify , beim großen Fluss erhältlich.
für unter 70€ sehr gut.
Bis 200€ würde ich mir die Swans D-Stands mal anschauen,
hatte ich mal unter Sonics Argenta stehen, sehr gute Stands.

Je nachdem für welche Art Lautsprecher man Stands sucht,
kann man vllt auch für 299€ die Wharfedale Linton Stands nehmen,
die passen natürlich perfekt zu den Wharfedale Linton Heritage, aber nicht nur.

Das ist für mich ne geil aussehende Kombination,
und das zu einem Wahnsinnspreis, ich werd grad schwach:
https://www.audiolust.de/hifi/lautsprech...ry-mahagony-red

22 Jun, 2019 18:05 30
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hmm, jam jam, sieht wirklich total lecker aus und hört sich bestimmt auch lecker an.

Respekt

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

22 Jun, 2019 20:56 06 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

gestern wieder den ganzen Abend mit der Fullrange 10 MK 3 verbracht.

Ich habe das Gefühl, die sind schon wieder besser geworden.

Mir fehlen teilweise die Worte, wie diese Lautsprecher zaubern können, bin da einfach völlig überwältigt.

Das ist wie eine Frischzellenkur für die Ohren.

Die kann Räume aufmachen und liefert einen so was von holografischen Bassbereich -

und klingt obendrein keinen Pups nach Kompaktlautsprecher.

Das ist richtig erwachsen - Bühne und Luft und Leichtigkeit -

kann beim besten Willen rein gar nix an wenn und aber finden derzeit.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

23 Jun, 2019 06:51 49 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 604

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Rückmeldungen. Und um es hier nicht zu off topic werden zu lassen, mache ich es kurz:

Hatte ich alle schon auf dem Schirm, sind aber keine 70cm hoch, was ich benötige, wenn die Rears auf Höhe der 8000er sein sollen (plus: sie müssen über meine Couch ragen).

Lg

23 Jun, 2019 10:04 36 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olsen
Danke für die Rückmeldungen. Und um es hier nicht zu off topic werden zu lassen, mache ich es kurz:

Hatte ich alle schon auf dem Schirm, sind aber keine 70cm hoch, was ich benötige, wenn die Rears auf Höhe der 8000er sein sollen (plus: sie müssen über meine Couch ragen).

Lg



Argh,

das Couch Problem! Welcome im Club und shake hands.

Deswegen kann ich bei mir im Wohnzimmer auf der TV Seite keine Standboxen stellen - weil die alle unten nen Bass haben- und auf der rechten Seite die 3er Couch ins Gehege kommt und nicht mehr rund läuft.

Daher habe ich dort immer nur Bookshelfes hingestellt und hoch aufs Rack, welches 66 cm hat.

Die RB 81 von Klipsch war da die erste Bookshelf, die richtig gut rüber gekommen ist - jetzt die Fullrange 10 von Thivan legt in allem nochmal ordenlich einen obendrauf und kommt wirklich rüber wie eine Standbox.

Gestern war Robert zu Besuch - als ich lamentierte, wie erwachsen das doch klingt, meinte er: Mensch Werner, die Dinger sind doch riesig!

OK - gebe ich zu - für ne Bookshelf sind 35 cm Breite und 50 cm Höhe und 33 cm Tiefe schon eine ganz dicke Ansage.

Das ist schon quasi ein Zwischenformat:)

Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

23 Jun, 2019 14:31 07 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 604

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, das habe ich mir tatsächlich auch schon gedacht. Die sehen auf den Bildern schon ziemlich fett aus. Deshalb hätte es auch gewundert, wenn sie so klingen würden, wie andere Lautsprecher, die im Regal verschwinden. Für die kleinen Thivanen braucht man schon auch anständig Platz, um sie optisch / akustisch sinnvoll zu nutzen. Wenn die auf nem schönen Ständer offen stehen, macht das sicher nochmal etwas mehr her.

23 Jun, 2019 14:38 38 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

wenn ich mal wieder Lust zum Fummeln und frickeln habe, kommt das rechte Rackteil bei mir aus dem Zimmer raus und alle Geräte aus den Racks raus, die nicht angeschlossen sind und nur vor sich hingammeln.

Das ist der Tascam CDP, der Denon DVD, der zweite BSS EQ, Der Teac DAT -
und tue ich alles in Keller in die Verpackungen und dann throne ich meine Thivanen auf Ständern rechts und links neben das Rack wo verbleibt -
da kann ich den TV auch exakt mittig zwischen die Boxen schieben.

Auch meine Umschaltboxen können mal in ihre Packungen und zig Kabel -
ist alles nicht mehr angeschlossen.

Zentrale Anlaufstelle ist der kleine Musical Fidelity Wandler.

Aber wie gesagt, da muß ich in Stimmung zu sein und muß mir meine Frau auch helfen, weil dann die verbleibenden 2 von 3 Racks auch verschoben werden müssen- und damit ich das Parkett nicht kille -
muß vorher alles raus - mit Emitter , Rest Basen uns weiß der Geier wiegt das Zeug hunderte von Kilo.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

23 Jun, 2019 14:53 15 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 604

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab das eben nochmal verglichen. Anhand der Bilder ist mir das gar nicht aufgefallen. Die 280/8000 von Klipsch ist ja 24 cm breit - die „kleine“ Thivan 35? Und dazu noch 50 hoch? Das ist ja wirklich ein riesen Biest und noch einmal eine andere Dimension zur rb81 bspw. Hammer Respekt

23 Jun, 2019 19:17 32 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Japp,.

die Dinger sind wirklich 35 cm breit, sonst hätte ich meinen Emitter nicht wegrutschen müssen:)

Von der Höhe aber identisch zur RB 81 MK 2.

50 cm.

Wie auch immer, mein Frauchen und ich gucken heute abend mal wieder Blockbuster - und das über die Fullrange 10 MK 3 - da kommt - ohne wenn und aber - noch mehr rüber, wie über meine seit 5 Jahren mit tausenden von Kniefällen verehrten RB 81 MK 2.

Hätte nicht gedacht, daß ich das mal erlebe - denn der RB 81 MK 2 lieferte ich Gegner bis in die 5 Kiloeuronen Preisklasse - nix hatte da ansatzweise ne Chance .

Und dann kommt die Vietnamesin und ballert mich weg.

Ich hatte das echt aufgegeben innerlich - nach ner "kompakten" zu suchen, die sich mit der Klipsch anlegen kann und Größe reinbringt - wie ne fette Standbox.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

23 Jun, 2019 21:00 39 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hui,

ist auch schon ein Kurzvideo zur Fullrange von Herrn Thi online:

https://www.youtube.com/watch?v=cVq_LqKZSTQ

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

24 Jun, 2019 15:41 59 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jau,

sind nun schon wieder über 2 Wochen rum - wo ich die Fullrange 10 MK 3 am schuften habe -

kommt mir vor wie ein Tag:)

Ich habe jetzt wirklich alles an Material abgeackert, mit dem man einen Lautsprecher quälen oder an die Grenzen bringen kann -

und muß sagen - ist einfach alles perfekt und stimmig.

Null Kritik, kein Wenn und Aber - Idealzustand.

Ich erinnere mich nicht, daß ich das daheim mal von einem Lautsprecher nach den ersten Wochen sagen konnte -

in der Regel stürzten nach einigen Wows in den ersten Stunden gewaltige Aua s oder auch Problemchen auf mich ein.

Nicht so bei der Thivan!

Hinzu kommt, nicht nur der Sound ist perfekt, involvierend , anmachend, hochauflösend, plastisch, farbenfroh, an den richtigen Stellen frech und verspielt, zupackend wenns drauf ankommt und spaßbereitend -

obendrein auch noch völlig verfärbungsfrei durch alle Lagen -

nein -

die Verarbeitung und Optik sind obendrein auch noch perfekt - und kenne ich aus solchen Preisklassen nicht mal ansatzweise. Selbst die Seele vom Holz zwischen rechter und linker Box ist perfekt selektiert.

So ausgeglichen und ohne Tadel hat es im großen Wohnzimmer noch nie getönt.

Ich habe mich daher tatsächlich entschlossen, daß das meine alleinige Hauptbox im Wohnzimmer wird - werde also auch keine Extremi oder andere große Thivan oder weiß der Geier dazu nehmen.

Was soll das auch noch bringen? Ich hatte in dem Zimmer schon Boxen für Zehntausende von Euro - so wunderschön spielte keine einzige auf in den 21 Jahren wo ich da experimentierte.

Soll meine Frau doch Blumenstöcke oder so was neben ihren Schrank stellen statt Großboxen von meinereiner.

Es war bei mir wirklich nicht die Bohne geplant da zu landen und einzuparken, wie es nun geschehen ist, aber ich freu mich.

Einspieleffekte - außer an Tag 2 - sind an der Fullrange 10 auch nicht entnervend oder so - das läuft alles und macht Spaß ohne Ende.

Ich muß einfach sagen, dieser Herr Thi aus Vietnam - der scheint mir mit seinem Verständniß für Töne und Schönheit seelenverwandt zu sein.

Dennoch - während im Keller meine Eros 9 ein Exot ist für ganz bestimmte Menschen, wie mich -

mit Eigenheiten und Pros und Contras -

ist die Fullrange 10 wirklich ein Lautsprecher, der so ziemlich allen Leuten vom Sound gefallen könnte.

Einen derarten Spagat kenne ich sonst nur noch von der Sonus Natura Extremi - die sich auch ums Verrecken - zumindest an dem Tag, als ich sie bei Cay-Uwe quälte - mit rein gar nichts aus der Ruhe bringen ließ oder eine Blöße erlaubte.

Ich sehe mich meinen Lebensabend mit Thivan Lautsprechern zubringen.
Hoffentlich irgendwann auch mit den ganz großen Kloppern.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

25 Jun, 2019 14:52 26 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sodele,

gestern den Abend über habe ich endlich mal die Zeit und Ruhe gefunden, mich länger mit den Abdeckungen der Thivan Fullrange 10 MK 3 zu beschäftigen.

Der Ersteindruck ist ja gewesen, daß ich klanglich keinen Unterschied auf die Schnelle festmachen kann.

Optisch sieht es meines Erachtens nach mit der Abdeckung weit besser aus - die Boxen sehen damit einfach gewaltig bis ehrfurchterbietend aus.
Kommt auf Bildern leider gar nicht rüber, da sieht man das wuchtige Goldschild kaum und sieht auch nicht die schönen Reflektionen der Abdeckungen.



Tonal passiert da anscheinend auch wirklich nichts hörbares, was mir jedoch über die Stunden auffiel, daß sich die Ereignisse rechts und links nicht ganz so weit von den Boxen lösen können und die Energie mehr direkt aus den Boxen rauskommt, was dem geschuldet sein könnte, daß in dem dicken Holzgestell der Treiber explizit herausgeschnitten ist - sowie auch das Bassrohr - und das ganze evtl. akustisch wie ein Rohraufsatz wirkt.

Ich probierte wirklich viel hin und her und ließ meine Frau Hilfestellung leisten, da ich den Sitzplatz nicht verlassen wollte - und punktgenau vom Hörplatz vergleichen mochte.

Der eigentliche Sound bleibt mit den Abdeckungen wie gesagt voll erhalten - die Boxen an sich sind aber eher ortbar mit als ohne Abdeckung, wo sie akustisch verschwinden.

Ist nun auch Geschmackssache. Optisch habe ich es persönlich weit lieber mit den Abdeckungen - akustisch finde ich es ohne Abdeckung von der Abbildung ein wenig besser.

Ob das überhaupt jeder so wahrnimmt kann ich nicht einmal sagen, da diese ganzen "Ortungsangelegenheiten" eh Rechensache und Interpretation vom Hirn ist und wie ich gerade wieder in einer Apothekenzeitung gelesen habe - sehr viel auch mit der Form der Ohrmuschel zusammenhängt.

Gravierender sind Veränderungen im Frequenzgang an sich - die kriegen viele Menschen recht schnell mit - und da passiert mit der Abdeckung nichts Auffälliges.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

26 Jun, 2019 06:36 27 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 604

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Boar, was für Brummer. Find ich ziemlich fett (positiv gemeint). Kann mir gut vorstellen, dass das live ziemlich anmutig wirkt. Daneben wirkt der Emitter ja wie Spielzeug Großes Grinsen

26 Jun, 2019 12:25 45 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

das ist in der Tat so, daß da der Emitter wie ein Spielzeug daneben steht - obwohl der auf einer riesigen Via Blue Base thronen darf.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

26 Jun, 2019 13:52 14 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (16): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Thivan Labs » Thivan Labs Fullrange 10 Mark III 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 61 | prof. Blocks: 1440 | Spy-/Malware: 1771
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH