RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Verstärker » Röhrengeräte » Sonus Natura Lumina - Röhrenendstufe » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21660

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andi,

na das ist ja geil, ich wußte gar nicht,daß es so Sachen als externe Lösungen gibt, Knaller!

:S

_______________
Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

Ich schließ mich mit neuem Spielzeug weg - und tschüß!

10 Jul, 2019 14:38 34 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 904

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@cay-uwe
kannst du sagen, was in dem pic deines kunden das für ein röhren amp auf dem rack oben ist ?
da werden ja eher ungewöhnliche röhren verwendet..
TIA

_______________
vg tg

10 Jul, 2019 22:44 19 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
cay-uwe
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 331

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Verstärker oben auf den Rack ist ein MastersounD 845 EVO.

_______________
Happy listening, Cay-Uwe

Gewerblicher Teilnehmer
http://www.sonus-natura.com/

11 Jul, 2019 07:13 17 cay-uwe ist offline Email an cay-uwe senden Homepage von cay-uwe Beiträge von cay-uwe suchen Nehmen Sie cay-uwe in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 904

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

danke für info.
jaaa.. italienische röhrenkunst.
muß aber ein älteres Modell sein, diese Glühlampen röhrenform habe ich ewig nicht gesehen..

_______________
vg tg

11 Jul, 2019 19:10 35 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tg
danke für info.
jaaa.. italienische röhrenkunst.
muß aber ein älteres Modell sein, diese Glühlampen röhrenform habe ich ewig nicht gesehen..


Die 845er Röhre seiht halt wohl so aus: https://www.google.com/search?q=r%C3%B6h...iw=1220&bih=894

Man sieht die 845 nicht so häufig, weil diese riesigen Röhren relativ teuer sind, selbst Chinaware kostet mindestens 60 € das Stück.

Gebt euch mal, mit was die Lumina sich da angelegt hat: https://www.fairaudio.de/test/test-maste...staerker-1-dwt/

Man muß die Lumina mal in echt sehen, sehr edel und geschmackvoll gemacht. Wenn ich vertärkermässig nicht schon "vergeben" wäre, würde ich ziemlich ins Grübeln kommen...

LG
Manfred

12 Jul, 2019 09:23 29
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

.... ordentlicher Brummer der Mastersound... ich bin ja da der eher der weniger ist mehr Typ

12 Jul, 2019 09:38 32
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 904

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@manfred
die 845er sind die vier großen. mit Glühlampen form meinte ich die zwei, die auch so aussehen wie eine Glühlampe - die ist selten.
das ganze sieht aus wie ein klassisches gegentakt ab Setup. zwei 845er endröhren, eine Vorstufen- und eine treiberröhre (die birne). an ein parallel eintakt a Setup glaube ich hier eher nicht.

_______________
vg tg

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von tg am 12 Jul, 2019 17:25 59.

12 Jul, 2019 17:24 48 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 904

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hmm.. hätte erst Googlen sollen..
ist wohl doch eine eintakt a parallel Endstufe.. aber zwischen dem EVO und dem Refence könnten ja auch unterschiede sein..

_______________
vg tg

12 Jul, 2019 17:44 27 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
cay-uwe
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 331

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

MastersounD führt nur Single Ended oder Paralell Single Ended Verstärker und das ohne Rückkopplung.

_______________
Happy listening, Cay-Uwe

Gewerblicher Teilnehmer
http://www.sonus-natura.com/

12 Jul, 2019 18:38 17 cay-uwe ist offline Email an cay-uwe senden Homepage von cay-uwe Beiträge von cay-uwe suchen Nehmen Sie cay-uwe in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@tg ach so, danke für den Hinweis. Ich dachte du meinst die Leistungsröhren!

13 Jul, 2019 10:26 09
Andreas Andreas ist männlich


Dabei seit: 13 Jul, 2019
Beiträge: 6

Sinus Natura Lumina Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ich habe mich mal angemeldet. Ist ja mein Mastersound Vollverstärker

Der Mastersound 845 Evo ist von 2011,
Röhren sind WE845 , BTB Performance ECC82 und die Glühlampen sind Shunguang 6sn7 Globe.
Das Röhrenset kostet ca. 1000 Euro der Verstärker läuft als Parallel Single End.

Cay Uwe war ja bei mir mit seiner Lumina, der Mastersound hatte zu meiner Überraschung, keine Chance.
Selbst das wechseln der Röhren brachte keinen Erfolg.
Wir waren beide sehr geschockt über den Unterschied zur Lumina Endstufe und meinten sogar ob der Mastersound ein defekt hat. :J
Naja, das war für mich sehr beeindruckend.
Am Samstag war Cay Uwe ja bei mir und am Montag habe ich die Lumina mit XLR Anschlüssen bestellt.

Von dem Schock habe ich mich noch nicht erholt. :Y
Ich dachte ja der Mastersound sein überlegen.
So kann man sich täuschen.

Vielen Dank noch an Cay Uwe für den super Service, 600 km sind kein selbstverständlichkeit.
Die muste er zweimal fahren für die Extremi und den Trivium/Cocktailaudio 50pro Grinsengel

_______________
Sonus Natura Trivium-Lumina-Extremi, Cocktail Audio x50pro Dankeschön

13 Jul, 2019 10:39 52 Andreas ist offline Email an Andreas senden Beiträge von Andreas suchen Nehmen Sie Andreas in Ihre Freundesliste auf
cay-uwe
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 331

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Andreas,

schön zu sehen, dass Du Dich hier angemeldet hast.

Das wird bestimmt auch Werner freuen, der äußerte, dass es schön wäre wenn sich mehr Kunden von mir in Foren zu Wort melden würden Applaus

_______________
Happy listening, Cay-Uwe

Gewerblicher Teilnehmer
http://www.sonus-natura.com/

14 Jul, 2019 06:14 19 cay-uwe ist offline Email an cay-uwe senden Homepage von cay-uwe Beiträge von cay-uwe suchen Nehmen Sie cay-uwe in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21660

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Andreas,

jepp, das freut mich sehr, herzlich willkommen -
und hau mal rein bezüglich der Extremi!

Habs jetzt erst bemerkt, da die letzten Tage Handwerkerstreß, Besucherstreß und geworkshoppe.

:S

_______________
Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

Ich schließ mich mit neuem Spielzeug weg - und tschüß!

14 Jul, 2019 06:43 56 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Andreas Andreas ist männlich


Dabei seit: 13 Jul, 2019
Beiträge: 6

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin

Ich werde sicher einiges über die Extremi schreiben können.

Vieles ist ja schon geschrieben, wo ich mich 100% anschließen kann.

Das besondere bei der Box ist, praktisch der Studioklang + Spaßfaktor und das sie nie auf die Nerven geht. Sie gibt jede kleine Veränderung der Kette wieder, also Röhren oder Kabel oder Quellen tausch, man hört auch deutlich wenn etwas nicht wirklich paßt, wie bei meinen Mastersound.
Ebenso ist der Lautsprecher unkritisch in der Aufstellung.
Ich habe hinten den Lautsprecher ein Schräge. Meine vorigen Lautsprecher neigten zwischen Boxenrückwand und Zimmerwand zum dröhnen. Die Extremi überhaupt nicht, sie wirkt wohl durch die hinteren Bassreflex Öffnungen als Dipol.

Vielleicht noch etwas zur Trivium. Ich war der Meinung das ein DSP Vorverstärker nicht mit einer Röhre zusammenpasst. :X
Cay Uwe hatte mich aber überzeugen können das Auszuprobieren. )A
Bei mir wurde ja im Bereich 40 und 80Hz korrigiert.
Ergebnis : Ich kann nicht mehr ohne hören. Grinsengel
Ich kann nur Empfehlen den Service von Cay Uwe in Anspruch zunehmen,
Das hat bei mir, mit der Optimierung der Raumakustik und dem Trivium zu eine tollen Klang und sehr guter Raumdarstellung geführt ohne dröhnen und der gleiche.
Ich werde weiter Berichten, sicher auch wenn ich die Lumina habe.

PS: Ich genieße gerade eine tolle Aufnahme von Mary Stallings Böse

schönes Wochenende aus dem Norden. Daumen rauf

_______________
Sonus Natura Trivium-Lumina-Extremi, Cocktail Audio x50pro Dankeschön

14 Jul, 2019 10:08 55 Andreas ist offline Email an Andreas senden Beiträge von Andreas suchen Nehmen Sie Andreas in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 904

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hey Andreas,
danke für info. also klassisches Setup..
die früheren globe's sind ja sehr mikrophonie anfällig weil das "innere" frei stand. shuguang hat die in der Neuauflage mit einer zusätzliches Stabilisierung versehen die das vermeiden soll. die 6SN7 ist schon ne recht gute (und verbreitete) treiber röhre. ich verwende die psvane Version, zweifelsfrei mikrophonie frei, da kannst du mit nem hämmersche dran pochen und man hört nix..

_______________
vg tg

14 Jul, 2019 11:21 53 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
cay-uwe
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 331

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Auch ich war am überlegen ob ich die PVSANE 6SN7 als Vorstufe für meine Sonus Natura Lumina benutze, mich aber am Ende für die E88CC entschieden, da laut Berichten, diese immer noch unempfindlicher ist gegen Microphonieeffekte. Desweiteren besitzt sie auch einen wesentlich geringeren Ausgangswiderstand und ist somit Kapazitivlasten weniger anfällig.

Die PSVANE 6SN7 ist optisch allerdings schon ein Hingucker, muss ich ehrlich zugeben und hätte super zu den EL156 gepasst ...

_______________
Happy listening, Cay-Uwe

Gewerblicher Teilnehmer
http://www.sonus-natura.com/

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von cay-uwe am 14 Jul, 2019 11:56 27.

14 Jul, 2019 11:55 40 cay-uwe ist offline Email an cay-uwe senden Homepage von cay-uwe Beiträge von cay-uwe suchen Nehmen Sie cay-uwe in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21660

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andreas,

mit der Trivium habe ich auch schwer geliebäugelt und Cay-Uwe war dann vor ein oder zwei Monaten mal damit hier.

Leider lief das gar nicht rund bei mir - weder mit der Lumina noch mit meinem Emitter als Endstufe.

Die Musik war wenn die Trivium lief völlig ausgebremst und flach und es tönte einfach lustlos.

Bei mir mußten bei 37 hz 12 db weg und ich meine zwischen 400 und 600 hz hat Cay Uwe breitbandig etwas gebremst und bei 50-70 hz ungefähr etwas aufgefüllt.

Nun sind meine Lautsprecher Thivan Eros 9 eben 38er - nicht die schnellsten - die wollen halt von der Elektronik lieber schnell angesteuert werden- die Trivium ist aber eher für Lautsprecher mit Speed gebaut aus meiner Sicht - paßte sehr gut zu Manger Sachen, die ich bei Cay-Uwe mal hörte - daher war ich halt neugierig.

Lange Rede kurzer Sinn, irgendwo haben Cay-Uwe und ich auch drüber berichtet - wahrscheins im Thivan Thread - ich beließ es bei mir bei meinem RME Wandler, der hier deutlich der Trivium in der Kette und Zimmer überlegen erschien - und gab die von Cay-Uwe gemessenen Korrekturen in dessen internen EQ ein - das brachte mir persönlich nochmal sehr viel.

Vor nem Monat oder so war ich dann mit einem Kumpel bei Cay-Uwe die Extremi hören - steht dann im Extremi Thread - da haben wir dann auch nochmal Vergleiche angestellt - uns gefiel dort auch - der RME besser als die Trivium, was mich überraschte, da die Extremi ein sehr schneller speaker ist.

Paßt halt nicht immer alles - und Raum, Umfeld und Präferenzen spielen mit rein. Besonders gefallen - egal ob an meinen oder Cay-Uwes Lautsprechern - hat mir die Lumina Endstufe - sehr schöner und beseelter Sound - und kann bis auf den Pegel und die Basskontrolle locker mit meinem zig mal teueren ASR Emitter mithalten.

Die Lumina ist echt ein völlig streßfreier Partner, der einen in Klangfarben abtauchen läßt und die Musik wie ein Spinnennetz im Zimmer ausbreiten kann.

Da steckt ähnlich krasser Zeit und Entwicklungsaufwand dahinter , wie an der Extremi. Das sind einfach ausgereifte Sachen, die nicht eben mal vom Zeichenbrett kommen.

:S

_______________
Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

Ich schließ mich mit neuem Spielzeug weg - und tschüß!

14 Jul, 2019 15:11 40 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Andreas Andreas ist männlich


Dabei seit: 13 Jul, 2019
Beiträge: 6

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hallo Kellerkind

Das mit der Trivium haben wir auch ausprobiert, einmal mit dem CD Eingang und Cay Uwes Cocktailaudio und dann Digital über den Trivium und den Direkteingang vom Mastersound, ich war ja auch skeptisch, Ergebnis war bei mir, das sich die Dynamik/Schnelligkeit nicht verändert hat.
Alles Klang sehr natürlich und tonal paste alles zusammen.

Zur Lumina, ja die Klangfarben sind schon was besonders und der Verstärker brummt und rauscht nicht, im Gegensatz zum Mastersound. Ich konnte schon mal den Kongo 211 hören, selbst der brummt etwas. (bei den Preis) :G

In den Sachen die Cay Uwe entwickelt steckt sehr viel Entwicklungszeit und sind ausgereift. Solche Entwickler wünsche ich mir mehr und weniger Marketing.

Zur 6SN7 Röhre. Ich haben noch eine Shuguang WE6SN7
die hat mir aber einfach nicht gefallen, sie ist im Mittelton einfach zu schlank und es fehlt die untere Oktave.
Die Globe kling deutlich wärmer und energiereicher.
Ich hatte die Psvane CV181TII (6SN7) diese hat nur 8 Monate gehalten, ebenso eine Psvane 845T2 war nach 12 Monaten defekt.
Die Standardröhren Shunuang 845b laufen nach 5 Jahren immer noch.
Meine jetzigen Shunguang WE 845 laufen seit 1.5 Jahren problemlos ohne den Bias Nachregeln zu müssen.
Mit den Psvane hatte ich bis jetzt Pech was die Haltbarkeit angeht.

_______________
Sonus Natura Trivium-Lumina-Extremi, Cocktail Audio x50pro Dankeschön

14 Jul, 2019 17:59 46 Andreas ist offline Email an Andreas senden Beiträge von Andreas suchen Nehmen Sie Andreas in Ihre Freundesliste auf
Andreas Andreas ist männlich


Dabei seit: 13 Jul, 2019
Beiträge: 6

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kellerkind

Zur Dynamik vom Trivium, ich meine Cay Uwe hat den Wandler so ausgewählt das er Langzeit tauglich ist.
Ich habe jetzt schon verschiedene Quellen mit der Extremi gehört und sie hat immer die Klangeigenschaften der Kette wiedergegeben.Also mal sanft und langsamer oder schnell und dynamisch. Der Lautsprecher macht alles mit, ohne in den Vordergrund zu treten oder limitiert zu wirken.
Er reicht praktisch das Signal durch und das bei der sehr aufwendigen Frequenzweiche!

z.B.
Mit dem Lector CDP7 klingt alles basslastiger und diffus.
Wenn man den Player runterregelt 3Volt Spannung! kling er auch nicht dynamischer.

Mein Kumpel will in den nächsten Wochen mit seinem Leben Verstärker vorbeikommen (PP Verstärker), da bin ich auch schon gespannt.

Hallo Kellerkind ich finde es spannend das die Lumina mit dem Emittier sogut mithalten konnte was den Klang angeht, natürlich nicht von der Leistung.
Den ersten Emitter habe ich 1985 gehört, da klang er noch warm und ist auch nicht allzu schnell gewesen.
Das hat sich bei den neuen Modellen ja geändert.
Ich bin halt SET Verstärker verseucht, meine erste Anlage bestand aus einer Audioplan Kontrapunkt und einem Einstein Verstärker.
Diese Kombination war wirklich langsam und hatte kaum Dynamik (13 cm Bass).

_______________
Sonus Natura Trivium-Lumina-Extremi, Cocktail Audio x50pro Dankeschön

14 Jul, 2019 18:59 51 Andreas ist offline Email an Andreas senden Beiträge von Andreas suchen Nehmen Sie Andreas in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 904

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hey cay-uwe, Andreas,
ich meinte die 6SN7 als treiber, phasendreher - also zwischen Vorstufe und Endstufe. dafür ist sie m.e. perfekt und mikrophonie Empfindlichkeit dort nicht ganz so das Thema mehr. für eine Vorstufen röhre geht nichts über ECC82/83/12AX7 ect. und deren Derivaten. die sind rauschärmer und schon Bauform bedingt mikrophonie ärmer..

_______________
vg tg

14 Jul, 2019 20:22 58 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Verstärker » Röhrengeräte » Sonus Natura Lumina - Röhrenendstufe » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+81 | prof. Blocks: 123 | Spy-/Malware: 2128
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH