RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Sonus Natura Extremi - was für Arbeit hinter einem speaker steckt! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Achim65 Achim65 ist männlich
König




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 921

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

.. das war ein Erstversuch dieses Rezepts,
mein Favorit ist eine Zitronen-Biskuitrolle, wie ich ihn von meiner Mutter kenne, wäre auch ein Erstversuch... Und weg

Ich lass Manni aber erst mal aufbauen und einstimmen, in aller Ruhe, wie es sich gehört.

Und Cay muss ja auch noch Hand anlegen, da bleibt genügend Zeit zum Selbstversuch Grinsengel

04 Jun, 2019 16:35 43 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

In frühestens 3 Wochen sind die Boxen hier. Lt. Cay sind sie dann aber bereits eingebrannt!

Cool Breakdance

Für Kuchen bin ich immer zu haben!

Prost

LG
Manfred

04 Jun, 2019 17:01 51
Ludwig Ludwig ist männlich
Foren As


Dabei seit: 26 Sep, 2018
Beiträge: 82

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke,
der wirklich ausführlich dargestellten Eindrücke/Erlebnisse. Das Lautsprecher in der Regel Manches besser, Manches schlechter und Manches überhaupt gar nicht können - da kann ich ein Lied mit einstimmen. Eine Garage voll mit Anschaffungen der letzten Jahre fungiert mir als Zeitdokument. Es gibt sehr viele fantastische Lautsprecher mit unterschiedlichsten Abstimmungen. Einen echten Allrounder, bei dem ich aufhöre zu stöpseln und Kartons zu stapeln...……..das wär ja mal was. Andererseits, wenn ein Schallwandler alles gut kann bedeutet das doch im Umkehrschluß, daß er nichts richtig sensationell überbordend gut macht? Könnte sein, daß Werner sich da in einigen Belangen nach seiner Thivan oder Klipsch zurücksehnt. Wink

_______________
Musik hören ist ein Stück Lebensqualität.

05 Jun, 2019 07:09 25 Ludwig ist offline Email an Ludwig senden Beiträge von Ludwig suchen Nehmen Sie Ludwig in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ludwig,

diese Überlegungen kann ich gut nachvollziehen. Letztlich kann das vermutlich nur die Langzeiterfahrung zeigen. Ich bin mir aber inzwischen (für mich!) sicher dass alle Abweichungen von der Neutralität an der einen oder anderen Stelle angenehm sein können aber bei einem anderen Stück dann wieder stören. Es gibt aber Kriterien wie Auflösung, Fein- und Grobdynamik etc. von denen es nie genug sein kann, zumindest für mich! Weichspüler machen mich ganz nervös, das mag aber bei anderen ganz anders sein.

LG
Manfred

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von mannitheear am 05 Jun, 2019 07:55 01.

05 Jun, 2019 07:52 56
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21216

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ludwig,

sozusagen jein.

Die Extremi macht alles sehr gut - und bietet dennoch volle Emotionsbreitseite.

Mit deiner Vermutung bzgl. Thivan und Klipsch - die beide in besonderen Bereichen megamächtig punkten -

liegst du schon richtig.

Das geht mir heute noch so, wenn ich dran denke, daß ich vor zig Jahren meine Tannoy Westminster verkaufte - tät ich heute nicht mehr machen, denn die hatte auch einige Eigenschaften, wo sie besser war, als alles andere -
ähnlich wie bei der Thivan - bezahlt mit den hohen Preis gewisser Verfärbungen, Schwingungen, Resonanzen.

Der Anmachfaktor und Spaßfaktor ist dennoch irre gewesen bei Rock und höheren Pegeln.

Ich muß halt mal probieren - werd sehen , wie ich mit der Extremi zu Potte komme - und muß auch meine Frau mit ins Gebet nehmen, da ich die Thivan auch im Falle der Anschaffung der Extremi ganz gerne behalten würde.
Bin schwer verliebt in die Thivanen - und trotz der objektiven Fehler - ist der Sound für mich subjektiv ne Wucht und das "sexieste" Klangbild, daß ich bis jetzt mit Rock hatte.

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

05 Jun, 2019 14:16 01 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Rallef Rallef ist männlich
Foren As


Dabei seit: 15 Sep, 2016
Beiträge: 101

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn wir dieses Extremi-Dings mal zwengs Nischenhaftigkeit überspringen: Schon was Anschließendes im Auge? So rein Kinnladenmäßig?

05 Jun, 2019 17:25 29 Rallef ist offline Beiträge von Rallef suchen Nehmen Sie Rallef in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rallef
Wenn wir dieses Extremi-Dings mal zwengs Nischenhaftigkeit überspringen: Schon was Anschließendes im Auge? So rein Kinnladenmäßig?

Schon mal 'nen Blick auf den Threadtitel geworfen,.so rein zufällig?

05 Jun, 2019 17:33 34
HearTheTruth
Foren As




Dabei seit: 07 Jan, 2019
Beiträge: 119

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mannitheear
[quote]Original von HearTheTruth
Hallo Rolli,

du bist ja einer der wenigen Kunden von Cay, die auch bereit sind mal was in Foren zu schreiben. Ich finde das toll und super wichtig, weil man sonst ja kaum eine Chance hat, auf solche kleinen aber außergewöhnlichen Hersteller aufmerksam zu werden!
Meine Kette wird immer mehr auf Geräte solcher Kleinsthersteller und Einzelkämpfer umgestellt, weil diese mit echter Leidenschaft zugange sind und man einen persönlichen Kontakt hat.

Der klassische Hifi Markt zerfällt ja inzwischen zum einen in die Massenhersteller von denen man teils eine ganz erstaunliche Qualität zum geringen Preis bekommt wie z.B. den MF V90 DAC. Zum anderen gibt es den High End Bereich der meiner Ansicht nach ganz bizarre Blüten treibt und wo man sich vielfach schon fragt, ob das alles noch ernst gemeint ist.

LG
Manfred

Hallo Manfred

Ich habe, bevor ich mich für eine Sonys Natura Monitor
entschlossen habe, bestimmt 50 Paar LS in meinem Hörraum gehabt.Darunter waren zigfach teurere Boxen von namhaften Herstellern,die häufig exzellent aufspielten, aber an Cay Uwes LS nicht herangekommen sind.
Du kaufst bei Cay Uwe nicht einfach einen LS, sondern bekommst das ganze Know How eines erfahrenen Herstellers dazu. Er hat mir durch einen kleinen Eingriff in die Monitor geholfen, meine Raumproblematik in den Griff zu bekommen, wozu z.B. der Einmess Service eines der bekanntesten Aktivlautsprecher Herstellers am Markt nicht zu in der Lage war. Selbst nach 8 Jahren habe ich den Kontakt zu Cay Uwe nicht verlorener,der mich in diesem Jahr kurz besuchte und selbst dann noch Messungen in meinem Raum durchführte, die zu einer verbesserten Musikwiedergabe führten.
Cay Uwe bietet einen hervorragenden Service auch nach dem Kauf, den nur sehr wenige Hersteller am Markt bieten.
Sonus Natura LS sind für Leute gedacht, die wirklich hochklassig und zufrieden Zuhause Musik hören und endlich musikalisch "ankommen" wollen und es leid sind, immer wieder andere LS in den Hörraum zu karren.
In sofern gehören Sonus Natura Lautsprecher mit zum Besten, was der Markt zu bieten hat.
Das hab ich schon viel früher als Werner erkannt, drum spielen diese LS schon seit zig Jahren bei mir Zuhause. Headbanger
LG
Rolli

_______________

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von HearTheTruth am 05 Jun, 2019 19:31 47.

05 Jun, 2019 19:26 00 HearTheTruth ist offline Email an HearTheTruth senden Beiträge von HearTheTruth suchen Nehmen Sie HearTheTruth in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von HearTheTruth
Hallo Manfred

Ich habe, bevor ich mich für eine Sonys Natura Monitor
entschlossen habe, bestimmt 50 Paar LS in meinem Hörraum gehabt.Darunter waren zigfach teurere Boxen von namhaften Herstellern,die häufig exzellent aufspielten, aber an Cay Uwes LS nicht herangekommen sind.
Du kaufst bei Cay Uwe nicht einfach einen LS, sondern bekommst das ganze Know How eines erfahrenen Herstellers dazu. Er hat mir durch einen kleinen Eingriff in die Monitor geholfen, meine Raumproblematik in den Griff zu bekommen, wozu z.B. der Einmess Service eines der bekanntesten Aktivlautsprecher Herstellers am Markt nicht zu in der Lage war. Selbst nach 8 Jahren habe ich den Kontakt zu Cay Uwe nicht verlorener,der mich in diesem Jahr kurz besuchte und selbst dann noch Messungen in meinem Raum durchführte, die zu einer verbesserten Musikwiedergabe führten.
Cay Uwe bietet einen hervorragenden Service auch nach dem Kauf, den nur sehr wenige Hersteller am Markt bieten.
Sonus Natura LS sind für Leute gedacht, die wirklich hochklassig und zufrieden Zuhause Musik hören und endlich musikalisch "ankommen" wollen und es leid sind, immer wieder andere LS in den Hörraum zu karren.
In sofern gehören Sonus Natura Lautsprecher mit zum Besten, was der Markt zu bieten hat.
Das hab ich schon viel früher als Werner erkannt, drum spielen diese LS schon seit zig Jahren bei mir Zuhause. Headbanger
LG
Rolli


Hallo Rolli,

der Kunde in Bremen hatte wohl eine ähnliche Vorgeschichte wie du eingangs beschreibst!

Dass Cay da ganz besondere Sachen macht ist mir bei dem Besuch auch klar geworden. Ich hab dafür jetzt ziemlich lange gebraucht, aber nicht zu lange! Ich hätte auch nichts dagegen, wenn die Extremi für sehr lange Zeit der letzte Lautsprecher bleibt., Schliesslich habe ich hier schon einige finale Komponenten gefunden (oder sie mich) die ich nicht auszutauschen gedenke und die Suche beenden liessen. Allesamt von super engagierten und leidenschaftlichen Kleinstmanufakturen - oder vielmehr Menschen die eine ganz tiefgehende und außergewöhnliche Herangehensweise haben, dabei mit Technik quasi "zaubern" können und äußerst Preis-Werte Geräte herstellen!

LG
Manfred

05 Jun, 2019 20:15 33
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21216

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Rolli,

ich muß dir leider in einem Punkte wiedersprechen, mit Cay-Uwes Produkten beschäftigte ich mich weit vor dir -

quasi von seinen ersten postings im OEF Forum an - die kleine 331 betreffend -

und was die Extremi anbelangt - schon vor 10 Jahren.

(du bist ja erst 8 dabei.....)

und mit seinen anderen Produkten - noch weiter in der Vergangenheit liegend.

Das Potential habe ich damals schon erkannt.

Und auch immer wieder in diversen Foren berichtet - leider- wurde ich aber nicht vor voll genommen.

Mist

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

05 Jun, 2019 20:49 38 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
HearTheTruth
Foren As




Dabei seit: 07 Jan, 2019
Beiträge: 119

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Werner

Da muss ich Dir ebenfalls leider Wiedersprechen.
Ich hab seit 8 Jahren Cay Uwes Lautsprecher.
Kennen tu ich allerdings seine Produkte bereits seit seinem ersten post im OEF,also genau so lange wie Du.
Der Grund warum Dich damals keiner für voll genommen hat lag darin,daß Du Cay Uwe`s Lautsprecher über den Klee gelobt ,Dir selbst aber niemals Lautsprecher von ihm gekauft hast.
Sorry für meine Ehrlichkeit.
In dem Punkte bin ich Dir also einen Schritt voraus.
Ich würde mich jedoch sehr für Cay Uwe und seine Produkte freuen,wenn dieses Mal nach Deinem erneuten Extremi Jubel ,diese auch endlich in Deinen Hörräumen Einzug halten würden. Hochgelobt hast Du sie auf jeden Fall auch diesmal wieder...
lassen wir uns also überraschen. Hand schütteln
Schreiben kannst Du aber auf jeden Fall wie ein Weltmeister,daß muss der Neid Dir lassen.Da würd ich keinen Augenblick mehr zögern. Cay Uwe bringt die Extremi 100% bei Dir ans Laufen,da schließ ich jede Wette ab!!! Mein Hörraum ist um ein vielfaches schwieriger zu betreiben als Deiner,echt der Horror. Und Cay Uwe hat`s hinbekommen, selbst der Geithain Service hat`s damals bei mir aufgegeben,Du erinnerst Dich vieleicht,ist ne Weile her.
Also stell Dir die Sahneteile bei Dir hin und mach Nägel mit Köppe.
LG
Rolli

_______________

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von HearTheTruth am 06 Jun, 2019 04:45 03.

06 Jun, 2019 03:56 27 HearTheTruth ist offline Email an HearTheTruth senden Beiträge von HearTheTruth suchen Nehmen Sie HearTheTruth in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA.... na wer kennt den Cay jetzt länger.... wer ist der Beste... wer hat den Längsten.... klingt leicht nach Kindergarten, Freunde ;-)

06 Jun, 2019 05:50 54
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21216

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

du, zu dem wer hat den längsten - hat doch der Ludwig schon alles klar gestellt:

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...adid=1802&sid=#

Da können wir nicht mithalten, selbst wenn wir unsere Kohle zusammenlegen.


Clowni

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

06 Jun, 2019 06:05 08 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... das stimmt.... um das zu toppen müsste eine private Boeing her... und in den Flieger dann einen kleine Anlage einbauen.... welche Speaker würdest du an den Emmiter in der 747 hängen (mal hypotetisch gesehen) ?

thivan, extremi ? oder ganz was anderes ?

Clowni

06 Jun, 2019 06:11 46
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21216

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von HearTheTruth
Hi Werner

Da muss ich Dir ebenfalls leider Wiedersprechen.
Ich hab seit 8 Jahren Cay Uwes Lautsprecher.
Kennen tu ich allerdings seine Produkte bereits seit seinem ersten post im OEF,also genau so lange wie Du.
Der Grund warum Dich damals keiner für voll genommen hat lag darin,daß Du Cay Uwe`s Lautsprecher über den Klee gelobt ,Dir selbst aber niemals Lautsprecher von ihm gekauft hast.
Sorry für meine Ehrlichkeit.
In dem Punkte bin ich Dir also einen Schritt voraus.
Ich würde mich jedoch sehr für Cay Uwe und seine Produkte freuen,wenn dieses Mal nach Deinem erneuten Extremi Jubel ,diese auch endlich in Deinen Hörräumen Einzug halten würden. Hochgelobt hast Du sie auf jeden Fall auch diesmal wieder...
lassen wir uns also überraschen. Hand schütteln
Schreiben kannst Du aber auf jeden Fall wie ein Weltmeister,daß muss der Neid Dir lassen.Da würd ich keinen Augenblick mehr zögern. Cay Uwe bringt die Extremi 100% bei Dir ans Laufen,da schließ ich jede Wette ab!!! Mein Hörraum ist um ein vielfaches schwieriger zu betreiben als Deiner,echt der Horror. Und Cay Uwe hat`s hinbekommen, selbst der Geithain Service hat`s damals bei mir aufgegeben,Du erinnerst Dich vieleicht,ist ne Weile her.
Also stell Dir die Sahneteile bei Dir hin und mach Nägel mit Köppe.
LG
Rolli


Morjen Rolli,

warum ich mich damals nicht für einen Lautsprecher von Cay-Uwe entschieden hatte, habe ich immer und jederzeit klar gestellt.

Das waren keine Lautsprecher für mein Hörerprofil.

Seine 331 lobte ich ohne Ende - und haute mich als Kleinlautsprecher von den Socken,zu dieser Zeit war ich jedoch Lauthörer und brauchte selbst im Keller mit einer Tannoy Kingdom noch zusätzliche Velodyne Woofer, um genug Druck zu machen und hatte selbst an der Frühstückanlage ne 38er Glenair im rund 60 qm Raum - was hätte ich da mit einer Extremi anfangen können.

Bei der Stella schrieb ich auch daß die obhjektiv gesehen fantastisch sind, aber Cay-Uwe die erstmal im FQ einstellen mußte, daß sie mir gefallen hat und es war ein Aktivlautsprecher - was hätte ich damit anfangen sollen, wo ich doch auf dem Passivtrip mit mehreren ASR Emittern im Hause war?

Die Unikat wäre mein Beuteschema gewesen - wäre ich damals nicht ausschließtlich mit Großlautsprechern unterwegs gewesen -

und hohen Pegeln.

Selbst heute kann ich mit der von mir geliebten Unikat hier nichts anfangen, da ich Blockbusterfilme mit sehen würde und die Boxen zu klein dafür sind.

Ich maule doch schon, weil mir meine Klipsch RB 81 da nicht genug Radau machen kann und die Verstärker bei Explosionen abschalten -
und teste als nächstes eine noch größere Kompakte von Thivan mit 25er Ramme.

Und bei Cay-Uwes ersten Prototyp - dem Würfel - zur Extremi schrieb ich klar, daß noch gar nix paßt - zum zweiten Prototyp als Standbox - die ich sogar im eigenen Hause testete - schrieb ich - daß sie noch nicht ganz rund läuft aus meiner Sicht - Cay-Uwe entdeckte dann auch einen bug an der Weiche und gab selber zu, daß meine damalige Glenair einfach besser harmonierte zu der Zeit.

Ich habe schon über viele Lautsprecher geschrieben, die mir außerordentlich gut beim fremd hören gefallen haben - aber nur einen Teil davon gekauft - weil sie einfach für mein Hörerprofil und meine Hörsituation nicht passen.

Du müßtest dich mal durchs Forum wühlen, was hier die letzten 5 Jahre alles durchrollte und wieder gehen mußte - das meiste davon war eigentlich klasse, paßte aber hier nicht. Unter anderem betraf das auch Produkte von Canton, Q Acoustics, Emotiva, Nubert und weiß der Geier.

Ich habe halt vor rund 6 Jahren den optimierten Hörraum aufgegeben - und bin zur Wohnsituation zurückgekehrt - und sowohl mein riesiges Wohnzimmer als auch die kleine quadratische Kellerkatakombe machen jeder Box das Leben schwer.

In Cay-Uwes Hörraum - ist die Extremi - von der Performance her - das ausgeglichenste, was ich jemals zu hören kriegte.Perfekt ausbalanciert.

Auf das Niveau werde ich die hier nie und nimmer bringen, das ist mir im Vorfeld klar und liegt nicht nur am Raum, sondern auch der erforderlichen wandnahen Aufstellung und wandnahem Hörplatz.

Aber du machst mir gute Hoffnung und in Cay-Uwe habe ich auch großes Zutrauen!

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

06 Jun, 2019 06:22 52 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jau jetzt chillt mal. Habe jetzt aber durch die ganze Vergangenheitsbewältigung den Bericht über die 331 (wieder) gelesen, das muss ja auch ein ganz erstaunlicher Lautsprecher gewesen sein.
Ich bin ja damals erst durch diese ganze sehr kontroverse Diskussion um "Grossboxen" (die älteren unter uns erinnern sich.... Grinsengel) auf das OEF und Kellerkind aufmerksam geworden. Hat alles sein Gutes irgendwie.

Prost

06 Jun, 2019 06:27 42
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21216

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von monkeybass
... das stimmt.... um das zu toppen müsste eine private Boeing her... und in den Flieger dann einen kleine Anlage einbauen.... welche Speaker würdest du an den Emmiter in der 747 hängen (mal hypotetisch gesehen) ?

thivan, extremi ? oder ganz was anderes ?

Clowni



Ehrlich gesagt, ich würde im Flugzeug- wie bereits im Auto -keine Musik hören können oder wollen, da so viele Fremdgeräusche vorhanden sind.

Ich habe bestimmt schon 30 Jahre kein Autoradio mehr angehabt.
Ich wüßte nichtmal wie das moderne Ding in unserem jetzigen Karren funzt oder welches Fabrikat da drin ist.

Und weg

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

06 Jun, 2019 06:28 34 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21216

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mannitheear
Jau jetzt chillt mal. Habe jetzt aber durch die ganze Vergangenheitsbewältigung den Bericht über die 331 (wieder) gelesen, das muss ja auch ein ganz erstaunlicher Lautsprecher gewesen sein.
Ich bin ja damals erst durch diese ganze sehr kontroverse Diskussion um "Grossboxen" (die älteren unter uns erinnern sich.... Grinsengel) auf das OEF und Kellerkind aufmerksam geworden. Hat alles sein Gutes irgendwie.

Prost



Morjen Manni,

Cay-Uwe hat es ja irgendwo selber erklärt - durch seinen Besuch damals bei mir - hat er quasi erstmals zu so einem Beuteschematypen wie mir gefunden und bekam Geschmack dran mal was Großes zu bauen, wo auch für Leute wie mich paßt - und da waren Extremi als Einstiegsdroge und eine größere Extremus geplant (ist 10 Jahre her!).

Inzwischen höre ich ja gar keine Live Pegel mehr wie früher und brauche kein perfekt gemachtes Zimmer mehr - eine Extremi ist da für mich völlig ausreichend - die 100 db überschreite ich eigentlich nie.

Im Vergleich zu anderen im Forum gelte ich aber immer noch als ein Lauthörer.

Fast jeder sagt mir, so laut dürfe er daheim nicht hören.

Problem sind halt Filme, wenn du bei Sprache reale 60 db haben willst, daß du die Leute gescheit verstehst - biste bei Actionszenen jenseits der 100 db und regelst genervt runter.

Bei Musik ist das viel relaxter - zumindest bei gemasterter Rock Mucke-
da kannste angenehm mit 80-85 db dahinsegeln.

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

06 Jun, 2019 06:37 36 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21216

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS:

Hier wurde quasi die Idee zur Extremi geboren:

https://hififorum.at/showthread.php?t=4110

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

06 Jun, 2019 06:40 37 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Werner,

selbst selbst damals warst du von der kleinen 331 sehr angetan!

Erschreckend war für mich auf der letzten Messe dass alle Aussteller ausser Chris Feickert die Pegel hochgezogen haben wie bekloppt aber die ach so tollen Boxen das gar nicht konnten, ausnahmslos (die Geithain hötte es gekonnt) sondern krass komprimierten und sogar verzerrten was aber weder die Vorführer noch die potentiellen Kunden zu bemerken oder zu interessieren schien. Sowas ist für mich unbegreiflich.
Die Leute lesen immer noch ihre Heftchen und trauen dem was da steht und den Markenimages mehr als ihren eigenen Ohren und ihrem Gefühl. Eigentlich sind so Messen ja extrem lustig bei den ganzen Kaisern die da rumlaufen und von denen viele (nicht alle!!!) völlig nackt sind.

06 Jun, 2019 06:53 46
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Sonus Natura Extremi - was für Arbeit hinter einem speaker steckt! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+88 | prof. Blocks: 94 | Spy-/Malware: 2050
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH