RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Sonus Natura Extremi - was für Arbeit hinter einem speaker steckt! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Olsen Olsen ist männlich
König




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 857

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wobei das ja tatsächlich auch nur eine Erfahrung von einem Nachmittagstreff und eben keine Langzeiterfahrung ist. Auf einem ähnlichen Stand war man hier im Forum mit ziemlich vielen Lautsprechern, bis die Langzeiterfahrung Dinge aufdeckte, die man im ersten Moment nicht beobachten konnte. Da wären Erfahrungen von Personen, die die Extremi tatsächlich besitzen und im Alltag nutzen, sicher von größerem Wert.

Ich finde die Extremi optisch auf jeden Fall sehr ansprechend.

05 Jul, 2019 06:59 02 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19558

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olsen
Wobei das ja tatsächlich auch nur eine Erfahrung von einem Nachmittagstreff und eben keine Langzeiterfahrung ist. Auf einem ähnlichen Stand war man hier im Forum mit ziemlich vielen Lautsprechern, bis die Langzeiterfahrung Dinge aufdeckte, die man im ersten Moment nicht beobachten konnte. Da wären Erfahrungen von Personen, die die Extremi tatsächlich besitzen und im Alltag nutzen, sicher von größerem Wert.

Ich finde die Extremi optisch auf jeden Fall sehr ansprechend.


Morjen morjen,

Genau das sind die Punkte!

Ist halt schade, daß die anderen Kunden von Cay-Uwe nicht schreiben -
er hat mir da einige Storys erzählt, was da so mancher Kunde alles an Odysseen durchmachte, bis man endlich mit einer Extremi einparken konnte und damit bereits seit längerem happy wurde.

Ich habs halt nur bei Cay-Uwe gehört und einen nachmittag - da hat alles gepaßt - wie das bei mir aussehen würde - habe ich keine Ahnung.

Ich hatte ein ähnliches revolutionäres Erlebnis vor ca. 17 Jahren in einem Mediamarkt mit einer damals aktuellen Quadral Titan - da stimmte einfach alles PERFEKT -

hab sofort schier sabbernd das Geld hingeblättert und die nach Hause bringen lassen -
und brachte sie nicht mal ansatzweise zum Laufen und zum Glück wurde die nach 2 Wochen retour genommen.

Das war zu damaligen Zeiten alles andere als selbstverständlich . Aber der Media Markt Mitarbeiter kam dann mal nach Feierabend zu mir nach Hause und schlug selber die Hände über den Kopf zusammen und hatte Mitleid.

Aber wir werden hier sicher bald input kriegen - von Manni -

und Martin Dittmeier wird mich als neuer Extremi Vertrieb auch am Laufen halten, wenn er denn erstmal seine Demo Box geliefert bekommt und die bei seinen Kunden auf Reisen geht.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

05 Jul, 2019 08:00 42 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olsen
Wobei das ja tatsächlich auch nur eine Erfahrung von einem Nachmittagstreff und eben keine Langzeiterfahrung ist. Auf einem ähnlichen Stand war man hier im Forum mit ziemlich vielen Lautsprechern, bis die Langzeiterfahrung Dinge aufdeckte, die man im ersten Moment nicht beobachten konnte. Da wären Erfahrungen von Personen, die die Extremi tatsächlich besitzen und im Alltag nutzen, sicher von größerem Wert.

Ich finde die Extremi optisch auf jeden Fall sehr ansprechend.


Hi Olsen,

Langzeiterfahrung kommt noch...
Jedenfalls konnte ich wie Werner bei meiner Hörsession keine Schwachstellen bei der Extremi ausmachen obwohl ich entsprechende Stücke dabei hatte. Und das, obwohl ich ganz andere Musik höre als Werner und mir auch andere Dinge wichtig sind. In Werners Sprache bin ich wahrscheinlich ein "Sporthörern", jedenfalls sitze ich auch im Sinfoniekonzert gerne in den vorderen Reihen.

Wenn ich nicht überzeugt wäre, daß die Extremi das Potential hat, sowas wie erstmal ein finaler Lautsprecher zu sein, hätte ich nicht so schnell zugeschlagen.

Ich habe einige bestens beleumundete Boxen mit ähnlichem Konzept gehört, die bei weitem teurer waren und mich lange nicht so beeindruckt hatten.

Jetzt muß ich erst mal sehen, wie es überhaupt in meinem Raum klingt, mit welchem Verstärker die letztlich betrieben wird etc.

LG
Manfred

05 Jul, 2019 09:04 15
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 1385

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Manni

herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung wo Du doch so lange nach einer für Dich finalen Lösung gesucht hast . Bin ebenfalls sehr gespannt auf Deine Langzeit Hörerfahrung.

LG MM Wink

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

05 Jul, 2019 22:21 23 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
cay-uwe
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 314

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Leute,

unser "mannitheear" hat heute morgen sein Paar Sonus Natura Extremi abgeholt und ist vor ein paar Minuten losgefahren.

Auch ich bin gespannt wie sich seine Extremi in seinen Hörraum und seiner Anlage einfügt ...

Auf jeden Fall freue ich mich nun einen Kunden zu haben, der auch in Foren berichtet. Wie Werner schrieb, mögen das die allermeisten nicht.

Wenn ich das etwas genauer betrachte, dann habe ich aktuell eigentlich nur zwei Kunden, die in Foren unterwegs sind Zwinker

_______________
Happy listening, Cay-Uwe

Gewerblicher Teilnehmer
http://www.sonus-natura.com/

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von cay-uwe am 06 Jul, 2019 11:07 45.

06 Jul, 2019 11:07 26 cay-uwe ist offline Email an cay-uwe senden Homepage von cay-uwe Beiträge von cay-uwe suchen Nehmen Sie cay-uwe in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19558

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mensch super!

Da freu ich mich total drüber und drücke dem Manni alle Daumen und Fußnägel, daß es als die große Erlösung einschlägt, so wie wir uns das erhoffen und worauf wir spekulieren.

Niemand weiß besser wie ich, was es heißt , wenn man in Sachen Hifi den Befreiungsschlag zur Perfektion ausführen kann - und alles so hinhaut, wie man das gerne hätte - weil es immer ein zähes Geben und Nehmen ist im Hobby.

Hast du eigentlich mittlerweile auch Verpackungen für die Extremi anfertigen lassen?

Wenn Martin anfängt - wäre das schon gut, wegen dem Rumreichen bei Kunden - sonst muß er die ja alle selber anfahren.

Wobei, der macht so was - habe gerade heute mit ihm geschwätzt, er kommt definitiv diese Woche zu Besuch.

So, nun freue ich mich auf Mannis "Tagebuch" - sein Weg in den Himmel......

also als erstes Stairway to Heaven einlegen!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

06 Jul, 2019 15:33 00 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19558

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Manni? Manni?????????????

Vergiß nicht zu atmen und ab und an was zu essen und trinken -
Mach mir schon Sorgen!

Lachen

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

07 Jul, 2019 16:07 02 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Werner,

war unterwegs und konnte heute das erste mal hören.

Ich will noch nicht viel sagen aber es klingt ziemlich genau so wie ich dachte... Daumen rauf

LG
Manfred

07 Jul, 2019 22:32 45
cay-uwe
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 314

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Manfred macht es richtig spannend und es hat mich sehr gefreut, dass die Gehäuse in indischen Apfel ( Tineo ) mit ihn den richtigen Besitzer gefunden haben.





Manfred hat sich für die Standardversion der Extremi entschieden und ich habe die Gelegenheit genutzt den Lautsprecher neue Standfüße zu geben, die sich aus meiner Sicht optisch sehr gut in das etwas schlichtere Design passen.



Eigentlich wird die Standardversion der Extremi mit etwas einfacheren Polklemmen versehen, aber da Manfred auf B-Ware Gehäuse zurückgegriffen hat, habe ich mich entschieden für ihn die MUNDORF Mconnet EVO zu installieren. Das sind für mich zur Zeit die "besten" Polklemmen die es auf den Markt gibt, denn sie fassen sehr gut Bananastecker, aber noch viel wichtiger auch Kableschuhe. Letztere sind immer wieder ein Problem bei vielen gängigen Polklemmen, da sich die Befestigungsschrauben mit der Zeit etwas lösen. Das kann bei den MUNDORF Mconnect EVO durch die Acrylmutter nicht passieren, da sie selbstfestigende Eigenschaften besitzen.



Ich wünsche Manfred viel Spaß mit seinen Extremi und bedanke mich nochmals bei ihn für das Vertrauen in meine Produkte.

P.S. Manfred hat sozusagen mit seiner Extremi ein Unikat, denn dieses Furnier wird es im Angebot nicht mehr geben. Es sieht zwar gut aus, wie ich finde, aber mein Schreiner hat inmense Probleme mit der Verarbeitung gehabt, was dazu führte, dass das Gehäuse seinen und meinen Qualitätsansprüchen nicht entsprochen hat.

_______________
Happy listening, Cay-Uwe

Gewerblicher Teilnehmer
http://www.sonus-natura.com/

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von cay-uwe am 08 Jul, 2019 07:46 55.

08 Jul, 2019 07:19 08 cay-uwe ist offline Email an cay-uwe senden Homepage von cay-uwe Beiträge von cay-uwe suchen Nehmen Sie cay-uwe in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Indischer Apfel.... sehr schönes Holz.

Nicht so schlicht wie Kirsch oder Nuss, mit viel "Leben" aber trotzdem nicht zu viel und zu auffällig... gefällt mir....

Gibt es auch eine Abdeckung über die Lautsprecher oder ist dies nicht vorgesehen ?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von monkeybass am 08 Jul, 2019 07:49 35.

08 Jul, 2019 07:48 40
cay-uwe
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 314

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zu den Lautsprechern habe ich keine Abdeckungen vorgesehen.

Das Thema Abdeckungen wird ja immer wieder stark diskutiert, im Wesentlichen wegen beeinträchtigten Klangeigenschaften, die es in den allermeisten Fällen tatsächlich gibt.

Das konnte ich vor Jahren bereits selber erfahren und auch messen ( eventuell finde ich die Messungen noch ) und dabei festgestellt, dass die Abdeckstoffe tatsächlich sehr unterschiedlich ausfallen.

Damals habe ich nur ein Stoff gemessen, der sowohl klangtechnisch wie auch messtechnisch kein Einfuß hatte und das war einer der an den YAMAHA NS-1000M benutzt wurde. Alle anderen die ich vermessen habe hatten zum Teil deutliche messtechnische Beeinträchtigung, bis hin zu 6dB Schwankungen im Frequenzgang ...

_______________
Happy listening, Cay-Uwe

Gewerblicher Teilnehmer
http://www.sonus-natura.com/

08 Jul, 2019 08:11 06 cay-uwe ist offline Email an cay-uwe senden Homepage von cay-uwe Beiträge von cay-uwe suchen Nehmen Sie cay-uwe in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht, ... leuchtet für mich ja auch ein

Im Moment habe ich bei meinen Boxen die Abdeckung wieder mal montiert, hier konnte ich beim besten Willen keinen Unterschied hören, da jetzt im Sommer die Sonne recht stark ins Wohnzimmer brennt habe ich deshalb die Abdeckungen drauf... aus beruflicher Erfahrung weiß ich was (Sonnen)licht alles machen kann und ich kann mir vorstellen, dass es nicht das allerbeste für die Membarane sein ist wenn sie immer dem Licht ausgesetzt ist, Staub kommt auch weniger ran.... aber vielleicht täusche ich mich ja auch....

08 Jul, 2019 08:46 36
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19558

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wow,

6 db - da rollte man dann wirklich Teppiche vor der Box weg, wahrscheins daher die Redewendung aus den 80er Jahren.

Das ist wie wenn man einen Teppich vor der Box wegzieht!

Und japp - ich sehe Abdeckungen auch eher kontraproduktiv. Gilt nicht für alle, aber für viele.

Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

08 Jul, 2019 08:55 52 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cay-uwe
Manfred hat sich für die Standardversion der Extremi entschieden und ich habe die Gelegenheit genutzt den Lautsprecher neue Standfüße zu geben, die sich aus meiner Sicht optisch sehr gut in das etwas schlichtere Design passen.


Eigentlich wird die Standardversion der Extremi mit etwas einfacheren Polklemmen versehen, aber da Manfred auf B-Ware Gehäuse zurückgegriffen hat, habe ich mich entschieden für ihn die MUNDORF Mconnet EVO zu installieren. Das sind für mich zur Zeit die "besten" Polklemmen die es auf den Markt gibt, denn sie fassen sehr gut Bananastecker, aber noch viel wichtiger auch Kableschuhe. Letztere sind immer wieder ein Problem bei vielen gängigen Polklemmen, da sich die Befestigungsschrauben mit der Zeit etwas lösen. Das kann bei den MUNDORF Mconnect EVO durch die Acrylmutter nicht passieren, da sie selbstfestigende Eigenschaften besitzen.


Die Polklemmen waren mir auf den vorab Bildern die mir Cay schickte gleich sehr positiv aufgefallen weil sie optisch wirklich perfekt zur Extremi passen. Und es sind wirklich die allerersten die ich je hatte, bei denen man die Mutter für die Kabelschuhe fest genug anziehen kann ohne daß man sich entweder die Haut von den Fingern schält oder mit irgend einem nie wirklich passenden Werkzeug herummurksen muß. Passt perfekt!

Gleich beim Aufstellen hatte ich mit dem Gedanken gespielt, die aufwändigeren Stands doch noch nachzurüsten, da ich von jeher einfach eine "harte" Ankopplung mit Spikes an den Boden gewöhnt bin. Meine bisherigen Lautsprecher gewannen durch Spikes auch immer an Präzision und Ortungsschärfe und klangen damit auch quasi entschlackter weil die Resonanzen abgeleitet werden. Nun ist aber die Extremi in allen genannten Disziplinen schon mit den Standardfüssen dem überlegen was ich von bisherigen Lautsprechern gewöhnt war, so daß es jetzt erstmal so bleibt.

Zu den Abdeckungen:
Hören tue ich schon immer ohne Abdeckungen. Ich verwendete die immer nur zum Schutz von empfindlichen Hochtonkalotten, was bei der Extremi ja entfällt.

LG
Manfred

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von mannitheear am 08 Jul, 2019 09:28 15.

08 Jul, 2019 09:27 29
mannitheear
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Leute,

vielleicht wundert sich der eine oder andere schon warum ich noch nicht geschrieben habe, wie die Extremi nun hier klingt - darauf könnte ich jetzt ganz lapidar antworten: Gar nicht! Ich weiß, das klingt ziemlich nach Highendzeitschriften-Klischee, trifft es aber im Moment am besten.
Natürlich werde ich detaillierter berichten, aber zuerst muß ich mich sortieren, noch ein paar Sachen testen - und den Schutt wegräumen der durch das Einstürzen diverser audiophiler Weltbilder entstanden ist. Breakdance Aber keine Sorge - ist nur mentaler Schutt, das Haus steht (jedenfalls im Moment noch...) Grinsengel

Ich würde ja auch gerne sagen, bestellt lieber heute noch als morgen eure Extremi, bevor es monatelange Lieferfristen gibt, aber das wäre unverantwortlich, denn die Dinger sollten eigentlich waffenschein- und verschreibungspflichtig sein. Respekt

LG
Manfred Prost

09 Jul, 2019 10:25 07
Achim65 Achim65 ist männlich
König




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 755

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Manni,

das klingt nach "eingeparkt".

Ohne die Garage verfehlt zu haben Grinsengel

Lass Dir ruhig Zeit, wir können uns dann ja auch nach Absprache mal treffen.
Erfreu Dich erst mal an Deinen "BOAH-Trümmern", die scheinen ja ein Volltreffer zu sein.
Übrigens mega-geiles Holz, wir haben so was mal angeschaut für die Küche, das war unbezahlbar.

Zwinker Wink-Grüsse

09 Jul, 2019 11:36 04 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... klingt zufrieden !

Glückwunsch !

09 Jul, 2019 14:21 42
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19558

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Manni,

das war mir klar, daß das so kommt.

Ich kenne ja deinen Werdegang und du hast präzise geschildert, was deine Anforderungen sind und was dir wo mehr und was weniger gefallen hat -

als ich die fertige Extremi bei Cay-Uwe hörte, mußte ich gleich an dich denken.

Dieser Lautsprecher ist perfekt ohne langweilig zu sein, entfaltet keinen Eigenklang und hat dennoch Caracter in der Darbietung, wird niemals steril und hat dennoch Drive und Attacke wie ein T-Rex.

Hinzu kommt, daß Cay-Uwe mit seinem Fleiß Job eine gehörmäßige Zeitrichtigkeit hinkriegte, die ich an anderweitigen Boxen wirklich nur mit Hilfe von SPL Vitalizern und Zuhilfenahme von Phasendrehungen so hinkriegte, daß man Ereignisse dermaßen aufgetrennt wahrnehmen kann.

Das führt übrigens bei einer Extremi die Verwendung eines Supertweeters ad absurdum, so wie Tannoy es meinetwegen machen.

Ich selber hätte nie und nimmer gedacht, daß Cay-Uwe die Extremi über die Jahre so weit voran bringt, die ersten Versuche - sowohl Kompakt als auch als Standbox haben mich wirklich nicht umgehauen - und hinkten Meilen hinter eine Tannoy Glenair in der Performce hinterher - die nun fertige Version nach zig Jahren - deklassiert wirklich das Meiste, was ich kenne, zu hüftsteifen Gehversuchen.

Hätte mich nicht der Donnerschlag aus Vietnam so getroffen - ich hätte die Extremi sofort bestellt. Meine Thivanen können vieles nicht so gut, wie eine Extremi, machen aber einiges so unendlich schön, daß ich da nicht von wegkomme.

Ist wieder eine ganz andere Art des Hörens und völlig andere Philosophie.

Das sind quasi die "Röhren" unter den Boxen - und da würden dich ähnliche Faktoren stören, wie an deiner Turnberry.

Jetzt kannst du das Thema Lautsprecher ein für allemal abhaken, brauchst dich auch nicht mehr nervös machen zu lassen, ob du was verpaßt, wenn mal wieder neue Wunderhupen durch Presse, Handel und Foren getragen werden - denn besser als die Extremi geht schon mal gar nicht - anders kann mans immer machen - aber - bei anders wird dich wieder was nerven - das übliche - alles hat seinen Preis.

Was die monatelange Lieferzeit angeht - das ist eigentlich Cay-Uwe größtes Problem - die monatelange Lieferzeit gibts ja jetzt schon , wo nur vereinzelt welche verkauft werden - weil Cay-Uwe nur auf Auftrag arbeitet.

Wenn MD endlich ihren Demospeaker haben - wird da wohl schnell ein Jahr und mehr draus - ich weiß auch nicht, wie das gehen soll, falls Martin beim Hören aus den Latschen kippt und als angehender Extremi Vertrieb gleich mal 100 oder mehr Extremi ordern will. Es wird da bestimmt auch nicht lange dauern, bis das durch die Fachpresse geritten wird.

Aber das soll unsere Sorge nicht sein:)

Ich persönlich sehe es so, daß die Extremi, wenn man es richtig anpackt - in der High End Branche schier eine Lizenz zum Geld drucken werden könnte. Das Zeug zur Legende hat sie.

Ich bin gespannt, wie sich das alles weiter entwickeln wird.

Ich freu mich erstmal riesig für dich mit - ist einfach ein ganz anderes Leben, wenn man tägliche maximale Freude haben darf !

Das wird auch noch etliche deiner künftigen Besucher erwischen, da bin ich mir ziemlich sicher. Denn du weißt auch energetisch sehr gut, wie man einen Lautsprecher in einen Raum einpflegt und hast einiges an Erfahrungen.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

09 Jul, 2019 16:05 09 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
HearTheTruth
Foren As




Dabei seit: 07 Jan, 2019
Beiträge: 119

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Manni

Auch von einem weiteren Sonus Natura Besitzer herzliche Glückwünsche. Hand schütteln
Ging bei mir damals auch ganz schnell,hatte Zuhause einen großen Marken Aktivlautsprecher den ich nicht zum Laufen brachte. Cay Uwe kam mit seinen Lautsprechern daraufhin bei mir vorbei,und dann wars um mich geschehen.Seine Lautsprecher lösten ein Paar 6 mal so teure
Aktivboxen bei mir ab,Ruck-Zuck.
Die Extremi hab ich bis jetzt nicht gehört,aber ich bin mir sicher in Zusammenhang mit seiner DSP Vorstufe sind die der Hammer und überall integrierbar. Zustimmung
viel Spass erstmal und bei irgendwelchen Fragen direkt Cay Uwe ansprechen.
LG
Rolli

_______________

10 Jul, 2019 04:01 16 HearTheTruth ist offline Email an HearTheTruth senden Beiträge von HearTheTruth suchen Nehmen Sie HearTheTruth in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... schon mal überlegt in die Werbebranche zu wechseln, Werner ? ;-)

10 Jul, 2019 07:04 40
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Sonus Natura Extremi - was für Arbeit hinter einem speaker steckt! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+74 | prof. Blocks: 1570 | Spy-/Malware: 1887
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH