RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Wharfedale Linton 85 - seriöser Test 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (91): « erste ... « vorherige 33 34 35 36 37 38 39 40 41 [42] 43 44 45 46 47 48 49 50 51 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 440

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Olaf,

Zitat Olaf:
Ich höre gerade das Rosenberg Trio über die Linton und bin sehr erfreut über die Raumaufteilung sowie die realistische Wiedergabe z.B. der Gitarre auf der Platte.

Ich kann es nicht fassen, für die paar Taler solche tollen Dinger bekommen zu haben. Das gibt es nicht mehr so oft.
Zitat Ende

Das geht mir genauso. Mich freut das als ehemaliger High Ender schier diebisch - wenn da so ein Produkt am Markt ist, daß auch nicht weniger Spaß macht, als Boxen fürs 20fache und mehr Geld, die ich schon im Hause betrieben habe.

Da ist einfach alles stimmig und die Linton beweist einfach, daß supergeil Musik hören und Gänsepelle nicht nur den gut Betuchten vorenthalten ist.

Eigentlich müßte es die Linton auf Rezept geben von der Krankenkasse.

Da würde so manche Seele vor Freude tanzen.

Grinsengel


Hi Werner,

ja ich grinse auch in mich rein - hatte mich schon mit einem deutlich höheren Invest abgefunden.

Lachtot Tänzer Breakdance

_______________
Salut, Gaston Wink

20 Jan, 2020 16:00 32 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
12124791 12124791 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2018
Beiträge: 246

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen

Danke, ja der Raum ist absolut unsere relax Zone.
Da kommt kein Geräusch von außen rein, absolute Ruhe (auch kein Handy Empfang).
Die Farbe der Linton hab ich gewählt weil meine ATL HD318 vor 40 Jahren auch in Mahagoni waren, und die klange fantastisch.

_______________
Gruß Michael

20 Jan, 2020 22:08 40 12124791 ist offline Email an 12124791 senden Beiträge von 12124791 suchen Nehmen Sie 12124791 in Ihre Freundesliste auf
12124791 12124791 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2018
Beiträge: 246

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner

Ja du hast Recht der Satisfaction kostet momentan 699€ bei MD Sound.
Als ich ihn vor 1 Jahr kaufte lag der Preis höher ich glaube es waren 899€.

Ich bekam aber eine Vorführer, der war dann schon eingespielt und ich konnte davon ausgehen das alles funktioniert.
Das Gerät ist auf jeden Fall ein Hammer für den Kurs.
Und an meiner CW wie ein Turbo, er hat auf jeden Fall Gefühl und Timing.

_______________
Gruß Michael

20 Jan, 2020 22:21 27 12124791 ist offline Email an 12124791 senden Beiträge von 12124791 suchen Nehmen Sie 12124791 in Ihre Freundesliste auf
12124791 12124791 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2018
Beiträge: 246

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gaston

Ich konnte das AK6 bei Raum Ton Kunst in Frankfurt a.M. höhren der Raum hatte auch etwa 25 qm und war völlig leer mit viel Glas auf der Rückseite.
Und es hat einfach nur Geil geklungen.
Es sind ja schließlich nur zwei 38iger Bässe die gleichen wie in der CW.

Da hatte ich schon Dickere Kaliber in kleineren Räumen, mit unvergesslichen Momenten an die ich immer noch gerne denke.

Außerdem ist Membranfläche durch nichts zu ersetzen.

_______________
Gruß Michael

20 Jan, 2020 22:38 20 12124791 ist offline Email an 12124791 senden Beiträge von 12124791 suchen Nehmen Sie 12124791 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21258

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Michael,

ich drücke dir auf alle Fälle mal die Daumen, daß nach deiner Raumrenovierung klanglich immer noch Wohlfühlzone ist, ich selber ging da letztes Jahr im Wohnzimmer schier durch die Hölle (klanglich) und war derart entmutigt, daß ich da ein paar Monate gar nicht mehr zum Hören rein bin, weil es vorne und hinten nicht mehr paßte. Erst nachdem ich in den sauren Apfel biß ,mir einen weiteren RME ADI 2 anschaffte (mit dem ich schon gute Erfahrungen mit Raumanpassungen im Keller machte, sonst wäre die Eros damals retour gegangen) und mich rantasten konnte und auch noch weitere Lautsprecher checkte.

Später hinzus die Linton lief sogar optimal in dem Zimmer, da muß ich lediglich bei 33 hz mit Güte 1,5 vom Gaspedal runter wegen der wandnahen Aufstellung und irgendwo bei 140 hz ne Grundmode dämpfen mit Güte 3,5.
Das wars auch schon.

Bei meiner Klipsch RF 7 waren jedoch etliche Eingriffe nötig, darunter auch im Hochton. Läuft aber auch wieder gut.

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

21 Jan, 2020 08:03 27 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
12124791 12124791 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2018
Beiträge: 246

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner

Ja ich bin auch gespannt wie sich das auf Den Bass auswirkt.
Es sind nämlich insgesamt c.a 60qm Gipskarton die ich rausreiße plus
3 Meter Fichtenholzschrank.
Das alles absorbiert mir den Bass. Mist

_______________
Gruß Michael

21 Jan, 2020 13:08 24 12124791 ist offline Email an 12124791 senden Beiträge von 12124791 suchen Nehmen Sie 12124791 in Ihre Freundesliste auf
12124791 12124791 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2018
Beiträge: 246

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So schön klingen die Linton jetzt schon.
Grade 55 Stunden am brennen
Bin echt überrascht was sich schon getan hat. Ohren
Bass ist voller und Lauter, Hochton luftiger offener und Räumlicher.
Stimmen haben mehr Schmalz bekommen.
Ich glaube der MD Satisfaction passt auch sehr gut zur Linton.
Den müsste Werner auch mal gegen höhren. Prost

_______________
Gruß Michael

21 Jan, 2020 19:09 00 12124791 ist offline Email an 12124791 senden Beiträge von 12124791 suchen Nehmen Sie 12124791 in Ihre Freundesliste auf
12124791 12124791 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2018
Beiträge: 246

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

DAS Video über Kopfhörer war meine Kaufentscheidung

https://youtu.be/pQKHKtvCxUo

_______________
Gruß Michael

21 Jan, 2020 22:01 21 12124791 ist offline Email an 12124791 senden Beiträge von 12124791 suchen Nehmen Sie 12124791 in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nett.... mit dem Video kann ich die Optik beurteilen und die Größe abschätzen.... aber letzlich geht es doch um den Klang, da hilft ein youtube Video wenig....

21 Jan, 2020 22:04 52
12124791 12124791 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 07 Nov, 2018
Beiträge: 246

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja klar da gebe ich dir 100% recht Zustimmung

_______________
Gruß Michael

21 Jan, 2020 22:50 57 12124791 ist offline Email an 12124791 senden Beiträge von 12124791 suchen Nehmen Sie 12124791 in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1056

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heute war jemand zur Linton-Hörsession da und war ebenfalls sehr angetan vom Klang, obwohl er sich sonst eher zurückhält mit euphorischen Beschreibungen. Vor allem die Ausgewogenheit des Lautsprechers ist ihm aufgefallen, was ihm ebenso wie die Unaufdringlickeit gefallen hat.

Ich bin mir mit jedem Tag sicherer, dass der Schritt weg vom Horn - so sehr mir das phasenweise imponiert hat - der richtige war. Bei Stimmen bleibe ich dabei, dass das die Klipsch-Lautsprecher erotischer in den Raum gehaucht haben. Das ändert sich auch mit dem Einspielen nicht.

Ehrlicherweise muss ich aber sagen, dass mir ansonsten eigentlich alles am Klang der Linton besser gefällt und sie zudem besser in den Raum zu passen scheint. Das wird für mich das maximal mögliche Klangerlebnis vor Ort bleiben.

21 Jan, 2020 22:51 14 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21258

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

bei mir waren bisher auch alle Leute, die gekommen sind, sehr angetan von den Lintonen und überrascht daß es einfach nix zu kriteln gibt und man da gar nicht erst das Erbsen zählen anfängt, von wegen dies gefällt gut und das nicht -

nein -

die Leute finden nix zum Maulen -

gehen dann meist verstört um die Boxen rum und suchen dann das Haar in der Suppe in der Verarbeitung und sind dann baff, daß die genauso perfekt ist, wie der Sound.

Gestern ist zum Glück der Seven, der die Linton ins Forum getragen hat, wieder eingetreten ins Forum, ich darf ihn wohl in ein paar Wochen vor Ort kennenlernen, wenn er herkommt und meinen Emmi übernimmt.

Ich laß mir von ASR jetzt ne brandneue "Ultimativwaffe" bauen.

Ist mir schnuppe, ob mich die Leute für irre halten da so viel Geld reinzuhängen - und das dann an ne Linton für nen 1000er zu hängen.

Alleine das beweißt schon, wie ernst ich diese Lautsprecher nehme und was die mir persönlich wert sind. Könnte mir stattdessen auch einfach für 10 K da andere neue Boxen kaufen und hinstellen - aber das habe ich alles schon hinter mir.

Auf der Raumseite hat noch gar nix in keiner Preisklasse so schlüssig und ausgewogen und involvierend musiziert.

Ich bin da voll geflasht. Sozusagen: Amen

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

22 Jan, 2020 08:51 45 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Gestern ist zum Glück der Seven, der die Linton ins Forum getragen hat, wieder eingetreten ins Forum"


.... das freut mich aber unermesslich, praise the lord

22 Jan, 2020 08:56 17
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 440

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Morjen morjen,

Ich laß mir von ASR jetzt ne brandneue "Ultimativwaffe" bauen.

Ist mir schnuppe, ob mich die Leute für irre halten da so viel Geld reinzuhängen - und das dann an ne Linton für nen 1000er zu hängen
Prost


Hi Werner,

herzlichen Glückwunsch. War doch eigentlich klar oder? Breakdance

Gute Entscheidung!! Irre sind wir doch alle..... Headbanger

_______________
Salut, Gaston Wink

22 Jan, 2020 16:57 29 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 440

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallöchen,

ich habe mal was umgebaut. jetzt spielt der Technics SU-G700 und das macht der verdammt gut.

Er bleibt an der Kette mit den Linton und der Akai kommt wieder an die Cornwall.
Ein wenig mehr Leistung und Kontrolle mögen die Linton und das macht sich in allen Disziplinen recht deutlich bemerkbar. War es vorher wunderschön ist es nun wunderwunderschön... Ja





_______________
Salut, Gaston Wink

22 Jan, 2020 17:06 42 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21258

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Olaf,

ist bei mir so ne ausm Bauch raus Sache, wie alles bei mir im Leben.

Ich weiß noch, wie meine Frau und ich das Haus hier besichtigten in den 90er Jahren und ich nach weniger als 5 Minuten sagte: Das kaufen wir, basta.

Oder meiner Frau in den 80ern auf dem zweiten Date den Heiratsantrag machte.

Das mit dem Emitter war absolut nicht geplant - aber Friedrich rief halt an und meinte: Du Werner, meinste nicht es ist Zeit dir mal wieder nen Neuen zu gönnen, wir haben die letzten beiden Jahre viel gemacht!

Der Gedanke überraschte mich total - aber ja - warum denn auch nicht mal wieder? Muß und soll ja keiner nachturnen - deswegen habe ich ja fürs Forum nach supergut klingenden Alternativen im Preisbereich der Linton gesucht - und auch gefunden.

Was ein Emmi der neuen Dekade 2020 anrichtet - interessiert mich halt auch. Wenn man wie ich - seit über 20 Jahren die Produkte von ASR im Haus hat und zig Generationen kennt - dann hängt man da mit dem Herzen drin und dran.

Das sind einfach Hifi Bausteine, die braucht man gar nicht anmachen, da fühlt man sich schon wohl, wenn die im Zimmer stehen und draufguckt Breakdance

Wenn nur die olle Schlepperei beim Aufbauen nicht immer wäre.

Da lobe ich mir die kleine italienische Wunderkiste von Gold Note mit ihren 4 Kilo und dem großen Sound.

Ihr müßts euch das so vorstellen, wie bei Schallplattenliebhabern - da können CD s und streams noch so toll sein, man vermißt das Zelebrieren.

So faszinieren mich an den Emittern das Acryl, die tausend bunten Lämpchen und die riesigen Displays - genauso wie die abartig großen und schweren Bedienknöpfe.

Natürlich bin ich nicht völlig betriebsblind und kaufe immer mal wieder auch amps von anderen Firmen - und habe immer mehrere Anlagen im Hause -
mindestens 1 Emitter wird aber immer im Hause sein.

Die Kisten machen einfach was, was kein anderer amp macht und haben ihren eigenen "Sound".

Was mich so wundert - es ist ähnlich mit ASR wie mit Thivan (meine Lautsprecher im Keller) - beide Entwickler haben mit Rock/Metal so gar nix am Hut - und bauen ausgerechnet die Heavy Metal tauglichsten Kisten Lachen

Ist schon ironisch das Leben.

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

22 Jan, 2020 17:19 24 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1056

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also Gaston, dein Zimmer ist wirklich sehr cool. Alles schön sauber verlegt und aufgeräumt. Genau meine Welt. Auch die Geräte passen optisch gut zusammen. Der Verstärker mit dem blauen Licht und den zwei Zeigern... traumhaft! Mich würde noch interessieren, wie du davor sitzt. Mein Kopf spinnt sich so einen senfgelben Drehstuhl mit braunen Lederseitenteilen zusammen, vor dem ein Hocker steht Headbanger

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Olsen am 23 Jan, 2020 08:25 41.

23 Jan, 2020 08:24 31 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Aug, 2018
Beiträge: 149

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner,
schlaf da lieber nochmal drüber. Dich kommt das deutlich günstiger, wenn du den Goldnote für die RF 7 kaufst und den alten Emitter für die Linton behältst. Aber anscheinend ist der alte Emitter wohl schon unter Dach und Fach und wird demnächst abgeholt. Laß mich raten, es hat mal wieder Geld unter der Matratze das Schimmeln angefangen und mußte weg bevors kaputt geht. Clowni

_______________
Mit Grüßen von Kopf bis zu den Füßen
vom Augenpipimaschinenbetreiber

23 Jan, 2020 08:28 15 Carsten ist offline Email an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21258

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Olaf,

der Technics räumte hier 2017 im Forum bei etlichen usern mächtig ab und wurde viel gelobt.

Ich probierte dann an der Klipsch RP 280 mein Glück und brachte es so rein gar nicht zum Laufen. War damals völlig verzweifelt, ach was hab ich da alles probiert -

hier mal einige links zu Berichten von mir:

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...31980#post31980

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...31981#post31981

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...31991#post31991

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...31994#post31994

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...32004#post32004

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...32006#post32006

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...32020#post32020

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...32039#post32039

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...32068#post32068

Das zeigt wieder mal auf - was Olsen kaum fassen, geschweige denn nachvollziehen kann - wie megaunterschiedlich amps auf verschiedene Lautsprecher reagieren. Der Technics war soweit ich mich erinnere auch ein Digitalo - sogar mit Impedanzkorrektur und eigenem DSA Wandler.

Ich erinnere mich noch, daß er an der RF 7 weit besser harmonierte, als an der RP 280.

Ich blieb dann damals beim MD T 180 - und wechselte erst ein Jahr später auf ASR, als mir der T 180 verstorben ist.

Interessant, daß der Technics an der Linton so irre gut paßt.

Ich habe da ja im Moment auch nen digitalo dran.

Und finde es nur krass geil.

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

23 Jan, 2020 09:01 23 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1056

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey Werner, ich kann das schon fassen Hand schütteln

Dennoch bin ich der Meinung, dass der Lautsprecher selbst sowie der Raum den größten Einfluss auf das Klanggeschehen haben. Meine Erfahrung ist, dass sich dadurch eine gewisse klangliche Richtung ergibt, die sich durch verschiedene Handgriffe (Verstärker, Frequenzkorrekturen, Kabel usw) in kleineren / größeren Nuancen beeinflussen lässt, sich der Klang aber sicher nicht um 180 Grad verändert.

Ich habe mich vielmehr an der Formulierung gestört, dass jetzt Lautsprecher x durch einen Verstärkertausch Lautsprecher y „an die Wand spielt“, nachdem vorher Lautsprecher y noch Lautsprecher x „an die Wand“ spielte. Das ist für mich eine zu umfassende Äußerung. Den Tiefgang der rf7 wird eine Linton bei entsprechender Aufstellung nie erreichen können. Dem gegenüber wird die rf7 wahrdcheinlich auch nie die Räumlichkeit einer Linton bieten können.

Ich glaube dir sehr wohl, dass dir die rf7 nun wieder besser gefällt. Wer wäre ich, das in Frage zu stellen. Mich würde vielmehr interessieren, was sich jetzt genau geändert hat. Bisher hat dir die Linton ein noch nie da gewesenes Fenster geöffnet, nie da gewesene natürliche Stimmen geboten, nie so viele Musikrichtungen anständig klingen lassen, und ist dabei niemals anstrengend geworden. Ich würde schlichtweg erwarten, dass sich das durch einen Verstärkertausch nicht von heute auf morgen vollkommen umkehrt (was aber eben mein Verständnis davon ist, wenn jemand sagt, dass ein Lautsprecher einen anderen an die Wand spielt). Wie gesagt, ich glaube sehr gern, dass die rf7 innerhalb ihrer Klankultur wieder deutlich besser hörbar ist, keine Frage. Auf der anderen Seite bin ich verhältnismäßig jung und ahnungslos. Was weiß ich schon Großes Grinsen

Liebe Grüße

23 Jan, 2020 09:19 12 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Seiten (91): « erste ... « vorherige 33 34 35 36 37 38 39 40 41 [42] 43 44 45 46 47 48 49 50 51 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Wharfedale Linton 85 - seriöser Test 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+92 | prof. Blocks: 96 | Spy-/Malware: 2050
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH