RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Wharfedale Linton 85 - seriöser Test 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (91): « erste ... « vorherige 39 40 41 42 43 44 45 46 47 [48] 49 50 51 52 53 54 55 56 57 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
seven
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lieber Werner,

die Lintons sind nach wie vor DIE Lautsprecher für mich in meinem Raum. Nie zuvor habe ich Beethovens Klavierkonzerte besser gehört. Mit ihrer Dynamik lassen sie mich in ruhigen Passagen entspannt wegdösen, um mich mit Urgewalt zurück zu holen. Glenn Gould grinst mich frech an und summt fröhlich mit.

Mit Danger Zone hast du mich fein dran gekriegt! Deren drei neuere Alben laufen auch ständig rauf und runter. Das ist mir schon ewig nicht mehr passiert.

Das Musikhören mit diesen fantastischen Lautsprechern unterstützt meinen Genesungsprozess immens.

Grüße an euch drei!

Seven

08 Feb, 2020 08:48 01
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21268

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Seven,

jau super - das freut mich fett das zu lesen.

Schön auch, daß dir langsam besser geht!

Joo, Danger Zone ist toll !

Wünsch dir ein tolles Wochenende!

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

08 Feb, 2020 09:10 54 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21268

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS:

Dank auch an Detlef für die Wasserstandsmeldung!

Cool!

Keine Eintagsfliege, super!

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

08 Feb, 2020 09:11 48 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1056

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe heute mal wieder Zeit gehabt, die Linton intensiv zu hören. Das ist einfach ein fantastischer Lautsprecher, der für mein Empfinden in meinem Raum besser aufspielt als jeder andere zuvor.

Hab jetzt auch mal die Amazon Music Hd - Testversion ausprobiert. Das spielt hier derart superb auf, dass ich immer und immer wieder Gänsehaut bekomme. Einfach super.

Und ich muss auch sagen, dass ich eigentlich nur noch 4.0 höre. Der räumliche Mehrgewinn über den NAD ist enorm. Der Klang ist omnipräsent im Raum. Sobald ich auf Stereo schalte, habe ich das Gefühl, dass alles in sich zusammen fällt.

Ich bin hier hin und weg und mit der Lautsprechersuche definitiv durch. Ich spiele sämtliche Musikrichtungen hoch und runter, kann wieder Alben hören, die ich vorher aussortiert hatte. Endlich hört diese wehleidige Hardwarefixierung auf, weil immer irgendwas nicht gepasst hat. Ich höre wieder Musik!

Rock‘n Roll! Headbanger

09 Feb, 2020 14:41 36 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Micromara
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1712

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich wünschte ich wäre auch schon an diesem Ziel..... Applaus

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

09 Feb, 2020 14:48 18 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21268

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

Zitat Olsen:
Endlich hört diese wehleidige Hardwarefixierung auf, weil immer irgendwas nicht gepasst hat. Ich höre wieder Musik!

Rock‘n Roll!

Zitat Ende

Herrlich - und so muß das sein!

Ich kann das megagut nachvollziehen, habe mich da auch viele Jahre gequält, bis ich Equipments erwischte, wo das Hirn abschalten und das Herz einschalten kann .

Was für eine Erleichterung und Bereicherung das im Leben ist, können nur Menschen nachvollziehen, die das selber erlebten.

Mein Amazon HD/Ultra HD Paket möchte ich auch nicht mehr missen:)

Ich bin auch total verliebt in die Lintons, habe heute morgen einige Stunden mit zugebracht - und das ist einfach perfekt.

Respekt

_______________
A Life Between Monsters of rock!

09 Feb, 2020 15:46 11 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1056

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Micromara
Ich wünschte ich wäre auch schon an diesem Ziel..... Applaus

LG MM


Du bist doch ganz kurz davor Freude

@Werner: ich muss mal noch testen, ob ich den Unterschied von den Amazon Hd Sachen zu Spotify höre. Kostet ja dann doch nochmal eine Stange Geld pro Monat.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Olsen am 09 Feb, 2020 18:35 19.

09 Feb, 2020 18:33 43 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21268

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Olsen,

ich habe bei Amazon jährliche Zahlungsweise angegeben - da ist alles noch günstiger -

Die HD und Ultra HD Geschichte kostet pro Jahr ganze 50 Euro Aufpreis.

Das habe ich schon rein aus Prinzip gemacht.

Unterschiede hören tue ich bei den wenigsten Sachen, hatte das mal getestet - im Vergleich zu den MP 3 s.

Hörbar wirds allenfalls bei Soundtracks und komplexen Klassik und Jazzgeschichten, bei Metalgeschrabbel vernachlässigbar.

Du mußt bei Amazon beachten, daß du bei MP 3 in deinen Einstellungen maximal mögliche Qualität eingibst!

Und nie über Browser reingehen - sondern über die Amazon app (krasser Unterschied bei mir).

Wenn du nur den MP 3 Tarif bei Amazon machst, der kostet glaube ich 79 Euro im Jahr - wie gesagt, HD und Ultra HD mußte 50 Euro im Jahr drauflegen.

Das sind dann 10 Euro im Monat und ich kann hören was ich will und wann ich will und habe immer alle Neuheiten verfügbar, ich find das total geil.

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

10 Feb, 2020 08:25 50 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
J.K. J.K. ist männlich
Foren As


Dabei seit: 17 Dec, 2019
Beiträge: 107

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

also wenn du keinen Unterschied zwischen MP3 und HD oder Ultra HD hörst, dann frage ich mich ehrlich gesagt, wie du einen Unterschied zwischen einzelnen Kabeln usw. hörst???

Ich höre da einen ganz deutlichen Unterschied.

Sorry, nichts für ungut, sogar bei vielen HD und Ultra HD Aufnahmen ist der Sound krottenschlecht. Also das Mastering ist schlecht. Ich höre da riesen Unterschiede und frage mich oft ob der Mensch der das abmischt taub ist.

Ok, bei manchen Musikrichtungen mag das nicht so extrem auffallen, aber für mich persönlich gibt es da ganz deutliche Unterschiede.

Spotify zum Beispiel geht vom Sound ( Klang ) her gar nicht. Da fehlt einfach was.

LG

Jürgen

10 Feb, 2020 10:15 51 J.K. ist offline Email an J.K. senden Beiträge von J.K. suchen Nehmen Sie J.K. in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dieses Thema wurde schon des öfteren behandelt.... für mich ist der Unterschied zwischen mp3 (HD habe ich nie getestet) in verschiedener bit Rate, CD und Vinyl auch meist sehr deutlich zu hören... bei Kabeln wird es schwierig....

Man sollte den Psychoakustischen Effekt nie ausser Acht lassen... Grinsengel

10 Feb, 2020 11:16 20
Micromara
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1712

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat Monkeybass ..... bei Kabeln wird es schwierig....

Stimmt ja nicht so ganz .....beim Lapp Lautsprecherkabel hattest Du einen positiven Einfluss Deiner Heco Einklang Dame sofort gehört und auch beschrieben :

Zitat .......Neues aus Lappland....... wer sagt hier, dass es keinen Kabelklang gibt?

Das Querschnittverdoppelte Micromara Special spielt jetzt zwischen Röhre und Breitbänder.... ich habe mir zuerst drei verschiedene Songs (2 mal Vinyl, 1 mal CD) als Nullprobe mit dem alten Kabel angehört, dann umgesteckt.Bässe sind präziser, Höhen sauberer und klarer.... die Unterschiede sind natürlich nicht riesengroß aber deutlich hörbar.... und das alles direkt aus der Schachtel ohne Einspielzeit....


Ohren

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

10 Feb, 2020 12:57 56 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... deshalb schrieb ich auch, dass es "schwierig" wird... ich habe nichts von "unmöglich" geschrieben...

Die Unterschiede zwischen digital, analog bzw. mp3, unkomprimierter CD oder Vinyl sind für mich aber deutlicher zu hören....

10 Feb, 2020 13:10 59
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21268

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jürgen,

ich kenne die Qualität von Spotify nicht und kann da gar nichts zu sagen.
Meine Aussagen beziehen sich auf MP 3 maximale Qualität und HD/Ultra HD bei Heavy Metal/Rock auf Amazon unlimited.

Ich hatte da auch schon etliche Leute im Hause aus dem Forum -
die hier verblindet und nach Pegelausgleich! keinen Unterschied heraushören konnten.

Du kannst mich gerne selbst mal besuchen und es hinterhören.

Ich selber habe durch meine jarzehntelangen Tätigkeiten beim Musizieren, mischen und mastern recht geübte Ohren - und es bedarf schon schwerer Kaliber - wie Gary Willis Bent - oder hochkarätige Klassikaufnahmen - daß ich das halbwegs zuverlässig unterscheiden kann, wenn ich nicht weiß, was läuft.

Kabelunterschiede werden eigentlich hauptsächlich dann hörbar, wenn etwas elektrisch nicht zusammenpaßt und sich aufschaukelt - das kann ganz krass werden- bis zur Abschaltung der Geräte - oder auch - dem Abfackeln (mehrfach erlebt).

Es wird auch viel zu wenig Beachtung auf die Steckverbindungen gelegt und deren Werte.

Ist ja mit ein Grund, warum ich gerne ASR Emitter verwende, da lassen sich die ganzen Werte an den Buchsen einstellen und das Gerät auf fast alle Kabel anpassen.

Auch zum Mastering Problem habe ich schon in vielen Threads im Laufe der Jahre immer wieder berichtet.

Rock und Popgeschichten werden nicht gemastert, um auf High End Anlagen zu Laufen, die müssen im Radio, über Billig Headphones, Autoanlage usw. optimal performen.

Daher ist es ein Spagatakt und eine Kunst sich eine Anlage zusammenzustellen, die da diese Masterings noch brauchbar rüberbringt und nicht als flachgebügelte höhenlastige Dinger entpuppt.

Da muß man wissen,was man für sich selber will. Eine Anlage, die alles aus einer guten Aufnahme rauskitzelt, oder eine Anlage, auf der alles brauchbar rüberkommt und wo man sich auf die Musik und nicht die Aufnahmequalität konzentrieren muß.

Das hat schon so manche Mitmenschen zur Hobbyaufgabe gebracht.

Wink

_______________
A Life Between Monsters of rock!

10 Feb, 2020 15:35 27 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21268

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS:

Die Wharfedale Linton finde ich halt auch deswegen so prickelnd für mich - und das geht in diesem Thread schon mehreren Leuten so -

weil sie eben aus allem was macht -

und selbst gnadenlos fürs Küchenradio gebügelte Sachen einfach genußvoll raushaut als ob gäbe es kein Morgen mehr.

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

10 Feb, 2020 15:43 17 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Micromara
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1712

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat Werner .... nach Pegelausgleich! !!!


LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

10 Feb, 2020 17:02 47 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21268

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Micromara
Zitat Werner .... nach Pegelausgleich! !!!


LG MM


Japp,

da die meisten Metal/Pop Geschichten eh auf Anschlag gemastert werden -
wenn du dann ne MP 3 draus machst - dann neigen diese um rund 2-3 db ins clipping zu kommen - wegen dem Dreistrahlprinzip - das wurde vor Urzeiten im Open End mal von den Fachleuten erklärt -
und da haben viele Wandler keinen headroom, und das wird dann lästig im Ohr.

Daher gibts ja für MP 3 daheim extra das Programm Gain Docotor.

Beim Streamen alles kein Problem, man muß einfach nur die zu laute MP 3 runterregeln, daß sie wieder den richtigen Pegel hat.

Mein RME zeigt das halt alles prima an.

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

10 Feb, 2020 17:25 04 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 440

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr schön mit der Linton auch diese Scheibe!

Geht sehr laut und nimmt einen mit auf eine kleine Reise....Weiterhin ungebremste Freude mit den Dingern.

_______________
Salut, Gaston Wink

11 Feb, 2020 17:09 27 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
core3m core3m ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 08 Nov, 2019
Beiträge: 30

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Guys,

I'm so glad I came to this forum few months ago and found this test :-) !

This week I checked Linton's with different amplifiers and sources.

If somebody doesn't want to spend more money please try:
new Yamaha series (501/701) - wow ! DAC inside this amp are very good too and plays well with Lintons. Controlled bass, Clean warm sound with warm BIG mids and extended treble (a little of course).
I didn't have THAT kind of sound even with more expensive speakers with more expensive amps.
Very good results with "quiet and normal" levels of volume.

1. I don't recommed old Yamaha 500/700 - because of too bright / not balanced signature.
2. I prefer Audiloab 6000A than 8300A - for the same reason. I think 6000A is more balanced than 8300A. Like Werner said - 8300A is too technical (unless You have warm dac - ESS Sabre + 8300A is not good for Lintons).
3. I don't recommed too warm sounding amplifier and sources (Sugden, Xindak etc). It's very easy to make this speakes dull, dark and without live.

I love this speakers. Even with 8300A they sounded more pleaseant and FUN than my last speakers with warm sources.

With good source (i dont mean expensive but wisely chosen) we have great sound.

With new Emitter and bright/technical ESS Sabre DAC (like in RMA) this speakers must be the "end of the road" :)

LINTON's RULEZ ! :)

New reviews:

1. https://www.whathifi.com/reviews/wharfedale-linton

And polish review:

1. http://stereoikolorowo.blogspot.com/2019...itory-plus.html

2. https://www.stereolife.pl/archiwum/testy...linton-heritage

3. https://www.avtest.pl/audio-video/wydani...m/1072-1-2-2020 - reviewer is relly impressed too.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von core3m am 22 Feb, 2020 13:10 41.

22 Feb, 2020 13:09 52 core3m ist offline Email an core3m senden Beiträge von core3m suchen Nehmen Sie core3m in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21268

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hello Core,

thank you very much for your feedback and the links to new reviews.

Im very happy - that you found your dreamspeaker with the Linton.

Its very interesting for me to read your experiences with different amps with the Lintons.

For what amp and DAC will you or have you decided to go your road -
or are you still in the testing phase?

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

22 Feb, 2020 15:04 52 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21268

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS Core:

The RME ADI 2 do not use Sabre DAC - it do use AKM.

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

22 Feb, 2020 15:07 42 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (91): « erste ... « vorherige 39 40 41 42 43 44 45 46 47 [48] 49 50 51 52 53 54 55 56 57 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Wharfedale Linton 85 - seriöser Test 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+94 | prof. Blocks: 96 | Spy-/Malware: 2050
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH