RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Erfahrungsaustausch » Tuning » DIY Diffusor » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Olsen Olsen ist männlich
König




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 957

DIY Diffusor Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, ob hier jemand Erfahrungen im Diffusorbau hat und vielleicht sogar mit dem Programm QRDude, mit dem man die Abmessungen sowie das damit erreichte Frequenzspektrum eines Diffusors berechnen kann.

Es juckt mir in den Fingern, so etwas (2d Skyline Diffusor) selbst zu basteln, weswegen ich etwas know how abzapfen möchte Freude

LG

07 Jul, 2020 19:05 10 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20196

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend,

da wär nun mal der Cay-Uwe gefragt, der blickt da durch.

Meine Meinung

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

07 Jul, 2020 22:02 46 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
cay-uwe
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 322

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dieses Thema habe ich eher etwas stiefmütterlich beachtet, denn es ist wie so vieles Andere, eine recht komplexe Sache.

Es geht im Gegensatz zu Absorvern dabei die Schallenergie zu erhalten, damit untere Anderen z.B. der Klangcharakter von Instrumenten nicht beeinträchtigt wird, aber auch die räumliche Abbildung zu verbessern. Beides wird von Absorvern beeinfusst, da der Schall gedämpft wird.

Wie bei Absorvern müssen die Problembereiche erstmal erfasst werden. Für Absorver ist das durch Wasserfalldiagramme gut möglich, denn Resonazen zeigen auf, welche Frequenzspektren problematisch sind.

Bei Diffusoren wird es schwieriger, denn es geht darum zu erkennen, wo Schall im Raum zu sehr reflektiert wird und an den Stellen sollte der Schall gebrochen werden.

Üblicherweise wir das für höhere Frequenzen gemacht, weshalb Diffusoren unterschiedliche "Kästchen" besitzen in den der Schall "umgeleitet" wird. Die Dimension der "Kästchen" wird davon abhängen welchen Frequenzbereich man "umlenken" möchte.

Da gibt es tatsächlich theoretische Ansätze für, die man für Annäherungen nutzen kann.

Sehr interessant ist folgende Abhandlung dazu: http://www.mh-audio.nl/Acoustics/downloa...sor_1990-15.pdf

_______________
Happy listening, Cay-Uwe

Gewerblicher Teilnehmer
http://www.sonus-natura.com/

08 Jul, 2020 09:17 44 cay-uwe ist offline Email an cay-uwe senden Homepage von cay-uwe Beiträge von cay-uwe suchen Nehmen Sie cay-uwe in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
König




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 957

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Cay Uwe,

vielen lieben Dank für deine Ausführungen sowie die Lektüre.

Mich hat da momentan die Idee ergriffen (nachdem ich hier neulich diese Holzbilder gepostet und mich dadurch animieren haben lasse), Holzwerke zu schaffen, die ansehnlich sind und einen akustischen Nutzen haben. Ist natürlich alles nicht so einfach wie gedacht, aber ich lese mich mal ein und fange zu basteln an. Kann ja nur intelligenter aus der Geschichte raus gehen Meine Meinung

Sollte da jemals ein gescheites Ergebnis entstehen, lasse ich euch gern teilhaben Headbanger

08 Jul, 2020 13:39 15 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Erfahrungsaustausch » Tuning » DIY Diffusor » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+80 | prof. Blocks: 18 | Spy-/Malware: 1963
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH