RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Kellerkind Forum » User stellen sich vor » Moinsen aus dem hohen Norden! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

MOrjen morjen Tim,

mensch danke der infos.

Das ist ja noch alles massiv größer, wie ich mir das vorstellte.

Da käme echt nur Wandmontage in Betracht, da müßte ich mich mal umhören, wer mir so was machen könnte.

Werde demnächst mal mit MD reden, wenn die mir die Klipsch Forte 3 herbringen, ob die so was machen können vor Ort und dann dort bestellen - hoffentlich haben die LG - habe bisher da Samsung gekauft.

Kann sein, daß ich ne Nummer oder 2 kleiner nehmen würde - wir haben das mal mit dem Zollstock abgemessen, da müßte sogar das Lieblingsölgemälde meiner FRau weg, welches einiges mehr kostete als ein TV.

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

24 Jul, 2020 07:00 46 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
TM-Enjoy TM-Enjoy ist männlich
Foren As




Dabei seit: 21 Jul, 2020
Beiträge: 99

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morgen Werner und Leute,

@Kellerkind
Setz' dich da bitte nicht unter Druck und entscheide da ganz rational!

Derzeit ist er „beim großen Fluss“ wohl auch schon wieder ausverkauft -
geht ganz gut über den Ladentisch das Dingen...
Meinen habe ich dort vor einiger Zeit, inkl. Versandkosten
(2-Mann-Speditionsanlieferung) u. 30 Tage Rückgaberecht,
für 1611,13 EUR erworben - hätte ihn woanders auch günstiger bekommen
können - wollte als langjähriger Kunde dort die „Sicherheit“, wenn mal was
mit dem Display oder so ist. Bei der Diagonale kann da auch mal was kaputt
sein, obwohl der Karton von außen völlig unbeschädigt ist...und mit denen
hatte ich noch nie Stress, wenn's mal um eine Rücksendung oder Garantiefall
ging. Wenn dir der Martin Dittmeier von MD-Sound den besorgen kann oder
etwas Vergleichbares - den sogar noch aufstellen/montieren könnte - umso besser!!!

Ich hatte ja zuvor geschrieben, wie meine Prioritäten für bzgl. der Auswahl
waren...denn ganz schnell landet man bei solchen Käufen wieder beim doppelten
oder 2,5-fachen Preis. Musste mich da dann auch ganz schnell mal
wieder runterbremsen, denn er sollte ja „nur“ für meine man-cave sein.
Wie so oft, „besser geht immer, aber teurer natürlich auch“...

Gerade TV's haben da technisch gesehen eine sehr geringe Halbwertszeit. Man
denkt immer, wenn ich das oder das TOP-Modell jetzt kaufe habe ich für gaaanz
lange Zeit Ruhe - aber meiner Meinung nach ist dem nicht so - die Technik in diesem
Marktsegment ist manchmal schneller als die Kunden kaufen können. Ähnlich wie
bei PC's oder Notebooks...was heute noch 'ne „Hardware-Rakete“ ist, ist morgen nur
noch ein „schnellerer Taschenerechner“...- Übertreibung - AUS.

Ich bereue meinen Kauf bisher keinesfalls. Wollte ja nur ein bisschen Kino-Feeling in den
Hörraum bringen - das ist mir sehr gut Gelungen. Habe mir die Batman-Trilogie
als 4K Ultra HD Disc zum Einstand gekauft...kriege jetzt noch 'ne Gänsepelle wenn
ich daran zurückdenke...;-)

Einzig hatte ich Bedenken, dass der TV mit knapp 2,2 m Diagonale und ca. 3,5 m
Sitzabstand überdimensioniert sein könnte - dass ich mich dann wie im Kino in
der ersten Reihe fühle...sitze da nicht so gerne...und Genickstarre bekomme
oder das Bild „nicht richtig erfassen“ kann. Dem ist zum Glück nicht so - für "mich"
ist das ein bisschen wie Kino in der letzten Reihe "at home" - zum bezahlbaren Preis.

Beste Grüße und HiFive, von TM-Enjoy.

24 Jul, 2020 08:54 59 TM-Enjoy ist offline Email an TM-Enjoy senden Beiträge von TM-Enjoy suchen Nehmen Sie TM-Enjoy in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tim,

das ist schon so, wie du schreibst, und nicht mal übertrieben.

Ich war ja um 20 Jahre mit Beamer unterwegs- und kaufte laufend die neuesten Sachen nach - verbrannte ein Vermögen.

Anfangs der 90er war man schnell 50.000 Mark los für nen Beamer mit Videobandqualität:)

So was würde ich nie mehr machen. Zumal mittlerweile das Bild so gut geworden ist, daß es meine Wahrnehmungsfähigkeit bei Weitem übertrifft!

Wegen der Kieferarthrose und den Beamergebläsen mußte ich um 2010 auf TV s umsteigen -

die jetzigen Samsungs im Keller und im Wohnzimmer waren Billigkisten mit 55 inch, für die ich jeweils um 800 Euro löhnte - mag 6 Jahre her sein-maximal. 7.

Nix 4 K oder so - bin nach wie vor mit dem Bild schwer zufrieden - alleine die Größe - ja - das lockt mich.

4 K und 8 K kann ich eh nicht nutzen, gibt unsere Internetleitung nicht her -
vor Ort kriege ich von keinem Anbieter mehr als ne 16er Leitung, die effektiv ca 10-12 anliefert.

Mein letzter Beamer war damals wohl der billigste, den ich jemals hatte - und gleichzeitig mit Abstand der Beste - ein BenQ W 20000 - der für 3.000 Euro von Mediastar verramscht wurde - UVP war wesentlich höher, weiß aber nicht mehr, wie viel.

Habe heute meine Frau schon mal vorsichtig drauf vorbereitet, die hockt gerade mit Grimasse auf ihrem Zimmer - der grauts jetzt schon vor der Aktion:)

Aber ich will das dieses Jahr noch angehen, und sehs wie du, Bild muß cool sein, aber echt jetzt nicht das Machbare, kriege ich eh nicht mit oder wenn überhaupt - evtl. im Direktvergleich- keine Ahnung - meine Augen sind nicht mehr so prall - im Gegensatz zu den Lauschlappen.

Daß ich mich jetzt quer durchs Land schleppe und TV Standbilder vergleiche - kann man knicken :)

Danke dir nochmal für all die infos - der LG in 86 oder Nummer kleiner -
ist auf jeden Fall wohl für meine Zwecke ein idealer Kandidat.

Ist der Schirm klar oder teilenstspiegelt oder ganz entspiegelt?

PS: Vor zig Jahren hatte ich einen recht teuren Loewe - als der vom Service aufgeschraubt wurde (war öfter defekt, deswegen flog der auch raus) war ein LG Display drin, die haben nichtmal den LG Aufkleber abgemacht:)

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

24 Jul, 2020 14:21 30 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
TM-Enjoy TM-Enjoy ist männlich
Foren As




Dabei seit: 21 Jul, 2020
Beiträge: 99

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner und Leute,

ich gehe in den meisten Punkten absolut konform mit deiner Ansicht.
Aber wie das eben so häufig ist, kann da jeder auch eine andere Sichtweise
zu haben...10 Ärzte, 10 unterschiedliche Diagnosen...;-)

Korrigiert mich, aber ich meine man muss nicht unbedingt ein 4K Signal
empfangen, um in den Genuss einer etwas höheren Bildqualität zu kommen.
Über entsprechende Einstellungen oder einer Automatik, skaliert der Fernseher
empfangene Bildsignale hoch...2K oder 4K???...sodass evtl. das Bild sogar ein
bisschen besser als bei einem Full-HD-TV sein könnte/sollte!?
Bin da aber so wie du - kann es eh' nicht mehr so gut erkennen...:-))
Hauptsache subjektiv für „mich“ eine gute Bildqualität...

Du fragst „matt, entspiegelt oder teilentspiegelt?“
Ich habe da echt keine Ahnung! Habe da auf die schnelle auch nichts in den
Datenblättern gefunden. Wenn ich mir das Display bei Fernseher "AUS" so
anschaue - helles Licht kommt durchs Fenster direkt von hinten, würde ich
sagen teilentspiegelt bis leicht matt. Aber diese Aussage ist nur mein persönlicher
Eindruck. Vielleicht kann jemand hier was genaueres dazu sagen?

Falls du dich speziell für den TV aus dieser Modellreihe entscheiden solltest,
du dich aber ja bzgl. der Größe (es gibt 75“, 82“ und 86“ Zoll) noch nicht
festgelegt hast, dann berücksichtige bitte meine nachfolgende Anmerkung aus
einem der vorherigen Beiträge (...ich weiß nicht wie das mit dem Einfügen
von Zitaten geht...habe das deshalb jetzt einfach mal manuell kopiert):

- Zitat Anfang -

Achtung: Nicht gesicherte Info - aber ich bin mir sehr, sehr sicher
(die Original LG-Datenblätter bestätigen das auch), dass...

...die 75" u. 86“ Zoll Variante ein sogenanntes IPS-Panel haben...
Wide Viewing Angle = gut, bzw. besser für einen erweiterten seitlichen Blick
auf''s Fernsehgerät, jedoch schlechter beim Schauen von Filmen in dunklen Räumen.

...nur die 82“ Zoll Variante ein sogenanntes VA-Panel hat...
schlechter wenn man einen erweiterten seitlichen Blick auf''s Fernsehgerät benötigt - wenn
man also hauptsächlich gerade vorm TV sitzt ist das ziemlich egal. VA-Panele sollen
angeblich vom Bild her etwas besser (Schwarzwerte) sein und sich beim Schauen von Filmen
in dunklen Räumen etwas hervorheben/besser eignen, durch besseren Kontrast/Schwarzwerte.

- Zitat Ende -

Beste Grüße und HiFive, von TM-Enjoy.

P.S. Hoffe du hattest heute viel Spaß mit der neuen Primal Fear-Metal Commando!
Oh, ich habe gerade quergelesen...."ein Bügeleisen hätte nicht gereicht, um deine
Gänsepelle wieder glatt zu bügeln" :-)))...geil, geil...gut gesprochen!!!
Muss ich mir bei Zeiten dann auch wohl mal reinpfeifen...
Tänzer Headbanger Headbanger Headbanger Tänzer

24 Jul, 2020 16:26 48 TM-Enjoy ist offline Email an TM-Enjoy senden Beiträge von TM-Enjoy suchen Nehmen Sie TM-Enjoy in Ihre Freundesliste auf
Hurzel Hurzel ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Nov, 2019
Beiträge: 153

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Für mich kommen nur noch Samsung QLED TV in Frage. Sowohl von der Bedienbarkeit, als auch von der Bildqualität kommt da nach meinem Dafürhalten kein anderer Hersteller ran.

MD Sound hat die neue 2020er Top-Serie mit 8k und allem erdenklichen Schnickschnack. Kosten allerdings auch :)

24 Jul, 2020 17:46 23 Hurzel ist offline Email an Hurzel senden Beiträge von Hurzel suchen Nehmen Sie Hurzel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hurzel
Für mich kommen nur noch Samsung QLED TV in Frage. Sowohl von der Bedienbarkeit, als auch von der Bildqualität kommt da nach meinem Dafürhalten kein anderer Hersteller ran.

MD Sound hat die neue 2020er Top-Serie mit 8k und allem erdenklichen Schnickschnack. Kosten allerdings auch :)



Japp,

hätte ich den Platz und wüßte, was dann mit der Akustik passiert -

tät ich so was schon gerne mal checken:

https://www.md-sound.de/SAMSUNG-GQ98Q950...D-TV-2019-EEK-D

Zig weitere Gründe sprechen dagegen - ich kriege hier nur normales HD Material durchs Netz gedrückt - mehr wie 16er Leitung geht nicht -

und so Hochpreiskrempel machte ich immer wieder mit Beamern in den 90er Jahren mit -

und war dann technisch nach ein paar Jahren allenfalls noch ein Lachblatt oder Unterklasse bzw. Standard.

Ich habe heute mal mit Martin gephont, der sieht das total locker, sich selber ein Monster an die Wand zu hängen, ich kann so was einfach nicht und weiß nicht, wie so was geht - ich brauch da echt jemanden für, der das macht, kein Witz.

Ein Bild anbringen mit 2 Kilo oder so - mit Nägeln - das kriege ich noch hin:)

Aber so einen RiesenTV an Gestänge - damit die Kiste halbwegs gerade sitzt - und so ein Gewicht - 30 Kilo aufwärts - zuverlässig hält - da kneife ich.

Heute abend mit der Frau mit Maßband durchs Haus gerannt -

bin verzweifelt -

so ein 86er kriege ich einfach nicht untergracht von LG -

fand dann einen 75er Samsung - dummerweise die Füße so blöd angebracht, daß es nicht aufs Rack geht -

passende Füße gibts bei 65ern -

wären ja immerhin 10 inch mehr -

muß mich da erstmal sammeln.

Die Preise sind heutzutage derart brutal niedrig -

was ich brauchen täte von der Größe - selbst 75er - unter nen Tausender -

ich kann das gar nicht fassen - das ist ja geschenkt! Und dann auch noch 4 K-

Meine Frau und ich müssen das alles mal durchreden -

ich habe halt voll die Ängste, daß das akustisch in die Binsen geht.

Meine Frau sogar noch mehr.

Man erinnere sich - ich war damals um 5 oder 6 Jahre glücklich im Wohnzimmer mit meiner Tannoy DC 8 BS am 47er Loewe TV - nachdem ein 55er Samsung aufgestellt wurde - machte die mir nur noch Mickey Mouse Bühne und alles klebte schier an der Box.

Kopf kratz

_______________
A Life Between Monsters of rock!

24 Jul, 2020 21:23 13 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS Hurzel:

Du hattest doch mal irgendeine Serie von Samsung, die gar nicht an dich ging-

waren das diese Dinger?

https://www.md-sound.de/SAMSUNG-UE65RU74...-Zoll-4K-UHD-TV

Verwirrt

_______________
A Life Between Monsters of rock!

24 Jul, 2020 21:31 00 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Sepp
Routinier


Dabei seit: 17 Mar, 2015
Beiträge: 335

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine 2 Cents:

Mach nix unter 75 Zoll - lieber noch größer.

Einen 65er bereust du nach 6 Wochen. Du guckst ja viele Serien, Filem etc.

Wegen Internet-Bandbreite würde ich mir keine Sorgen machen. Bei deiner Leitung geht sicher auch UHD über Netflix, Prime video etc.

Und wg. Montage wird dir sicher irgendwer helfen - du hast doch viele Kumpels in der Nähe. Ich würde mir das definitiv auch nicht alleine zutrauen.

Gruß Sepp

24 Jul, 2020 22:59 14 Sepp ist offline Email an Sepp senden Beiträge von Sepp suchen Nehmen Sie Sepp in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Sepp,

du wirst lachen, die meisten meiner Freunde schaun selber gar kein TV oder haben nur kleine Dinger rumstehen, Ausnahme mein Nachbar und der Robert - aber die haben beide keine Wandmontage uns selber nur 55 und 60er.

Der einzige, der da Erfahrung mit hat und den ich kenne, der ist vor 2 Jahren in die Türkei ausgewandert.

In meiner Verwandtschaft werde ich sogar für meine "winzigen" 55er schon belächelt, wie man sich so Riesendinger auf die Bude stellen kann und ob ich noch ganz klar bin. Die gucken allenfalls mal Nachrichten oder Rosamunde Pilcher oder Volksmusikkrempel und hat keiner was über nen 42er.

Ich bin halt mit Abstand der jüngste in der Sippe, meine nächstjüngere Schwester hat schon 20 Jahre mehr auf dem Buckel wie ich.

Ich könnte mal den Niko von ASR fragen, der müßte aber auch 170 km anreisen - der kann so was bestimmt, auch wenn er selbst nur amtlich mit Beamern unterwegs ist.

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

25 Jul, 2020 07:07 21 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 439

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen Werner,

habt Ihr keinen Bohrhammer im Haus? Damit ist eine solche Montage ein Klacks - vorausgesetzt, die Wand hat normale Beschaffenheit und bröselt nicht davon.

Man muß doch nur vier Löcher bohren, Dübel setzen und die Halterung mittels passender Schrauben montieren. Falls der Bildschirm sehr schwer ist, empfehlen sich Schwerlastanker (= längere Metalldübel mit metrischem Gewinde).

Abgesehen von Eigenmontage sollte sich mit dem Anbieter vereinbaren lassen, daß das Gerät montiert wird. Beim Kauf einer Spülmaschine o.ä. hat man doch auch die Möglichkeit, Aufstellung und Anschluß erledigen zu lassen (inkl. Mitnahme des Altgerätes).

Gruß Eberhard

edit - Rechtschreibung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von E8 am 25 Jul, 2020 07:52 05.

25 Jul, 2020 07:50 35 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eberhard,

ich weiß nicht mal was ein Bohrhammer ist, ich kenne nur Hammer oder Bohrer.

Und das ist eben nicht so einfach, ich erinnere mich, wie Handwerker kommen mußten in meinem alten Hörraum und die Deckenaufhängung der Seitenwände für die Akustik anbringen mußten, die haben sich zig Bohrerspitzen verbrannt und ging nur mit ganz speziellen Bohrern, und selbst die verglühten en masse.

Das ist ja noch nicht mal das Problem - mir fehlt alleinig das 3 D Vorstellungvermögen wo genau ich bohren muß, damit das hinten am TV so einhakt, daß das Ding auch an der richtigen Stelle hängt und nicht 5 cm zu tief oder hoch.

Da muß einer ran, der sich auskennt.

Meine Meinung

_______________
A Life Between Monsters of rock!

25 Jul, 2020 08:06 23 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 439

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gut, Werner,

damit spricht alles für die zweite von mir genannte Variante. Der allergünstigste Kauf via Internet fällt zwar flach, aber ein Fachhändler vor Ort sollte solcherlei Anliegen problemlos bewältigen können.

{ Falls nicht weiter oben schon besprochen: zur Ermittlung der optimalen Größe des Bildschirms könntet Ihr probehalber zusammengeklebte dunkle/bunte Papier- oder Kartonbögen an die Wand pinnen. }

Gruß Eberhard

25 Jul, 2020 10:04 19 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Sepp
Routinier


Dabei seit: 17 Mar, 2015
Beiträge: 335

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Forum,

da wird sich doch unter uns der ein oder andere finden, der Werner da unter die Arme greifen kann. Wohn ja im tiefsten Niederbayern aber in der Nähe wirds wohl doch Forumsmitglieder geben, die einen Schlagbohrer ihr eigen nennen und 4 Löcher in die Wand stanzen können. Und so vielleicht Werner, der uns immer an seinen aufwändigen Tests und Berichten teilhaben lässt, auch mal was zurückgeben.

Da sollten wir mal zusammenhelfen. Meine Meinung

Gruß Sepp

25 Jul, 2020 10:32 48 Sepp ist offline Email an Sepp senden Beiträge von Sepp suchen Nehmen Sie Sepp in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tim und Freunde,

weiß zufällig jemand, wie viele Nits Helligkeit der LG kann?

Ich habe gelesen, der könnte auch Dolby Vision -

und ich bin durchaus versucht - mir doch für den Keller den Riesenoschi zu holen und hier an die Wand montieren zu lassen.

Bist du happy mit der HDR Wiedergabe von Netflix?

Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

17 Aug, 2020 16:29 03 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
TM-Enjoy TM-Enjoy ist männlich
Foren As




Dabei seit: 21 Jul, 2020
Beiträge: 99

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Werner und Leute,

meine subjektive Einschätzung ist die, dass ich mir nicht vorstellen kann,
dass die Bildqualität meines LG-TV an die Bildqualität (völlig markenunabhängig,
egal also ob Samsung, LG, Sony,...) von OLED/QLED Fernsehern, technisch gesehen
überhaupt heranreichen kann. Man bekommt viel, aber eben nicht alles für dieses
„relativ kleine Geld“...vor allem bekommt man viel „Bildschirmdiagonale“ und eine
gute Bildqualität, bei nicht allzu hohen Gesamtansprüchen an diese...
Wie schon in meinen vorherigen Beschreibungen erwähnt, war mein Ziel ein bisschen
Kino-Feeling in meine „man-cave“ zu bringen - nicht optisches High-End.
Für's normale Wohnzimmer und somit viel häufiger genutztes Fernsehen, hätte ich bzgl.
meiner Auswahl wohl unter ganz anderen Voraussetzungen/Kriterien/Prioritäten entschieden...bin
dennoch überrascht, wie gut und flüssig die Bildqualität letztlich doch ausgefallen ist.

Im HiFi-Zimmer schaue ich zu 95% nur via Sony-Player (UHD-Blu-Ray, Blu-Ray und
DVD-Format). Ganz, ganz selten nur via Amazon-Prime-Streaming.
Ich bin immer noch sehr, sehr zufrieden mit meiner Kaufentscheidung und auch mit der
mir dargebotenen Bildqualität...drücke da aber auch ein Auge zu, da ich weiß was ich mir
da gekauft habe...einen 86“ Zoll 4K-UHD-TV, inkl. HDR, Dolby Vision, HDMI 2.1, 8+2 bits,
100/120 Hertz, für 1.612,- EUR, bereits inklusive der Versandkosten (2-Mann Lieferung bis ins
HiFi-Zimmer) mit 30 Tagen Rückgaberecht...„Preis-Leistungskracher“ - kein High-End - besser
und teurer geht natürlich immer!!

Eine „Nits-Angabe“ konnte ich zum LG 86UN85006LA nicht finden - nicht im LG-Datenblatt,
in den sonstigen Spezifikationen und auch nicht via schneller Internetsuche - vielleicht
können da Forenfreunde/Mitleser aushelfen!?

https://www.displayspecifications.com/de/model/fc5b1e16

https://www.produkttest24.com/lg-86un85006la-im-test/

Sorry Werner, kann „NIX zu Netflix“ sagen, da kein Konto und wird somit nicht von mir genutzt.
Auch schaue ich dort kein „normales Fernsehen“ - kann also auch leider nichts zu der Qualität via
Antennen-/Satellitensignal bzgl. SD/HD Darstellung sagen. Es gibt zwar die Anschlussmöglichkeit
im HiFi-Zimmer, müsste dann aber ca. 9 m Antennenkabel verlegen und habe Bedenken mir da
evtl. „unnötige Störungen“ einzufangen - meine Prio liegt klar bei Musik.

Lies dir dazu vielleicht ein paar User-Erfahrungen via Amazon-Rezensionen durch...allgemeiner
Tenor bzgl. Bildqualität ist eigentlich recht gut bis sehr gut.

https://www.amazon.de/LG-86UN85006LA-Fer...0b-865654896618

Ich mache mir zudem ein bisschen Sorgen, dass du mit der Menüführung bei LG-TV's so deine
Schwierigkeiten haben wirst (webOS 5.0, mit Mouse-Pointer-Fernbedienung, schau dir vorher bitte
entsprechende YouTube-Videos zur Veranschaulichung an, damit du siehst was ich meine...).
Du bist ja schon seit etlichen Jahren mit Samsung unterwegs...das wird eine ziemliche Umstellung
für dich werden. (Für mich war es das jedenfalls...hatte davor auch drei Samsung TV's zeitgleich
...mittlerweile alle weg...derzeit sind bei mir vier LG TV's in Benutzung).

Vielleicht kann unser Forenfreund M. R. (Martin) dir noch ein paar Zeilen zu seinen Eindrücken
zum LG-TV schreiben? Er hat hier ja auch diverse Filmausschnitte beim „Workshoppen“ sehen
können.

Habe mir übrigens gerade die Iron Maiden Blu-Ray Doko „Flight 666“ bei -8 dB reingezogen und
bin immer noch sehr, sehr beeindruckt. Übrigens, feuchte Augen und Gänsehaut sind für mich
immer noch der beste Indikator für eine geile Hörsession...davon gab es vorhin reichlich ;-)))
Wer allgemein auf Metal steht...bin eigentlich überhaupt kein Iron Maiden Fan...eine unbedingte
„must hear and see“ Empfehlung von mir! Tänzer Headbanger Headbanger Headbanger Tänzer

Beste Grüße und HiFive, TM-Enjoy

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von TM-Enjoy am 17 Aug, 2020 18:54 08.

17 Aug, 2020 18:47 07 TM-Enjoy ist offline Email an TM-Enjoy senden Beiträge von TM-Enjoy suchen Nehmen Sie TM-Enjoy in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Tim,

vielen dank der ganzen infos -

ich werde mich da heute nachmittag mal durchackern, spätestens morgen.

Mich reizt halt die Größe, der Preis und die Dolby Vision Verarbeitung.

Das Bild wird wahrscheins mindestens auf dem Niveau meines Einstiegs Qled von Samsung liegen, wohl eher drüber, da sehr gut getestet - und LG soll ja angeblich generell die Nase etwas vorne haben.

Ich muß mich die kommenden Wochen doch mal in den Media Markt schleppen und mir den Kasten ansehen.

GGf. auch den 81 Zöller, der wahrscheinlicher unterzubringen ist bei mir.

Ob 1000 Euro hin oder her juckt mich da nicht, ich kauf so was nur von ner Firma, die das komplett installiert und mich in Grundzügen vor Ort einweist. Bei Samsung war das halt was anderes, die Kisten funktionieren halt wie seit 7 Jahren von mir gewohnt - und mußte auch nicht an die Wand. Und egal was man wissen will, da ist immer ne Hotline greifbar - wie mir erzählt wurde, hätte man da bei LG schlechte Karten, wenn was ist und muß sich immer an den Händler wenden.

Abgesehen davon kann sich dann endlich mal ein Fachmann bei der Installation um meine Satellitenschüssel kümmern, die nur Signalstärke 17-26% je nach Sender aufweist und wo die TV s sich den Wolf rechnen. Ich vermute fast, ich brauche da so was wie einen Signalverstärker, da wir in mindestens 5 Räumen Dosen.

Es eilt auch alles nicht, will es nur ganz gerne dieses Jahr noch hinter mich bringen.


Prost

_______________
A Life Between Monsters of rock!

18 Aug, 2020 06:42 11 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2437

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ein Signalverstärker verstärkt auch die schlechten Anteile im Signal....

_______________

„Die Schlauen geben keine unerbetenen Ratschläge, die Weisen geben nicht einmal erbetene Ratschläge.“ - Louis Pasteur

18 Aug, 2020 07:40 17 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
TM-Enjoy TM-Enjoy ist männlich
Foren As




Dabei seit: 21 Jul, 2020
Beiträge: 99

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Werner und Leute,

...wie gesagt, ich glaube nicht, dass mein LG IPS LCD Panel (mit Direct LED)
an die aktuellen QLED/OLED TV's heranreichen wird!
Bitte beachte...die mittlere Größe meines angebotenen LG-Modells hat 82“ nicht 81“...
und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein anderes Panel verbaut - ein VA-Panel statt
des IPS-Panels, wie beim 75“er u. 86“er Modell.

Wenn du tatsächlich bei MediaM. kaufen solltest, dann sprich dort die nachfolgend
angebotenen Service-Optionen (gegen Aufpreis) an:

Sat-Anlagen - Optionen
TV-Lieferpaket - Optionen
TV-Wandmontage - Optionen...siehe Link...

https://www.mediamarkt.de/de/shop/servic...ntent-section-8

Bedenke, dass eine Rückabwicklung bei „Marktkauf“ in der Regel nicht so ohne weiteres
und wenn nur über Kulanz möglich ist! Die „HDR-Netflix-Qualität“ wirst du wohl im Markt auch
nicht vorab prüfen können!

Einen Signalverstärker einzusetzen sollte immer nur die allerletzte Option sein. In der Regel
ist das bei einer guten Sat-Anlage + Einstellung nicht notwendig und sollte wenn irgendwie
möglich auch immer vermieden werden. Um ein schlechtes Signal zu erhalten reicht es schon
aus, dass sich deine „Schüssel“ oder das „LNB“, z. B. bei Sturm minimal verstellt haben...oder
ein Baum/Strauch etwas zu hoch geworden ist...oder das „LNB“ einen Defekt hat (gibt’s für kleines
Geld neu). Manchmal reicht es auch schon aus, die „Schüssel“ und das „LNB“, mit lauwarmen
Wasser + Spritzer Spüli, vorsichtig zu reinigen.
Zudem, zwei Personen per Mobiltelefon verbunden, einer an der Sat-Anlage, der Andere vorm TV
mit Programmanzeige der Signalstärke/-qualität...einfach mal ein bisschen die Schüssel oder das
LNB verstellen, bis die Signalstärke/-qualität evtl. besser wird und so neu justieren. Es müssen
nicht unbedingt 100 % werden ;-). Vorher die „Ist-Stellung“ von Schüssel+LNB mit einem Edding
markieren!

Wenn dir „1000 EUR hin oder her“ egal sind...dann kauf' dir was besseres oder das Beste was der
Markt zur Zeit hergibt und hör' auf im Segment der „Preis-Leistungs-Kracher“ herumzusuchen!
Bei mir ist und bleibt Geld immer eine endliche Ressource...und so muss ich für mich geschickt
entscheiden, wann und wofür ich wie viel Geld für ein gewünschtes Produkt in die Hand nehmen
muss/will/möchte. Ist doch wie in vielen anderen Bereichen auch, für die aktuellste Technik oder die
letzten 10 %, muss man ungleich mehr bezahlen und exponentiell ansteigende Preise in Kauf
nehmen - das lassen sich die Hersteller eben gut bezahlen. Diejenigen die die „Top-Premium-
Produkte“ kaufen, bezahlen in der Regel auch immer den größten Anteil an den hohen
Entwicklungskosten der Hersteller für ihre Produkte...ist bei Mercedes, BMW u. Co. auch nicht
anders...

Wer das Haar in der Suppe sucht, wird es auch immer irgendwo finden - egal ob teuer oder günstig!
Ist doch ähnlich wie bei HiFi/Musik...wenn du beim Filmschauen, nicht mehr entspannt auf den
Film achtest, sondern andauernd im „Fehlersuch-Modus“ bist...dann kannst du den eigentlich
gewünschten Unterhaltungs- u. Spaßfaktor abschreiben...

Das sehr ausgeprägte, menschliche Streben nach angeblicher „Perfektion und Vollkommenheit“,
ist ein nicht unwesentlicher Faktor, welcher der Industrie sehr wohl bekannt ist. Diese „Schwäche“
wird auch allzu gerne genutzt, um den potentiellen Käufer die etwas größeren Scheine aus der
Tasche zu locken...dazu noch ein bisschen „Marketinggeschwurbel“, „gute Lobbyisten-Arbeit“ und
„gefällige Testberichte“, als gut funktionierendes „Gleitmittel“ eingesetzt ;-).
(Ich möchte betonen, dass das ganz bestimmt nicht für alle Hersteller bzw. Produkte gilt...aber
als Verbraucher müssen wir da schon ganz schön aufpassen...den wir sind da nun mal die „kleinen
Fische im Haifischbecken“...und allzu häufig geblendet von der angeblichen „Kunde ist König“
Denke).

Übrigens, als „sturer Ostfriese“ habe ich meine ganz persönlichen Gründe, warum mir kein
Samsung Gerät mehr ins Haus kommt...egal wie gut oder günstig deren Produkte zukünftig
auch immer sein oder noch werden mögen...da bin ich ganz konsequent und meine das wirklich
ernst. Wenn man bei mir eine bestimmte Grenze überschreitet, gerade was Vertrauen, Lügen,
Betrügen, Falschheit, Ausnutzen und dergleichen angeht, dann gibt es bei mir kein zurück mehr.
Ab einen gewissen Punkt bin ich reiner Prinzipienmensch und dann ohne Rücksicht auf Verluste.
Samsung hat da bei mir auf Ewigkeit verspielt...auch wenn's nur ein „sehr kleiner Tropfen auf den
heißen Stein“ ist, ist dies doch die einzige Möglichkeit mich als Verbraucher zu wehren.
Man bedenke, wenn alle die Hersteller genauso konsequent abstrafen würden, wären diese
zukünftig sehr viel vorsichtiger, gerade auch was Themen wie „geplante Obsoleszenz“ oder
sonstigen fiesen Verbrauchertäuschungen angeht. Sorry, musste einfach mal raus bei mir...

Werner,...“Schuster, bleib bei deinem Leisten“...du bist im positiven Sinne „HiFi- u. Musik-Freak“!
Mach' dir da jetzt keine zu großen, neuen Baustellen auf! Entscheide ganz sachlich und rational.
Was will ich, für wie viel eingesetztes Geld haben...kann ich mit kleinen Unzulänglichkeiten/Fehlern
in der Bildtechnik leben oder nicht...schreibe dir zur Not eine „Pro u. Contra Liste“ und entscheide
dann.

Perfektion und Vollkommenheit ist eher ein Feind und weniger ein Freund des Menschen... Boxen


Beste Grüße und HiFive, TM-Enjoy

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von TM-Enjoy am 18 Aug, 2020 11:21 55.

18 Aug, 2020 10:37 53 TM-Enjoy ist offline Email an TM-Enjoy senden Beiträge von TM-Enjoy suchen Nehmen Sie TM-Enjoy in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 439

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tim,

mir gefällt diese bodenständige Art der Herangehensweise Prost

Früher hatte Hifi bzw- Musikhören bei uns Jungs (Baujahre frühe 60er) noch einen besonderen Stellenwert. Man schmökerte in den Magazinen, die sogar unsere kleinstädtische Bibliothek führte - und geriet in diesen Sog des "immmer nach etwas besserem schauen". Die Geräteschwemme vorwiegend japanischer Provinienz trug nicht wenig hierzu bei.

Ich muß ehrlich zugeben, lange / mit diversen Rückfällen benötigt zu haben, davon wegzukommen.

Dabei könnte es so einfach sein: in Ruhe die benötigten Komponenten aussuchen und dann einfach lange zufrieden damit seine Musik genießen. Das schließt sehr wahrscheinlich aus, künftig weiter die Szene bzl. Neuentwicklungen zu verfolgen und Messen zu besuchen. Man verliert ein wenig den Anschluß - schlimm?

In anderen Bereichen ist es jedoch nicht anders.
Inzwischen bin ich bzl. jeglicher Technik ausgesprochen nüchtern und distanziert. Ich horche bei Überlegungen, ob noch etwas angeschafft oder erneuert werden soll, immer in mich hinein, ob es zu mehr Glück und Lebensfreude beiträgt. Allermeistens hat sich die Geschichte dann schon erledigt. Das einfache Sein hat schon eine unglaubliche Fülle - man muß sie nur gewahr werden...

Viele Grüße
Eberhard

18 Aug, 2020 13:29 49 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
TM-Enjoy TM-Enjoy ist männlich
Foren As




Dabei seit: 21 Jul, 2020
Beiträge: 99

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Eberhard,

vielen Dank für dein sehr freundliches und interessantes Statement!

Auch die Beschreibungen deiner ganz persönlichen Erfahrungen diesbezüglich, haben mich
zum Schmunzeln gebracht...konnte ich mich da doch in einigen Punkten sehr wiederfinden ;-)

Jedoch, eine „Allgemeingültigkeit“ bzgl. unseres Erlebens, wollen wir hier sicherlich beide nicht
bezwecken...ein Forum lebt durch Austausch persönlicher, subjektiver Ansichten und Erfahrungen
...das Separieren u. Filtern von Infos, sollte dann jeder für sich selbst übernehmen.

Beste Grüße und HiFive, TM-Enjoy

18 Aug, 2020 15:24 05 TM-Enjoy ist offline Email an TM-Enjoy senden Beiträge von TM-Enjoy suchen Nehmen Sie TM-Enjoy in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Kellerkind Forum » User stellen sich vor » Moinsen aus dem hohen Norden! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+92 | prof. Blocks: 94 | Spy-/Malware: 2050
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH