RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » HiFi Stammtisch » Tratschecke » Großbild-Versuch » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sony63
Mitglied


Dabei seit: 16 Aug, 2020
Beiträge: 32

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke,

Du siehst nur das was der TV kann . Dolby Vision zeigt dein TV nicht an.

Grüße

16 Aug, 2020 17:14 47 Sony63 ist offline Email an Sony63 senden Beiträge von Sony63 suchen Nehmen Sie Sony63 in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2429

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Sony,

erstmal herzlich willkommen, den Hinweis mit dem Dolby Vision hat mir auch schon ein Bekannter am Telefon gegeben, Samsung sollen da wohl nicht in die Lizenz investieren und ihren eigenen Kuchen backen mit HDR 10.

Leider sehe ich auf Netflix nicht, welches HDR da läuft.

Ich leb halt damit, wenn mir Filme nicht gut genug ausschauen, guck ich die halt auf meinen alten beiden 55er Samsungs, die können nur HD und machen keine Probleme.

Prost


nur mal am Rande..: https://de.wikipedia.org/wiki/High_Dynamic_Range_Video

_______________

"Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit." (Peter Sirius)
"Sie hören von meinem Anwalt!" ist die Erwachsenen-Version von "Das sag ich meiner Mama!"

16 Aug, 2020 17:20 48 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Sony63
Mitglied


Dabei seit: 16 Aug, 2020
Beiträge: 32

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dolby Vision: Unterschied zu HDR
Dolby Vision stimmt Bild für Bild dynamisch optimal ab, während HDR eine grobe Bilderverbesserung anhand eines statischen Richtwertes liefert.

Dadurch zeigt Dolby Vision in der Regel ein schöneres Bild als HDR, auch wenn der Dolby-Vision-TV eine geringere Maximal-Helligkeit besitzen sollte (Nits-Anzahl).

16 Aug, 2020 18:03 11 Sony63 ist offline Email an Sony63 senden Beiträge von Sony63 suchen Nehmen Sie Sony63 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20931

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

danke der Erklärungen und auch des Wiki links - so langsam macht ihr mich hier zum "Fachmann".



Respekt
Erstaunt

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

17 Aug, 2020 07:27 37 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 446

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Nicht allein das ABC bringt den Menschen in die Höh....."

Ist auch immer gut, wenn ein Flachmann zur Seite steht.....

Sehr gelungen, Werner!

17 Aug, 2020 11:28 50 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20931

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Generg,

das Bild habe ich noch aus meinem alten Scherz-Thread über Pegelmeßgeräte:)

Aber das ist schon interessant alles, mit was einer Vielzahl von Formaten der Verbraucher zugebombt wird und das so klaglos mitmacht.

TV ist - so billig derzeit Anschaffungen auch möglich sein - eine echte Gelddruckmaschine, solange die dauernd neue Formate und Techniken einführen.

Da wundert es mich, daß man heute noch DVD s kaufen kann!

Ich berichtete doch dieser Tage,daß bei Netflix die Serie Betty Broderick miot Christian Slater in HDR echt übel vom Bild rüberkommt -

irgendwie sind dauernd andere Teile vom Bild verschwommen -

oder körnig -

heute dann auf dem PC in HD gesehen - das sieht auf HD exakt genauso aus und ist von den Filmemachern offensichtlich gewollt.

Da hat ausnahmsweise das Format oder der TV oder Netflix mal keine Schuld:)

Ich bin wirklich mit dem Einsteiger Qled von Samsung overall sehr zufrieden und der wird ne Weile bleiben, da bin ich sicher.

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

17 Aug, 2020 14:41 20 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20931

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

bei den Großbild TVs hat man ja ein halbes Zimmer mit der Verpackung vollstehen - das kriege ich nichtmal zusammengefaltet durch die Luke auf den Dachboden.

Meiner Erfahrung nach, wenn mal was ist, bei Samsung - kommt ein Techniker ins Haus, es soll aber auch Fälle geben, wo die das Gerät mitnehmen müssen, beispielsweise wenn ein Display unter Laborbedingungen getauscht werden muß.

Nun würde ich gerne den ganzen Verpackungskram auf den Müll /Wertstoffhof - geben - meint ihr, das kann ich sorgenlos machen - oder muß ich das unbedingt alles aufheben?

Verwirrt

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

17 Aug, 2020 14:44 12 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20931

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Leuts,

boah, was könnte ich alles schreiben, habe jede Menge Videos auf youtube zum Thema gesehen und hier auch mit der neuen Kiste viel gespielt -

muß sagen, ich bin saufroh mich für diesen TV entschieden zu haben.

Und kann jetzt nachvollziehen warum einige von euch mit Video Streaming via Prime und Netflix teilweise wenig anfangen können und schimpfen.

Guckt mal in Prime bei Casual die Staffel 3 - was ein ausgebleichtes Bild, ich dachte der TV ist defekt - aber PC und alte TV hauen das auch so raus.

Viel zu viel Helligkeit, regelt man die raus - bleibt das Bild ausgebleicht, irre.

Insgesamt habe ich wohl jetzt recht viel durchgetestet - in allen erdenklichen Formaten -

der Samsung ist für die Kohle - Thekenpreis bei den Märkten um 1700 Euro - echt saugut.

Bei Bedienungsrückfragen auf der Hotline haben mich nunmehr auch schon 2 Samsung Mitarbeiter drauf aufmerksam gemacht, daß die Kiste nicht nur für die Kohle gut funzt, sonders denen selber total zusagt.

Will da keine Werbung machen und das Dingen ist sicher nicht perfekt,
und ich bin mir ebenso sicher, wenn man das Bild in kleine Zonen unterteilt und indiduell ausleuchtet , daß man das alles noch besser hinkriegt.

Aber dafür muß man dann wieder haufenweise Kohle hinlegen und nächstes Jahr oder so, ist das wieder Standard bei den Holzklassegeräten.

Dennoch - beeindruckt war ich gestern von einem 30 Minuten Video auf you tube - wo der LG Produktmanager die 2020er Sachen vorstellte -
irre geil.

Künstliche Intelligenz in der Bildverarbeitung um HD Inhalte auf 8 K zu kiregen- lernfähhig um immer besser zu optimieren - und weiß der Geier.

Da geht richtig was.

Dann sah ich ein Vergleichsvideo Oled versus Qled -

uff-

dachte eigentlich Oled gibts kein Argument dagegen.

Aber auch hier-

gibt wohl von keinem Hersteller die eierlegende Wollmilchsau.

Oled kommt nicht über 1000 nits - und selbst da - bei hellen Bildern nur mit Abdunkelungsschaltung - dafür können die Oleds von LG Dolby Vision.

Die Samsungs können kein Dolby Vision - rechnen sich einen ab mit HDR 10 und plus- können dafür aber locker 1800 nits -

was- dem - was ich auf Wikipedia las - wiederum entsprechen würde, um Dolby Vision korrekt auszuleuchten.

Den perfekten TV (ist selbiges Leid, wie damals bei Beamern, wo ich irre viel Geld loswurde) gibt es einfach nicht, alles Kompromisse.

Ich bleibe da einfach in der Holzklasse, sonst ärger ich mich wieder, wie damals bei Beamern - nur herum.

Kurzum, der hiesige 75er Samsung bleibt auf jeden Fall - auch wenn das ein Billiggerät für um 2 K ist.

Mein Eindruck ist der übliche - es wird viel getrickst und gemacht und verkauft und vermarktet - aber es ist auch viel noch nicht ausgereift und für 8 K fehlen einfach die INhalte, wie vor 6 oder 7 Jahren noch für 4 K - und wenn dann die Inhalte kommen, sind wahrscheins die heutigen 8 K Kisten wieder überholt und veraltet.

Auf jeden Fall mag ich mir aber mal ne aktuelle LG Kiste ansehen, bevor ich im Keller tätig werde.

Mag sein, daß ich dann demütig mein Haupt verneige:)

Wenns kühler wird - mal Abmarsch zum Media Markt - auch wenn das dort bei Tageslicht echt unfair ist.

Positiv festhalten möchte ich mal - für mich als Verbraucher - mehr und gutes TV wie heute- war wohl noch nie möglich.

Meine Meinung

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

20 Aug, 2020 21:21 39 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20931

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

ich habe hier wenigstens mal das eine Video gefunden-

welches QLED und OLED mit den Vorteilen und Nachteilen ggü. stellt.

Ich werde mir Oled demnächst mal anschauen, wenn die Hitzeperiode rum ist.

https://www.youtube.com/watch?v=crl1bAUSb3c

Das ist alles anscheinend so eine Fall zu Fall Sache, wie Lautsprecherprinzipe......

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

21 Aug, 2020 07:47 17 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20931

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

gestern stellte ich nun erfreut fest, daß man die öffentlich rechtlichen Sender direkt auch - und kostenlos - bei Prime buchen kann - als Prime Mitglied - und diese dann in HD empfängt - ohne Satellitenschüssel, sondern rein über das Internet, so, wie man auch die Filme und Serien streamt.

Ich wollte doch nun mal wissen, ob es sich lohnt, wegen meinem geringen Signalpegel von der Satellitenschüssel - diese neu ausrichten zu lassen und ging davon aus, daß man jetzt über Internet mal ein echtes Referenzsignal kriegt. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Nun konnte ich bequem zwischen Satellitenempfang und Prime switchen und das Bild vergleichen - ich erhoffte mir einen deutlichen Zugewinn übers Internet.

Beim neuen TV sind keine langen Einwahlvorgänge für auf Prime oder Netflix mehr erforderlich, das kann man via Exit einfach auswerfen und ist auf Knopfdruck innert 1 sec. wieder da (weit schneller als die eigentliche TV Programmumschaltung funktioniert, die bei dem neuen Gerät Ewigkeiten dauert).

Bei Amazon Prime schreiben die zwar, daß es sich um TV Liveübertragung handelt, das kommt aber ca. 10 Sekunden verzögert dem Programm via Satellit, keine Ahnung, warum das so ist.

Jedenfalls sind wir hier sehr erschrocken - denn trotz identischer Bildeinstellungen ist die Bildqualität via Satellit - und der geringen Signalstärke und laut TV nur um 70 % Signalqualität und bis zu 77er Datenfehlern um Welten besser, als der Empfang über das Internet, wo Konturen deutlich verwischen, was man schon am ZDF HD Sendezeichen gesehen hat.

Auch wirken die Farben kraftloser - so könnte ich definitiv nicht fernsehen, Mist auch.

Jetzt bin ich mit mir am Hadern, ob ich da überhaupt noch Geld reinhängen soll und Nerven und an den LNB s rumfummeln lasse.

Ich komme mir gerade in etwa so veräppelt vor, wie der Thomas, der Amazon Music HD buchte, nach meinen euphorischen Erfahrungen - und dann feststellt, daß bei ihm die Dynamik völlig komprimiert wieder gegeben wird. Kopf kratz

So ergeht es mir gerade mit dem Bild Gefangen

Ich machte mir dann gestern auch mal die Arbeit und habe das TV Bild meines alten 55er Samsung TV s mit dem neuen nebeneinander verglichen, was geht, da ich mehrere Anschlußdosen im Zimmer habe.

Und meine Frau hat recht, die alten TV s haben ein viel besseres Bild, als der neue TV - ich kriege auf der alten Gurke ja nur die öffentlich rechtlichen in HD, die anderen in SD (habe nie einen Vertrag gemacht, da ich diese Sender in 6 Jahren höchstens eine Handvoll mal nutzte).

Der Schreck nun - RTL in DS sieht auf meinem alten TV besser aus, als auf dem neuen TV mi HDplus in HD.

Das ist alles viel kerniger und griffiger und natürlicher.

der 4 K TV hat, egal, wie man das einstellt, im Vergleich einfach zu viel Licht, so daß man immer bemerkt, das Licht ist künstlich.

Schaut man alleine mit dem neuen TV fällt mir das gar nicht so auf -aber wehe, man vergleicht mal direkt.

Dann mal Streaming verglichen - das geht nicht so leicht, da man bei Amazon den gleichen Film nicht gleichzeitig mit 2 Geräten ansteuern kann -

allso immer rein und rausgehüpft.

Hier sieht der neue TV bei neuen Produktionen manchmal um Welten besser aus als der alten - ist wie ein Fenster zur Realität, während beim alten TV die Farben einfach kräftiger sind, insbesondere rot finde ich viel besser auf dem alten TV - das Bild des neuen TV auf den alten hin anpassen geht aber nicht.

In Nachtszenen ist der alte TV besser.

Da bilden sich beim beuen TV gerne Schlieren oder Bildkörner.

Leider kann man beim neuen TV Bildrauschen nur entweder Auto - filtern oder gar nicht.

Filtert man mit Auto ist das Bildrauschen weg, aber alles zieht Schlieren hinter sich, schaltet man Auto aus, hat man in dunklen Szenen Bildrauschen.

Der alte TV hatte hingegen mehrere Filtersorten und die dann auch noch in zig Stufen einstellbar. So was wie Schlieren oder Bildrauschen habe ich da nie erlebt.

Überhaupt fehlen dem neuen TV jede Menge Einstellmöglichkeiten und Schrauben, über die der alte TV verfügte, wie zum Beispiel die Einstellung des Schwarztones.

Clear Motion Picture ist auch nicht mehr so umfangreich wie früher.

Der alte TV war ein Samsung 55H6470, der damals bei Amazon für 800 Euro gehandelt wurde und wohl Listenpreis um 1200 Euro kostete.

Der neue TV ist ein Samsung Gq75q64T made for Germany.

Insgesamt muß ich sagen, mit den alten TV s konnte ich entspannter sehen, wie mit dem neuen TV.

Erstens mal paßte eine Bildeinstellung für alles. Beim neuen TV drehe ich bei jedem zweiten Film am Rad. So wirklich auf die Handlung kann ich mich da schlecht konzentrieren - auch wenn ich jetzt nach 1,5 Wochen genau weiß, was ich drehen muß und das dann innert 30 Sekunden erledigt ist, die innere Anspannung vor dem Start eines neuen Filmes ist immer da, ob ich was ändern muß.

Auch denke ich, daß man sich mit 1000 nits keinen Gefallen tut und dem HDR Kram - da das viel zu hell ist, um den ganzen Tag zu sehen. Ich habe zwar die Umgebungsanpassung am neuen TV am Laufen und lassen den im Dunkeln auf Helligkeit 18 von 50 runter regeln -

aber gerade bei Live TV ist mir das immer noch zu hell.

Ich brauche da Augentropfen wenn ich mehr als 2-3 Stunden sehe.

Habe ich bei den alten Geräten nie gebraucht - auch nutzte ich dort nie die Raumanapassung - sondern lediglich die Energiesparstufe mit geringer Einsparung.

Das ist ja auch so was- der neue hat nur Energie sparen an oder aus.

Der alten hatte eine in zig Schritten einstellbare Energiesparoption.

Ohne Energiesparfunktion ging auf dem alten TV auch- und lief gut -
auf dem neuen TV sind damit HD Inhalte für mich unerträglich - da kann ich gleich in die Sonne gucken. Ich muß daher immer den Dimmer auf Raumumgebung arbeiten lassen am neuen TV sonst ersaufe ich im Licht.

Letztlich ist dieser Nits Wahn, wenn ich das recht verstehe - nur wegen HDR gemacht worden.

Bei HDR stimmt das dann auch ohne Dimmung noch halbwegs.

Ich werde mir auf keinen Fall einen Sasmung mit noch mehr Lichtleistung zulegen , das ist doch nur noch Wahnsinn!

Das hält man mal einen Film lang durch - aber doch nicht den ganzen Abend.

Daher will ich als nächstes mal einen Oled TV ansehen -

die haben maximal 1000 nits und arbeiten da - laut dem gestern oder vorgestern von mir verlinkten Video - bei voll ausgeleuchteten Bildern mit Verdunklung. Das mag technisch zwar ein Nachteil sein (wird zumindest so angeführt im Video) - ich denke aber- das ist viel praxisgerechter , um entspannt zu sehen.

Überhaupt denke ich mittlerweile, daß das Marktgeschrei bei TV s mit maximalen Licht - in etwa mit dem Marktgeschrei von Verstärkern in den 80er Jahren zu vergleichen ist.

Da hatte plötzlich jeder tragbare Ghettoblaster tausende von Watt im Prospekt:)

Fürs Wohnzimmer behalte ich den TV hier. Ist bezahlt und Packung entsorgt.

Für in den Keller kaufe ich mir was mit weniger Licht. Da komme ich um Oled eher nicht herum.

Wink

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

22 Aug, 2020 07:13 39 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1035

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mich wundert ein wenig, dass du nicht - wie hier empfohlen - im Premiumsegment bestellt hast. Ich kann mich nicht erinnern, auch nur ein einziges Mal eine Bildanpassung vorgenommen zu haben, weil das Bild nicht gepasst hätte.

Versprich dir nicht zu viel von den Oleds. Die haben genauso Stärken und Schwächen wie die qleds. Da können - wie bei Plasmas damals - bspw Logos einbrennen, wenn zu lange dasselbe Bild läuft und du die „Regeneationszyklen“ nicht anständig laufen lässt. Es war auch eine Zeit lang von Farbverfälschungen zu lesen. Ob und wie man das mittlerweile im Griff hat, weiß ich aber nicht.

Ich habe hier eher das Gefühl, dass du doch mehr Ansprüche hast als du anfangs zugeben wolltest. Und die stillst du eben nicht im günstig-Segment. Weder mit qled noch mit oled - was uns wieder an den Anfang des Threads bringt: kauf dir ein anständiges Gerät Großes Grinsen

Sony und Panasonic haben sicher gute Alternativen. Sony wird bspw ein besseres Bewegtbild nachgesagt. Panasonic wird meist mit den natürlichsten Voreinstellungen gelobt. Keines dieser Geräte wird fehlerfrei sein. Ich hatte bspw 2 Sonys hier, die derart mit DSE verseucht waren, dass sie wieder zurück gingen. Da muss man leider auch ein wenig Glück haben. Das Gerät kann noch so gut sein, wenn du ein schlechtes Panel erwischst, hast du Pech gehabt.

Tv-Kauf ist Wissenschaft. Das kann dich - wenn du das „perfekte Gerät“ willst - aber auch fix und fertig machen. Und ich behaupte mal ganz frech, dass du dafür anfällig bist. Meine Meinung

22 Aug, 2020 07:34 55 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 396

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo miteinander,

auch wenn das hier niemand hören möchte: von einer gewissen Qualitätsstufe an führt weiterer Aufwand bei der technischen Ausstattung ( "größer, schneller, komplexer," usw. usf.) eben NICHT zu größerer Zufriedenheit bzw. tieferem Genußempfinden.

Unser Gehirn arbeitet adaptiv, stellt sich auf die zur Verfügung stehenden Reize ein. Der überwiegende Rest unserer Wahrnehmung ist ein Produkt unserer Verfassung/Erfahrungen/Einstellungen/Phantasie.

Oder von einer anderen Perspektive aus: was nützt die "perfekte" Bild-/Tonwiedergabe, wenn die hierüber rezipierbaren Produktionen nicht eine inhaltliche Qualität mitbringen, die meinen Ansprüchen genügt (-> lieber Stanislaw Lems "Solaris" auf einem ollen S/W-Fernseher, als StarWars über die tollste Multimedia-Installation Zwinker )

Das soll kein Vorwurf ggü. irgendjemanden sein, nur meine bescheidenen Überlegungen - sowie Einschätzung und Bewertung aus der Beobachtung des Treibens in den diversen Foren über die letzten Jahre.

Nix für ungut
Eberhard

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von E8 am 22 Aug, 2020 11:34 18.

22 Aug, 2020 11:33 10 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1035

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey Eberhard,

Das ist mit Sicherheit ein sinnvoller Gedankengang. Letztendlich kann das beste Gerät vor Ort stehen, wenn die Produktion nix hergibt, gibt sie nix her.

Auf technischer Seite bin ich dennoch der Meinung, dass bei Tv Geräten bei den teureren Modellen auch schlichtweg mehr geboten wird, was sich in der Bildqualität bemerkbar macht (bei entsprechender Zuspielung). Wenn ich bspw in einem Mittelklassegerät 40 Beleuchtungszonen habe und in einem Topmodell 200, wird man im Vergleich kaum zwei Meinungen finden, welcher Tv die genauere Beleuchtung/Abdunklung darstellen kann.

Inwiefern das die eigenen Bedürfnisse befriedigt, sei aber natürlich dahingestellt. An der Stelle wird jeder selbst entscheiden müssen.

Lg

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Olsen am 22 Aug, 2020 11:44 57.

22 Aug, 2020 11:38 55 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Hurzel Hurzel ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Nov, 2019
Beiträge: 142

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Fakt ist, dass die Qualität meiner TV von Model zu Model immer besser geworden ist.

Mein letzter QLED aus 2019, das Samsung Topmodel des letzten Jahres, hat eine Bildqualität, die noch vor Kurzem unvorstellbar gewesen wäre.

Fotografisch scharf, natürliche Farben, perfekte Kontraste. Bewegungsblur? Fehlanzeige. Panel und CPUs sind schnell genug, um das zu eliminieren.

Ich möchte nichts anderes mehr haben. Und einstellen musste ich das Gerät genau einmal. Nach dem Kauf. Wer da ständig dran rumfummelt, hat andere Probleme.

Daher bleibe ich dabei. Man erkauft sich Zufriedenheit, wenn man beim TV Kauf nicht spart.

22 Aug, 2020 12:34 05 Hurzel ist offline Email an Hurzel senden Beiträge von Hurzel suchen Nehmen Sie Hurzel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20931

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

das wird hier eh nur ein Zweitgerät bleiben - ich will in erster Linie im Keller mit der Thivan unterwegs sein, und da such ich mir bald noch was -

und der Preis wird dann keine Rolle spielen, was mich überzeugt, wird genommen, ich weiß jetzt, auf was ich acht geben muß und habe gefühlte 1000 Stunden Videos auf you tube von "Fachleuten" gesehen.

Ich hätte gedacht, die Geräte werden immer besser, kann das an meinen Samsungs so nicht behaupten, die alten Geräte - trotz ohne 4 K sind vom TV Bild um Welten besser, vom HD Bild - kommts auf das Material an - da ist mal der neue weit besser, mal die alten.

Preisklasse ist dieselbe - die alten hatten noch kein Qled.

Irgendwie habe ich das Gefühl das liegt alles nur an der Ansteuerung der Displays - lest mal zurück , was der Thomas geschrieben hat, der scheint richtig zu liegen.

Mir erzählte mal ein Service Techniker von Samsung, als er hier vor gut 5 Jahren ein Gerät reparierte, daß viele Geräte sich nur mit der Freischaltung gewisser Software unterscheiden, und dasselbe drin ist.

Je mehr man bezahlt, desto mehr Rädchen kriegt man zum drehen:)

Lachen

Headbanger

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

22 Aug, 2020 16:02 16 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Stargazer Stargazer ist männlich
Foren As


Dabei seit: 05 Aug, 2015
Beiträge: 97

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

2016 war es soweit....
mein erster Urlaubstag brach an und meine Freundin sagte zu Mir:
„Ich glaub unser Fernseher ist kaputt.“ Verwirrt

Damit war die geplante Erholung dahin Mist

Ein kurzer Check meines Guten 46Zoll Samsung LED TV´s bestätigte das er nach 6 Jahren von uns gegangen war.
Ständiges an und aus gehen war kein normal zustand.

OLED gab es erst ab 55 Zoll und über 3000€ waren zu Teuer um es mal eben zu kaufen.

Ich kannte die Technik schon seit langen von meinen Handy´s und Tabletts von Samsung der S Galaxy Serie.

In den Nahe Gelegenen Elektronik Märkte, gab es nur Fernseher nahe dem UVP Preis,
und keiner hatte Verständnis für meine Notlage und wollte Mir ein bisschen mit dem Preis entgegenkommen. Alles Käse

Lag bestimmt an einem Fußball Ereignis das 2016 statt fand.

Erschwerend kam hinzu das meine Freundin anstelle von 46 Zoll nun 65 Zoll als Minimum verlangte. Prügel

Da ich Nahe der holländischen Grenze wohne, erinnerte ich mich an einen laden in Arnheim
der TV Video und Hifi verkauft teilweise zu 50% des UVP Preises in Deutschland.

Am zweiten Urlaubstag fuhr ich dann mit meiner Freundin und einem Ausreichend großem PKW
nach Arnheim.
Dort waren die Preise 1/3 günstiger und annehmbar um einen Einkauf zu tätigen.
55 Zoll OLED von LG verneinte meine Freundin da zu klein.
65 Zoll IPS LED von LG wurde es dann....

Dritter Urlaubstag alles fix Aufgebaut und eingeschaltet.
Mh Bedienung und Zugriff auf Medien vom NAS Server viel einfacher da der TV ja neuer war kein Wunder.
Nur die Farben und die Schwarz Werte waren irgend wie Schlechter/Anders.
Die Einstellungen waren viel umfangreicher und dadurch Schwerer einzustellen.
Hautfarben habe ich Korrigieren könne aber die Schwarzwerte waren immer noch misst.

System bedingt konnte der Neue TV nur Balken-Weise die Hintergrund Beleuchtung ausschalten.
Mein Alter Full HD TV konnte das besser.
Auch war der Full HD TV Schärfer bei Nativ Full HD Blueray Filmen als mein Neuer 4 K TV der immer 4 Pixel zu einem Punkt vereinen musste um Full HD darstellen zu können.

Naja man gewöhnt sich daran ein bisschen und freut sich über die Einfacher Bedienung.

2017 waren die Preise von OLED gefallen und so kaufte ich mir dann einen 55 Zoll OLED von LG.
Da er aber kleiner war als unser TV im Wohnzimmer nutze ich ihn erstmals um den TV im Wohnzimmer auf ähnliche Farben ein zu stellen und danach als Mein PC Monitor (bis Heute). Applaus

Was für ein Bild tolle Farben und wenn er Schwarz Zeigt ist der Raum Dunkel!!!

2020 War es dann Soweit wegen ausgefallenen Urlaub kaufte ich dann beim Gleichen Händler auf dem Rückweg in Arnheim meinen 77 Zoll OLED von LG.

Der Karton war so groß das meine Freundin Fahren musste und wir an der Windschutzscheibe gepresst den Kofferraumdeckel gerade noch zu bekamen von unserem Ford S-Max.

Zu Hause ausgepackt und da das Fenster weg war, als er davor Stand wurde er dann an die Wand „genagelt“.

Einschalten, Staunen, Farben bewundern und Schwarz= Dunkel ohne etwas korrigieren zu müßnen.

Das einzige was nun heute nach 9 Jahren nun noch getauscht wurde ist meine Geliebte Dreambox 8000 mit 2TB gegen eine Neue Dreambox 920 die alles direkt auf den NAS Schaufelt bis zu 8 Aufnahmen gleichzeitig und Astra 19,2°, 28,5° und Eutelsat 13° Ost.

Ich freue mich schon auf die Orginal Top Gear Folgen auf BBC.

Aus meiner Sicht ist Qled der Versuch OLED mit LED nach zu bilden Ohne die Organische Alterung die es Noch gibt.

Mein 55 Zoll PC Monitor funktioniert immer noch sehr gut, nur das Diablo III zocken hat leichte einbrennspuren hinterlassen, wenn man Rot oder Grüne hinter gründe sieht kann man die Benutzeroberfläche leichte Schatten sehen.

Bisher aber meine besten Käufe bisher an Fernsehern. Meine Meinung

_______________
Marantz 7010, 2 Klipsch Rf 7 MK 2 , Klipsch RP 450 C, 2 Klipsch RP 250 S, 2 Klipsch RP 280 F, 2 Klipsch RP 115 SW

22 Aug, 2020 20:15 42 Stargazer ist offline Email an Stargazer senden Beiträge von Stargazer suchen Nehmen Sie Stargazer in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20931

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

schöne Story!

Man beachte, ich nannte meinen Thread hier ja auch: Großbild-Versuch
Und Versuch macht halt kluch.

Irgendwie war mir klar, daß ich da einiges probieren werde und mich da langsam durchackere, auch wenn ich hoffte, daß es , wie vor 6 und 7 Jahren einfach Volltreffer für wenig Geld werden.

Anscheinend bin ich nicht der einzige, der bei den neueren TVs sich nach früher zurücsejhnt, die Leute stehen Schlange (erlebte ich noch nie zuvor) die mein altes Gerät übernehmen wollen, da sie es bei mir oft genug erlebten.
Durch die Bank - selbst der Niko Müller von ASR - der auch Interesse bekundete - dachten die Menschen, das seien 4 K Geräte - was sie aber nicht sind.

An meinem neuen TV fand ich nun gestern noch 2 Stellschrauben, die je nach Film das Elend rausnehmen-

das eine ist die Kontrastverstärkung, die bei manchen Filmen anders geschaltet werden muß - das andere ist der Gamma Wert, den ich bei anderen Filmen zurücknehmen muß, wenn zu viel Licht da ist.

Am MIttwoch machen Samsung hier Fernwartung - ich laß mich da so leicht nicht abschütteln .

Und es ist bei weitem nicht so, daß ich meine Schrott für mein Geld gekriegt zu haben, im Gegenteil!

Das Gerät ist für sich alleine schon echt toll - nur wenn ich sehe, daß meine alten 55er Samsungs für 800 Euro beim TV Empfang die Nase vorne haben ohne 4 K Fähigkeit - dann bin ich schon enttäuscht.

Anders siehts beim Streamen aus - da sieht dann vieles besser mit dem neuen Gerät aus, aber nicht alles, und wenns Quallmaterial schlecht ist, haben die alten TV s die Nase vorne.

6 Jahre technischer Fortschritt sieht für mich anders aus:)

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

23 Aug, 2020 06:42 09 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20931

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hurzel
Fakt ist, dass die Qualität meiner TV von Model zu Model immer besser geworden ist.

Mein letzter QLED aus 2019, das Samsung Topmodel des letzten Jahres, hat eine Bildqualität, die noch vor Kurzem unvorstellbar gewesen wäre.

Fotografisch scharf, natürliche Farben, perfekte Kontraste. Bewegungsblur? Fehlanzeige. Panel und CPUs sind schnell genug, um das zu eliminieren.

Ich möchte nichts anderes mehr haben. Und einstellen musste ich das Gerät genau einmal. Nach dem Kauf. Wer da ständig dran rumfummelt, hat andere Probleme.

Daher bleibe ich dabei. Man erkauft sich Zufriedenheit, wenn man beim TV Kauf nicht spart.



Morjen Jan,

Robert kauft sich jetzt auch einen 2019er von Samsung mit zig Beleuchtungsbereichen - da man angablich bei den 2020er Nachfolgemodellen gespart hat und nicht mehr so viele Bereiche einbaut (nur noch einen Bruchteil).

Neue Modelle heißt nicht automatisch besser.

Mein Modell kommt für Robert nicht in Frage, weil nicht entspiegelt er hinter sich die Dachfenster hat und nicht die Schotten dicht machen will.

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

23 Aug, 2020 06:44 43 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20931

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS: Was mir an meinem jetzigen TV stinkt, ist, daß wenn man seitlich im Zimmer sitzt das Bild völlig ausbleicht und im Weiß ersäuft.

Meine alten TVs machten selbst aus dem Nebenraum ein geiles Bild -
beim neuen ist das unbrauchbar.

Man muß vor der Kiste hocken - allenfalls seitlich am Schirm - ab da sieht man jeden cm den man weiter seitlich geht.

Kacke ist es, wenn ich Bodengymnastik mache - vom Boden aus wird das Bild auch weiß.

Unglaublich

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

23 Aug, 2020 06:46 48 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20931

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

und andere Bild High Ender.

Bitte schaut doch mal in die erste Folge der dritten Staffel der Serie Casual rein bei Amazon Prime.

Ohne den Gamma zu reduzieren und die Kontrastverstärkiung reinzuschalten auf Maximum kriege ich da nur ein völlig überbeleuitetes und verwaschenes Bild.

Auf meinem PC sieht das leider auch nicht besser aus, so was liegt doch nicht am Fernseher?

Verwirrt

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

23 Aug, 2020 06:50 27 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » HiFi Stammtisch » Tratschecke » Großbild-Versuch » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+97 | prof. Blocks: 78 | Spy-/Malware: 2032
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH