RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch Forte 3 - bin ich manns genug? 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (24): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21955

Klipsch Forte 3 - bin ich manns genug? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

die Klipsch Forte 3 geistert ja seit etlichen Jahren immer wieder mal durchs Forum, seit sie in Darmstadt auf den Hifi Tagen spielte -

leider bekam ich wenig Gutes zu lesen - aber lernte dann einige Forte Besitzer kennen - die deswegen erst gar nicht aktiv mitschrieben -

aber selber damit endlich ans langersehnte Ziel kamen und die Box ihres Lebens fanden.

Daher mache ich für meine Erlebnisse einen eigenen Thread auf.

Irgendwann war ich dann mal bei Ludwig und der betrieb sie eine Zeit lang - im Schlafzimmer und an einer Röhre - das lief prima - aber damals wollte ich einfach von RF 7 MK 2 auf 3 switchen und da grätschte mir im Keller dann durch Martin Dittmeier und Hurzel inspiriert die vietnamische Thivan Eros dazwischen - mit der ich seit Jahren ultimativ happy bin.

Die Klipsch RF 7 MK 2 hält sich hingegen seit Äonen stur im Wohnzimmer, egal was ich ihr zum Vergleich für Futter hinhalte.

Manchmal kommt alles anders, als man denkt.

Letztlich kam ich ganz von ab, nachdem im Forum immer wieder von NIchtbesitzern schwadroniert wurde, daß die Forte wegen dem 38er Passivbass auf der Rückseite gehörigen Wandabstand benötige und so weiter.

Die Hörberichte, die einige in diversen Threads - ich meine Olsen und Hififreak und Generg waren darunter - über Sessions bei MD schrieben, waren dann auch nicht gerade überschwänglich.

Dennoch , letztens schaute ich mir mal alle Boxen auf der Webseite an, die MD im Programm haben - ich meine das waren um 30 Seiten!

Die einzige, die mich von der Optik und Haptik und Prinzip anmachen UND die ich stellen kann in meinen Räumlichkeiten ist eben nunmal die Forte 3.

Natürlich wäre mir lieber eine Cornwall 4 - aber ich hatte die Cornwall 3 hier im Hause und das lief halt einfach nicht rund und sah recht abenteuerlich aus.

Akustisch sah die im Wohnzimmer einfach kein Land im Direktvergleich zur RF 7 MK 2.

Jendenfalls erklärte sich nunmehr Martin Dittmeier nach meinem wochenlangen Betteln bereit, mir seine seit Jahren im Laden spielende Forte 3 in schwarz Matt mal auszuleihen, damit ich endlich aufgeschlaut werde.

Seit 2 Tagen spielen die Forte 3 hier nun - und seit gestern sogar an Stelle der RF 7 MK 2 aufgestellt.





Man darf sich von den Bildern nicht täuschen lassen, die Rückwand der Box hat ca. 70 cm PLatz zur Zimmerwand.

Ich kann jetzt schon vorab sagen, die Forte 3 begeistert mich sehr und ich hatte selten so viel Spaß mit neuen Lautsprechern, was wohl aber auch dem geschuldet ist, daß die lästige Einspielerei schlichtweg entfallen ist, da die Dinger bereits eingewobbelt sind.

Meine Frau war erstmal sauer wegen der Optik - ich selber rechnete ja mit schwarz und furniert - wußte gar nicht, daß es so eine Mattversion gibt -
leider hat die Forte über die Jahre schwere Gebrauchsspuren bei MD im Kundeneinsatz bekommen, was uns ja Olsen schon in einem anderen Thread erzählte.

So sieht die Forte hier aus, wie ein heftig in Gebrauch gewesener P.A. oder Discolautsprecher - was ja aber dem Wohlklang keinen Abbruch tut.

Mittlerweile finde ich den rauchigen look sogar irgendwie geil und erinnert mich an meine Zeiten, als ich in der Jugend als Roadie unterwegs war und die Bühnenbeschallung machte.

So was in ein klassisches Retro Wohnzimmer zu stellen, da muß man schon manns genug sein, bin ich das? Daher die Threadüberschrift!

Erschwerend kommt hinzu, daß die Forte zwar mit den Abdeckungen weit wohnzimmertauglichler hier aussieht - aber ohne die Abdeckungen viel offener und lebendiger klingt.

Hier mal ein paar Bilder:







Im Vergleich zur Klipsch RF 7 ist die Forte wirklich recht klein und unscheinbar, wenn auch voll maskulin von der Optik -

sieht schwer nach Rocker aus.

Da ich obendrein auch noch einen neuen TV kriegte, den ich einrichten und probieren mußte, hatte ich in den beiden Tagen nur rund 10 Stunden Zeit die Forte anzuhören -

aber ich teile gerne meine ersten Eindrücke, zumal ja auch schon einige Leute angerufen haben.

Die Forte 3 klingt wirklich anders als eine Klipsch RF 7 aber auch anders, als es hier die Cornwall 3 tat.

In meinem Zimmer auf längere Hördistanz (über 4 Meter!) kommt sie wesentlich passender rüber als damals die Cornwall 3.

Den Kickbass der RF 7 liefert sie nicht - da liegt eigentlich der größte Unterschied, während die RF 7 MK 2 den Bass schußartig in die Couch rollt, spielt die Forte 3 eher großflächig und klingt eigentlich, wie ich das von aktiven 38er Membranen gewohnt bin - keineswegs von 30ern!

Dadurch kann einen die Forte 3 regelrecht umarmen.

Obwohl die Forte 3 wie ein Rocker aussieht - eignet sie sich supergut zum flüsterleise hören und verliert da keinerlei Details und wuselt einen Klangteppich , daß einem vor Freude schwindelt. Das Dingen ist absolut Mietwohnungstauglich ! Geil! Ganz anders, als meine RF 7, die immer danach schreit noch lauter spielen zu wollen.

Aber auch laut gibt die Forte 3 sich keinerlei Blöße, mit der kann man richtig pegeln und es bleibt angenehm und verzerrungsfrei im Ohr.

Mit Jazz und Klassik gefällt mir bisher die Forte 3 sogar etwas besser als die RF 7 - bei Metal und Rock - ist es ein Patt - die eine kann dies besser, die andere das.

Akustisch gesehen ist die Forte 3 wegen ihrer geringen Bautiefe eine Wohltat für den Raum, da sie alles unterhalb unserer Fensterflächen abstrahlt und diese viel weniger anregt, als die RF 7, die mit dem Horn voll auf die Fensterwand abstrahlt.

Dadurch brauche ich bei der Forte 3 keinerlei Höhen zurücknehmen - das flutscht alles durch.

Überhaupt muß ich recht wenig korrigieren, Tiefbassmoden regt sie keine merkenswert an mit bisher getesteter Mucke und obwohl sie richtig Kraft im Bass hat - ist ihre Energieverteilung eine andere, wie die der RF 7, wo der ganze Wohnzimmerschrank ab und an mal nachklappern kann - bei der Forte rührt sich keine Tasse.

Dennoch rumst es kraftvoll am Hörplatz, wenn es muß! Das kenne ich sonst nur von der Thivan Fullrange 10 MK 3 in dieser Art.

Irgendwo im Oberbass bei männlichen Stimmen knödelt auf manchen Aufnahmen etwas leicht, ich habe das - weil kein Bock auf ewige Testerei erstmal mit ner breitbandigen Korrektur von minus 3 db auf 350 hz abgefangen - und die übliche stehende Oberbasswelle meines Zimmers zwischen 120 und 160 hz korrigiert (muß ich bei jedem Speaker mehr oder weniger)-

sonst läuft alles direkt durch und macht richtig Spaß.

Sonntag kommt Generg vorbei und macht Messungen.

Danach geht bestimmt noch was - ich bin jedenfalls derzeit dermaßen happy, daß ich einfach nur hören will und Aufnahmen neu entdecken.

Das MIttel und Hochtonhorn ist echt klasse und kann so richtig toll aufdröseln ohne lästig zu werden, dennoch ist die Forte kein "erotischer"Schönzeichner wie meine Thivan Eros, sondern behält einen eher rauchigen Character, der einen an alte Jazz Clubs erinnert.

Die Forte 3 musiziert weit am Mainstream vorbei - und kommt so richtig livehaftig und ungeschönt rüber - aber ohne rumzunerven.

Die kann im Mittel und Hochton aber auch explodieren, daß einem das Herz in die Hose rutscht, was ich bei Madonna bemerkte.

Bis jetzt war alles Material, daß ich testete - echt toll anzuhören.

Ob besser oder schlechter wie RF 7 will ich nicht beurteilen müssen, es ist anders und beides ist einfach geil.

Ich sag mal, es kann durchaus passieren, daß ich mir eine Forte 3 bestelle - allerdings dann in Walnut oder so - sonst erwürgt mich wahrscheins meine Frau mit dem Boxenkabel.

Fazit bisher: Mit der Lautsprecher, der hier als Standbox im riesigen Wohnzimmer die wenigsten Probleme im Bass macht.Und das in über 22 Jahren.
Und einer der besten Lautsprecher, den ich jemals zu hören kriegte.


Ach so, ich testete mal Filmmaterial - und zwar die Stellen, wo hier die Heresy 4 mechanische Geräusche bei subsonischen Attacken machte - wie beim Beginn von Blade Runner 2049 - ist für die Forte 3 gar kein Problem.

Also auch als Hauptlautsprecher für ein Heimkino - ist die Forte 3 absolut einsetzbar.

Eins noch:

Wenn man sitzt dann paßt das mit der Bühnengröße und auch Höhe überraschend gut, läuft man umher oder steht - spielt das schon ein wenig von unten heraus - das geht besser mit der weit höheren RF 7 -

wird aber kaum jemanden tangieren - außer Mikelinus beispielsweise, der beim hören gerne steht und bügelt.


:T

_______________
Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

Unison Max 1: Und die Welt verschwindet um mich herum. Man will nur noch genießen, bis der Tod eintritt!

31 Jul, 2020 07:41 16 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 527

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen Werner,

in. Walnuß oder Kirsche gewiss eine tolle Box für Euer Wohnzimmer - das macht die bewährte RF7 ja keinen Deut schlechter.

Daß die Geräuschproblematik im Tiefbass hier nicht auftritt, ist natürlich ein Vorteil dieser Passivkonusse. Bei manchen Lautsprechern gibt es sogar die Möglichkeit der Feinabstimmung mittels zusätzlicher kleiner Gewichte. Etwas schade, daß Klipsch das nicht vorgesehen hat, aber vielleicht hat sich das als entbehrlich erwiesen.

Beste Grüße
Eberhard

31 Jul, 2020 08:02 25 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Retro-Elektro Retro-Elektro ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 19 Jan, 2015
Beiträge: 562

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schöner Bericht und du hast gleich zwei Fragen mit beantwortet die ich gehabt hätte
Viel Spaß noch beim hören
L.G

31 Jul, 2020 08:15 56 Retro-Elektro ist offline Email an Retro-Elektro senden Beiträge von Retro-Elektro suchen Nehmen Sie Retro-Elektro in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1169

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für den coolen Bericht. Wenn ich das so sehe, würde ich den Lautsprecher schon wegen der Gefahr hin nicht kaufen, dass meine zwei Katzen (über welchen Umweg auch immer) mit ihren Krallen in der Membran landen. Das würde unmittelbar zum Herzstillstand führen :D

31 Jul, 2020 08:31 47 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
masterblaster
Mitglied


Dabei seit: 20 Jul, 2020
Beiträge: 46

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

danke für deine Eindrücke.

ich habe die Forte 3 ja kürzlich auch hören dürfen. Da spielt ganz schön die Musik.
Die Kiste ist ne Rock`n Roll Box sondergleichen und hat richtig Character.

Ich könnte mir vorstellen, dass dein Raum noch etwas Dämpfung gebrauchen könnte für solch effiziente Lautsprecher - oder?

hast du schon mal eine BC2 gehört?

ich glaube die würde verdammt gut in deinem Zimmer klingen. Wenn du mal die Gelegenheit hast unbedingt anhören.

31 Jul, 2020 09:05 47 masterblaster ist offline Email an masterblaster senden Beiträge von masterblaster suchen Nehmen Sie masterblaster in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 518

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weil Werner mich als ehemaligen Forte Besitzer erwähnt......

Ich war vor ca. 5 Jahren so abenteuerlustig, eine Forte II über eBay USA kommen zu lassen.
Ca. 650.- USD + Steuer + Versand, das waren dann ungefähr 1000.- €.
Der Hermes Bote war weniger himmlisch und ließ die Box, da er alleine war, von der Ladekante auf den Bordstein rutschen.
Beim Auspacken war dann von einem TT der Magnet abgefallen.....
Das kann doch einen ??? nicht erschrecken, in den USA den TT nachbestellt.
Damals gab es dort bei eBay noch viele komplette Forte und Teile im Angebot.
Jetzt fast nichts mehr.

Bei den ersten Tönen schauten meine Frau und ich uns an, so hatte noch keine Box in unserem kleinen Wohnzimmer reingehauen.....das war ein Fest.

Zwei kleine Wermutstropfen, kommend von einer kleinen Tannoy war der HTon etwas giftig und in den 12 mhoch2 war der Bass natürlich an bestimmten Stellen kaum auszuhalten.
Die Teile haben mir mehrere Jahre große Freude gemacht.
Der HT wurde zunächst mit 2R2 , später mit einer Titanmembran von Bob Crites entschärft.
Ich habe viele andere Kondensatoren probiert, auch von Rike und kam immer wieder zu den originalen zurück. Das waren nicht die hochauflösendsten, aber die, die den Gesamtklang am harmonischsten ließen.
Ab da war ich wieder Hornfan.
Für ein halbes Jahr hatte ich auch eine Forte I, die gefiel mir im MTon sogar noch besser. Das exponentielle Horn schmetterte Stimmen noch schöner in die Fresse. Das Traktrix Horn der II wirkte dagegen gemütlich.
Nach langen Jahren habe ich dann doch beide wegen dem Bassoverload in meinem kleinen Raum verkauft, sonst wären sie noch da.
Soweit meine Erfahrung mit den Forte I und II.

31 Jul, 2020 12:06 47 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 541

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi,

das ist die limited edition der Forte III. Davon gibt es weltweit nur 70 Paar in mattschwarz mit dieser Variante der Frontbespannung.
Genau dieses Modell habe ich auch. Eine Schande wie abgeranzt die Dinger sind. :J

Wenn ja auch egal. Du bist ja eh eher der Walnut Typ. Daumen rauf

_______________
Salut, Gaston

31 Jul, 2020 13:48 21 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 541

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich finde die Forte optisch auch sehr ansprechend.

_______________
Salut, Gaston

31 Jul, 2020 14:03 32 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21955

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gaston
Hi,

das ist die limited edition der Forte III. Davon gibt es weltweit nur 70 Paar in mattschwarz mit dieser Variante der Frontbespannung.
Genau dieses Modell habe ich auch. Eine Schande wie abgeranzt die Dinger sind. :J

Wenn ja auch egal. Du bist ja eh eher der Walnut Typ. Daumen rauf


Hallo Olaf,

das wußte ich nicht, der Martin erzählte mir nur, es war einer der ersten überhaupt von dem Modell.

Wenn das ne limitierte Edition ist -

haben die da klanglich was anders gemacht oder technisch? Nicht daß ich mir kommende Woche ein Paar bestelle und das hinterher ganz anders klingt.

Die Dinger hier gehen mir im Ohr runter wie Öl.

:P

_______________
Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

Unison Max 1: Und die Welt verschwindet um mich herum. Man will nur noch genießen, bis der Tod eintritt!

31 Jul, 2020 15:14 43 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21955

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Generg,

bin gespannt, was du am Sonntag meinst zur Forte 3.

Ich kenne die Vorgänger halt nicht. Hatten die auch einen Passivbass nach hinten oder waren die geschlossen oder Bassreflex?

Mich wundert, daß dir die Forte zu viel Bass hatten , die Eros hat doch noch mal ne wesentlich kräftigere Ramme untenrum.

Die Forte spielt halt - bis auf irgendwo im oberen Grundton - viel sauberer.

Ob das jetzt aber Eigenart der Box oder meinem Zimmer geschuldet ist, keine Ahnung, ich erinnere mich nur, daß manche Leute in der Vergangenheit geschrieben habe, die würden verfärben.

:S

_______________
Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

Unison Max 1: Und die Welt verschwindet um mich herum. Man will nur noch genießen, bis der Tod eintritt!

31 Jul, 2020 15:18 21 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21955

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von masterblaster
danke für deine Eindrücke.

ich habe die Forte 3 ja kürzlich auch hören dürfen. Da spielt ganz schön die Musik.
Die Kiste ist ne Rock`n Roll Box sondergleichen und hat richtig Character.

Ich könnte mir vorstellen, dass dein Raum noch etwas Dämpfung gebrauchen könnte für solch effiziente Lautsprecher - oder?

hast du schon mal eine BC2 gehört?

ich glaube die würde verdammt gut in deinem Zimmer klingen. Wenn du mal die Gelegenheit hast unbedingt anhören.



Hallo Masterblaster,

nein, der Raum braucht nicht mehr Dämpfung, die ziehen hier herrlich sauber durch - im Vergleich zu vielen anderen Standboxen, die ich hier hatte und habe.

Und bleiben auch laut angenehm weich im Ohr trotz der vielen Fensterflächen- was wohl - wie ich schon schrieb, dem geschuldet ist, daß die sehr niedrig sind und unter den Fensterflächen abstrahlen.

Was eine BC 2 ist, weiß ich leider nicht, sagt mir nix.

:S

_______________
Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

Unison Max 1: Und die Welt verschwindet um mich herum. Man will nur noch genießen, bis der Tod eintritt!

31 Jul, 2020 15:22 18 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 541

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Olaf,

das wußte ich nicht, der Martin erzählte mir nur, es war einer der ersten überhaupt von dem Modell.

Wenn das ne limitierte Edition ist -

haben die da klanglich was anders gemacht oder technisch? Nicht daß ich mir kommende Woche ein Paar bestelle und das hinterher ganz anders klingt.

Die Dinger hier gehen mir im Ohr runter wie Öl.

:P


Hi Werner,

nein, ist nur die Optik.
Der Lack, die Bespannung und die Terminals aus Alu. Die „normale“ Version klingt identisch.

Das finde ich auch. Die Forte klingt toll! Grinsengel
Sehr geschmeidig in Summe!

_______________
Salut, Gaston

31 Jul, 2020 15:27 01 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21955

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olaf,

bei der seriellen Heresy 4, die ich letztens hierhatte, war das Terminal auch aus Alu - gefällt mir persönlich saugut.

Das mit der Bespannung ist mir nicht aufgefallen, jedenfalls mit Bespannung ist hier ein Großteil des akustischen Zaubers weg, die schluckt sehr viele Feininformationen. Aber wie gesagt - sieht saugut aus.

Ich habe mal auf Kartons und Rückseite der Boxen geschaut, da steht nix von limitiert.

Wenn meine Frau nicht so nerven würde, ich tät die gar nicht mehr hergeben, egal wie verschrammelt und welche Farbe, die ziehen hier ein echtes Feuerwerk ab.

Läuft gerade die neue Primal Fear, mann macht das Spaß!


Dankeschön

_______________
Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

Unison Max 1: Und die Welt verschwindet um mich herum. Man will nur noch genießen, bis der Tod eintritt!

31 Jul, 2020 15:39 42 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 541

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi,

das sind die aber....Ich habe seinerzeit den Werner Enge verrückt gemacht und er konnte dann noch ein Pärchen für mich ergattern.

Es sollte hinten auf den LS ein Schild zu sehen sein. Dort steht es drauf. Nicht der Aufkleber ein kleines Schild in der Mitte über dem passiven Bass. Der Grill und die Aluterminals sowie der Lack sind nur für die Limited Edition gemacht worden.

Werner Enge hat die andere Variante davon in seinem Laden/Haus. Die hat diese helle Bespannung wie aus Baumwolle. Auch sehr geil!

_______________
Salut, Gaston

31 Jul, 2020 15:47 34 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 541

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier der Link....

https://www.klipsch.com/products/forte-i...ion-matte-black

_______________
Salut, Gaston

31 Jul, 2020 15:48 40 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21955

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olaf,

ich gucke später mal wegen dem Schild, da ist eines, aber von Limited stand da glaube ich nix.

:S

_______________
Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

Unison Max 1: Und die Welt verschwindet um mich herum. Man will nur noch genießen, bis der Tod eintritt!

31 Jul, 2020 15:59 13 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21955

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

heute ist meine Frau zum Baden mit ihren girl - friends - dem Nachbar gehört ein eigener großer Kiessee-

Zeit für mich die Forte 3 näher kennen zu lernen.

Was ein Erlebnis!

Ich haue hier eine Scheibe nach der anderen bei Amazon Unlimited Ultra HD an -
das läuft alles so was von perfekt, daß es mir die Sprache verschlägt.

Kann nichtmal in den Klangkrümeln was finden, was mich stört und habe einfach willenlos meinen Spaß und Gänsehaut.

OK -

also der Härtestest, TV Ton - Sprache in allen Varianten, Soundtracks -

da stimmt einfach alles mit meiner kleinen Korrektur bei 350 hz.

Irgendwie klingt die Forte, als ob käme alles aus einem riesigen Klangkörper heraus - und so herrlich holzig und rauchig, ich könnte nur Schenkel klopfen - dennoch total hoch aufgelöst und nie nervig, das Ding ist wie ne Party.

Olaf würde sagen: DOPE FROM HOPE!

Ach was habe ich einen Spaß mit den Dingern.

Ich will mich nach 2 Tagen nicht zu weit aus dem Fenster hängen - aber in Gänze kommt mir der Verdacht, daß die RF 7 MK 2 nach all den Jahren hier endlich ihren Meister findet.

Die hockt gerade traurig und mit eingezogenen Schwanz im Hausflur:)

Die Forte 3 war zwar schon eingespielt, aber wurde halt transportiert -
jetzt, wo die mal etliche Stunden gespielt hat - legt die als weiter zu.

Jetzt läuft die neue Haken Virus -

das hat hier oben im Wohnzimmer ein Level wie unten im Keller an der großen Thivan Eros.

Unglaublich wie so "kleine" Lautsprecher so einen Riesenraum derart mit Mucke füllen können.

Der neue ASR Emitter scheint sich pudelwohl mit der Forte 3 zu fühlen, was ein Killermatch!

:P

_______________
Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

Unison Max 1: Und die Welt verschwindet um mich herum. Man will nur noch genießen, bis der Tod eintritt!

31 Jul, 2020 16:07 15 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
vinyl_fan
Foren As




Dabei seit: 27 May, 2020
Beiträge: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

kennst Du wahrscheinlich schon:
https://www.areadvd.de/tests/test-klipsc...eugenden-klang/

Danke für die ersten Eindrücke und noch viel Erfolg!

Viele Grüße,
Peter

31 Jul, 2020 17:51 32 vinyl_fan ist offline Email an vinyl_fan senden Beiträge von vinyl_fan suchen Nehmen Sie vinyl_fan in Ihre Freundesliste auf
Thomas74
Routinier




Dabei seit: 30 Aug, 2015
Beiträge: 357

RE: Klipsch Forte 3 - bin ich manns genug? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Dadurch brauche ich bei der Forte 3 keinerlei Höhen zurücknehmen - das flutscht alles durch.


Hey Werner - mußtest Du bei der RF7 die Höhen zurücknehmen ? Habe das gar nicht mitbekommen, war das bedingt durch die neuen Fenster oder auch vorher schon ?

Deine Abenteuer mit der Forté III auf diesem großen Hörabstand sind schier unglaublich - hätte nie gedacht daß sie der RF7 mal derart Konkurrenz machen könnte !

Rockige Grüße an den Rhein
Dankeschön
Thomas

_______________
"Any way you want it - That's the way you need it"

31 Jul, 2020 18:05 07 Thomas74 ist offline Email an Thomas74 senden Beiträge von Thomas74 suchen Nehmen Sie Thomas74 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21955

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,

das hatte ich im RF 7 MK 2 Thread damals immer wieder geschreibselt, seit den neuen Fenstern mußte ich da um 8 khz megabreitbandig - ich meine - 3 db - von den Höhen runter - sonst spielte sich das Horn brutal nach vorne.

Derart gezähmt kommen die RF 7 aber wieder richtig klasse, nur was die Forte 3 hier abzieht läßt mich schier am Krückstock gehen - ÜBERIRDISCH!

Bin schwerstens begeistert und will die kaufen. Hoffentlich klingt eine neue nach einiger Zeit genauso geil, wie die Dinger, die hier stehen und haben die in letzter Zeit nix geändert - von wegen Weiche oder Abstimmung.

Wie gesagt, ich muß da im Hochton gar nix korrigieren - das Problem mit den neuen Fenstern kommt gar nicht zum Tragen -

entweder sind die dunkler abgestimmt als die RF 7 oder aber - was ich eher glaube - die geringe Bauhöhe und daß die unter den Fenstern abstrahlen und auf Mauerwerk und Couch treffen - läßt den Hochton so herrlich geschmeidig rüberkommen.

Dankeschön

Anbeten

_______________
Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

Unison Max 1: Und die Welt verschwindet um mich herum. Man will nur noch genießen, bis der Tod eintritt!

31 Jul, 2020 18:31 49 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (24): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch Forte 3 - bin ich manns genug? 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+78 | prof. Blocks: 138 | Spy-/Malware: 2130
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH