RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Digitale Abspielgeräte » Popcorn Hour A-400 und A-410 - die geilsten Player der Welt? 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (19): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 729

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Snickers
Hasst du evtl. eine App der dergleichen auf deinem Tablet/Smartphone, welche du aktualisieren müsstest?



Ist alles auf dem neuesten Stand, danke ;Verstehe nur Bahnhof

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

22 May, 2017 15:24 06 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 729

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Da mir diese ganzen Geschichten zu kompliziert sind und ich so Zusatzsteuerungsteile nicht besitze und alles mit der beigelieferten Fernbedienung mache, hatte ich noch nie ein Problem und kann da nicht mitreden.

Am besten du rufst mal beim Vertrieb an oder fragst im Popcorn Forum nach.

:Anbeten



Das werde ich auf jeden Fall machen wenn hier niemand eine Lösung parat hat. Die Steuerung über Tablet ist schon sehr komfortabel ;Zwinker

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

22 May, 2017 15:27 54 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hat noch jemand einen Popcorn Hour A 400 zum Verkauf?

Die Freundin meiner Frau hätte gerne einen.

:Anbeten

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Dec, 2017 10:30 49 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
fkjazz fkjazz ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 465

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner, wie stellst du eigentlich Audio am A 400 ein.

Ich habe ja 2 von den Teilen im Einsatz und bin bei Film zufrieden.
Als Musikabspieler finde ich sie allerdings nur mittelmäßig .
Vielleicht habe ich da was falsch eingestellt. Du warst ja auch klanglich immer überzeugt.

_______________
Gruß Friedrich

05 Dec, 2017 13:03 42 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Friedrich,

Ich habe sogar 4 400er im Einsatz:)
Und ja, ich bin klanglich schwer begeistert.

Allerdings höre ich damit alles nur auf 44,1 und 48 khz und PCM.

Habe damals sogar meine 3 Lector CD 7 MK 3 verkauft, weil der Popcorn Hour für mich deutlich besser klingt.

Einen der CDP s hast sogar du genommen, der hatte da keine Chance.

Audio habe ich halt alles , wie gesagt auf PCM eingestellt.

Dann einfach via Cinch Kanal links und recht analog hinten raus in Stereo.

Kam bei mir großräumiger und sanfter als jeder CDP.

Hatte auch den 410er Popcorn Hour, der löst nochmal weit mehr auf - aber - wird mir bei meinem Rock Geschrabbel zu viel des Guten.

Was bei mir viel ausmachte war, die Popcorn Hours auf Gummimatten zu stellen und obendrauf nen schweren Türstopper zu stellen.

Da reagieren die kleinen Kerlchen drauf.

Dann einfaches Thoman Cinch Kabel hintenraus mit den guten Neutriks und das war es:)

Ich bin da jetzt schon etliche Jahre schwer begeistert.

Daher wollte ich der Freundin meiner Frau jetzt auch kein Gerät von mir verkaufen, sondern habe im Forum mal rumgefragt, ob noch jemand einen hergeben möchte.

Auch habe ich ein externes PC Laufwerk am Popcorn angeschlossen, damit kann ich auch gleich CD s hören ohne die vorher zu rippen, kommt meist bei Besuch zum Einsatz, weil meinen ganzen Quatsch habe ich gerippt.

Von Quellgeräten her war der 400er Popcorn Hour jetzt nach Jahren betrachtet der best buy meines Hifi Lebens.

Die Dinger klingen in meinen Ketten wie superfette Röhren CDP s:)


:Unvorstellbar

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Dec, 2017 16:19 10 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2423

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Musik und Bild ist erstklassig ;Verstehe nur Bahnhof
Einzig er ist ein wenig lahm. Aber baue demnächste ne flinke Platte ein und dann ist er fit.. ;Zwinker ;Zwinker

_______________

"Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit." (Peter Sirius)

05 Dec, 2017 16:50 07 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 729

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mmichel
Musik und Bild ist erstklassig ;Verstehe nur Bahnhof
Einzig er ist ein wenig lahm. Aber baue demnächste ne flinke Platte ein und dann ist er fit.. ;Zwinker ;Zwinker



Dann empfehle ich dir eine SSD-Festplatte. Hab eine SanDisc Ultra mit 1 TB drin; die lässt sich problemlos intern montieren, ist blitzschnell, stromsparend und natürlich mucksmäuschenstill. Bin sehr zufrieden damit.

BG Tom ;Zwinker

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

05 Dec, 2017 17:02 28 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2423

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Servus Tom.

Danke für den Tip ;Zwinker

_______________

"Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit." (Peter Sirius)

05 Dec, 2017 17:14 37 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sorry,

ich konnte noch nix feststellen in Sachen Geschwindigkeit an Unterschieden mit Festplattentypen und habe sicher mehr als 10 Hersteller im Einsatz.
Weiß auch nicht, wo genau die Kritik mit lahm greift-
aber ich weiß, daß ich bei Chris vor nem jahr oder so zu Besuch war, der den A 400 mit der Auslieferungssoftware betrieben hat- das war der Schock pur!

Wollte man da in einem Datenpaket von Filmen oder CD s scrollen, dauerte das schier ewig.

Meine Musikdateiten mit tausenden von CD s - habe ich mir schier den Finger plattgedrückt - ein absolutes NO GO.

Der Vertrieb schrieb mir gar in allen Rechnungen unbedingt die seit ca. 2 oder 3 Jahren aktuelle Software aufzuladen.

Habe ich halt immer gemacht - und daher - vor Besuch von meinem Freund, der es eben nicht machte - keinen Kummer bereitet.

Mit der aktuellen Software kann ich hier zwischen meinen Filmen - und anders kannte ich das vorher nicht -
in Echtzeit hin und herstellen- in dem Moment wo ich klicke ist der Kram da.

Habe ich einen Film angefangen und will ihn an der Stelle weitersehen, wo ich aufhörte, dauert es 2-3 Sekunden.

Mit Musik ist es so, daß ich immer Verzeichnisse mit 1000-2000 CD s anlege.

Das geht dann nach Alphabet.

Scrolle ich da einzeln runter, dann dauert das schon bis ich von A auf M bin - je nach Größe des Verzeichnisses-

aber auch hier kann man tricksen, indem man immer 16er Schritte macht.

Ich glaube über die Volume Taste geht das , weiß das auswendig nicht.

Daß sich die Geschwindigkeit erhöht mit Auswahl der Festplatte mag ich nicht glauben, bevor ich das erlebe , bei mir ist das bei allen Festplattentypen und marken total identisch.


:Anbeten

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Dec, 2017 23:25 28 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 891

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also in ca. 99% der Fälle bringt eine SSD Festplatte immer eine Leistungssteigerung mit. Vor allem an PC's deutlich bemerkbar, aber gibt genug Leute, die auch Ihre Player oder anderes damit ausrüsten. Hier mal eine kurze Übersicht:

Die SSD hat keine mechanischen Teile, was sie deutlich robuster als die HDD macht. Auch Stürze verkraftet sie in der Regel problemlos, während Sie bei einer HDD mit Defekten und Datenverlusten rechnen müssen.

Durch die fehlenden mechanischen Teile sind SSDs auch beinahe geräuschlos. Eine HDD brummt hingegen im Betrieb. Das macht sich vor allem bei Notebooks und PCs mit dünnem Gehäuse bemerkbar.

Wichtigster Vorteil der SSD: Sie arbeitet deutlich schneller als die klassische Festplatte. Dadurch starten PCs und Notebooks mit einer SSD spürbar flotter und bis zu zweimal schneller als mit klassischen Festplatten. Dateien und Programme werden sogar bis zu viermal schneller geöffnet.

Die SSD ist zu guter letzt leichter als die HDD. Damit bietet sie sich vor allem für mobile Geräte an. Außerdem ist sie meist effizienter, verbraucht also deutlich weniger Strom. Auch das macht sie für mobile Geräte interessant, da die Akkulaufzeit verlängert wird.

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M / 2x RP240D @ Harman AVR 760

05 Dec, 2017 23:35 51 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Den einzigen Unterschied, den ich ausmachen kann ist,
ich habe sehr laute, mittellaute , leise und tote Festplatten.

Zu meinem Leidwesen klingen die lauten Riesen mit externen Netzteilen mit Musik am besten und die kleinen Dinger, die keinen Pieps von sich geben haben gerne Aussetzer.

Was davon SSD oder HHD ist, das weiß ich gar nicht.

Ich weiß nur preislich sehr unterschiedlich.

Ach so - und vom Daten aufspielen, das geht bei einigen schneller und bei anderen langsamer - ich habe das mit Unterschieden zwischen lahm und schnell von der Anwendung am Popcorn betrachtet.

Selbst wenn ich da meine über 10 Jahre alten Traktoren von Medion dranhänge kommt da alles auf Knopfdruck sofort - ohne mit der Wimper zu zucken.

Einzige Ausnahme, wenn ich das Gerät erstmal ne Weile auf Standby hatte, da dauert dann der Erststart ewig. (bestimmt 10 sek.).

Und ja, das Hochfahren des Popcorn dauert länger als das von meinem Laptop. Der juckelt sicher über 1 Minute, bis er morgens bereit ist.

Da habe ich auch nicht dran gedacht.



:Anbeten

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

06 Dec, 2017 09:18 22 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 729

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Den einzigen Unterschied, den ich ausmachen kann ist,
ich habe sehr laute, mittellaute , leise und tote Festplatten.

Zu meinem Leidwesen klingen die lauten Riesen mit externen Netzteilen mit Musik am besten und die kleinen Dinger, die keinen Pieps von sich geben haben gerne Aussetzer.

Was davon SSD oder HHD ist, das weiß ich gar nicht.

Ich weiß nur preislich sehr unterschiedlich.

Ach so - und vom Daten aufspielen, das geht bei einigen schneller und bei anderen langsamer - ich habe das mit Unterschieden zwischen lahm und schnell von der Anwendung am Popcorn betrachtet.

Selbst wenn ich da meine über 10 Jahre alten Traktoren von Medion dranhänge kommt da alles auf Knopfdruck sofort - ohne mit der Wimper zu zucken.

Einzige Ausnahme, wenn ich das Gerät erstmal ne Weile auf Standby hatte, da dauert dann der Erststart ewig. (bestimmt 10 sek.).

Und ja, das Hochfahren des Popcorn dauert länger als das von meinem Laptop. Der juckelt sicher über 1 Minute, bis er morgens bereit ist.

Da habe ich auch nicht dran gedacht.



:Anbeten



Werner,

eine SSD-Festplatte ist technisch etwas völlig anderes als eine herkömmliche Festplatte. Sie enthält keinerlei Mechanik wie rotierende Platten oder Leseköpfe und ist im Prinzip mit einem USB-Stick vergleichbar. Schaust du hier:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Solid-State-Drive


BG Tom ;Zwinker

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

06 Dec, 2017 10:06 56 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein Gesuch hat sich erledigt, bin fündig geworden, danke der Mails.

;Zwinker

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

06 Dec, 2017 10:12 39 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom,

jetzt erinnere ich mich wieder, ich hatte vor nem halben Jahr oder länger mal einen Thread aufgemacht, und um Hilfe gebeten nach einer leisen Festplatte, da hat mir das schon mal jemand via Privatmail ausführlich erklärt.

Das war der Thread zu dem Thema:
http://www.boards-4you.de/wbb10/1426/thr...eadid=1329&sid=

Das waren dann richtig teure Dinger, weiß der Geier 600 oder 700 Euro, weiß ich nicht mehr, jedenfalls ein Mehrfaches des Preises des Media Players.

Meine Frau brachte mir dann so ein Teil mal mit - ich meine war sogar von Samsung.

Leider hat mein Popcorn diese Festplatte aber ums Verrecken nicht erkannt.

Habs dann bei allen Popcorns ausprobiert und aufgegeben, mein Laptop erkannte es hingegen sofort.

Meine Frau hat die dann retour gebracht und ich mich damit abgefunden, daß die Traktoren vor sich hinrattern:)

Ist mir mittlerweile Jacke wie Hose und hab mich dran gewöhnt, wie damals an die Lüftergeräusche meiner diversen Beamer, die ich hatte.

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

06 Dec, 2017 10:27 20 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 729

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Tom,

jetzt erinnere ich mich wieder, ich hatte vor nem halben Jahr oder länger mal einen Thread aufgemacht, und um Hilfe gebeten nach einer leisen Festplatte, da hat mir das schon mal jemand via Privatmail ausführlich erklärt.

Das war der Thread zu dem Thema:
http://www.boards-4you.de/wbb10/1426/thr...eadid=1329&sid=

Das waren dann richtig teure Dinger, weiß der Geier 600 oder 700 Euro, weiß ich nicht mehr, jedenfalls ein Mehrfaches des Preises des Media Players.

Meine Frau brachte mir dann so ein Teil mal mit - ich meine war sogar von Samsung.

Leider hat mein Popcorn diese Festplatte aber ums Verrecken nicht erkannt.

Habs dann bei allen Popcorns ausprobiert und aufgegeben, mein Laptop erkannte es hingegen sofort.

Meine Frau hat die dann retour gebracht und ich mich damit abgefunden, daß die Traktoren vor sich hinrattern:)

Ist mir mittlerweile Jacke wie Hose und hab mich dran gewöhnt, wie damals an die Lüftergeräusche meiner diversen Beamer, die ich hatte.



Es ist doch merkwürdig dass immer wieder solche Inkompatibilitäten auftauchen wie mit deiner Samsung-SSD. Mit der SanDisk Ultra-SSD hatte und habe ich keinerlei Schwierigkeiten. Allerdings habe ich sie vor Inbetriebnahme am Mac neu formatiert. Der Popcorn hat sie dann sofort erkannt. Vielleicht liegt das Problem in der Samsung-Software.

Mit etwas Glück kann man eine SSD mit 1 TB für weniger als 250 € schiessen. Das ist im Vergleich zu einer normalen Harddisk relativ teuer, stellt aber für mich, da ich mit einer Festplatte locker auskomme, aufgrund ihrer technischen Vorteile die perfekte Lösung dar.


BG Tom

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

06 Dec, 2017 11:17 11 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
SolidCore
Foren As


Dabei seit: 08 Jun, 2018
Beiträge: 89

Popcorn A-400 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen
Ich bin neu hier, einige kennen mich vielleicht aus anderen Foren. Habe mich angemeldet, um auch mal was zu den Popcorn Boxen zu sagen.
Anfangs belächelte ich ein wenig Werners stürmische Begeisterung für die Popcorn Hour. Eine kleine Kiste für ca 300,- NP soll teure CD-Spieler das Fürchten lehren? Aber was man nicht selbst ausprobiert, kann man nicht wissen.
Also kaufte ich mir zuerst das Modell VTEN. Also, das Bild ist der Hammer. Durch den Sigma Chip wirken 1080p Bluray-Rips von Festplatte wirklich sichtbar besser als selbst von meinem Oppo 203.
Viel natürlicher, mit mehr Tiefenschärfe. Dagegen sieht der Oppo flau und künstlich aus. Aber der Sound? Die VTEN hat keinen Analogausgang, also per Lichtwelle mal meine Lexicon MC-8 befeuert. Als Gegner hielt mein Media-PC mit AMD und Radeon her.
Die VTEN spielt sehr bedeckt, fast dumpf, ohne viel Räumlichkeit. Weil das Bild mich aber begeisterte, auch die Bedienung, holte ich eine A-400, und ebenfalls eine A-410, hinzu. Gebraucht aus Kleinanzeigen. Diese habe ich dann sowohl Digital per SPDiF, als auch Lichtwelle, als auch Analog Cinch gegeneinander verglichen. Alles mit CD-Rip in Stereo und Wave-Format, gespeist per USB 2,5er Festplatte.
Hier das Ergebnis:
Beide Boxen klingen über Digitalcinch SPDiF am DAC besser als über Lichtwelle. Die Analogausgänge klingen in der Tat sehr ähnlich wie die Digitalen.
Bei der A-410 stimme ich Werner zu. Ich hätte nie gedacht, das so eine Minibox solch einen Sound erzeugt. Ich habe noch einen Meridian 506, damals 1800,- , dieser macht absolut nichts besser, als die Popcorn. Das größere Modell, der 508, weist sie jedoch, subjektiv in meinen Ohren, in die Schranken. Bessere Durchzeichnung und Stabilität, mit mehr Feindetails.
Jetzt kommts: Spielt man jedoch mit der A-410 HD-Audio als Flac, als Beispiel Yello - Toy in 96/24, wächst die Popcorn über sich hinaus, und legt wirklich nochmal zu. Wohlgemerkt über analog out.
Mir persönlich kam die A-400, wie bereits von Werner beschrieben, etwas verhaltener vor, schlimmer fand ich jedoch, das mir persönlich das Klangbild ein wenig "zerpflückt" vorkam, Musik kommt nicht als ganzes am Stück, sondern in Bausteinen. Dies muss natürlich nicht bei jedem so sein. Verkabelt habe ich beim Test durchgehend mit sehr guten Silberkabeln eigener Herstellung, nur mal um zu erwähnen, das die erhörten Differenzen nicht am Kabel lagen. Ich habe sie auch immer 1:1 umgesteckt, d.h 400er ab, und an genau diese Kabel dann die 410 angesteckt.
Als Bonus habe ich dann mal ein Ultra-Low-Noise Netzteil aufgebaut, und dieses klanglich mit dem beigepacktem Schaltnetzteil vergleichen. Wieder analog in Stereo. Und siehe da, die Poppi lässt sich tatsächlich damit aufwerten. Der letzte Rest Zischeln verschwindet, alles wird stabiler, erwachsener, druckvoller. Und vor allem mit mehr Ruhe und Sauberkeit, ohne je Müde zu klingen. Ein lohnenswertes update für beide Modelle!

Fazit:
Besonders mit HD-Audio, über den analogen ausgang und gutem Cinch, befeuert von einem Linearnetzteil, bringt die Popcorn Hour erstaunte Gesichter. Gravierend besser, als man ihr zutraut !

Nun gibt es doch bereits die A-500 und A-500pro. Hat diesbezüglich schon jemand Erfahrung gemacht?
Ich habe mich wirklich nicht angemeldet, um irgendetwas zu verkaufen, aber falls jemand Interesse an meiner A-400 hat, kann er sie gerne haben. 2 Boxen brauche ich nicht, und mir persönlich gefiel die 410 (subjektiv) besser.

Gruss
Stephan

_______________
Manchmal erkennt das Ohr mehr als der Verstand

08 Jun, 2018 11:31 58 SolidCore ist offline Email an SolidCore senden Beiträge von SolidCore suchen Nehmen Sie SolidCore in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stephan,

danke des ausführlichen Feedbacks.

Ich habe auch noch nach all den Jahren die 400er und 410er am Laufen.

Bin nach wie vor schwer begeistert.

Einen 500er habe ich bei Siggi gehört - oder wars ein 500 Pro, ich weiß es nicht - kam auch prima rüber.

Den Verkauf meiner Esoteric Kombi für rund 12.000 Euro UVP und meiner Lector CDP 7 MK 2 oder 3 Player - zu UVP 3.800 das Stück habe ich bis heute keinen Tag bereut.

An meinen ganzen Klipsch Boxen passen die Popcorns wie die Faust aufs Auge.

Wobei mir die 400 er mit ihrer Sanftmütigkeit bei Metal Geschrabbel besser gefallen als die 410 :)

Die 410er sind halt ne Bank in Sachen Detailfreude.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

08 Jun, 2018 15:33 41 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Siggi
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Erstmal , Hallo Stephan
Kann auch die Popcorns getrost empfehlen.
Ich habe den 410ner ausgetauscht gegen einen 500.
klanglich machte das keinen Unterschied.
Der 500ter kann halt 4k videos wiedergeben,
wenn auch nur mit 30 Bildern, die sekunde.
Kostete neu weniger als mein 410ner.
Den 500ter hatte ich auch als pro für 599,-
Überzeugte mich aber nicht iin der Android Version.
Da kann man wenn man nen externen Dac besitzt, zum Gecko greifen,
der liegt momentan bei 59, Euro.

hier noch ein Test

https://www.pc-magazin.de/vergleich/popc...6543-15267.html


LG S.

08 Jun, 2018 16:14 00
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2423

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und ich trage die *alten Hosen* auf... .
Den 410er. Bin sehr zufrieden. Klingt ausgewogen rund... .

_______________

"Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit." (Peter Sirius)

08 Jun, 2018 16:24 18 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
SolidCore
Foren As


Dabei seit: 08 Jun, 2018
Beiträge: 89

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen

Vielen Dank für die Antworten.
Verstehe ich das nun richtig, das die 500er identisch "klingt" wie die 410, oder eher wie die 400, oder noch anders ? Das würde mich interessieren.
@Werner: Für Metall Musik und Klipsch bin ich voll bei Dir, da würde die 400er durch ihre zurückhaltende Art erstmal besser passen. Mir gefiel aber der Zusammenhalt der Musik bei der 410 besser. Möglicherweise erreichst du mit der 410 bessere, oder zumindest gleichwertige Ergebnisse, wenn du daran einfach ein zurückhaltendes Cinch verwendest, statt Viablue, falls es noch aktuell ist. Da beide Boxen klanglich nicht so viel auseinander liegen, sollte dies reichen.
Als Tip ein günstiges Audioquest, oder Funk, oder Hensler, oder Eichmann.... usw.
Hat denn jemand ebenfalls mal ein 12V Linearnetzteil versucht? als ich fand es als lohnendes Update. Verwendet hatte ich das beliebte Zerozone mit S11 Platine, das gern über Ebay aus China verkauft wird.

Gruss
Stephan

_______________
Manchmal erkennt das Ohr mehr als der Verstand

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von SolidCore am 08 Jun, 2018 18:32 24.

08 Jun, 2018 18:30 26 SolidCore ist offline Email an SolidCore senden Beiträge von SolidCore suchen Nehmen Sie SolidCore in Ihre Freundesliste auf
Seiten (19): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Digitale Abspielgeräte » Popcorn Hour A-400 und A-410 - die geilsten Player der Welt? 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+00 | prof. Blocks: 52 | Spy-/Malware: 2008
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH