RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Digitale Abspielgeräte » Popcorn Hour A-400 und A-410 - die geilsten Player der Welt? 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (19): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Besenstiel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zu viel Obstler tut DIR nicht gut.

Popcorn 400 und 410 unterscheiden sich mit WAV erheblich!

Beide Player sind für Flac eher nicht empfehlenswert.

Höre auf an Festplatten zu sparen!

Bei Filmwiedergabe ein Ei wies andere, auch wenns nicht wie ein Ei aussieht. ;Zwinker

14 May, 2015 18:02 12
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20232

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na dann komm wieder mal her - Blindtest.

:Cool

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

14 May, 2015 18:58 37 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20232

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

es vergeht kein Tag, an dem ich nicht begeisterte Zuschriften von Popcorn Hour usern oder Dankesepilegien kriege, daß ich darüber berichtete.

Was haben diese Teile mittlerweile für CD Player und Streamer der Hochpreisklasse ersetzt - ich kann es selber kaum fassen und würde es nie glauben, wenn ich es nicht am eigenen Leib erfahren hätte.

Leider fällt die Berichterstattung hier sehr mau aus - die Leute trauen sich wohl gar nicht erst das zu schreiben?

Egal - nun gibt es die Geräte leider nicht mehr - ein Trauerspiel.

Kaum sind die Produkte am Markt platziert, sind sie schon wieder weg -- und eine andere High End Lösung für Ton ist laut dem Vertrieb noch nicht in wirklich in Sicht.

Vom 400er gibt es wohl noch ein kleineres Restpostensegment - ansonsten muß man suchen.

Ich hab 3 Geräte hier und werde mich nie mehr von trennen.

So viel Spaß mit Digital hatte ich nie zuvor.

;Zwinker

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

04 Jun, 2015 08:42 07 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Joshua
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

den 400 und 410 gibt es noch im Internet zu kaufen. Also wer die Chance noch nutzen will, hat zur Zeit auf jeden Fall noch die Möglichkeiten.

Der 400er liegt meist bei ca 220 und der 410er bei 300 €.

Irgendwann werden aber natürlich auch die Bestände zu Neige gehen.

04 Jun, 2015 08:49 07
keramikfuzzi keramikfuzzi ist männlich
Routinier




Dabei seit: 23 Nov, 2014
Beiträge: 375

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Finde das schon merkwürdig !

Vor einiger Zeit wurde von Logitech die Produktion der Squeese Box Touch eingestellt.

Ebenfalls ohne Nachfolger.



Gruß von Martin

04 Jun, 2015 09:51 34 keramikfuzzi ist offline Email an keramikfuzzi senden Beiträge von keramikfuzzi suchen Nehmen Sie keramikfuzzi in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20232

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von keramikfuzzi
Finde das schon merkwürdig !

Vor einiger Zeit wurde von Logitech die Produktion der Squeese Box Touch eingestellt.

Ebenfalls ohne Nachfolger.



Gruß von Martin


Hallo Martin,

mal abgesehen davon, daß ich keine Ahnung habe, wer Logitech ist oder was eine SQ Touch ist - was hat das nun mit den Popcorn Playern zu tun?

Gehören die zusammen?

Soweit ich gelesen habe steckt hinter Popcorn eine Firma Syabas.

Infos welcome.

Soweit ich vom Vertrieb hörte, konzentriert man sich halt im Moment auf 4 K und Bild -

und es sieht ja so aus, in den modernen Systemen sind die Wandler in den Multi Chanel amps drin - und da Media Player nix mehr kosten dürfen - baut man da keine großartigen Wandler und Analogausgänge mehr ein.

Klassisches Stereo wird dann mit teueren High End 2 Kanal MediaPlayern befriedigt - wie nun der Cocktail X 30 und X 40 von selbigen Vertrieb .

Die machen dann halt nur Musik.

Ich finde das doof - weil mir ist eine all in one Lösung doch viel lieber.

Und wie Popcorn zeigten - geht alles in höchster Qualtität für kleinstes Budget -

aber nein, der breiten Masse sind auch 300 Euro schon wieder zu viel.

Und die High Ender sollen gleich ein paar Tausender bezahlen.....

Verrückte Welt - die Vernunft siegt da aus meiner Sicht immer seltener.

Die Härte ist ja noch obendrein, daß die mal einen totalen High End Allrounder bei Syabas vor ca. 2 Jahren auf Messen und im Syabas Forum vorstellten und das Ding dann gar nicht auf den Markt kam.

Das Teil hätte dann gut nen Tausender gekostet und alles auf höchstmöglichen Niveau gekonnt - bis an die Grenzen des Machbaren.

Der Verbraucher wollte es wohl nicht.

Sonst wäre es sicher gekommen.

Schade drum!

Alleine die Netzteilesektion war ein Kracher.

Und hier sehe ich bei den Poppys 400 und 410 Potential - eine Versorgung über High End Netzteil oder Akku könnte bestimmt nochmal was kitzeln.

Die externen 20 Euro Dinger sind sicher nicht der Weisheit letzter Schluß.

:Anbeten

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

04 Jun, 2015 15:34 43 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
keramikfuzzi keramikfuzzi ist männlich
Routinier




Dabei seit: 23 Nov, 2014
Beiträge: 375

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Im Prinzip meinte ich genau das, was Du schreibst. Wegen den AVRs offensichtlich Nischenware und für den Highender einfach zu billig daß das gut sein könnte.

Naja, mich brauchts nicht weiter zu kümmern, da ich eh mit einem AVR wandele und meinen Fantec Player digital per Koax verbandelt habe. Der hat zwar ein bescheidenes OSD und einen miesen Ordner, aber bis jetzt komme ich ganz gut zurecht.

Was auch gut klappt ist direkt streamen per Bluetooth vom Handy oder Tablet. Via Router kam es bei mir zu Aussetzern. War gruselig damit zu hören.



Gruß von Martin

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von keramikfuzzi am 04 Jun, 2015 21:15 32.

04 Jun, 2015 21:13 50 keramikfuzzi ist offline Email an keramikfuzzi senden Beiträge von keramikfuzzi suchen Nehmen Sie keramikfuzzi in Ihre Freundesliste auf
klanc klanc ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 28 Feb, 2015
Beiträge: 31

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner (Kellerkind),

erstmal vielen Dank für diesen hochinteressanten Thread.

Nachdem diese Reihe bei Popcorn Hour ausläuft, werde ich mir wohl noch den poppy A 400 versuchen zu sichern;

meine Frage an Dich Werner: mit welcher Festplatte (Marke) hattest Du die beste(n) Erfahrung(en) sammeln dürfen ?

Beste Grüße
Klaus

_______________
Ich höre, also bin ich

04 Jun, 2015 23:38 02 klanc ist offline Email an klanc senden Beiträge von klanc suchen Nehmen Sie klanc in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20232

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo KLaus,

die besten Langzeiterfahrungen habe ich mit den externen Festplatten von Medion (Aldi vertreibt die) insbesondere die Produkte mit eigener Stromversorgung.

Da sind bei mir an diversen Media Playrn und/oder am PC Produkte schon fast 10 Jahre in Betrieb - die ersten fangen nun leider mit verstärkter Geräuschbildung an (mechanisch).

Letztens habe ich mir beim Media Markt eine klitzekliene Fetplatte von Toshiba mitgenommen - ohne eigene Stromversorgung - die läuft auch tiptop und hat überhaupt gar keine Geräuschentwicklung mehr.

Klanglich ist die auch prima.

In den Poppy selber lasse ich nix einbauen- ich kann mir nicht vorstellen, daß es dem Klang zuträglich ist, wenn sich die Kiste aufheizt, der interne Wandler durchgeschüttelt wird von der Festplattenmechanik und das eigene Netzteil dadurch stärker belastet wird.

Ist so ein Bauchgefühl - probiert habe ich es nicht.

:Anbeten

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Jun, 2015 08:36 45 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
klanc klanc ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 28 Feb, 2015
Beiträge: 31

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

vielen Dank für Deine Antwort, das ist sehr nett von Dir ;Lachtot

Zitat:
Original von Kellerkind

Letztens habe ich mir beim Media Markt eine klitzekliene Fetplatte von Toshiba mitgenommen - ohne eigene Stromversorgung - die läuft auch tiptop und hat überhaupt gar keine Geräuschentwicklung mehr.

Klanglich ist die auch prima.

In den Poppy selber lasse ich nix einbauen- ich kann mir nicht vorstellen, daß es dem Klang zuträglich ist, wenn sich die Kiste aufheizt, der interne Wandler durchgeschüttelt wird von der Festplattenmechanik und das eigene Netzteil dadurch stärker belastet wird.

:Anbeten


Der letzte Absatz macht auch für mich durchaus Sinn, d.h. die externe Festplatte schließt Du über USB an ??

Schönen Gruß ;Zwinker
Klaus

_______________
Ich höre, also bin ich

05 Jun, 2015 11:41 07 klanc ist offline Email an klanc senden Beiträge von klanc suchen Nehmen Sie klanc in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20232

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo KLaus,

jepp, das mache ich - über USB.

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Jun, 2015 15:42 36 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
klanc klanc ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 28 Feb, 2015
Beiträge: 31

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo KLaus,

jepp, das mache ich - über USB.


Hallo Werner,

MERCI vielmals für Deine nochmalige Antwort ;Zwinker


Dann werde ich das Thema mal angehen, und werde (später) darüber berichten !

Beste Grüße
Klaus :Anbeten

_______________
Ich höre, also bin ich

05 Jun, 2015 17:20 44 klanc ist offline Email an klanc senden Beiträge von klanc suchen Nehmen Sie klanc in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20232

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wobei,

ich habe eine Steinzeit Festplatte, die läuft mit Sata am Popcorn.

Ich habe keine Ahnung ob das daran liegt oder an der Festplatte(auch so ein Aldi Teil), das klingt ungeheuer weich und angenehm!

Habe da schon zigmal geswitcht im Vergleich zu USB - auch bei derselben Fesplatte mit identischen Stücken, wenn du auf einen total warmen Sound stehst - sieh zu, daß du ne Platte mit Sata kriegst.

Kabel (Sata und USB) vom Feinsten sind beim Poppy im Lieferumfang.

:Erstaunt

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

05 Jun, 2015 18:48 16 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
fkjazz fkjazz ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 464

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ehe ich mich durch den ganzen Tread arbeite:
Gibt es eine Möglichkeit beim A 400 ganze Alben=Ordner von der Festplatte mit einem Befehl abzuspielen oder muß man tatsächlich jedes Stück einzeln in die Playliste eingeben( was ziemlich nervt) ?

Gibt es irgend ein Prg mit dem man den 400 vom Notebook oder Tablet aus komfortabler ansteuern kann als mit der FB und dem TV Bildschirm.
Den WLan Stick habe ich angeschafft und bin mit meinem Netztwerk verbunden.

Falls das schon erläutert wurde, bitte einen Verweis auf den/die Beträge.

Gruß Friedrich

_______________
Gruß Friedrich

17 Aug, 2015 19:44 04 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20232

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fkjazz
Ehe ich mich durch den ganzen Tread arbeite:
Gibt es eine Möglichkeit beim A 400 ganze Alben=Ordner von der Festplatte mit einem Befehl abzuspielen oder muß man tatsächlich jedes Stück einzeln in die Playliste eingeben( was ziemlich nervt) ?

Gibt es irgend ein Prg mit dem man den 400 vom Notebook oder Tablet aus komfortabler ansteuern kann als mit der FB und dem TV Bildschirm.
Den WLan Stick habe ich angeschafft und bin mit meinem Netztwerk verbunden.

Falls das schon erläutert wurde, bitte einen Verweis auf den/die Beträge.

Gruß Friedrich


Hallo Friedrich,

ich weiß nur von Robert, der Constantin besuchte, daß der nicht mit TV arbeitet, sondern irgendwie über Telefon(Smart Phone) ansteuert - evtl. maile ihn mal an, der hat das wohl mittlerweile erfolgreich durchexerciert.

Ich selber verstehe nicht, was du eigentlich kritisierst - von wegen Playlist und so - das sind für mich böhmische Dörfer.

Meine CD s sind nach Alphabet auf der Festplatte (Interpret).

Will ich jetzt Iron Maidens Album Number of the Beast hören, scrolle ich einfach runter auf Iron Maiden mit der Sprungfunktion - suche dann das Album und tippe auf Play und das Dingen wird abgespielt.

Ich wüßte jetzt nicht was man da noch optimieren könnte.

????

Bzw. - was genau dich nervt.

Stehe da aufm Schlauch.


:Prost :Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

17 Aug, 2015 23:13 34 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Constantin
Foren As




Dabei seit: 08 Nov, 2014
Beiträge: 101

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Servus Zusammen,

habe grad mal wieder so vorbeigeschaut :)

Ich habe den Poppy 410, aber ich denke, dass gilt auch alles für der 400er. Die Bedienung via Smartphone app ist wirklich klasse (vorausgesetzt man hat eine ausreichende WLAN Verbindung). Ich habe mein 410er über ein LAN Kabel angeschlossen und greife mit meinem Smartphone über WLAN darauf zu. Die App dazu kann man sich auf der Poppy Homepage runterladen (im App-Shop findet man die merkwürdigerweise nicht). Dann muss man nur noch die IP-Adresse bei der APP eingeben (findet man im Einstellungsmenü des Poppy) und et voila.

Wenn man diese technischen Hürden überwunden hat, kann's eigentlich losgehen. Die Alben werden auf dem Smartphone übersichtlich und mit Bild (mit dem die MP3 getaggt sein müssen) dargestellt. Dann kann man wie bei einem CD Player auswählen, ob das ganze Album abgespielt werden soll oder bspw. ein einzelner Titel in der Endlos-Schleife.

01 Sep, 2015 18:46 25 Constantin ist offline Email an Constantin senden Beiträge von Constantin suchen Nehmen Sie Constantin in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20232

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Constantin,

bei mir echt die Endzeitmaschinen - 400 und 410 - habe sie beide und dreifach -

Ich will keine anderen Quellgeräte mehr haben.

Habe gerade nen neuen TV im Keller - was die Poppis da anstellen vom Bild - ich kanns nicht wirklich glauben oder fassen.

:Großes Grinsen

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

01 Sep, 2015 18:52 44 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20232

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Solltet ihr an euren Beamern oder TV s mal leichte Ruckelprobleme haben oder meint, das Bild ginge noch flüssiger.......

....

es geht.

Geht mal ins Menü unter Videoeinstellungen und aktiviert die Bildsynchronisation des Poppy.

Die steht werksmäßig auf aus!

Gleich volle Kanne antippen - also 24 P Pal und NTSC -

ihr werdet hinterher Bauklötze staunen.

Stellt auch eins oben drüber die Gerateanpassung von automatisch auf 24 P um -

so was von Bild habe ich noch nicht erlebt!

Die Poppys sind einfach die besten Quellgeräte, die ich jemals im Haus hatte.

Habe jetzt 4 Stück gekauft - und werde sicher nichts anderes mehr verwenden.

;Lachen

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

22 Sep, 2015 09:13 35 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
postmanmc postmanmc ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 29 Sep, 2015
Beiträge: 31

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und hab mich entschlossen in deinem Forum anzumelden.

Ehrlich gesagt stellst du mein Weltbild von Hifi etwas auf dem Kopf... ;Willkommen


...zurück zum Thema hier....

Du bist also der Überzeugung der Poppy klingt mit mp3 Dateien am analog Ausgang besser als z.b ein Oppo 105 mit Flac über einen DAC?

Oder noch einfacher.... der Poppy klingt mit mp3 Dateien am analog Ausgang besser als ein Poppy mit Flac oder WAVE über einen DAC?

Oder hab ich das komplett falsch verstanden?

Viele Grüße
Mirko

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von postmanmc am 01 Oct, 2015 18:26 31.

01 Oct, 2015 18:24 17 postmanmc ist offline Email an postmanmc senden Beiträge von postmanmc suchen Nehmen Sie postmanmc in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20232

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mirko,

ich kenne die Oppo Geschichten nicht!

Ich komme aus der Schiene Esoteric (von 7000-30.000 Euro), Wadia (ab 10.000 Euro) und Lector (3500 Euro).

Und deren gesamtes Zeug klingt im Vergleich zum Popcorn Hour bei Direktumschaltung wie kaputt.

Und ja, die Popcorns klingen optimal mit MP 3 320.

Ich wurschtel da mit Flac und Wav gar nicht mehr rum.

Warum? Keine Ahnung! Widerspricht allem, was ich über Hifi weiß.

Ich höre seit Jahresananfang nur noch MP 3 320 über Ppcorn, alles andere juckt mich nicht mehr die Bohne.

Ich probierte das sogar aus mit eigenen records und SACD Format über Zoom (Mischpult und Mastering Maschine) versus Poppy MP 3 320 - selbst die SACD kam nicht mit.

Die Poppys sind Wundermaschinen fürs MP 3 Format. Absolut.

Habe mein ganzes High End Zeug verramscht.

Lediglich der große Pop Pulse 9013 Wandler brachte am Poppy nochmal was - aber marginal!

Dito mein Tascam 488 Wandlerteil brachte einen kleinen Kick - aber so was von vernachlässigbar!





:Großes Grinsen

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

01 Oct, 2015 21:58 38 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (19): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Digitale Abspielgeräte » Popcorn Hour A-400 und A-410 - die geilsten Player der Welt? 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+80 | prof. Blocks: 20 | Spy-/Malware: 1966
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH