RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Digitale Abspielgeräte » Superwandler V 90-DAC von Musical Fidelity » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 589

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Penumbra
hast du mal an das Toslink anstatt des TV eine andere Quelle angeschlossen?

16 Jan, 2017 18:06 34 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
keramikfuzzi keramikfuzzi ist männlich
Routinier




Dabei seit: 23 Nov, 2014
Beiträge: 375

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei manchen Geräten muss man dem digitalen Tonausgang erst mal sagen dass er ausgeben soll.

Ferner ist es wichtig den Tonausgang auf Zwei Kanal PCM zu stellen da der Musical Fidelity ein Zwei Kanal Wandler ist und kein Mehrkanal ala 5.1 verarbeiten kann.

Oft ist es statt am Fernseher aber auch an Quellgerät z.B. am Sat-Receiver, Sky-Box, Media PC oder BD Player einzustellen.

Da solltet Ihr probieren.


Gruß von Martin

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von keramikfuzzi am 16 Jan, 2017 18:54 08.

16 Jan, 2017 18:52 30 keramikfuzzi ist offline Email an keramikfuzzi senden Beiträge von keramikfuzzi suchen Nehmen Sie keramikfuzzi in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2325

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Tipp ;Verstehe nur Bahnhof

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

16 Jan, 2017 19:54 42 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18543

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

ganz wichtig sind folgende Dinge:

Der V 90 ist ein Stereo Wandler -kann also mit 5.1,7:1 und schieß mich tot nix anfangen.

Jeder TV hat im Menü die Funktion, daß man auswählen kann, was er im Ton digital out rausgibt.

Das findet man dort unter Toneinstellungen:)

Man muß das auf PCM einstellen -
und auf Downmix 2.0

Dann gibt es auch mit keinem Film Probleme.

Wenn man nur auf PCM einstellt, aber die Downmix Funktion auf 2:0 nicht einstellt, hat man geloost bei Mehrkanalfilmen oder muß dann später erstmal auf Netflix usw. den 2 Kanal Ton anwählen.

Daher das Problem am besten direkt an der Wurzel packen - also am TV und dem sagen, er möchte bitte so nett sein und außenliegenden Wandlern alles in reinem Stereo zuzuliefern.

;Dagegen

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

16 Jan, 2017 21:20 37 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
berny berny ist männlich
Foren As


Dabei seit: 14 Mar, 2016
Beiträge: 116

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tv auf STEREO-OUT umschalten!?

16 Jan, 2017 21:21 22 berny ist offline Email an berny senden Beiträge von berny suchen Nehmen Sie berny in Ihre Freundesliste auf
Penumbra
Foren As




Dabei seit: 15 Feb, 2015
Beiträge: 127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von martinm
@Penumbra
hast du mal an das Toslink anstatt des TV eine andere Quelle angeschlossen?



Ja habe ich .....das Kabel ist ok

TV habe ich auf PCM eingestellt
und auf Downmix 2.0 ...es geht immer noch nicht :Tut mir leid

Hab alles ausprobiert das rechte Lämpchen am DAC 90 leuchtet orange anstatt grün oder rot

TV ist ein LG 65UH6150 habe ich letzten Monat in einer Black Friday Auktion gekauft

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Penumbra am 17 Jan, 2017 01:07 24.

17 Jan, 2017 00:42 29 Penumbra ist offline Email an Penumbra senden Beiträge von Penumbra suchen Nehmen Sie Penumbra in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18543

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hast du den Digitalausgang des TV überhaupt angestellt?

Guck einfach hinten während der TV läuft auf die offene Buchse, kommt da überhaupt rotes Licht raus?

Hast du am MF auch den richtigen Eingang angewählt mit dem rechten Schalter?

Noch was - ein Eingang des MF beherrbergt beide Möglichkeiten des Anschlusses - also Lichtleiter und Cinch - wenn du den doppelt belegt hast wird das Cinch Signal vom Wandler präferiert.

In dem Fall müßtest du den TV auf den zweiten Eingang hängen,dieser wird mit dem Eingangsschalter nur dann angesprochen, wenn man den Schalter ganz nach unten kippt.

Wenn das alles nicht geht, muß ein Defekt vorliegen und ich würde das Gerät meinem Händler zur Überprüfung bzw. Austausch schicken.


;Zwinker

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

17 Jan, 2017 08:59 33 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 589

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Penumbra
Zitat:
Original von martinm
@Penumbra
hast du mal an das Toslink anstatt des TV eine andere Quelle angeschlossen?



Ja habe ich .....das Kabel ist ok


hallo,
hab mich vielleicht etwas mißverständlich ausgedrückt: ich meinte die komplette Kette. nicht nur das Kabel. also um zu testen ob das Signal überhaupt ankommt oder ob es am TV liegt.

17 Jan, 2017 10:26 19 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
Penumbra
Foren As




Dabei seit: 15 Feb, 2015
Beiträge: 127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Gerät ist definitive defekt, dass Signal lässt sich nicht einmal von einen CD Player übertragen. Habe zum Glück noch 4 Wochen Garantie.

Merci Gracias Danke

19 Jan, 2017 14:52 20 Penumbra ist offline Email an Penumbra senden Beiträge von Penumbra suchen Nehmen Sie Penumbra in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2325

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bestimmt eine gute Stromversorgung für das Teil: http://www.ebay.de/itm/TeraDak-For-Music...A0AAOSwPgxVSt6a

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

07 May, 2017 12:10 04 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18543

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn du bestellst, nimm einen mit für mich.

Muß aber auf unsere Europa Modelle passen.

:Bin geschockt

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

07 May, 2017 21:19 02 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18543

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nach langer Funkstille komme ich mal wieder mit Langzeiterfahrungen zum Musical Fidelity V 90 zurück, von denen ich ja nun 2 Geräte seit über 1 Jahr am Laufen habe.

Es wurde auch nix umgebaut und gewurschtelt oder an Zubehör dazu erworben.

Es gibt wirklich rein gar nichts, was ich zu mäkeln hätte, das sind klanglich mit die besten Wandler, die ich jemals zu Ohren bekam.

Rundum geniale Produkte - die nach einigen tausend Betriebsstunden auf der angenehmen und warmen Seite vom Sound liegen.

Egal in welcher Kette bei mir eingepflegt - es paßt!

Kein Rauschen, Knacken, keine digitalen Spratzelgeräusche, kein Fiepen der Schaltnetzteile, schier null PLatzbedarf und für mich genügend Anschlußmöglichkeiten, wobei ich USB gar nicht benutze.

Bin wirklich schwer begeistert - und war für mich einer der Best Buys in meinem ganzen Leben.

Ich hoffe mal, daß dieser Eindruck auch bleibt.

;Besser nichts sagen

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

01 Nov, 2017 08:47 14 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2325

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei meinem billigen Dac spratzelt auch nichts mehr..., musste nur rausfinden, das man einen USB-Wlan Stick nicht auf aktive Boxen stellen sollte. :Ja

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

01 Nov, 2017 18:10 11 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18543

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mmichel
Bei meinem billigen Dac spratzelt auch nichts mehr..., musste nur rausfinden, das man einen USB-Wlan Stick nicht auf aktive Boxen stellen sollte. :Ja



Sehe nun keinen Sinn oder Bezug zum V 90.

Hattest du da irgendwelche Probleme, wenn ja, bitte berichten.

Und welcher billige DAC - der V 90 ist ja nun schon so billig, daß ich schier betteln mußte, den überhaupt mal zum Test zu kriegen, eidieweil es ja wohl angeblich in der Preisklasse nix gibt für Leute mit wirklich hohen Ansprüchen.

Wie gesagt, ich bin vom V 90 auch nach über einem Jahr noch vollends überzeugt - und ich hatte vorher Wandler bis in der 10.000 Euro Liga - was man mit Bildern belegt in anderen Threads sieht.

:Anbeten

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

01 Nov, 2017 21:59 41 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2325

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier hatte ich berichtet: http://www.boards-4you.de/wbb10/1426/thr...readid=948&sid=
Letzte Seite.
Und mein Post hat Bezug zu deinem.
Mein Dac kostet nur 145 Euro und er ist nicht viel schlechter. :Anbeten
Der Störenfried bei mir war am Ende ein USB WLan Stick, den ich auf einer Box stehen hatte.
Das mit dem Dac kann ich so behaupten, denn ich nenne auch den Musical mein eigen. :Erstaunt

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mmichel am 02 Nov, 2017 17:52 02.

02 Nov, 2017 17:50 34 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18543

Operation Strohhalm Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe die V 90 immer noch im Einsatz, hatte aber einigen Ärger damit -bei beiden Geräten den nicht nachvollziehbaren Fehler, daß die beim Umschalten der Quelle die neu geschaltete Quelle nicht erkennen - erst, wenn ich sie nochmal aus und wieder anstelle.

Im Laufe der Monate stellte ich dann fest,wenn ich nur mit dem Finger den Quellschalter berühre, daß sich die Geräte sofort aufhängen.

Dies passierte meistens dann, wenn sich statische Ladungen bemerkbar machten, teilweise flogen die Funken, wenn ich einen Schalter berührte.

Mußte dann immer vorher die Schuhe ausziehen, dann funzte es.

Habe mir heute nun eine Isolation des Schalters gebastelt aus einem Stück Röhrchen und dort eingelegt Uhi Patafix - ist ähnlich wie Blu Tac - hat aber nur max 2 Kilo Klebkraft und jederzeit reversibel.

Sieht zwar jetzt komisch aus mein Umschalter, funzt aber wohl und mache ich nun heute auch noch an meinem anderen Gerät im Keller,

Ich hoffe, ich habe jetzt Ruhe im Karton und kriege keine mehr gewischt.

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

09 May, 2018 06:57 06 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18543

Operation Strohhalm Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Maßnahme scheint zu wirken!

Seit gestern beide Wandler umgerüstet auf Strohhalmmodus -

keine mehr gewischt bekommen auch bei mehrmaligen Umschalten und Tragen der sich elektrisch ladenden Schweinshaxenpantoffeln -

und die Quelle wird immer zuverlässig erkannt.

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

10 May, 2018 07:28 19 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2325

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

* Bambustuning* gab es früher schon bei Technics.... ;Zustimmung

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

10 May, 2018 07:31 41 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2325

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dank Emotiva ist meiner seit drei Monaten arbeitslos.
Wenn jemand einen gut klingenden Racker braucht, einfach ne PN schicken... Breakdance

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

01 Jun, 2018 12:46 33 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18543

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Micha,

ich finde den V 90 doch ne ganze Ecke straffer und konturierter vom Sound als die eingebauten von Emotiva.

Habe das lange verglichen und werde in jedem Falle meine beiden V 90 behalten, die sich nun im Langzeittest auch von den Popcorn Hours 400 und 410 mit besserer Kontur absetzen konnten.

Ich finde es nur schade, daß mein V 90 kein XLR hat und ich mit Adapterkabel zum EQ arbeiten muß.

Ich pappel heute mal mit Nico, er denkt da über eine Akkulösung für die V 90 nach.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

02 Jun, 2018 07:46 00 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Digitale Abspielgeräte » Superwandler V 90-DAC von Musical Fidelity » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1569 | prof. Blocks: 1500 | Spy-/Malware: 1826
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH