RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » PC, Streamer, Netzwerkgeräte » Amazon Prime Musik / unlimited versus Tidal Master/Hifi » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (12): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Achim65 Achim65 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 618

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Übrigens Werner,

Tidal hatte ich damals über Audirvana eingebunden, gibt's auch für Windows 10, beides auf Probeabo.

Bei mir wippt gerade unentwegt der Fuss, geile Mucke!

Prost

27 Dec, 2018 18:30 34 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 837

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Ingo,

Tidal habe ich noch im Hinterkopf - wollte ich eigentlich zuerst angehen, ließ aber dann die Finger davon, da ich da Google Chrome installieren muß nach meinen Recherchen - und ich Google so gar nicht mag und mit diesem Browser früher immer wieder Probleme hatte.

Hinzu kommt, daß die wieder Datenformate nehmen sollen, wo ich meinen PC wegen dem ADI wieder umkonfigurieren muß und das wieder ein Rattenschwanz hat, da die RME Treiber nicht zu verschiedenen Formaten passen sollen.

Ich reiße jetzt erst mal einige Wochen Amazon Unlimited runter, die neuen Sachen sind allesamt bisher gut, nur altes Zeug hat da ziemlich Ausfallquote.

Prost


Ich weiß zwar nicht wo diese Fehlinformationen herkommen, aber für Tidal brauchst du keinen speziellen Browser, da, wie ich das schon schrieb, Tidal eine eigene App benutzt. Die lädt man sich einfach runter, egal mit welchem Browser, installiert die und los gehts. Die Tidal Formate sind über jeden DAC, ohne spezielle Einstellungen, abspielbar. Aber, wenn du mit Amazon zufrieden bist, ist ja auch alles gut.

_______________
Gruß
Ingo

27 Dec, 2018 20:45 01 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Achim65
Hey super,

habe ich gar nicht beachtet, erster Eindruck: wow, Katie Melua, Wonderful Life, klingt extrem frisch und liefert die ganz tiefen Töne schön satt, jetzt Sam Smith mit I'm Not The Only One, gleicher Eindruck!

Vorhin hatte ich den Eindruck, dass es etwas weniger gut rüber kommt als sonst, habe an meinen Lauschern gezweifelt, die Einstellung scheint was zu bringen!

Danke für den Tipp.

Was ich gleich auch noch geändert habe: Jahresmitgliedschaft statt auf Monatsbasis, macht jetzt 79 Euronen statt 7,99 monatlich.

Prost


Genau,

wenn man jährlich einschreibt spart man deutlich.

Wobei das eh alles Kleckerbeträge in Anbetracht der Leistung sind.

Und weg

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

27 Dec, 2018 22:00 52 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na wunderbar,

ich kann mir das USB Kabel auch ersparen.

Habe mich zurückerinnert, daß ich mal vor Jahren mit meinem PC Konzertvideos auf den TV via Funk übertragen hatte -

kriegte das aber die letzten Tage nicht mehr hin - war genau einen Bestätigungsclick von der Lösung entfernt:)

Heute durch Zufall entdeckt - und so spiegele ich einfach den PC auf meine Samsung TV s- welche direkt optisch den Ton in den RME oder auch MF ausgeben.

Klasse, liegen keine Kabel mehr auf der Bude.

Klangtechnisch nach Pegelabgleich kein Unterschied rauszuhören - prima.

Wird ja alles immer einfacher und komfortabler.

Toll das ist!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

28 Dec, 2018 16:12 25 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tücken der Technik!

Jetzt weiß ich, warum etliche Leute den Blue Tooth Geschichten ggü. kritisch stehen oder es verteufeln:)

Gestern abend an der Kelleranlage freudig gestreamt und gefunkt - alles super -
Dann sogar eine Original Konzert Blu Ray von Iron Maiden kabellos an den TV gefunkt und dort mit dem RME abgefangen -

1 A Bild und Ton.

Heute morgen im Wohnzimmer Pustekuchen - TV wird entdeckt (exakt selbiger wie im Keller) aber er kann nicht verbinden.

Also alles zig Mal rauf und runtergefahren - Rechner und TV - Ergebnis : Kann nicht verbinden.

Dann im Gerätemanager alle Geräte rausgeschmissen und neu installiert - "kann nicht verbinden".

Rechner meiner Frau gecheckt - findet erst gar keinen TV!

Runter in den Keller - auch dort keine Verbindung möglich - obwohl das gestern noch ging.

2 Stunden im Kreis gehüpft - dann die Idee- den Router mal neu zu starten.

Und siehe da- Verbindung steht sofort-

da fiel mir ein, warum ich damals mit Blue Tooth nicht warm wurde vor Jahren - totales Funkloch im Wohnzimmer -

Musik geht laufend an und aus , irre Datenaussetzer- Forget it!

Selbst wenn ich vom Router zum TV via Wlan Kabel gehe , was ich zwingend machen mußte damals im Wohnzimmer, da da seit Jahren auch Netflix und Amazon prime über Funk stocken beim Streaming -und den PC direkt 50 cm neben den Router stelle - keine Chance.

Also wird's im Wohnzimmer auf USB Kabelverbindung rauslaufen - und einen Wandler, der nicht bei jeder neuen Platte aussteigt und neu gestartet werden muß.

Den MF kann ich da komplett knicken.

Gefangen

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

29 Dec, 2018 09:16 16 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 837

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meinst du Blue Tooth oder WLAN? Verstehe nur Bahnhof

_______________
Gruß
Ingo

29 Dec, 2018 16:01 10 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich rede von Blue Tooth. Habe ich im Wohnzimmerbereich keine Chance.

Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

29 Dec, 2018 16:41 02 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heute morgen der nächste Schock, ich wollte meinen alten Laptop via USB Kabel an der Wohnzimmeranlage an den MF Wandler hängen und Amazon Unlimited streamen.

Leider nimmt Amazon mein Passwort nicht mehr an - zig Mal versucht.

Den neuen Rechner angehängt - funktioniert tadellos.

Eine halbe Stunde später fische ich mehrere Mails von Amazon UK aus meinem Briefkasten mit dem Vermerk, ich hätte versucht mich für eine neue app oder mit einem neuen Gerät abzumelden und es sei eine zwestufige Anmeldung in manchen Fällen erforderlich.

Man habe mein Passwort nicht verändert, aber ich müsse zusätzlich einen mitgesandten Zahlencode eingeben .

der sei nur für 10 Minuten gültig.

Habt ihr so was schon einmal gekriegt?

Egal, ich habe mich nicht drauf eingelassen und den neuen Rechner angehängt.

Dabei verwendete ich nun mein altes USB Kabel mit der beleuchteten 2 Meter Verlängerung.

Und siehe da, der MF Wandler funktioniert jetzt einwandfrei und steigt nicht mehr aus beim Wechsel der Platte.

Ja gibt es denn so was?

Bei dem neuen 4,8 Meter Stück steigt der laufend aus, und bei einer Verlängerungsleine übelster Qualität mit Festbeleuchtung bleibt er stabil?

Anscheinend gibt es zwischen USB Kabeln große Unterschiede, muß da mal einige Kabel antesten, dann dürfte bei meiner neuen Strippe, die am RME Wandler hängt noch einiges zu holen sein. Ist ein Amazon Basic Kabel für 7,5 Euro.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

30 Dec, 2018 09:39 30 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 837

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Werner,

4,8 Meter ist grenzwertig. Ich meine bei 5 Metern, ohne zusätzlichen Hub dazwischen ist die Verbindung nicht mehr fehlerfrei. Je kürzer das Kabel, desto besser. Das liegt wohl nicht an der Qualität, sondern echt an der Länge.

_______________
Gruß
Ingo

30 Dec, 2018 11:04 21 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 618

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein aktuelles und lieb gewonnenes USB-Kabel ist gerade mal 1 m lang.
Das vorige Inakustik Referenz-Kabel war 1.5 m lang und lief noch fehlerfrei. Bei dieser Länge fängt es an kritisch zu werden.
Das 1.5 m-Kabel meines Konfektionierers lief nicht ohne Unterbrechung. Mir wurde dann angeraten auf ein kürzeres Kabel zu gehen.

Prost

30 Dec, 2018 11:52 43 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dauergast
Moin Werner,

4,8 Meter ist grenzwertig. Ich meine bei 5 Metern, ohne zusätzlichen Hub dazwischen ist die Verbindung nicht mehr fehlerfrei. Je kürzer das Kabel, desto besser. Das liegt wohl nicht an der Qualität, sondern echt an der Länge.


Hallo Ingo,

ich brauche im Keller halt 4 Meter und die gab es nicht -
nur 3 Meter oder 4,8 Meter. Im Wohnzimmer käme ich mit 2,5 Meter über die Runden.

Matthias Carstens von RME, der mir die Amazon Basic Strippe empfohlen hatte, meinte, die Länge sei kein Problem, da kein Strom gezogen wird vom RME - das mit der Länge soll wohl problematisch sein, wegen dem Strom.

Ich werde Anfang des Jahres mal bei Via Blue anklingeln, ob die mir nicht was gescheites bauen können . Ich bin ja mit dem Inhaber von Via Blue - dem Jörg Loidl, befreundet, der kann mir bestimmt mal mehr zu der Problematik erklären.

Ich weiß nicht, ob ihr bei USB Kabeln auch mal rumgewurschtelt und getestet habt, ob sich da klanglich was macht?

Ich vermute mal wenn überhaupt im homöopathischen Bereich?

Verwirrt

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

30 Dec, 2018 15:18 46 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 618

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein aktuelles USB-Kabel habe ich dem vorigen vorgezogen, weil ich so keine Moden mehr angeregt bekomme, es scheint differenzierter zu übertragen.
Zuvor war es manchmal zu viel unten rum.
Das ist mein persönlicher Eindruck, für mich passt es optimal.

Prost

30 Dec, 2018 15:50 50 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

OK,

wenn das derart differieren kann, muß ich mich doch mal mit e bissel beschäftigen, was ich hier mit reißen kann.

Man lernt ja nie aus.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

30 Dec, 2018 15:55 20 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 837

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe schon einiges ausprobiert, auch Via Blue habe ich im Einsatz. Habe zwar auch sonst keine Billigstrippen, aber alles preislich im moderaten Bereich. Mein Via Blue ist das teuerste, dass ich habe. Ich würde nicht mehr soviel Geld für ein USB Kabel ausgeben, da ich klanglich keinen Unterschied feststellen kann. Ein USB Kabel kann auch eigentlich nicht den Klang beeinflussen, da es ja nur digitale Daten überträgt. Entweder läuft das oder nicht, dazwischen gibt es eigentlich nichts.

_______________
Gruß
Ingo

30 Dec, 2018 16:03 24 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 618

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja klar, digitale Übertragung,
da sind aber auch noch Stecker, Abschirmung, ... im Spiel, mag ja sein, dass es bei Dir keinen Unterschied macht. Ich habe halt USB-DAC und USB-Kabel vom gleichen Genie, und da merke ich schon, dass unheimlich viel Leidenschaft hineingesteckt wurde, es ist alles aufeinander abgestimmt, es passt einfach.

Prost

30 Dec, 2018 16:19 11 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 837

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habe mich gerade nochmal schlau gemacht. Nahe an 5 Metern ist es vorbei mit der Datensicherheit, einfach längenbedingt. Es gibt aber für diesen Zweck sogenannte aktive USB Kabel. Einfach mal googeln. Amazon hat sowas z. B.

_______________
Gruß
Ingo

30 Dec, 2018 16:19 28 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dauergast
Habe mich gerade nochmal schlau gemacht. Nahe an 5 Metern ist es vorbei mit der Datensicherheit, einfach längenbedingt. Es gibt aber für diesen Zweck sogenannte aktive USB Kabel. Einfach mal googeln. Amazon hat sowas z. B.


Ja Ingo,

ich habe eben auch mal gegoogelt.

Bin auf das gestoßen:


https://www.sir-apfelot.de/geloest-wie-g...usb-kabel-1491/

Über 5 Meter soll man nen Hub /Repeater nehmen.

Ich habe hier ein 4, 8 Meter Amazon Basics - macht im Keller am RME kein Problem und die RME Software auf meinem PC zeigt an - 0 Fehler als Feedback vom Wandler.

Hänge ich die Strippe aber an meinen MF Wandler im Wohnzimmer, verliert der nach jeder abgespielten Platte das Signal komplett, während es über ein anderes und kürzes Kabel einwandfrei funzt.

Hinzu kommt in dem Artikel über die 5 Meter- daß das nur auf USB 3.0 zutrifft - für Musikwiedergabe ist aber 2.0 mehr als ausreichend, da laufen ja auch die ganzen Media Player mit 2.0 mit Film!

USB 2.0 Kabel gelten auch auf 10 Meter als unproblematisch und gibt es zu kaufen - 3.0 gibt es nur bis 5 Meter.

Wie auch immer, da muß ich nochmal ran - Kabel so kurz wie es geht - genau ausmessen - und dann maximale Qualität.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

30 Dec, 2018 16:53 05 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 837

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sowas brauchst du:

https://www.amazon.de/dp/B00FQLNLTU/ref=...la-561602685086

_______________
Gruß
Ingo

30 Dec, 2018 17:23 57 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 17566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dauergast
Sowas brauchst du:

https://www.amazon.de/dp/B00FQLNLTU/ref=...la-561602685086


Hallo Ingo,

dieses Kabel paßt rein gar nicht von den Anschlüssen her.

Leider!

Nein

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

30 Dec, 2018 22:01 27 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 837

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist eine Verlängerung. Da gehst du mit einem Kurzen Kabel vom Notebook in die Buchse und das andere Ende in den DAC. Was soll da denn nicht passen. Du kannst das Kabel fest verlegen und dann immer das Notebook da anschließen. Falls du zum DAC einen anderen Stecker brauchst, drehst du das Kabel halt um und nutzt dann ein kurzes von der Buchse zum DAC.

_______________
Gruß
Ingo

31 Dec, 2018 06:01 51 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Seiten (12): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » PC, Streamer, Netzwerkgeräte » Amazon Prime Musik / unlimited versus Tidal Master/Hifi » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5.6475796564758E+31 | prof. Blocks: 1436 | Spy-/Malware: 1756
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH