RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Verstärker » Schalttechnik » Weltpremiere: MD - Satisfaction A 2 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (42): « erste ... « vorherige 29 30 31 32 33 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von söckle
war etwas knapp formuliert. Ich meinte, mit welcher "hauseigenen" Vorstufe hast Du die A300 Endstufe betrieben?

Mit dem Vollverstärker TA-100 über dessen Vorstufenausgang, oder mit der PT-100 Vorstufe?


Jetzt kapiere ich es, danke:)

Ich verwendete die vorgesehene PT-100 Vorstufe.

Und testete dann verschiedene Cinch Verbindungen, das reagierte sehr stark.

Bericht mit Bildern hier:
http://www.boards-4you.de/wbb10/1426/thr...eadid=1370&sid=

Bin ich aber von früheren Vor Endstufen, die ich in den 80er und 90er Jahren verwendete gewöhnt, daher präferiere ich seit Ende der 90er Jahre Vollverstärker.


;Zwinker

_______________
A Life Between Monsters of rock!

04 Dec, 2017 08:59 29 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

...danke für den Link. Stimmt, das war ja auch das Thema mit den Lüftern...

_______________
Gruß
söckle

04 Dec, 2017 11:14 55 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
fatih3105 fatih3105 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 22 Sep, 2017
Beiträge: 39

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja den satisfaction habe ich von Niko ausgeliehen . Ja wäre aufjedenfall ein Schnäppchen. Möchte jedoch trotzdem den a300 erst ausprobieren um dann zu entscheiden. Mehr Leistung reizt mich halt doch ein bissle . ;Tänzer

04 Dec, 2017 12:51 14 fatih3105 ist offline Email an fatih3105 senden Beiträge von fatih3105 suchen Nehmen Sie fatih3105 in Ihre Freundesliste auf YIM Screenname: Fatih
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2509

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Auf mehr Leistung kommte es bei den Klipsch bestimmt nicht an. Selbst 30 Watt sollten für ordentliche Pegel ausreichen. Siehe bei Werner: der ist selbst als Lauthörer mit den schwächeren Emotivas zufrieden.
Achte beim Vergleich mehr auf das Klangbild, räumliche Abbildung, Klangfarben etc.
Ich bin selbst mit einer 40 Watt Röhre an wirkungsgradschwachen PMCs hochzufrieden.

_______________
Gruß Mustafa

04 Dec, 2017 14:32 25 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Soweit ich mich erinnere hat der Satisfaction bereits irre viel Leistung.

Ein Duell mit der 300 von Emotiva wird da sehr spannend.

An der RP 280 (wenn die Vorstufe paßt) sollte der Emotiva aber noch etwas "knalliger" musizieren.

Direkt A/B habe ich es nicht verglichen, sondern mit zeitlichen Abstand.

Die A 300 von Emotiva spielte hier unglaublich detailliert und wie aus der Pistole geschossen. Mir war das, wie gesagt zu viel des Guten, da ich dann derart vom Klang geflasht bin, daß ich mich nicht mehr recht aufs Bild konzentrieren kann.

Ich präferierte ganze klar bei Pop Pulse aus gleichem Hause den MD T 180 - die konnte ich zum Glück zeitgleich mit dem Satisfaction an der RP 280 checken -

und vom Hause Emotiva ist mir der Receiver TA 100 lieber, der an 8 Ohm wohl nur 2 X 50 Watt hat -
aber unheimlich charmant spielt.

Hat aber alles seine Berechtigung und spielt auf seine Weise Weltklasse.

Wer da die Wahl hat, hat die Qual:)

Vom Typus her -also von der Klangsignatur her - sind sich Satisfaction und A 300 von Emotiva sicher ähnlich.

Beides schnelle, offene und recht gnadenlose Kandidaten mit irrsinniger Kraft und explosiver Dynamik.

Wenn die Kisten laufen, ist mit nebenher Zeitung lesen nix, eher mit ehrfürchtig staunen und Kinnladensperre.

Natürlich geht dabei die Schere zwischen der Qualität von guten und schlechten records weiter auf wie üblich.


;Zwinker

_______________
A Life Between Monsters of rock!

04 Dec, 2017 14:46 08 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 881

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, da kann ich nur beipflichten. Der A2 spielt wirklich in der vordersten Liga und ich bin auch gespannt, ob die 300er von Emotiva da noch einen draufsetzt. Die kommt bei mir an eine AVM Vorstufe. Ansonsten bin ich dann auch eingedeckt mit wirklich top spielenden amps. Ich weiß manchmal wirklich nicht mehr womit ich gerade hören soll, da alles eigentlich super aufspielt. Die letzten zwei Tage war es wieder der poppulse T180, heute der A2, zwischendurch die Röhre und dann noch die hervorragende Eigenbau Endstufe, die ich neulich gekauft habe. Den TEAC und weitere 25 Verstärker habe ich eingemottet. Das ist wirklich alles vom feinsten, aber der A2 ragt doch noch ein ganzes Stück heraus, von meinem Röhrenverstärker mal abgesehen, das ist eine völlig andere Nummer und auch eigentlich nicht vergleichbar. Macht auf jeden Fall alles riesigen Spaß.

_______________
Gruß
Ingo

04 Dec, 2017 17:49 46 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Micromara
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1712

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ Dauergast .....

da ich mir nächste Jahr auch einen zusätzlichen Röhrenamp zulegen möchte würde es mich dann schon interessieren welchen Röhrenamp Du bevorzugst ! Bei so viel Equiment und Hörerfahrung die Du offensichtlich hast, so denke ich ,dürfte es sich um ein interessantes Gerät handeln .......Ich liebäugel mit einem Cayin oder Octave. Welches Model ist allerdings noch nicht entschieden .

Ein Statement Deinerseits wäre nett

Gruß MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

04 Dec, 2017 18:05 52 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 881

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Micromara
@ Dauergast .....

da ich mir nächste Jahr auch einen zusätzlichen Röhrenamp zulegen möchte würde es mich dann schon interessieren welchen Röhrenamp Du bevorzugst ! Bei so viel Equiment und Hörerfahrung die Du offensichtlich hast, so denke ich ,dürfte es sich um ein interessantes Gerät handeln .......Ich liebäugel mit einem Cayin oder Octave. Welches Model ist allerdings noch nicht entschieden .

Ein Statement Deinerseits wäre nett

Gruß MM


Ich hatte vor ein paar Wochen schonmal einen thread zu dem Gerät eröffnet. Ist nichts besonderes, so in der 500 Euro Klasse. Der hat eine wirklich gute Röhrenbestückung und klingt phantastisch. Hier mal der Link:

http://www.boards-4you.de/wbb10/1426/thr...eadid=1192&sid=

_______________
Gruß
Ingo

04 Dec, 2017 18:16 18 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2509

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Micromara
Ich liebäugel mit einem Cayin oder Octave. Welches Model ist allerdings noch nicht entschieden .

Ein Statement Deinerseits wäre nett

Gruß MM

Octave soll eher wie ein Transistor klingen - habe ich mal so mitbekommen. Zudem teurer als Cayin mit Sicherheit. Mit meinem Cayin A55 T habe ich erfahren dürfen was die meisten an dem Röhrenklang so fasziniert.

_______________
Gruß Mustafa

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von tripath-test am 04 Dec, 2017 20:31 09.

04 Dec, 2017 20:30 31 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
fkjazz fkjazz ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 470

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Betreffs des Octave kann ich dem nur zustimmen. Kein Röhrencharm, da kann man gleich bei einem Transistor bleiben.Sind keine schlechten Verstärker , hatte mal einen einige Wochen zur Probe.
Aber wie gesagt keine Röhrencharakteristik.

_______________
Gruß Friedrich

04 Dec, 2017 21:26 16 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
Micromara
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1712

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Will diesen Thread nicht zum :Hand schütteln machen. Dennoch vielen Dank für eure Infos .

Auf jeden Fall will ich keinen EL 34 Röhrenamp , KT 88 / KT 120 / 300 B soll es schon sein. Die haben noch mehr Schmelz , Auflösung, Dynamik und Leistung und Leidenschaft. Die RF 7 MK II muß er schon in den Griff kriegen . Glaube Cayin ist da schon die richtige Vorauswahl für mich. Zum Einstieg wäre der Vorschlag von Dauergast eventuell auch interessant. Bei Octave hat man halt eine grundsätzlich hochwertige Ausstattung bzg. Anschlussmöglichkeiten u.a. auch Phonostufe integriert. Klar , alles je nach Model...........

MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 04 Dec, 2017 22:33 01.

04 Dec, 2017 22:04 23 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo MM,

mach doch mal einen Thread auf - welche Röhre könnte zu meiner Box passen?


Hier sind etliche Spezialisten unterwegs - allen voran der Robert.

;Zwinker

_______________
A Life Between Monsters of rock!

04 Dec, 2017 22:17 52 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Micromara
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1712

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ Dauergast ,

Dein Gemtune mit Psvane KT 88 Bestückung als Enstufenröhren und 6N8P als Vorstufenröhren zu dem Kurs ist schon sensationell ! Leider nur einen Eingang bzgl. Anschlussmöglichkeiten. Müsste dann den DAC anschliessen und alle anderen Geräte über den Dac laufen lassen . Ist leider nicht so mein Ding.....

P.S. Alternativ könnte ich jedoch die Vorstufe meine Amps nehmen und die Endstufe des Gemtune , wäre dann so eine Art Hybrid Lösung , Transenvorstufe , Röhrenendstufe.... Wobei mein Amp klanglich schon eine sehr starke Röhrendiktion aufweisst. Der hat schon richtig Schmelz .....mal schauen ........

Werde zu gegebenen Zeit dazu dann einen neuen Thread aufmachen, gute Idee Werner :Erstaunt

MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 04 Dec, 2017 23:04 07.

04 Dec, 2017 22:44 36 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Hurzel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du brauchst einen Amp, der mit den Impedanzspitzen der RF-7 klar kommt.

Die 300b kannst Du in der Hinsicht auf jeden Fall vergessen. Eberhard weiß vielleicht, welche Röhren da gnädiger sind.

Eine richtig gute EL34 ist übrigens was feines. Röhriger geht ja kaum und die Auswahl an bezahlbaren Röhren zum Herumspielen ist sehr groß.

An den Spatials ging eine KT120 von Audion ( meine ich ) sehr gut. Aber auch sehr teuer.

Niemals würde ich die RF-7 an Röhren betreiben. Passt in meinen Augen gar nicht. Aber letztlich kann genau diese schlechte Kombi ja den Geschmack treffen :)

04 Dec, 2017 23:43 46
fkjazz fkjazz ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 470

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Unison baut sehr gute Röhrenamps.
Ruf doch mal Max Krieger an ob da einer zur RF-7 passt.
Ich habe an der Scala gute Erfahrungen mit dem Simply Two gemacht. Für die RF 7 ist er aber vermutlich mit seinen 2x 8W unterdimensioniert.
Klanglich sind die Teile aber sehr schön abgestimmt und haben den gewünschten Röhrenschmelz.

_______________
Gruß Friedrich

05 Dec, 2017 01:51 25 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
Brummel
Foren As


Dabei seit: 25 Nov, 2015
Beiträge: 219

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn es um Röhrenverstärker geht, da habe ich einiges bei Michael Nonnewitz gesehen. Der hat die Röhrenverstärker direkt vor Ort.
Ein Anruf kostet nüscht.

http://www.soundundmovie.de/html/ariand.html

Bru

05 Dec, 2017 06:22 31 Brummel ist offline Email an Brummel senden Beiträge von Brummel suchen Nehmen Sie Brummel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Friedrich,

mir hat der Max damals erzählt, daß mit seinen Röhren im Laden die RF 7 schrecklich geklungen hätte, wie eine Partybox.

Er hat dann die Box umgebaut, da sie bei ihm völlig außer Phase gelaufen ist im Hochton.

Ich kann mir aber gut vorstellen, daß es Röhren gibt, die damit prima klar kommen.

Zur Not nimmt man halt eine Röhrenvorstufe und haut eine passende Mosfet Endstufe hintendran, ich hab da mal so ein Riesenteil von Lector getestet, das sollte funzen:)

;Besser nichts sagen

_______________
A Life Between Monsters of rock!

05 Dec, 2017 08:39 10 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich freu mich einfach sehr, daß nun auch mal wieder positive Berichte zu den Pop Pulse Produkten kommen.

Das sind einfach allesamt totale Ausnahmegeräte.

:Erstaunt

_______________
A Life Between Monsters of rock!

05 Dec, 2017 09:36 24 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
König




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 754

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Ich freu mich einfach sehr, daß nun auch mal wieder positive Berichte zu den Pop Pulse Produkten kommen.

Das sind einfach allesamt totale Ausnahmegeräte.

:Erstaunt



Ich liebe meinen MD PopPulse T 180 auch heiß und innig, trotz Grundrauschen und leichter Kanalungleichheit im untersten Regelbereich.

Den Trafo konnte ich mit vier kleinen O-Ringen unter der Grundplatte erfolgreich beruhigen.

Die Fernbedienung hat gerade den Geist aufgegeben, aber Ersatz von MD Sound ist schon auf dem Weg.

Ich bin süchtig nach seinem Sound an der Klipsch RP 280 F und würde ihn deshalb, trotz seiner kleinen Mätzchen, immer wieder kaufen

BG Tom ;Zwinker

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

05 Dec, 2017 12:48 28 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Sinuskurve
Foren As


Dabei seit: 31 May, 2016
Beiträge: 147

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und zu mir ist auch der hübsche MD 180 vom Micha unterwegs.
Ich muss jetzt endlich testen was ich aus der 160 noch rauskitzeln kann.
Ich werde dann im passenden Thread berichten!
Bin schon sowas von gespannt!!!

05 Dec, 2017 14:11 41 Sinuskurve ist offline Email an Sinuskurve senden Beiträge von Sinuskurve suchen Nehmen Sie Sinuskurve in Ihre Freundesliste auf
Seiten (42): « erste ... « vorherige 29 30 31 32 33 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Verstärker » Schalttechnik » Weltpremiere: MD - Satisfaction A 2 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+92 | prof. Blocks: 96 | Spy-/Malware: 2050
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH