RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 587 Treffern Seiten (30): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: ASR Emitter 1 Plus Netzteil gesucht
E8

Antworten: 2
Hits: 92

30 Jun, 2022 11:24 15 Forum: Analoge Technik

Hallo Andreas,

sind denn die benötigten Spannungen und Leistungen bekannt? Das würde zumindest die Option Eigenbau eröffnen und ist bei einem Gerät dieses Alters evtl. gar nicht so abwegig.

Gruß Eberhard

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
E8

Antworten: 2970
Hits: 354585

25 Jun, 2022 14:00 47 Forum: Thivan Labs

Interessant - wenn ich mich nicht verrechnet habe, weist die Monitor-Version ein um 10,5 Liter größeres Bruttovolumen auf. Die etwas breitere Schallwand müßte sich auch auf das Abstrahlverhalten auswirken.

Gruß Eberhard

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
E8

Antworten: 2970
Hits: 354585

23 Jun, 2022 14:41 07 Forum: Thivan Labs

Hallo miteinander,

von Zeit zu Zeit rufe ich Bilder des Urahns dieser modernen Interpretationen bzw. Realisierungen auf, die des -> Western Electric 753 C !

Wer ein wenig im Netz stöbert, findet zahlreiche Fotos noch besser erhaltener Exemplare, teilweise auch sehr feiner Nachbauten, z.B. -> bei Joseph Esmilla

Der Ursprung liegt, wie so oft, in den 1940er Jahren - noch vor der Einführung der Stereophonie für den Hausgebrauch... Blah Blah Blah Blah

Gruß Eberhard

Thema: Klassik - herausragende Interpreten und Interpretationen
E8

Antworten: 8
Hits: 160

22 Jun, 2022 22:55 19 Forum: Anspieltipps

Gute Idee, diesen Faden zu starten, Manfred Daumen rauf

Mit den verschiedenen Interpretationen ist das gerade in der komplexen Klassik wirklich so eine Sache…
Meine Frau und meinereiner haben vor Jahren z.B. nach einer vollumfänglich zufriedenstellenden Einspielung von Dvoraks 9. gesucht (hierzu folgt die Tage noch etwas).

Cantelli war mir bislang auch unbekannt. Mal schauen, ob ich da irgendwo fündig werde (habe bislang kein Streaming…).
Im Hinterkopf kreist eine schwache Erinnerung an eine Schallplattenbox mit Brahms-Sinfonien unter Otto Klemperer. Müßte mal suchen in dem derzeitigen Chaos hier.

Beste Grüße
Eberhard

Thema: Gerade im Radio
E8

Antworten: 12
Hits: 1113

22 Jun, 2022 22:34 12 Forum: Anspieltipps

Hallo Manfred,

dann hat es ja nachträglich doch noch etwas genutzt, den Hinweis damals eingestellt zu haben :-)

Life war das damals schon ein ungeheures Erlebnis, allerdings habe ich das aus verschiedenen Gründen nicht wirklich weiterverfolgt.
Generell bin ich auch eher dem Bebop und seinen Ausläufern verbunden, Free Jazz deutlich weniger.
Möglicherweise nehme ich noch einmal weitere Anläufe, die musikalische Bandbreite zu erweitern, wenn der Alltag weniger stressig ist Ist schon gut

Gruß Eberhard

Thema: Gerade im Radio
E8

Antworten: 12
Hits: 1113

22 Jun, 2022 21:26 52 Forum: Anspieltipps

Guten Abend,

gerade sendet swr2 einige schöne Konzertausschnitte der jungen Vibraphonistin Sasha Berliner mit Musikern von Tabula Rasa.

SWR NEWJazz Meeting 2021 – Die Vibrafonistin Sasha Berliner & Tabula Rasa in Karlsruhe, Tübingen und Mannheim

-> Link zur swr-Seite dieser Sendung

Gruß Eberhard

Thema: Weltpremiere: MD - Satisfaction A 2
E8

Antworten: 1056
Hits: 122672

21 Jun, 2022 19:24 57 Forum: Schalttechnik

Ahja...

Danke Euch Handschütteln

Nachtrag @Chris: dort ist allerdings "nur" das Innere des 180er gezeigt; der Satisfaction sieht ein wenig anders aus, wenn ich die Fotos von Werner betrachte.
Aber im großen & ganzen gibt das schon ein hinreichendes Bild, also alles gut!

Gruß Eberhard

Thema: anTiTon hat jetzt eine Website und das erste Serienprodukt ist nun bestellbar
E8

Antworten: 22
Hits: 602

21 Jun, 2022 17:32 34 Forum: Analoge Technik

Danke, Manfred - alles klar.

Hatte bereits vermutet, daß in Dein Gerät die neue Platine eingebaut wird - die grüne, beschriftete, welche auch auf der Webseite ausschnittweise zu sehen ist.

In der Tat ist die Beschaltung der Eingangstriode ganz pfiffig, indem die gleiche Bipolare (+/-) Spannungsversorgung der Endstufenchips genutzt wird - das kannte ich bis dato noch nicht. Möglicherweise gab dies aber Anlaß zur beschriebenen Brummproblematik.
{Wer sich für dieses Konzept interessiert, suche im Zwischennetz nach "tube buffered gainclone"}

Wie auch immer - fein, daß dieser Schwachpunkt noch beseitigt wurde Daumen rauf

Liebe Grüße
Eberhard

Thema: anTiTon hat jetzt eine Website und das erste Serienprodukt ist nun bestellbar
E8

Antworten: 22
Hits: 602

21 Jun, 2022 16:34 52 Forum: Analoge Technik

Hallo Manfred,

hast Du irgendeine Information, was beim Update Deines Verstärkers geändert wird?

Mir gefallen diese kleinen feinen Teile ja sehr gut. Bin auch überzeugt, daß sie selbst an Boxen "normaler" Empfindlichkeit (82...90 dB/W/m) für die allermeisten Ansprüche locker ausreichen (Zimmerlautstärke 99% der Nutzungszeit...).

Gruß Eberhard

Thema: Weltpremiere: MD - Satisfaction A 2
E8

Antworten: 1056
Hits: 122672

21 Jun, 2022 16:24 11 Forum: Schalttechnik

Hallo Werner,

ich kenne es so: wenn eine Senkung vorhanden ist, gehört dort natürlich eine passende Senkkopfschraube** hinein. Ein Blech/eine Platte ohne Senkung wird mittels Flachkopfschraube fixiert. Bei dünnen Stahlblechen geht das ohnehin nicht anders, da hier keine Materialstärke für Senkungen zur Verfügung steht.

Alles andere ist grundsätzlich Murks.

P.S: eine Gesamtaufnahme von oben ins geöffnete Gerät wäre noch interessant gewesen. Die kompakten Gehäusemaße haben wirklich einiges für sich Daumen rauf

Gruß Eberhard

** gibt es auch in schwarz Zwinker

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
E8

Antworten: 2970
Hits: 354585

18 Jun, 2022 12:35 02 Forum: Thivan Labs

Hallo Rainer, Mitleser,

nix "Sorry" - war m.E. doch alles perfekt auf den Punkt gebracht Daumen rauf
Mich wundert fort und fort, wie eine derart große Zahl an Zeitgenossen es schafft, dauerhaft in dieser kognitiven Dissonanz zu leben. Wobei "schafft" etwas zu positiv formuliert ist angesichts von Angst/Panik/Dauerempörung/Verzweifelung/Depressionen... als Massenphänomene.

Für meine Wenigkeit habe ich schon vor sehr langer Zeit entschieden, den ganz eigenen spirituellen Weg zu beschreiten - frei von jeglicher Heilslehre, Konfession, Guru, wasauchimmer.
Jetzt, nach einigen Jahrzehnten und dank Internet, werde ich gewahr, daß beredtere Menschen sich schon lange bemühen, die entscheidenden Wegweiser zu beleuchten (Roland R. Ropers, Jochen Kirchhoff, Hans-Peter Dürr, Armin Risi, Dieter Broers,...).
Letztlich denke ich aber, daß jeder Erwachte (oder Erwachende) schon von selbst drauf kommen wird.

Beste Grüße
Eberhard

Thema: Hans Deutsch M4
E8

Antworten: 67
Hits: 2173

09 Jun, 2022 17:37 41 Forum: Hans Deutsch

Hallo Andreas,

die von Dir genannten Produktionen sind aber m.W. auch eher für die Wiedergabe mittels Ghettoblaster, Autoradio,... abgemischt worden.

Auf der anderen Seite gibt es auch solche, bei denen man fast den Eindruck haben kann, sie wären für Hochender und Vorführer erstellt worden.

Wie auch immer - solange nur ein vernachlässigbarer Teil beiseite gelegt werden muß, ist das Problem vernachlässigbar.

Also alles gut

Gruß Eberhard

Thema: Hans Deutsch M4
E8

Antworten: 67
Hits: 2173

09 Jun, 2022 15:22 12 Forum: Hans Deutsch

Zitat:
Original von ottes

Wenn die Aufnahmensehr gut abgemischt ist (Yello, Trentemöler, Fink etc) dann ist es eine wahre Wonne da zu hören.

Bei schlechteren Aufnahmen kommt dieses Manko der "flachen" Aufnahmen noch schlimmer zum Vorschein.

Somit habe ich beschlossen meine Playlist nochmals komplett zu überarbeiten und alles was klanglich nicht passt zu löschen.



Zitat:
Original von andi_bln
ja das ist so ein Spiel was nie aufhört.
Je "besser" die Wiedergabe, um so mehr dünnt sich die Playlist aus.

Leider fallen da auch einige vorher lieb gewonnenen Alben mit raus.


Hallo miteinander,

es wäre für meine Wenigkeit nicht akzeptabel, wenn die Wiedergabeanlage das musikalische Spektrum einengen würde.
Ich glaube auch nicht, daß dies so sein muß - auch wenn ich das schon vor vielen Jahren in manchem Beitrag lesen konnte.
Damals habe ich zu Besuchen von Audiotreffen oder sonstigen Vorführungen immer ein paar uralte Produktionen mitgenommen. Und die MUSSTEN sich zumindest so gut anhören, daß man sie gerne hören mag.
Geräte u/o Boxen, welche das nicht ermöglichten, haben mein Haus stets verlassen müssen. Natürlich erst, wenn alle Maßnahmen gescheitert waren, die Sache noch zu retten.

Gruß Eberhard

Thema: Unison Research Max Mini
E8

Antworten: 177
Hits: 8419

08 Jun, 2022 18:26 57 Forum: Veschiedene Marken

Hallo Werner,

mit einem weiteren Paar im Haus hättest Du die Möglichkeit, einmal spaßeshalber eine 4er-Anordnung zu stellen.
Mir geht das schon seit einiger Zeit im Kopf herum mit den kleinen Regalboxen, von denen ich zwei Paare besitze.

Vor Jahren hatte ich schon einmal etwas Ähnliches ausprobiert, allerdings mit verschiedenen Typen für die rückwärtigen Positionen. Als ich das dann abgebaut habe, weil wir den Regalplatz anderweitig benötigten und die Kabel auch gestört hatten, waren die Kinder traurig - denen hatte das wohl sehr gut gefallen (zum Filmegucken, wenn ich mich recht entsinne).

Pseudo-Quadro ist durchaus ganz nett zum Baden in Musik… Grinsengel

Gruß Eberhard

Thema: Unison Research Max Mini
E8

Antworten: 177
Hits: 8419

08 Jun, 2022 14:15 22 Forum: Veschiedene Marken

Hallo Technofan,

ich war vom Ziel eines integrierten Systems ausgegangen, also Aktivbox mit eingebauter Elektronik oder passender ausgelagerter Weiche/Verstärker-Kombination.
Meist benötigt man nur punktuell Eingriffe, für die dann wenige Bauteile genügen.

Aber ansonsten hast Du natürlich völlig Recht!

Gruß Eberhard

Thema: Unison Research Max Mini
E8

Antworten: 177
Hits: 8419

08 Jun, 2022 10:03 33 Forum: Veschiedene Marken

Guten Morgen Werner,

richtig - Du weist da immer drauf hin...

Ein Problem ist vielleicht: die ganze Hochend-Szene verteufelt jegliche Klangsteller als "Klangverbieger", welche in einer amtlichen Kette nichts zu suchen haben. Angeblich sind die Produktionen immer optimal; und wenn es mal gar nicht gut klingen will, hat man halt an der Raumakustik zu arbeiten, um "das volle Potential" der Anlage zur Geltung zu bringen. Keineswegs verkehrt, aber in dieser Verengung auch nicht die ganze Wahrheit.

Nun bin ich ja aus innerer Neigung eher dem "einfacheren" Gerätesegment zugewandt (u.a. weil aus meiner Sicht das eigene Hirn zu einem Großteil den gewünschten Effekt - die emotionale Berührung - bewirkt).
Und da habe ich vor einigen Jahren festgestellt, daß manch´altes Schätzchen, passend kombiniert und mit gefühlvoller Anpassung via Klangstellern, einen wirklich großen Hörspaß ermöglicht.

Man muß einfach den Mut fassen, sich von den via Hifi-Regenbogenpresse und Marketingabteilungen vieler Hersteller über Jahrzehnte vermittelten Denkmustern abzuwenden und einzig der eigenen Wahrnehmung vertrauend "sein Ding" zu machen.

Gruß Eberhard

Thema: Unison Research Max Mini
E8

Antworten: 177
Hits: 8419

07 Jun, 2022 21:07 43 Forum: Veschiedene Marken

Gut, daß Du noch einmal darauf hinweist, Gerd Daumen rauf

Das ist übrigens einer der Gründe, warum mich zwar viele Hörberichte begeistern und anregen, mich mit den betrachteten Teilen zu befassen - ich andererseits aber jetzt schon länger an meinem ollen Geraffel hänge. Das geht miteinander und mit dem Raum gerade so eine schlüssige (wenn auch fern von überragend) Verbindung ein, daß es gar nicht so einfach ist, mit überschaubarem Aufwand einen echten Schritt aufwärts zu nehmen Kopf kratz

Eine aktive Eigenkreation wäre vielleicht noch ein Option, da lassen sich solche Dinge wie parametrische EQ usw. integrieren. Ist aber auch nicht unaufwändig, wegen Messerei und Zusammenbau der ganzen Schaltungen...

Gruß Eberhard

Thema: Der unendliche und übergreifende Rock und Metal Thread- von Zart bis Hart
E8

Antworten: 1707
Hits: 108258

06 Jun, 2022 20:47 29 Forum: Persönliche Highlights

So ein wenig in die Richtung geht auch...

Pat Metheney -> Newport Jazz-Festival

zumindest beim ersten Stück.

Von Steve Vai gibt es noch andere sehr beeindruckende Soli. Ein tolles Beispiel das
-> HIER besprochene, ggf. etwas vorspulen.

Gruß Eberhard

P.S: wenn man über den Metal/Rock-Bereich hinausblickt, entdeckt man noch vieles, was einen echt umhauen kann. Habe da einige Perlen entdeckt, die ich mal in einem gesonderten Faden vorstellen könnte.

Thema: Der unendliche und übergreifende Rock und Metal Thread- von Zart bis Hart
E8

Antworten: 1707
Hits: 108258

06 Jun, 2022 18:41 35 Forum: Persönliche Highlights

Moin miteinander,

wer mich kennt, weiß, daß ich eigentlich nicht so der Rock-/Metal-Freund bin (höre tatsächlich zu 99% Klassik und Jazz).

Aber: gerade bin ich durch einen Beitrag in einem Nachbarforum darauf aufmerksam geworden, daß heute Steve Vai seinen 62. feiern kann, ehemaliger Gitarrist bei Frank Zappa.

Habe dann aus Neugierde mal den Namen bei ytube eingegeben und dieses Video gefunden

-> Steve Vai - Teeth of the Hydra (Official Music Video)

Schon beeindruckend, wie er dieses Instrument spielt Cool

Gruß Eberhard

Thema: Unison Research Max Mini
E8

Antworten: 177
Hits: 8419

04 Jun, 2022 19:49 25 Forum: Veschiedene Marken

Wow - klasse, Gerd Daumen rauf

Bin ohnehin bekennender Liebhaber normaler "Kisten"gehäuse und kann gebogenen Seitenwänden oder schrägen Deckeln nicht viel abgewinnen.

Gibt es für die Weiche schon eine halbwegs verlässliche Vorlage, oder strebst Du eine Eigenkreation mit ggf. Simulation u./o. Trial/Error (messungsbasiert) an ?

Gruß Eberhard

Zeige Themen 1 bis 20 von 587 Treffern Seiten (30): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 10962 | prof. Blocks: 326 | Spy-/Malware: 2194
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH