RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 1102 Treffern Seiten (56): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
ProgNose

Antworten: 3081
Hits: 366423

26 Sep, 2022 11:51 21 Forum: Thivan Labs

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Tom,

meinst du damit 20 cm vor dem Kopf oder 20 cm vor der Couch?

Prost



Hallo Werner,

es sind 20 cm vor der Nasenspitze, also quasi an der Sofakante.

Thema: "MD"- PopPulse T180
ProgNose

Antworten: 1857
Hits: 184311

25 Sep, 2022 10:52 28 Forum: Schalttechnik

Zitat:
Original von Rainer
Guten Morgen,

Ich wollt nur mal sagen, daß die Veränderungen selbst nur marginal sind.

Beim T-180 sind ja nur die im Design fehlenden 4 kleinen Folienkondensatoren dazu gekommen.

Und den Umbaupost für den A2 hab ich gestern erstmal "entrümpelt".
Es gibt nur eine Variante.
Und die unterscheidet sich von der, die jetzt Tom und Schtefan haben, letztlich nur so gering, daß ich das den beiden auch ganz schnell nachrüsten kann.
Oder jemand mit Lötkolben macht ihnen das, ist wirklich ein Witz und lohnt sich auf jeden Fall! Ja

Der spielt jetzt endlich genau so frei von "Schärfen" obenrum wie der T-180.

Prost



Hallo Rainer, hallo Werner,

danke für eure Meinungen, mir ist gestern im Vergleich mit dem PopPulse ganz deutlich klar geworden, dass der Satisfaction „mein“ Verstärker ist, seine Klangsignatur entspricht genau meinem Hörprofil. Ich bevorzuge ganz klar die offenere Spielweise des A2.

Wenn das Schärfeln obenrum bei höherer Lautstärke nach dem Umbau verschwindet, seine Spritzig- und Direktheit aber erhalten bleibt, dann wäre das wohl auch für mich die perfekte Variante.

Die gemütlichere, wärmere Spielart des T 180 ist sehr angenehm im Ohr, aber beim A2 fangen meine Füße eher das Mitwippen an. Ich werde den T 180 aber dennoch auf jeden Fall auch behalten und ab und zu mal umstöpseln.

Wichtig ist bei beiden Verstärkern, sie erst nach einigen hundert Betriebsstunden zu beurteilen, da sich ihr Klang noch ordentlich verändert bevor er sich stabilisiert.

Thema: "MD"- PopPulse T180
ProgNose

Antworten: 1857
Hits: 184311

24 Sep, 2022 17:10 27 Forum: Schalttechnik

Hallo zusammen,

ich habe heute mal wieder den rainerfizierten T 180 statt des ebenfalls modifizierten A2 angeschlossen um mir noch einmal seine Klangsignatur einzuprägen bevor er auf den letzten Stand der Tuning-Dinge gebracht werden soll.

Uff, was soll ich sagen? Ich habe ihn nach einer Stunde frustriert wieder abgebaut, denn er hat gegen den A2 bei sowas von keine Chance. Das der Unterschied so krass ausfallen würde hätte ich nicht gedacht, aber er klingt im Vergleich zum Satisfaction an den Thivan Eros 9 einfach nur langweilig, behäbig und obenrum müde.

Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage ob sich die weitere Modifikation des PopPulses mit den vier Kondensatoren für mich überhaupt lohnt? Werner und Rainer, ihr sagt dass der klangliche Zugewinn dadurch deutlich wäre, aber reicht das an den A2 heran? Was meint ihr? Bin gerade etwas verunsichert Kopf kratz

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
ProgNose

Antworten: 3081
Hits: 366423

24 Sep, 2022 16:54 16 Forum: Thivan Labs

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Leute,

wer seine Boxen liebt, der schiebt Großes Grinsen

Auf Grund eines Hinweises von Generg spiele ich heute im Keller nochmal mit der Einwinklung der Eros, das ändert recht massiv den Frequenzgang.

Ich hab sie jetzt nicht mehr ganz so stark eingewinkelt.

Überraschenderweise bleibt mit dem MD T 180, den der Rainer umbaute, trotzdem die Bühne erhalten und der Gesang in der Mitte -

mit dem Emitter konnte ich das früher nicht machen, da war die Plastizität der Stimme in der Mitte flöten.

Aber jetzt brauche ich ne komplett neue Kurve für den EQ- was da ein cm hin oder her alles ändert.........

Prost



Hallo Werner und Foristas,

die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass die Eros 9 sehr stark auf verschiedene Einwinkelungen reagieren. Ein/zwei Zentimeter mehr oder weniger machen einen großen Unterschied. Dafür rastet es dann spürbar ein, wenn der richtige Winkel gefunden ist. Mit dem Satisfaction passt bei mir alles wenn sich die Achsen 20 cm vorm Hörplatz kreuzen.

Thema: Der unendliche und übergreifende Rock und Metal Thread- von Zart bis Hart
ProgNose

Antworten: 2099
Hits: 118889

18 Sep, 2022 18:13 37 Forum: Persönliche Highlights

Zitat:
Original von Rufus
Das neue Album von The Mars Volta - The Mars Volta ist ja schon raus. Voll nicht mehr auf dem Schirm gehabt. Die sind halt etwas spezieller und nicht für jede Stimmung aber Octahedron kann ich immer hören. Mal sehen, wo hin das neue Album geht.



Wow, wie geil ist das denn?! The Mars Volta haben ein neues Album draußen! Danke für den Tipp, Rufus. Prost

Höre es mir gerade über Tidal in Master-Qualität an, es gefällt mir auf Anhieb. Klingt nicht so avantgardistisch-proggig wie die älteren Sachen, sondern eher songorientiert-poppig aber trotzdem voll nach TMV. Sehr geil.

Merkwürdig finde ich, dass bei Tidal als Erscheinungsdatum der 23. November 2004 angegeben ist, so dass ich zunächst dachte es sei eine verspätete Neuveröffentlichung. Ganz unten steht aber 2022 als Erscheinungsjahr. Ist also wirklich eine aktuelle Neuproduktion, wie ich einer Rezi bei Betreutes Proggen entnehmen konnte.

Wie auch immer, wird höchste Zeit wieder den örtlichen Vinyldealer meines Vertrauens aufzusuchen
Haben wollen

Thema: Weltpremiere: MD - Satisfaction A 2
ProgNose

Antworten: 1217
Hits: 133432

14 Sep, 2022 19:04 35 Forum: Schalttechnik

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Freunde,

endlich good News-

Martin hat Wu erreicht -

er läßt den Satsfaction neu auflegen mit Rainers Verbesserungen.

Derzeit ist Wu am Rechnen:)

Headbanger



Das ist mal eine echte Überraschung, damit hätte ich nicht gerechnet Daumen rauf

Ob dann wohl auch ein leiser Trafo in der Neuauflage des A2 zum Einsatz kommt und eine effizientere Kühlung? Hoffentlich explodiert der Preis nicht wie bei Thivan & Co. Haarsträubend

Schön, dass wohl noch genügen Tripath-Chips zur Verfügung stehen Prost

Thema: "MD"- PopPulse T180
ProgNose

Antworten: 1857
Hits: 184311

10 Sep, 2022 11:37 06 Forum: Schalttechnik

Zitat:
Original von Rainer

Hey Werner,

die 4 Folienkondensatoren waren nicht defekt, die fehlen einfach generell in Mr.Wu's Schaltungsdesign. Ähnlich wie er an beiden Op-Amp Schaltungen darauf verzichtete.

Thomas hatte den Unterschied damals ja auch gleich gehört, als er die Kerkos an den Opa's der Chinch-Eingänge nachgerüstet hat.

Das diese Bypässe bei dir jetzt so reinhauen, hätte ich nie gedacht und rüste ich natürlich bei mir auch nach.

Ohren



Hallo Rainer,

bin gespannt ob sich Werners Eindrücke bei dir bestätigen. Da scheint immer noch weiteres klangliches Entwicklungspotential in Dr. Wus Tripath-Schaltungsdesign zu stecken. Interessant

Thema: "MD"- PopPulse T180
ProgNose

Antworten: 1857
Hits: 184311

09 Sep, 2022 17:13 55 Forum: Schalttechnik

Zitat:
Original von Kellerkind

Hallo Tom,

ich kanns gar nicht sagen, während der A 2 ein Neugerät von MD war damals- ist der hiesige T 180 ein gebrauchtes Defektgerät gewesen, daß der Rainer vom Markt kaufte, reparierte und umbaute und an mich weiter veräußerte.

Bei mir ist der nicht allzu viel gelaufen - war ja paar Mal kaputt -

laß das mal 100 Stunden gewesen sein.

Aber jetzt fliegt hier echt brutal die Luzi -

Rainer hat - einfach zurücklesen - wahrscheins rausgefunden warum.

Headbanger



Kleine Ursache - große Wirkung kann man da nur sagen, wenn es wirklich an den Dioden liegt wie es den Anschein hat.

Hat sich die räumliche Darstellung auch verändert? Die sehe ich ja bei mir als einen entscheidenden Vorteil - abgesehen von der größeren Souveränität - des A2 ggü. dem T 180 an den Eros.

Thema: "MD"- PopPulse T180
ProgNose

Antworten: 1857
Hits: 184311

09 Sep, 2022 09:27 48 Forum: Schalttechnik

Moin Werner,

dass sowohl der T 180 als auch der A2 einige Zeit benötigen um sich einzuspielen und sich dabei klanglich stark verändern haben wir ja bereits festgestellt, aber die neueste Entwicklung bei deinem PopPulse ist schon erstaunlich.

Ich vermute dass er an deinen S6 voll gereift ist und jetzt an den Eros nochmal anders abliefert. Wieviele Stunden hat er denn mittlerweile auf der Uhr?

Thema: Weltpremiere: MD - Satisfaction A 2
ProgNose

Antworten: 1217
Hits: 133432

08 Sep, 2022 12:23 45 Forum: Schalttechnik

Zitat:
Original von Rainer
Der Trafo wird zwar kaum warm, aber komplett winterlich eingepackt wird er wohl arg ins Schwitzen geraten.

Ein komplett geschlossener Alukasten mit einem Schlitz für die Kabel, der abgedichtet wird sollte ordentlich was bringen.
Wenn's in der Breite nicht so knapp wäre...



Da hat Mr. Wu hier den Leitsatz: „Form follows function“ leider nicht beherzigt. Kompakte Bauformen von HiFi-Komponenten finde ich prinzipiell gut weil sie Stellfläche sparen, aber das sollte nicht zu Lasten der Technik gehen.

Thema: Weltpremiere: MD - Satisfaction A 2
ProgNose

Antworten: 1217
Hits: 133432

08 Sep, 2022 11:48 08 Forum: Schalttechnik

Hab das mal aus dem T 180-Thread hier reinkopiert:

Zitat:
Original von ProgNose
Zitat:
Original von tg
achso, einen dc-filter von HMS habe ich hier grundsätzlich dran - bringt nichts.


Hallo tg,

danke für diese Info, dann kann ich mir den Versuch mit einem DC-Blocker wohl sparen. Hatte sowieso vermutet dass er nichts bringen würde, da ja bei einem DC-Offset in meinem Stromnetz alle Geräte mit Ringkerntrafo brummen müssten - tun sie aber nicht.

Dann werde ich es also demnächst mit den Bitumenmatten versuchen. Richtig leise wird man den Brummbär im Satisfaction nicht bekommen, aber einige dB weniger wären erfreulich.



Aufgrund der sowieso schon starken Erwärmung des A2 ist es natürlich wichtig darauf zu achten, die thermische Situation durch Dämpfungsmassnahmen im Gehäuse nicht noch zu verstärken.

Am liebsten würde ich den Trafo komplett in Bitumenmatten einpacken. Könnte das zur Überhitzung führen oder ist es egal, solange die Transistoren frei im Kühlluftstrom liegen? Kopf kratz

Thema: "MD"- PopPulse T180
ProgNose

Antworten: 1857
Hits: 184311

08 Sep, 2022 11:34 29 Forum: Schalttechnik

Zitat:
Original von tg
achso, einen dc-filter von HMS habe ich hier grundsätzlich dran - bringt nichts.



Hallo tg,

danke für diese Info, dann kann ich mir den Versuch mit einem DC-Blocker wohl sparen. Hatte sowieso vermutet dass er nichts bringen würde, da ja bei einem DC-Offset in meinem Stromnetz alle Geräte mit Ringkerntrafo brummen müssten - tun sie aber nicht.

Dann werde ich es also demnächst mit den Bitumenmatten versuchen. Richtig leise wird man den Brummbär im Satisfaction nicht bekommen, aber einige dB weniger wären erfreulich.

Thema: "MD"- PopPulse T180
ProgNose

Antworten: 1857
Hits: 184311

06 Sep, 2022 18:17 18 Forum: Schalttechnik

Zitat:
Original von Rainer
Mir ist auch nichts anderes eingefallen.

tg hat zwischen den Deckeln ja Sorbothane anstatt Gummi wie ich.

Den Trafo vom T-180 könnte man im A2 auch einbauen. Da würde die Endstufe dann nur mit ca. +/-31 Volt laufen anstatt mit +/-43. An der Schaltung ändert sich nichts. Einfach wechseln und fertig.

Die Leistung braucht eh keiner, aber ich weiß nicht, wie sich das klanglich auswirkt. Wäre mal interessant.... Großes Grinsen

Vielleicht hab ich irgendwann Langeweile und probier das. Ist ja kaum Aufwand.



Mach mal, probieren geht über studieren.

Ab Herbst/ Winter habe ich auch wieder mehr Zeit fürs Audio-Hobby, momentan ist noch Mountainbike- und Oldtimerfahren angesagt. An den Herbstschnitt vom Garten will ich gar nicht denken Und weg

Thema: "MD"- PopPulse T180
ProgNose

Antworten: 1857
Hits: 184311

06 Sep, 2022 17:48 32 Forum: Schalttechnik

Zitat:
Original von Rainer
Kommst also auch mit dem Trafobrumm beim A2 klar?



Da will ich bei Gelegenheit noch mal bei, das Brummen ist mir auf Dauer doch zu laut. Ich will es zunächst mit einem DC-Blocker versuchen und wenn das nichts bringt mit einer besseren Lagerung des Trafos. Mir schwebt da eine Lage Bitumenmatte unter und über dem Trafo vor, oben mit Kontakt zum Deckel, weil der ja auch mitschwingt.

Hättest du diesbezüglich vielleicht noch eine Idee?

Thema: "MD"- PopPulse T180
ProgNose

Antworten: 1857
Hits: 184311

06 Sep, 2022 17:01 56 Forum: Schalttechnik

Zitat:
Original von Rainer
Danke Tom,

irgendwer muß sich ja um den Nachlaß von Eddie Wu kümmern. Ich mag die Kisten nach wie vor.



Hallo Rainer,

einer muss es ja tun Zwinker

Wegen des enormen Klangpotentials wäre es viel zu schade wenn die T 180 wegen lösbarer technischer Probleme im Schrott landen würden.

Mein Poppy ist zur Zeit arbeitslos da der Satisfaction an den Thivan Eros 9 eben noch eine Ecke besser spielt und ich keine Drittanlage brauche (oder doch vielleicht in der Garage?!) :))

Nee Quatsch, ich bin froh einen zu haben und behalte ihn auf jeden Fall als Backup wenn es mit dem Satisfaction mal ein Problem geben sollte.

Thema: "MD"- PopPulse T180
ProgNose

Antworten: 1857
Hits: 184311

06 Sep, 2022 15:37 02 Forum: Schalttechnik

Wenn sich eine Diode idiotisch benimmt Nein

@ Rainer: mal wieder eine super Detektivarbeit Genie

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
ProgNose

Antworten: 3081
Hits: 366423

02 Sep, 2022 18:04 56 Forum: Thivan Labs

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Tom,

zumindest die CW 3 hatte ich schon im Hause -

und ich würde meine alte eingespielte Eros 9 nichtmal gegen eine CW 3 tauschen, wenn du mir noch ein paar Tausender draufzahlst.

Und weg



Das käme auf einen Versuch an, ob die CW in meinem Zimmer läuft. Aber gegen eine Dreier würde ich meine Eros auch nicht tauschen wollen, zumal sie mit dem Satisfaction abgehen wie die Mieze vom Schmidt.

Außerdem würden jegliche Vorhaben in dieser Richtung aus optischen Gründen auch am Veto meiner Frau scheitern. Die Eros sehen in Walnut schon ziemlich gut aus.
Daumen rauf

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
ProgNose

Antworten: 3081
Hits: 366423

02 Sep, 2022 15:14 48 Forum: Thivan Labs

Zitat:
Original von vinyl_fan
Hallo Thivaner,
in Griechenland schon im Angebot:
https://www.akoustiki-kritis.gr/product/...timi-to-zeygos/
Viele Grüße,
Peter



Au klasse, wer grad in Griechenland Urlaub macht kann sich gleich ein Paar mitnehmen, die beiden Schächtelchen gehen bestimmt noch als Handgepäck durch Clowni

Bei 8000 € liegen sie mit den Klipsch Cornwall IV preislich gleichauf. Da würde ich wohl den CW den Vorrang geben - da ist dann noch ein Mitteltonhorn inbegriffen Meine Meinung

Thema: Erfahrungen mit Apollon Verstärkern?
ProgNose

Antworten: 118
Hits: 6204

24 Aug, 2022 13:10 07 Forum: Schalttechnik

Wenn ich die aktuelle Entwicklung bei Class D-Verstärkern und die Bemühungen, ihnen guten Klang und Alltagstauglichkeit anzuerziehen so verfolge finde ich es immer beeindruckender, wie weit Tripath damals technisch und klanglich schon war und heute noch ist.

Thema: Jazz
ProgNose

Antworten: 208
Hits: 5624

20 Aug, 2022 10:39 54 Forum: Anspieltipps



KOKOROKO: Could We Be More

Tolle entspannte Musik aus der jungen Londoner Musikszene mit einer Mischung von Afrobeat und Jazz.

Klasse räumliche und druckvolle Produktion, liegt bei Tidal in Studio Master-Qualität vor, wow!

Zeige Themen 1 bis 20 von 1102 Treffern Seiten (56): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 206439 | prof. Blocks: 329 | Spy-/Malware: 2199
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH