RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 25632 Treffern Seiten (1282): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Max 1 von Unison - ich bin voll vermaxt!
Kellerkind

Antworten: 1906
Hits: 154101

Heute, 09:06 36 Forum: Veschiedene Marken

Nach wie vor,

wenn ich morgens die Max 1 anwerfe ist alles andere Hifizeuch auf der Welt bei mir vergessen und wie weggeblasen.

Ich mag da gar nicht mehr weg- das isses einfach.

Ich find da schon gar keine Mucke mehr im Netz, die mir über die Max nicht gefällt oder mich erreicht.

Das tönt einfach alles zum Reinbeißen.

Und Kater Leon will eh nix anderes mehr hören -

der weckt mich derzeit morgens um 5 - und gibt keine Ruhe, bis der Fressnapf voll und die Max an ist !

Und wenn ich die mittags ausstelle - hüpft er auf und will raus ins Freie - ohne Mucke bleibt der keine Minute weiter sitzen.

Cool

Thema: Alles das, was sonst nirgends passt
Kellerkind

Antworten: 2723
Hits: 159340

Heute, 09:00 41 Forum: Tratschecke

Oh Mann,

so einen Schmarn wie letzte Nacht hab ich glaub ich noch nie geträumt -

meine Frau wär die uneheliche Tochter von Joe Biden und wir würden für 600.000 Dollar ne 7 Zimmer Wohnung in Florida beziehen wollen und hier auswandern.

Als ob wär das noch nicht genug Schmarn träumte ich noch, daß wir Biden nach einer Rede in Wiesbaden abholten und mit ihm in Worms durch die Stadt bummelten und er sich so aufregte, weil ich mich nirgends auskenne und nix finde.

Das Hirn webt im Traum Sachen zusammen - da spielen Zeit und Raum keine Rolle mehr - so waren wir im Traum zwar kalendarisch so alt wie heute -
verfügten aber über 30 Jahre jünger aussehende Körper -

Umfeld war das aktuelle in Europa-

dennoch sehen viele Sachen so aus, wie früher mal -

bis hin zu dem Auto, daß ich 1995 gefahren bin!

Und die Härte - trotz all dem vorne und hinten nicht zusammenpassenden Szenarios - wie beispielsweise dem, daß es im Traum meinen echten Schwiegervater nie gegeben hat-

merkt das Hirn nicht, daß es ein Traum ist und alles wirkt echt- wie ein Paralleluniversum.

Auch völlig unlogisch - daß wir ausgerechnet nach Florida ziehen wollen, wo gerade alles abgesoffen ist -

oder daß ich mit Joe Biden im Auto sitze und wir uns über belanglosen Mist unterhalten - und mit keiner Silbe über die Krisen auf dieser Welt- sondern Ampeln und Baustellen - die er von früher in der BRD noch nicht kannte.

Habt ihr so nen konfusen Kram schon mal geträumt?

Verwirrt

Thema: Der unendliche und übergreifende Rock und Metal Thread- von Zart bis Hart
Kellerkind

Antworten: 2154
Hits: 119998

Heute, 08:49 37 Forum: Persönliche Highlights

Waaah,

hier hat der Balle mal wieder ein Hammerteil ausgebuddelt, daß 100% meinen Nerv trifft mit klassischen Sound und George und Männerstimme und tragenden Melodien zum Wegschweben und klaren Riffs.

Francesco Marras : Its me!

Hier Balles Review :

https://www.rock-garage.com/francesco-marras-its-me/

Einfach nur granatengeil! Klingt stellenweise wie die alten Whitesnake mit ruhigerem Gesang.

Headbanger

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
Kellerkind

Antworten: 3124
Hits: 368486

Heute, 08:32 20 Forum: Thivan Labs

Morjen morjen,

möglich ist das alles.

Ich nehm mir heute nachmittag die Eros nochmal zur Brust, wenns so stimmig ist, wie gestern nach der Frickelei, dann laß ichs gut sein.

Die hat sich klanglich halt wirklich verändert im letzten Jahr und das war nicht nur dem größeren TV und Akustik geschuldet.

Headbanger

Thema: Hilfe, ich bin ein Netflix Junkie!
Kellerkind

Antworten: 1161
Hits: 104840

Heute, 08:29 41 Forum: Tratschecke

Zitat:
Original von Hifi-Gustav
Ich habe mir 74 Folgen Pablo Escobar gegeben. Gegeben weil es nur in OV also Spanisch mit Deutschen Untertiteln verfügbar war.
Jetzt gucke ich Stranger Things auf Deutsch. Was eine Erholung.



Hallo Gustav,

ich erinnere mich, vor 5 Jahren oder so kam diese Serie über den Pablo Escobar im Forum ins Gespräch und ich ärgerte mich schier kaputt, daß immer nur die Amerikaner dort synchronisiert wurden und alles andere mit Untertitel lief- hab dann auch 3 Mal angefangen, bis ich das endlich durchgehalten habe, was alleine der Leistung von dem Pablo Schauspieler geschuldet war:)

Viel Spaß mit Stranger Things - das wird von Staffel zu Staffel besser - die letzte hat Kinoblockbusterniveau und geht voll ab.

Headbanger

Thema: Der unendliche und übergreifende Rock und Metal Thread- von Zart bis Hart
Kellerkind

Antworten: 2154
Hits: 119998

Heute, 08:26 37 Forum: Persönliche Highlights

Morjen morjen Gustav,

bei Opeth gefallen mir eigentlich die ganz alten Sachen besser - da war mehr glatter Gesang und freundliche Sounds drauf, wie in den letzten 10 Jahren.

Ganz früher fand ich die total super und war Fan - irgendwann haben die mich nicht mehr so erreicht und wurde immer grungiger.

Headbanger

Thema: Verstärker im Vergleich: Simply Italy – Mira Ceti – Air Tight 300B
Kellerkind

Antworten: 79
Hits: 2337

Heute, 08:16 32 Forum: Röhrengeräte

Hallo Schtefan,

ich nehme an, der Achim will den gerainerten Satisfaction mit seiner Serienversion vom Satisfaction vergleichen?

Oder hast du ihm den weiter verkauft?

Ich hoffe, da kommt vom Achim ein Vergleichsbericht.

Headbanger

Thema: Boxen Shout Out - Klipsch RB 81 Mk II versus Rest
Kellerkind

Antworten: 91
Hits: 5365

Heute, 08:12 52 Forum: Klipsch

Morjen morjen,

ich hatte über die Jahre jede Menge amps dran hängen.

In der Tat, nur die mit hohen DF - wie die Emotivas - performten super -
ansonsten wurde es recht schnell dünn im Bass und schrill im Hochton.

Daher meine Theorie mit dem hohen DF - und - weil das die einzige Klipsch ist, die ich kenne, welche sehr weich aufgehängt ist und wo der Treiber lange Hübe macht im Bass - die natürlich mechanisch wieder gebremst werden müssen.

Ich hatte mal einen - ich meine Goldnote heißt die Firma - Endverstärker im Hause, da war der DF schaltbar - da funzte sie auch sehr gut am niedrigeren DF - aber der war dann auch schon größer 100, wenn ich mich recht erinnere.

Eine RB 81 sollte man aber im Leben erlebt haben - die kann weltklasse spielen - da ist kaum noch Luft nach oben - wenn der amp paßt. Zumal die nur homöopathisch auf die Akustik reagiert - habe die in zig Räumen ausprobiert und Abständen - war immer mindestens sehr gut.

Klanglich ist sie das Gegenteil deiner Wharfedale - schnell, wendig, trocken im Bass und kann Pegel jenseits von Gut und Böse. Ist offener mit Stimmen und Mitten.


Headbanger

Thema: Der unendliche und übergreifende Rock und Metal Thread- von Zart bis Hart
Kellerkind

Antworten: 2154
Hits: 119998

03 Oct, 2022 16:03 01 Forum: Persönliche Highlights

Absolut Rufus,

da bin ich ganz bei dir, die Gray Chapter ist auch meine absolute Lieblingsscheibe von denen, so gut waren die weder vorher noch hinterher wieder - das war ein Hammeralbum - ohne Ausfälle und /oder Filler.

Prost

Thema: Klipsch RF 7 EvoTec
Kellerkind

Antworten: 249
Hits: 22962

03 Oct, 2022 15:59 36 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Micromara
Schon 5.00 morgens .....höre seit über 7 Stunden Musik, Non-Stop streame ich "lounge-radio.com" aus der Schweiz über Hybrid Lösung 1 . Soll heissen Marantz Transisitor Vorstufe an Cayin Doppeltetroden Röhrenmonos. Werde wohl bis zum Frühstück durchmachen Lachtot

4 Jahre als Standard RF7 MK II haben mich schon beeindruckt , ihre klanglichen Defizite sind in Gänze beseitigt. Seit gut 2 Jahren begeistern sie mich immer wieder auf einem Niveau das ich es selbst kaum glauben kann . Nie hat mich ein Speaker in seiner Performance so gefesselt. Die emotionale Schönheit von Musik in klanglicher Perfektion. Diese Evo´s sind einfach nur ein Traum Anbeten .

Natürlich alles subjektiv betrachtet Ohren


Schätze mal das ich mit ihnen begraben werde Applaus

LG MM



Na,

dann kannste mich nun wohl auch besser verstehen - wenn eine Anlage rund klingt, so wie man das will - macht das süchtig und man hört den ganzen Tag durch und kann gar nicht mehr aufhören.

Was meinste, was mich das für Überwindung kostete dieser Tage an meinem Kellersystem rumzuschrauben, wo ich im Wohnzimmer ein perfekt laufendes System habe - und im Keller rumzusuchen und zu testen, wie ich das eingeparkt kriege.

Man ist eigentlich angekommen, wenn man nur noch Mucke hört und Filme schaut und sich freut.

Diese Zeiten muß man auskosten - sie können schnell vorbei sein -

sei es durch einen Umzug und neue Akustik (ist mir damals mit meiner ALR 7 so gegangen, die auch so perfekt lief und im neuen Haus ne Katastrophe war), sei es durch bauliche Maßnahmen/Rnevnovierungen im Hause - von Heizung, Fenster, Türen bis hin zu Tapeten und Gardinen, wo man wieder von vorne anfängt - oder auch Teppichen!

Hab da die tollsten Dinger erlebt, ein Wunder daß ich noch ein paar Haare auf dem Kopf habe, was hab ich mir den schon gerauft !

Ich hab heute wahrscheins - auf Holz klopf - meine Eros im Keller - nach 3 oder 4 Tagen Hickmack und konzentrierten Gehöre - wieder auf Kurs gebracht - das schiebe ich wegen der Max schon fast ein Jahr vor mich hin, da keine Geduld und Lust gehabt.

Läuft ein System perfekt - dann tut es weh- wenn man ausstellt, da will man immer noch nen Track........

da gehen Nächte drauf:)

Zumindest mir geht das immer so.

Halt die Ohren steif und hab Spaß!

Headbanger

Thema: Alles das, was sonst nirgends passt
Kellerkind

Antworten: 2723
Hits: 159340

03 Oct, 2022 15:49 57 Forum: Tratschecke

Sacht mal,

was ich mich frage, da sind doch diese Gaspipelines hochgejagt worden -
und das ganze Zeug übers Wasser in die Atmosphäre ausgetreten -

wenn die ganzen Pipelines von Rußland bis BRD voll mit Gas waren -

warum hat man das Zeug dann nicht versucht soweit als möglich versucht abzupumpen - da hätten wir doch viel mehr Gas zur Verfügung - anstatt das austreten zu lassen?

Gibts da technische Gründe?

Eigentlich hätten die doch hier nur ein Ventil aufdrehen müssen und das in die Lager pumpen, bis Wasser kommt.

Oder mache ich da nen Denkfehler?

Verwirrt

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
Kellerkind

Antworten: 3124
Hits: 368486

03 Oct, 2022 15:44 27 Forum: Thivan Labs

Hallo Leute,

ich robbe heute in die wohl richtige Richtung -

nachdem ich bei der neuen Slipknot im zweiten Track schier Ohrenbluten kriegte, demontierte ich meinen Emitter und ging mal mit der Kompensation der Endstufe auf Stufe 3 von 4 -

das schränkt die Bandbreite enorm ein,

und siehe da - die Scheibe läuft nun auch laut wieder angenehm im Ohr rein.

Natürlich spielt die Eros jetzt langsamer und gemütlicher im Bass -

aber das ist ja , was ich an der so mochte.

Mit so gewaltiger Kompensation arbeitete ich sonst eigentlich allenfalls bei futschneuen Verstärkern in der ersten Woche, damit es beim Einspielen nicht in den Ohren ziept.

Ich hoffe sehr, das war es jetzt - habe schon ein paar mal Sachen probiert, wo es einrastete und ein oder 2 Tage später war mir der Hochton wieder zu heftig.

Beachtlich ist, daß das mit der Kompensation so viel ausmacht - daß ich den Hochton wieder ohne Equalisierung durchlaufen lassen kann.

Kann gerade gar nicht fassen, wie geschmeidig das jetzt kommt.

Das ist eigentlich der geile Sound, den ich von der Eros gewöhnt war.

Wenns das nun war, muß der Emitter zwingend bleiben, diese Späße kann man halt mit keinem anderen amp machen, den ich kenne.

Headbanger

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
Kellerkind

Antworten: 3124
Hits: 368486

03 Oct, 2022 15:32 13 Forum: Thivan Labs

Zitat:
Original von Micromara
Werer schrieb....." Bisher probierte ich auf Grund der Tipps und überlassenen Messungen vom Generg die Eros ab 10 khz etwas runter zu nehmen - da wohl höher - mehr Energie kommt und der Kondensator nur von 3-10 khz glättet "

Was habt ihr denn für einen Kondensator vorgeschaltet ? Jantzen Superior ? Wie wäre es denn einen Silver Mica als Bypass einzubringen . Die Silver Micas sind aufgrund meiner eigenen Erfahrung am KG 701G Treiber das Seidigkeits-e und Homogenitäts Fluidum schlecht hin. Für mich sind das echt Hornbezwinger.

Just an Idea so far ..

LG MM


Hallo MM,

das ist ein Betriebsgeheimnis von Thivan -
um das herauszufinden mußt du die Rückwand der Lautsprecher heraussägen und den innenliegenden Tresor aufschneiden, wo das Teil drinsteckt.

Ist schon gut

Thema: Der unendliche und übergreifende Rock und Metal Thread- von Zart bis Hart
Kellerkind

Antworten: 2154
Hits: 119998

03 Oct, 2022 15:13 33 Forum: Persönliche Highlights

Och jo,

Slipknot haben ne neue Scheibe raus, die höre ich ja immer wieder mal ganz gerne, auch wenn ich nicht mag, wie die auf den Konzerten rumrennen.

Hier mehr infos zur Scheibe -

wie immer - einige Tracks hauen mich um, andere mag ich skippen.

https://www.metal1.info/metal-reviews/sl...the-end-so-far/

Headbanger

Thema: Alles das, was sonst nirgends passt
Kellerkind

Antworten: 2723
Hits: 159340

03 Oct, 2022 10:05 04 Forum: Tratschecke

Genau Peter,

deswegen mein Hinweis mit zum Arzt gehen, die haben da auch so Gazestreifen, wo die täglich wechseln - jedenfalls heilts dann schneller, ich kann mich nur noch dunkel erinnern.

Richtig los mit Schmerzen gehts wenn das erstmal Blasen schlägt......

Der Mensch ist leicht kaputtbar , aber schwer servicebedürftig:)

Headbanger

Thema: Max 1 von Unison - ich bin voll vermaxt!
Kellerkind

Antworten: 1906
Hits: 154101

03 Oct, 2022 09:18 47 Forum: Veschiedene Marken

Morjen morjen,

wie ist das nochmal mit der Liebe und der rosaroten Brille?

Ich bin so in die Max 1 verliebt - anders kann man es gar nicht ausdrücken -
daß ich die mittlerweile sogar schön finde, obwohl mich das grau anfangs so störte.

OK, seit ich meine Stelzen sauber überarbeitet habe mit Kunstleder -

sieht das auch wie ein Guß aus:)

Seit einigen Wochen verwende ich auch den BSS nicht mehr für die Max und lasse sie im kernigen Bereich voll durchlaufen -

das Horn ist derart geschmeidig geworden, daß ich keine Bremsen mehr brauche bei 3-4 khz und das dennoch freundlicher rüber kommt wie mit meiner Eros im Keller.

Das sind einfach perfekte Lautsprecher.

Dito die Max Mini.

Da werde ich auch nix mehr in Frage stellen.

Das ist angekommen, eingetütet, eingeparkt und läuft einfach nur noch Mucke und Filme.

Einfach der Oberhammer - danach suchte ich ein halbes Jahrhundert.

Das ist Tolkiens Ring für den Musikgenuß, Gollums Schatz und Indiana Jones heiliger Gral und Bundeslade. Großes Grinsen

Prost

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
Kellerkind

Antworten: 3124
Hits: 368486

03 Oct, 2022 08:53 19 Forum: Thivan Labs

Morjen Tom und vielen Dank!

Damit kann ich ausschließen, daß bei mir - wie von Peter vermutet, die Kondensatoren vorm Horn den Geist aufgegeben haben,

denn sonst wären meine Hörner im Vergleich zu den Bässen lauter-

und das diffieriert bei mir an der Gehäusekante zum Bass allenfalls um 0,5 db -

wie das am Hörplatz ankommt ist ne andere Geschichte - kann ich aber nicht messen, da die Thivan kein Bi Wire hat und immer beide Treiber gleichzeitig laufen.

Der Hund liegt wohl wirklich im Einspielen begraben -zumal es ja eigentlich auch den Basstreiber betrifft, der wohl bis 4 khz hoch mitackert und das alles kerniger wird um 3 khz - und dann recht ähnlich dem Character in den Gitarren annimmt, den ich von Klipsch RP 280 oder Forte 3 gewöhnt war.

Gerade hier war die Thivan in den ersten Jahren sehr zurückhaltend, was mich begeisterte, da lautes Hören zur Wohltat wurde.

Das Horn an sich wird extrem offen - und ich beobachtete das jetzt an einer ganzen Reihe von Verstärkern.

Etwas Linderung bringt mir tatsächlich das Mogami XLR Kabel -
da erlebe ich auch ein Voodoo -

das brummte früher immer an der Kette, wenn der BSS aus war -

als ich dann den kleinen TV stehen hatte und ich das nochmal probierte, war der Brumm weg.

Wieder auf den neuen TV umgebaut und es brummte wieder.

Dann mit der Zange das Antennenkabel richtig fest gedreht zur Sat Anlage - das ließ sich händisch nicht wirklich fetzurren und der Brumm ist nun auch da weg.

Filme sind ja weiter ein Genuß für mich über die Eros, aber bei Rock und Metal geht die Schere nun weiter auf, als mir das lieb ist oder ich mich streßfrei sacken lassen kann -

vor jedem Record der innere Zitterich- kommt jetzt Himmel oder Hölle?

Bisher probierte ich auf Grund der Tipps und überlassenen Messungen vom Generg die Eros ab 10 khz etwas runter zu nehmen - da wohl höher - mehr Energie kommt und der Kondensator nur von 3-10 khz glättet.

Die Auswirkung war aber homöopathischer als ein simpler Kabeltausch, selbst wenn ich 6 db runterziehe - das kriegt man bei manchen Material gar nicht mit.

In meiner Verzweiflung, als ich gestern wieder ein record erwischte, wo mich die Eros anschrie über 80 db - hab ich mal den generellen Höhenregler meines Adi benutzt - der zieht gleichmäßig ab 6 khz alles runter -

das brachte schon mit minus 3 db deutliche Linderung -
und wenn ich da minus 6 db fahre - hört es sich für mich so an,
wie ich das eigentlich gewohnt war von früher - da kann man dann pegeln bis der Arzt kommt -

allerdings gibts dann wieder bei manchen Filmen Streß mit den Stimmen.

Die klingen dann ähnlich einzementiert, wie ich das in dem Raum mit der Max 2 erlebte.

Ich werde da wohl noch weiter testen - jeweils wenn ich dazu aufgelegt bin.
GGf. speichere ich mir getrennte EQ Züge für Film, Rock und Jazz/CLassic

Ich bin mir wirklich sicher, daß die Boxen sich nach über 10.000 Betriebsstunden nochmal deutlich veränderten vom Klang - und das ganz langsam und schleichend.

Viele records habe ich wirklich ganz genau im Kopf - die kamen früher anders rüber.

Besser oder schlechter - hängt sicher vom Hörer und Raum und Kette ab.

Da machen Kleinigkeiten recht viel aus - bei mir schaukelt ein größerer TV im Zimmer komischerweise eine der Zimmermoden am Höprlatz von 80 hz ein ganzes Stück nach oben. Um denselben Wert und Höreindruck zu kriegen bei 80 hz - muß ich beim größeren TV 3 db runterziehen.

Ist für mich völlig unlogisch - da die Kiste am selben Platz steht - und der eigentlich so tief unmöglich reflektieren kann - das sollte eher im Hochtonbereich zu bemerken sein - was es auch ist - die Höhen sind je mehr harte Fläche im Raum etwas aggressiver -

beim erneuten Umbau und konzentrierten Vergleich -
aber wesentlich weniger ausgeprägt als erwartet -

ich hatte das damals vom ersten Umbau stärker in Erinnerung.

Ist in etwa so, wie der Unterschied bei LS Kabeln.

Und ja, auf Dauer und wenn man empfindlich ist, kann so was nervig werden.

Danke jedenfalls mal eurer Hilfen und Mühen.

Headbanger

Thema: Alles das, was sonst nirgends passt
Kellerkind

Antworten: 2723
Hits: 159340

03 Oct, 2022 08:30 18 Forum: Tratschecke

Zitat:
Original von Stargazer
Gute Besserung

Bitte kein Mehl drauf Schmeissen. Explosionsgefahr!

Richtig mit Deckel Verschließen und ersticken.


Meine Schwiegermutter hat das immer so gemacht - da ist nie was explodiert -
ist allerdings sehr lange her - würde mich nicht wundern, wenn heute wer weiß was ins Mehl gepanscht wird. Ich kenne das auch noch aus der Kindheit vom Campingplatz .

PS: Bin schockiert, habe mal gegoogelt, das kann tatsächlich explodieren.
Da hat meine Family ja Glück gehabt damals!

Wir selber haben eigentlich nen Feuerlöscher im Haus..........
Und weg

Thema: Alles das, was sonst nirgends passt
Kellerkind

Antworten: 2723
Hits: 159340

03 Oct, 2022 08:08 02 Forum: Tratschecke

Morjen morjen,

shit happens, immer wieder!

Meine Frau und ich hatten kaum die neue Küche, da füllte sie die Kaffeemaschine am Morgen - und hat vergessen, daß die Kanne vom entkalken noch voll mit Wasser war vom Vortag-

bis ich dann in die Küche kam, war alles kmplett mit Kaffee geflutet - der sich auch in jeder Schublade ausbreitete und wir alles ausräumen und auswaschen mußten.

Und als ob wär das nicht Lehre genug, passierte ihr das Wochen später nochmal- seitdem lasse ich sie nicht mehr an die Kaffeemaschine.
Wegen den Verbrennungen würde ich aber mal zum Arzt gehen, die haben da heute recht gutes Zeug, wo man als Patient so gar nicht in der Apotheke kriegt -

ich hab das vor ca. 10-12 Jahren mal gekriegt -

da machte ich kochendes Wasser für nachts in der Heizflasche für ins Bett und legte mir die in den Rücken-

da meine Syrinx aber akut war - hatte ich dort kein Gefühl - am nächsten Tag konnte ich gerade das Fleisch abziehen, so verbrannt war das.

Danach hats dann wochenlang weh getan.

Der Doc hatte da aber prima Zeug zum Sprühen und schmieren - das durfte ich aber nicht mal selber drauf machen, sondern mußte jeden Tag dahin.

Wärst du in meiner Nachbarschaft, tät ich dir auch mal mein Andu Mobil leihen, das ist auch zur Zellgeneration nach Verbrennungen und schwer heilenden Wunden, zu denen Verbrennungen gehören.

PS: Wenn dir so was wieder passiert - immer Mehl in der Küche greifbar haben und drüber schmeißen - das erstickt alles sofort.

Auf jeden Fall mal juutte Besserung!




Headbanger

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
Kellerkind

Antworten: 3124
Hits: 368486

02 Oct, 2022 22:48 07 Forum: Thivan Labs

Zitat:
Original von Micromara
Und woher wollt ihr wissen das ihr beide genau bei 1 Watt Ausgangsleistung messt ?

LG MM


Nabend MM,

das ist völlig wurscht -
es geht erstmal generell darum-

ob und inwieweit sich am speaker Bass und Tweeter vom Pegel unterscheiden.

Im Übrigen probierte ich das heute nachmittag aus auf Pegeln von flüstlerleise bis hau die Bude zu Klump-

das war immer gleich laut - und wich nie mehr als 0,5 db an den Treibern ab.

Da dachte ich ja nun auch schon dran - ob es mit der Lautstärke zusammenhängt -

Fakt ist -

die Eros in den ersten 3 Jahren war für mich der perfekte Lautsprecher -
um Rock und Metal auf hohen Lautstärken in relativ kleinen Räumen maximal genießen zu können ohne die geringste Ermüdung im Ohr - selbst wenn man 15 Stunden nonstop abrockt -

heute empfinde ich das anders -

die Dinger dröseln schon leise massiv auf - und werden laut gehört mit Rock und Metal recht fordernd.

Wäre es ein Defekt - dürften Filme und Stimmaterial problematisch werden.

Da hab ich weniger Probleme - ist es aber stark abhängig- ich wage es kaum zu schreiben - von der Kabelage.

In meinem Kellerraum entwickelte sich der Thivan Sound sehr stark in den Sound von dem, was ich jahrelang von Klipsch gewöhnt war dort.

Gnade

Zeige Themen 1 bis 20 von 25632 Treffern Seiten (1282): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 206999 | prof. Blocks: 331 | Spy-/Malware: 2202
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH