RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 258 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: So viele Streamer ... welchen auswählen?
Brummel

Antworten: 22
Hits: 520

24 Jan, 2023 16:06 15 Forum: PC, Streamer, Netzwerkgeräte

Für Werner würde evtl. Cocktail Audio infrage kommen.
Fernbedineung und Bildschirmmenü, dazu noch Wlan und Digitalausgang.
https://www.cocktailaudio.de/

Bru

Thema: nix Netflix... dafür Amazon prime video
Brummel

Antworten: 403
Hits: 35533

06 Jan, 2023 09:22 37 Forum: Tratschecke

The Orville Staffel 3 geht auch weiter. Teil 1 hat mir richtig gut gefallen.

Bru

Thema: Sky Ticket - tolles Programm!
Brummel

Antworten: 40
Hits: 2030

01 Dec, 2022 20:36 59 Forum: Persönliche Highlights

@Werner ziehe dir den Film Contra rein auf Sky, haste bissl was zu schmunzeln.

Bru

Thema: Weiterführung des Forums
Brummel

Antworten: 94
Hits: 11582

14 Nov, 2022 09:39 37 Forum: Wünsche, Anregungen, Ideen

Danke der Rückmeldung. Läuft wieder alles.

Bru

Thema: Weiterführung des Forums
Brummel

Antworten: 94
Hits: 11582

14 Nov, 2022 09:25 12 Forum: Wünsche, Anregungen, Ideen

Moin, kann das sein das demnächst das Certifikat ausläuft?
Bis 22.11.2022 iss wohl die Gültigkeit.
Bei Windows geht das noch, aber Apple zickt rum.

Bru

Thema: Klipsch Heresy 4
Brummel

Antworten: 386
Hits: 41376

25 Oct, 2022 10:15 46 Forum: Klipsch

Vorsichtig sein bei sowas und dem Preis, das sieht wie eine Fakeangebot aus.

Bru

Thema: Erfahrungen mit Apollon Verstärkern?
Brummel

Antworten: 118
Hits: 8023

17 Aug, 2022 15:04 16 Forum: Schalttechnik

@Werner hattest du nicht einen Harmonizer( oder ähnliches ) von Thomann gekauft?

Bru

Thema: Ideales Lautsprecherkabel: Lapp Kabel ÖLFLEX CLASSIC 110 4G6
Brummel

Antworten: 1005
Hits: 164873

18 Jul, 2022 12:49 14 Forum: Kabel

2x160cm hätte ich im Angebot, von MM konfektioniert.
Kam wegen Umstellung leider nie zum Einsatz.

Bru

Thema: "MD"- PopPulse T180
Brummel

Antworten: 1874
Hits: 197481

13 Mar, 2022 20:22 06 Forum: Schalttechnik

@Rainer wenn du Bock hast mache doch ein Verleihgerät fertig womit das mal ausgiebig Testen kann.
Gegen eine kleine Gebühr sollte doch nichts im Wege stehen.

Bru

Thema: Wharfedale Linton 85 - seriöser Test
Brummel

Antworten: 2328
Hits: 240474

03 Mar, 2022 17:59 47 Forum: Veschiedene Marken

Hier wird das ganz gut beschrieben mit der Wellenfeldsysthese.

Kraftwerk NRW

Bru

Thema: Wharfedale Linton 85 - seriöser Test
Brummel

Antworten: 2328
Hits: 240474

02 Mar, 2022 21:57 30 Forum: Veschiedene Marken

Die Wellenfeldsynthese nutzt das nicht die Band Kraftwerk. So das jeder Zuschauer im Raum das selbe hört, egal wo man sitzt?

Bru

Thema: Fragen zu Sky Ticket
Brummel

Antworten: 7
Hits: 470

25 Jan, 2022 10:20 34 Forum: Persönliche Highlights

www.skygo.de kannst du aufbuchen auf ein Monatsabo für 52.50 ohne HD+, das kostet extra ca 6 euro. Alternativ das Jahresabo für 42,50 +6 euro für HD+.
Den Receyver kannst kostenlos dazubestellen.
Du musst nur angeben ob Schüssel oder Kabelanschluss.

Bru

Thema: Fragen zu Sky Ticket
Brummel

Antworten: 7
Hits: 470

25 Jan, 2022 10:07 51 Forum: Persönliche Highlights

SkyTicket ist mit SkyGo zu vergleichen. Das ist eine abgespeckte Version für mobile Endgeräte. Oder um 1x Fussball zu schauen. Du kannst dort nichts einstellen.
Für das richtige Bild benötigst du ein Vollabo und den passenden Receyver dazu.

Bru

Thema: Welcher Staubsauger für Teppichboden?
Brummel

Antworten: 29
Hits: 1998

19 Jan, 2022 17:40 04 Forum: Allgemeines

Ich muss das Thema nochmal hochschubsen.
Der ein oder andere hat ja eine Katze.
Ich habe im Mai21 einen Perser aus der Tiernotrettung bekommen. Völlig abgemagert und dünn. Nun kam das Winterfell. Madame sieht nach guter Ernährung wie ein dicker Flokati aus. Sie Haart ohne ende und der Accusauger iss mit der Bürste immer voll.
Habt ihr da bestimmte Accusauger oder Bürsten im Einsatz.
Mein Invictus mag die Haare überhaupt nicht.

Bru

Thema: "MD"- PopPulse T180
Brummel

Antworten: 1874
Hits: 197481

17 Dec, 2021 22:52 49 Forum: Schalttechnik

@werner ich dachte du hast einen 2. RME Adi da als zuspieler?

Bru

Thema: Raumkorrektur
Brummel

Antworten: 95
Hits: 7376

08 Dec, 2021 06:22 01 Forum: Zur Raumakustik

Hier gibt es eine recht gute Anleitung zu REW.
Drück mich

Bru

Thema: Topping D90SE
Brummel

Antworten: 3
Hits: 812

20 Nov, 2021 17:46 28 Forum: PC, Streamer, Netzwerkgeräte

Bei AliExpress ca 960€.
Nettes Teil.

Bru

Thema: Max 1 von Unison - ich bin voll vermaxt!
Brummel

Antworten: 2212
Hits: 183615

10 Nov, 2021 10:17 35 Forum: Veschiedene Marken

@Werner ziehe dir das mal rein von Sorcerer.
Die Stimme iss mal richtig geil.

Sorcerer - When Death Calls (Black Sabbath Cover)
https://www.youtube.com/watch?v=mcU38dQNEKM

Bru

Thema: Hitzeentwicklung von Gefrierschrank - was ist normal?
Brummel

Antworten: 8
Hits: 514

03 Nov, 2021 20:05 55 Forum: Allgemeines

Wenn der vereisst iss, dann muss er die kälte in wärme umwandeln und entsprechend dauernd kühlen.
Ich denke der wird an der Tür undicht sein.
Lege eine Eingeschaltete Taschenlampe rein, dann siehst du das genauer ob der Gummi dicht iss und die Tür schliesst.

Bru

Thema: Harbeth
Brummel

Antworten: 115
Hits: 13429

09 Oct, 2021 08:59 40 Forum: Veschiedene Marken

Beschreibung
Nelson Pass – Urgestein der Audioszene und Kreativ-Monster Nelson Pass, Jahrgang 1951, ist einer, wenn nicht sogar der kreativste Elektronik-Designer der amerikanischen Audioszene. Seine Audio-Karriere begann bereits um 1974, nach seinem Physikstudium, als er mit einem Partner die Lautsprecherfirma PMA gründete, auch als Entwickler bei ESS arbeitete und schon im Dezember 1974 mit zwei weiteren Partnern Threshold Electronics gründete. Die berühmten „Stasis“-Verstärker, einst das Markenzeichen von Threshold, waren das Ergebnis von Pass` erfolgreichen Bemühungen, gegenkopplungsfreie Endverstärker mit hoher Leistung, aber dem Klirrniveau reiner Class-A-Designs zu konstruieren; sein Stasis-Prinzip (ein kleiner Class-A-Spannungsverstärker trickreich gekoppelt mit einer kräftigen Ausgangsstufe) wies bereits den Weg zu seinen späteren Entwürfen nach dem Verkauf von Threshold 1997, die damals und heute elektronisch betrachtet durchaus als minimalistisch gelten dürfen.Mit seiner Firma Pass Labs, gegründet 1991, kristallisierten sich dann endgültig die neuzeitlichen Pass-Verstärker-Designs heraus, die typischerweise auf MOSFETS basieren, oft nur zwei oder drei spannungsverstärkende Stufen aufweisen und mit hohen Ruheströmen weit im Class-A-Bereich arbeiten. Durch die weitgehende Reduzierung aktiver Bauelemente im Signalweg trägt hier die Verzerrungscharakteristik der FETs stark zu einem einfachen Klirrspektrum bei, wobei Pass nicht davor zurückscheut, sich sogar spezielle Transistoren herstellen zu lassen. Pass Labs fertigt nach diesen Prinzipien Verstärker zwischen 30 und 1000 Watt Leistung, wobei die kräftigeren Modelle im AB1-Betrieb angesiedelt sind.Doch die Pass Labs sind beileibe nicht die einzige Hochzeit, auf der der höchst rührige Nelson Pass tanzt: „First Watt“, eine weitere Gründung des Amerikaners, stellt in Kleinserie höchst minimalistische Amps mit geringer, teils extrem geringer Leistung von nur fünf Watt und exotischer Schaltungstechnik her, die SIT (von „Static Induction Transistor“) genannt wird und mit einstufigen, gegenkopplungsfreien A-Verstärkern in Single-Ended-Konfiguration arbeiten. Hier entspricht die resultierende Verzerrungscharakteristik eher einer Röhre (Triode) als dem üblichen Halbleiter-Klirrspektrum, verbunden mit einem mit der Leistung gleichmäßig ansteigenden Klirrniveau. Wie man hört, geht die Entwicklung solcher Verstärker auch auf eine gewisse Liebhaberei von Nelson Pass zu wirkungsgradstarken Lautsprechern zurück ...Doch damit nicht genug, hat sich Nelson Pass über die Jahre auch zu einem Star in der weltweiten Do-it-yourself-Szene entwickelt. Dass ein Top-Audio-Entwickler freigiebig Designs weiterreicht und sogar regelmäßig mit seinen Fans kommuniziert, die es ihm mit dem anhimmelnden Spitznamen „Papa“ Pass danken, ist wohl eine absolute Seltenheit. Mit seiner Website „Pass DIY“ hält Nelson Pass engen Kontakt zu seiner Fangemeinde, die die teils sehr exotischen, aber anerkannt wunderbar klingenden Vorschläge des Altmeisters auch mit Pass`scher Unterstützung durch Platinensätze und Halbleiter begeistert nachbaut.Mythos PASS Es gibt diesen glockenklaren Klang, der durch Transparenz, Schnelligkeit, Feindynamik und Schlackenlosigkeit vor allem technisch orientierte HiFi-Fans begeistert. Und es gibt den klassischen Röhren-Sound, der etwas gemütlicher, angenehmer, erdig-satt-sonor den Genießern unter den Musikfreunden mit schönen Klangfarben gefällt und häufig auch sehr plastisch ist.Und es gibt den besonderen PASS-Klang. Wahrscheinlich liegt es an den extrem hohen Ansprüchen, die Musikfan Nelson Pass an seine selber Kreationen hat – und an den Fähigkeiten, diese auch umzusetzen. Pass, der in diesem Leben schon so gut wie alle Verstärker-Konzepte ausprobiert (und nicht wenige von ihnen selbst erfunden hat), weiß mittlerweile um die perfekte Rezeptur. Drei Technik-Schlagworte seinen hier genannt: viel Netzteil, wenig Gegenkopplung und ein möglichst breiter Class-A-Bereich.Wer je einen PASS-Verstärker gehört hat, weiß, dass dieses Rezept richtig ist, weil er der klanglichen Wahrheit so nahe kommt. Hohe Verzerrungsarmut, Kraft, die immer mühelos wirkt und eine begeisternde Fein-wie Grobdynamik.PASS ist der pralle Geschmack, das volle Leben, der Inbegriff von Natürlichkeit und großzügiger Raumabbildung. Wenn man so will, dann sind PASS-Verstärker so etwas wie die perfekte Verbindung aus idealen Röhren- und Transistor-Klang: Ungemein satt und kraftvoll und das Ganze mit einer Präzision und Leichtigkeit, die man so großen Verstärkern immer abspricht. PASS-Verstärker und ihr Klang entsprechen zu 100% der Einstellung ihres Erfinders Nelson Pass: Nämlich sich selbst nicht zu wichtig zu nehmen und nicht in den Vordergrund zu spielen. Entsprechend gute Lautsprecher und Aufnahmen vorausgesetzt, lassen PASS-Verstärker schnell vergessen, dass man es hier nur mit HiFi-Technik und nicht mit Live-Musik zu tun hat...Leaving Class A von Nelson PassDie Messeinheiten der Pass Verstärker sind anders. Sie spiegeln den Stromverbrauch des Verstärkers wider. Sie gehen bei der Arbeit des Verstärkers auch nicht bis Null herunter, wie das bei den Messeinheiten anderer Verstärker der Fall ist. Der Grund hierfür besteht darin, dass die Stromaufnahme unserer Schaltkreise zu jeder Zeit ziemlich hoch ist (Bias). Der Biasstrom durchläuft den Verstärker mit einer minimalen Stromstärke und bestimmt dabei die Betriebsklasse: Klasse B, Klasse AB oder Klasse A.Die Klasse B hat keinen Biasstrom, die Klasse AB hat einen moderaten Bias-Strom und die Klasse A hat einen starken Biasstrom. Die Klasse-A-Push/Pull-Verstärker sind Hybridmodelle zwischen Klasse B und Klasse A. Die Klasse AB führt die Klasse A bei geringen Leistungspegeln aus und wird zu Klasse-B-Verstärkern bei Ausgangsströmen, die durch das Bias bestimmt werden.-UNSER FAZIT:Ultra reine 60 Watt Class A pro Kanal.Diese Xa 5 Baureihe hat im Vergleich zu älterne XA Serien, eine mehr als 5 fach so hohe Stromlieferfähigkeit,was 25-fache Leistung an kleine Lasten bedeutet. Damit ist auch das Class Prinzip an Lautsprecher mit extrem komplexer Lastkennlinie anwendbar.Die Pass Mono Blöcke klingen daher an allen Lasten und Lautsprechern extrem laststabil. Sie beherschen feinste Nuancen ebenso wie extreme Impulse. Zudem gelten Sie als " Röhren Killer ": die unglaublich flüssige Spielweise, verbunden mit fantastischer Auflösung und Raumabbildung galt bislang als Domäne von Röhrenverstärkern, die jedoch keine hohen Leistungen erlaubten und an modernen Lautsprechern häufig wegen der Last- Komplexität scheitern. Nicht so die Pass Verstärker! Die Pass XA Serie .5 vereinen hohe Leistung mit wundervoller Musikalität und einem stimmigen Klang - Erlebnis.

Zeige Themen 1 bis 20 von 258 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4204 | prof. Blocks: 336 | Spy-/Malware: 2336
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH