RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Max 1 von Unison - ich bin voll vermaxt! 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (49): « erste ... « vorherige 39 40 41 42 43 44 45 46 47 [48] 49 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

heute ist ein schöner Tag!

Meine Frau hält sich heute im Garten auf und wurschtelt dort rum - und heute abend ist sie wahrscheins - wenn sie noch krabbeln kann - beim Nachbar auf Grillfest-

das bedeutet - seit heute morgen um 5 kann ich hier abmaxen, was das Zeug hält - habe ich nicht mit gerechnet und kommt mir gerade recht.

Also entweder hat die sich schon wieder durch Einspielen verbessert - oder aber - wie von mir vermutet - ihr tut die Hitze so gut, wie damals meinen ganzen Tulip Waveguide Tannoys.

Was ließ ich heute schon alles über die Max raus - egal was - ob Pop von Anastacia, Elektronik von Yello, Jazz von Oscar Peterson oder tonnenweise AOR und Gothic Rock, Prog Mucke oder beinharter Power, Speed und Thrash Metal - alles paßt perfekt.

Im Moment läuft herrlicher Schrabbel Metal mit Grunge - Havamal und The Shadow Chapter - da rennste bei den meisten Lautsprechern weg -

neee - nicht so auf meiner Maxe - das kommt klasse rüber.

Was sind das nur für Musikmaschinen.

Respekt Daumen rauf Cool

_______________
Boah klingt das geil!

10 Jun, 2021 15:12 43 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

WOW;

eben läuft die neue Pikes Edge: Hope

hier mal mehr zu dieser Münchner Band, die nur mit den besten der Branche zusammen arbeiten - wie Fitty Wienhold oder J. Hansen.....

https://rockmagazine.net/pikes-edge-band...e-im-interview/

Die Max reißt mir hier schier die Hütte ab -

ich muß mal wieder Klamotten wechseln gehen........

Reißt mal auf und gebt euch Track 6: Near you -

gegen Schluß hauts einen weg - was ein Abschluß für einen Song -

rooaaaahrrr - meint da Haustiger Leon.

Großes Grinsen

_______________
Boah klingt das geil!

10 Jun, 2021 15:41 56 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 617

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

The diaphragm assembly is composed of a
titanium dome sandwiched to a proprietary treated polyester suspension unit.

Die Polyester Aufhängung der Titan Membran wird natürlich auch auf Temparaturunterschiede reagieren.

Handschütteln

10 Jun, 2021 17:53 31 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

nachdem ich gestern überraschend endlich mal den ganzen Tag im Wohnzimmer machen konnte, was ich wollte, und meine FRau sich im Garten rumschlug und das dortige neue Riesenhaus mit Gerümpel vollstellte usw.-

und danach beim Nachbarn auf Party war -

machten Kater Leon und ich unsere eigene Hausparty mit der Max -

will heißen, 15 Stunden nonstop MUsik erleben über die Max 1 quer durch alle Genres und Lautstärken -

lediglich unterbrochen - wenn wir mal den Kopf im Freßnapf hängen mußten oder für kleine Königstiger mußten.

Kurzum,

mein üblicher meditativer Nachmittagsschlaf über die Thivan fiel weg - denn über die Max kann ich beim Hören nicht schlafen, weil ich bei der Max unentwegt mit Staunen und Kennenlernen und neu interpretieren als Hörer gefordert werde und der Körper da mit den unmöglichsten Zuckungen, Wippen und Schenkelklopfen reagiert.

Das war dann gestern mal so richtig geil - und lenkte mich davon ab, daß am Wochenende unsere Küche neben dem Wohnzimmer abgebaut wird und ich dann für einige Wochen im letzten Ende des Hauses im Keller schnabulieren muß - da brauche ich förmlich Reiseproviant bis Kater Leon und ich an unsere Freßnäpfe gelangen.

Kennt ihr noch Asterix und Obelix ?

Der Obelix schleppte damals doch immer einen Hinkelstein auf dem Rücken mir sich rum - ich bin mir sicher - heute würde der seine Max überall hin mitnehmen.

Wer weiß, wie oft ich die kommenden paar Wochen zum Abmaxen und remaxen komme - wenn immer wieder nebendran in der Küche gekloppt wird- sei es Decke, Boden, Wände.

Jetzt kommt oben die "mach mal alles nackig" Phase, die wir in den letzten Wochen unten im Keller hatten:)

Aber erfahrungsgemäß geht auch das wieder rum und vorbei.

Jetzt ist erstmal wieder morgendlicher Max Marathon - es laufen zunächst mal alle Alben von Sinheresy -derzeit die "Out of connection".

Die Max mag frisches Rockmaterial - daß auf anderen Boxen gerne schreit und plärrt - und feuert da mal ihren eigenen Hochtonraketenschieber ab.

Großes Grinsen

Macht das einen Spaß - wenn selbst die plattesten records da richtig Leben eingehaucht bekommen und abgehen wie Millionen-Budget recordings.

Das Wort relaxen streich ich aus meinem Duden und ersetze es gegen "remaxen".

Gibts auch Sachen, die über die Max nicht gut klingen?

Ja, gestern entdeckte ich nach längerer Zeit mal wieder was - eine ältere "The Murder of my sweet" von 2015 : Beth out of hell.
Macht aber echt nix, weil sehr selten.

So ein allmorgendliches Soundbad mit der Max - ist schon klasse im Quadrat hoch 3.

Ich sehe mich innerlich schon recht bald vor einem Päärchen Max 2 sitzen und einem Hörraumnotstand:) OK, das wär dann ein Luxusproblem. Ist schon gut

Dafür mache ich dann ne seperate Beschwerdeabteilung auf - im Falle des Falles........ Geschockt

Sodele, ich muß weiter horchen!

Freude

_______________
Boah klingt das geil!

11 Jun, 2021 07:53 47 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Mike W. Mike W. ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 04 May, 2021
Beiträge: 44

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Carpe Diem!

Max Maximus. Viel Spass!

11 Jun, 2021 08:00 34 Mike W. ist offline Email an Mike W. senden Beiträge von Mike W. suchen Nehmen Sie Mike W. in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mike W.
Carpe Diem!

Max Maximus. Viel Spass!


Hallo Mike,

so isses, ich genieß da was geht.

Und nutze den Moment.

Mußte eh heute mittag das Feld räumen für meine Frau und hab jetzt weiter Spaß mit der Thivan.

Und morgen ist wieder ein Elektriker da - Herd abklemmen pipapo -

mal schauen wann und ob ich da Strom habe - weil dann die Küche von oben nach unten in den vorbereiteten Kellerraum dafür kommt, damit dann die Heizungsbauer mittwoch anrücken können -

die Heizung oben rausschmeißen - und neue Rohre verlegen runter in den Heizungsraum an anderen Stellen für die neue kommende Hauptküche -

da muß aber zuvor noch viel gemacht werden - Fliesen raus, Boden raus, Decke raus - und alles neu rein..........

Da muß ich meine Max Hörsessions immer dazwischen qutschen, wie ich gerade von Frauchen aus darf - Küche grenzt nun mal leider ans Wohnzimmer an.

Zum Glück bin ich im Keller auch bestens bestückt -

zur Not muß ich halt noch früher aufstehen und jeweils die Morgenstunden vor dem großen Handwerker Krach mit den Maxen nutzen.

Die Biester machen halt schon süchtig - und für mich echt mal eine neue Hörwelt.

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil!

11 Jun, 2021 15:53 20 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 617

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Könnte mir denken, daß die Max 2 den Bogen zwischen der Max 1 und der Thivan schlägt.
Wenn die Max 2 nicht zu vorlaut im Hochtonbereich abgestimmt ist.

11 Jun, 2021 18:37 06 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jau,

schaun wir mal - bis Ende August bin ich wohl schlauer:)

Prost

_______________
Boah klingt das geil!

11 Jun, 2021 22:20 50 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

ist einfach schön Standlautsprecher zu besitzen, mit denen man auch frühmorgens im Sommer bei offenen Fenstern hören kann, ohne die Nachbarn aus dem Bett zu reißen -

und dennoch mit wippenden Fuße und Spaß unterwegs zu sein.

Es läuft die neue Midnite City - und das hat Crunch ohne Ende und lebt -
obwohl ich hier allenfalls 40 db anliegen habe.

Auf solchen Lautstärken kann ich auf der anderen Raumseite mit meiner "Regalbox" von Wharfedale nicht hören - da klebt alles an den Lautsprechern und ist dynamisch flach - die braucht da viel mehr Zunder, um wach zu werden und Spaß zu bereiten.

(wobei ich meine Lintonen immer noch liebe, keine Bange)

Ihr müßt mal über die Max die Itch you can t scratch von Midnite City, Track 2 : Atomic auflegen und irre leise drehen.

Da kommt ab und zu so ein frecher leiser durch den Raum schwirrender Synthi Ton/Effekt.

Den verschlucken dir andere Lautsprecher bis zu gewissen Pegeln einfach und kann man allenfalls erahnen - die Max wirft den voll ins Zimmer und perlt raus wie blöde.

Die Max 1 ist einfach was ganz Besonderes.

Wenn die Welt nicht vorher untergeht - wird das meiner Meinung nach in Zunkunft ein absoluter Kultlautsprecher sein und sich die Menschen mal drum reißen, wenn die mal nicht mehr gebaut wird.

Die Max hat einfach viele Eigenschaften und Eigenheiten, die andere nicht aufweisen und die ihren Ausnahmestatus begründen.

Prost

_______________
Boah klingt das geil!

12 Jun, 2021 07:59 34 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und nun ein echter Prüfstein für die Max 1 - ich kenne kaum ein Album, welches derart exotisch recordet und gemischt wurde:

DAVE BURN und Nothing is at it seems.

Dies betrifft in erster Linie die Gitarre - aber auch den straighten Gesang, der weit nach vorne gestellt wird. (siehe Track 4 - Labyrinth)

Auf den meisten Lautsprechern klingt dieses Album recht seltsam -

über meine Thivan gar hohl.

Nicht so über die Max -

da hat das alles Substanz ohne Ende.

Die Gitarre wurde nicht nur mit einem Mikro von vorne und vor den Treibern abgenommen, da bin ich sicher, denn der Holzkorpus drückt sich voll durch und die Gitarre wird ganzkörperlich fühlbar.

Das ist eigentlich so die Art und Weise, wie ich selber gerne Gitarren abnahm.

Jedenfalls ist das eine Vorzeigescheibe, wenn man mal vorführen möchte, was die Max kann, was andere nicht können.

Über die Max kommt das alles astrein mit mächtig Wums und ohne auch nur ansatzweise zu schmieren und selbst auf hohen Pegeln (Fenster sind nun wieder zu) wird der Gesang nicht kreischig oder nervt.

Ach was sind das fantastische Lautsprecher - noch viel zu wenig beachtet und hoffnungslos unterbewertet in den Magazinen, wo eben mal ein Tag reingehört wird.

Einer Max 1 muß man vertrauen und ihr folgen, sich an die Hand nehmen und entführen lassen. Das heißt auch mal frei machen von Ängsten, daß Dinge auch andersrum funktionieren können.

Ich hatte lange Kontakt vie PN mit einem Max user - der schon etliche Jahre hinter sich hat und mit mir schimpfte, die Boxen seien nix für Metal.

Dem kann ich nur entgegnen - die Max ist sehr wohl eine überragende Box für Metal Mucke - WENN - man zuläßt, daß sich diese Musik anders entlädt - als über gewohnte und eingetretene Pfade.

Als ehemaliger Musiker habe ich es leichter da Zugang zu kriegen, da ich weiß, wie eine Gitarre sich anhört, wenn mein Marshall im Rücken abrotzt - so hört sich das halt über Hifi nie an - wohl aber über die Max.

Einfach TOLL!

Eine Stradivari unter den Lautsprechern!

Da war damals auch so mancher über manchen Oberton erstmal schockiert Großes Grinsen

Um sich so richtig in die Max zu verschießen und verknallen ist es einfacher, man kommt von der Vita her mehr aus der Menge der Konzertgänger und/oder Musiker - als über die Vita der Hifi Liebhaber.

Mich würde nicht wundern, wenn so mancher Schallplattenliebhaber und klassischer Hifi Fan mal den Einwand bringt und fragt: Kann es sein, daß die Musik hier schneller spielt und die Platte schneller dreht?

Insbesondere die Entfaltung und Kraft von Becken und Bassgitarren - das ist Mucke aufm Wohnzimmer - Heimkonzert.

Ich bin schwerstens begeistert, schwersten beeindruckt und völlig von den Socken - je länger ich sie höre - desto mehr!

Eigenschaften, die man anfangs als Schwachpunkt sehen könnte oder mag - offenbaren sich immer mehr als Stärke und Überlegenheit, wenn der Groschen mal gefallen ist und es click macht.

Crocodile Dundee würde sein Riesenteil rausholen und sagen: He Junge, das hier ist ein Messer, nicht das Klappding, wo du da hast!

Ist schon gut

_______________
Boah klingt das geil!

12 Jun, 2021 09:08 52 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Güte,

bin ich froh, daß ich die Max als Ausgleichsventil habe für den ganzen Umbaustreß hier im Hause.

Gestern den halben Tag Bestandteile und Inhalte der alten Küche in den Keller geschleift oder ins Gartenhaus oder in den Wintergarten - hier kann man kaum noch treten.

Heute versuchen wir den Krempel unten aufzubauen - damit wir kochen können, bis die neue Küche kommt und uns das morgen der Elektriker anschließen kann.

Mein Alptraum, wenn am Mittwoch die Heizungsbauer anrücken und rumbohren und meißeln(ach was müssen die alles aufklopfen vom Keller hoch) - in Küche und Bad kommen auch noch neue Heizungskörper rein.

Was tuts da gut hier morgens ab 6 quasi open air mit der Max zu genießen, was das Zeug hält.

Ich brauchte heute was Ruhiges für die Nerven und kramte die beiden älteren Alben von Blacklands raus - so zum schwärmen und Abheben -

die 2013er A New Dawn und die 2016er Peaceful Shores.

Das ist keine Kommerzmix, sondern richtig hausgemachte Mucke mit zarten Frauenvocals. Hört sich an, wie live im Proberaum.

Ich werde in den kommenden 4-8 Wochen reichlich Nervenbalsam von der Max brauchen - jede Essenzubereitung wird nunmehr zur Fleißaufgabe, zu finden, was nötig ist und ist mit massiver Lauferei verbunden:)

Am schlimmsten ist aber der Dreck - da kann man abhängen und zuhängen, so viel man will.

Die Max hat aber die Fähigkeit, einen derart blitzartig in den Bann zu ziehen, daß all die Frustgedanken schon nach den ersten Tönen weichen und sich Lebensfreude breit macht.

Übrigens, im Alter macht mich das Klima völlig fertig.

Hier oben, wo wir werkelten - war es total heiß und stickig und schwül -

wir sind dann zum Fernsehen gestern abend in den Keller an die Thivan geflüchtet (meine Fresse, was ein Breitwandsound im Vergleich zur Linton)-

aber dort saß ich dann mit Jacke, langen Unterhosen, 3 Paar Strümpfen und mußte die Sitzheizung im Rücken anmachen und bibberte rum.

Dabei waren das von der Luft nur 4 Grad Unterschied.

Na ja, wird erst noch richtig lustig - diese Woche sind hier über 35 Grad vorausgesagt !

Die Heizungsbauer werden ihren Spaß haben.

Ich laß mich jetzt erstmal weiter von der Max verwöhnen.

Bei sehr kühlen 19 Grad im Wohnzimmer - nach nächtlicher Abkühlung runter von 27 Grad gestern abend!

Selbst Kater Leon scheint von den Temperaturschwankungen und dem teilweise sehr schwülen Wetter stark betroffen.

Er wollte heute morgen nix essen (erlebte ich noch nie) und sieht recht fertig aus.

Ich glaub der ist so bedient vom Wetter, wenn der wählen gehen dürfte - der tät wohl sein Kreuz glatt bei den Grünen setzen. Großes Grinsen

Manchmal kommt mir das Leben vor, als ob würde ich es nur träumen -
so matrixmäßig -

da gibts Dinge, die sind so bescheuert - daß ich sie eigentlich gar nicht glauben mag oder kann - egal ob Corona - oder gestern mit der Fußballsache - dieser elende Wetterwechsel, oder weiß der Geier -

und dann gibts Dinge - die sind schon zu schön um wahr zu sein - wie diese Unison Max 1.

Prost

_______________
Boah klingt das geil!

13 Jun, 2021 08:22 54 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ui,

genug musikalisch geschmust - und Kater Leon hat auch endlich Hunger!

Jetzt wird sich frischer Mut angerockt - und darf die Max die Fetzen fliegen lassen -

Artillery und das Hammeralbum: X

Sozusagen der musikalische Einlauf fürn Sonntag!

Ach was liebe ich diese frechen und lebensbejahenden Lautsprecher!

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil!

13 Jun, 2021 09:26 12 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Morjen,

ach was freue ich mich auf jeden Morgen!

Sitze schon wieder stundenlang vor der Max und schwärme ab.

Erst arbeitete ich einige alte Dio Scheiben ab -

nun läuft:

VEXILLUM und das Hammer-Power-Folk-Metal Werk:
When good men go to war

Das lebt und wippt und wuselt - ich kann gar nicht aufhören mit innerlichen Freudensprüngen.

Diese Klarheit in den Tönen ist der Hit !

Das ist akustisch - wie wenn man einem Sehbehinderten mal ne Brille aufsetzt.

Das prescht in einer usrsprünglichen Frische auf einen zu - wie ein Energiebad. Das sprudelt wie frisches und reines Quellwasser aus dem Felsen.

Musik vitalisiert mit der Max - da brennt die Luft.

Ich hätte nicht gedacht, daß man so was bauen kann!

Lautsprecher, die einen so anspringen können ermüden mich normalerweise spätestens nach ner halben Stunde und ich mag nicht mehr mit hören -

ganz anders bei der Max - sie erkauft diese Lebendigkeit nicht mit nervigen Hochton oder künstlicher Aufdringlichkeit.

Sie gibt unglaublich viel und nimmt nicht.

Ich kenne es nur so, wenn ein Lautsprecher sonderlich viel raushaut und anmacht - daß darunter andere Eigenschaften leiden -

die Max läßt nix "leiden" - selbst die Nachbarschaft schont sie, da sie keine hohen Pegel benötigt.

Nicht nur in Sachen Praxistauglichkeit sprengt die Max die Richterskala!

So was kommt bei raus, wenn Musikliebhaber in Ruhe was erdenken mit anderen Musikliebhabern zusammen -

Hut ab!

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil!

14 Jun, 2021 07:44 32 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS: mußte mein letztes Posting wieder abbrechen - da ich hier einfach rumflippe wie blöd - es ist einfach schier unmöglich an was anderes zu denken, als ins Eintauchen in die Mucke, wenn die Max läuft.

Das macht so einen Spaß, kann man gar nicht beschreiben -

was ich aber nochmal erwähnen wollte, ist, daß die Max der Standlautsprecher in meinem Wohnzimmer ist, der die Moden am wenigsten anregt und mit Abstand die wenigsten Korrekturen benötigt.

Der Sound locht selbst auf 5 Meter Entferung dermaßen ein, da es schon unheimlich ist.

Sämtliche Korrekturen spielen sich im Bereich unter 500 hz ab und sind allesamt dem Raum und der Aufstellung - nicht aber der Max - geschuldet!

Der gesamte Mittel- und Hochtonbereich rennt frei durch!

Und das obwohl ich im Rücken eine 4 Meter Fensterfront habe mit nur dünnen Gardinen davor.

Was eine dröhn- und schlackenfreie und wendige Performce!

Und dennoch Double Bass Drum geht ab wie Schmidts Katze - kommt auf den Punkt und hat FELL!

Mit kaum einen Lautsprecher kann man Instrumente so wunderschön auseinanderhalten, wie mit der Max -

das ist wirklich eine andere Art des Hörens.

Das Match mit dem ASR Emitter ist - unbeschreiblich gut!

Der Emmi wedelt schier morgens vor Freude mit der Nabelschnur zum Netzteil - und schreit nach der Max!



Genau

_______________
Boah klingt das geil!

14 Jun, 2021 08:07 58 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich schmeiß mich weg-

es läuft richtig fetter Stoff:

Ulthima und Symphony of the night

Hier wirkt die Max wie ein Schlüssel zur Musik -

hab dieses record noch nirgends so nah an mein Herz lassen können - wie über die Max.

Eine Flutwelle an Musik ist das -

ein Erlebnis der Superlative!

Ein Stargate diese Max!

Prost

_______________
Boah klingt das geil!

14 Jun, 2021 09:12 53 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ach wie fein,

ich darf heute nochmittag nochmal 2 Stunden mit der Max hören, da meine Frau im Keller zu Gange ist -

es ist wirklich mittlerweile so, ich freue mich auf jede Minute, die ich konzentriert mit der Max genießen darf.
Wenn das so weitergeht mutiert die Max noch zu meinem absoluten Lieblingslautsprecher!

Ich werde dann mal etwas rumpoppen und Madonna Scheiben rauskramen.

Die Erotica ist da ja prima Teststoff.

Die und die Ray of Light, sowie die Music - waren meine Lieblingsscheiben von der gelenkigen Dame.

Ich meine, die waren wohl alle aus den 90ern:)

Prost

_______________
Boah klingt das geil!

14 Jun, 2021 15:14 27 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hui,

ich fürchte die Madonna wird noch warten müssen, mir ist die neue Herman Frank dazwischen gekrätscht: 2 for a lie -

da habe ich einfach mehr Bock drauf im Moment -

weil die Max da die raketenschnelle Double Bass abackern kann -

und eben das packt die Max wie keine andere.

Diese Ordnung, die die Max 1 im Klangbild behält ist wirklich einmalig -
da kann es noch so dicke kommen und alles losrennen und rocken -

die Max arbeitet alles fein raus und trennt auf.

Da wird nicht gematscht, da wird nicht gekleckert - da wird in Lichtgeschwindigkeit geklotzt.

Mittlerweile bereue ich schon etwas, daß ich nicht doch schon vor 7 Jahren auf den Zug gesprungen bin mit der Max - ich wollte ja - aber der Max dachte damals, die Boxen sein nix für meine Hörgewohnheiten.

(eben Klipsch und Tannoy Sound Lover)

Dabei finde ich es gar nicht schwer als Klipsch und Tannoy Sound Fan einen Bezug zum Max Sound zu finden.

Das sind alles sehr lebhafte Lautsprecher, bei denen Hörspaß vor Meßdaten gestellt wird und die richtig rocken können und auch wollen.

Meiner Meinung nach hat die Max viel zu wenig nachhaltige Beachtung in Presse und Foren gefunden.

Zumindest finde ich, wenn ich es als Suchbegriff eingebe, nix in großen Foren - nur Pauls Reference und wir beschäftigen uns anscheinend näher damit - ach ja - und irgendwann las ich mal in einem - ich meine Analogforum - einige Statements.

Ach was klopf ich gerade wieder Schenkel -das Schlagzeug in Liar vom Hermann Frank, das federt hier durch die Bude - ich werde mit Frohlocken nicht mehr fertig.

Das ist true to life Sound -

volles Rohr -

ungebremst in jeglicher Hinsicht -

Hifi befreit von allen Ketten und Fesseln -

ohne Slow Motion Taste -

Musik ohne Filter -

wo andere flach blubbern - öffnet die Max einen feindynamischen Kosmos.

Ach und diese herrlichen Mitten - so offen - so irre offen und befreit aus der Gefangenschaft.

Ganz ehrlich - einen Lautsprecher - der dermaßen abgeht und so frech und flink agiert - und daß schon nach einigen Monaten des Einspielens -

hatte ich noch nie.

Und dennoch - das wirkt nie aufdringlich - das macht einfach nur ungeheuren Spaß und beschert Gänsepelle.

Ich guck immer wieder total ungläubig auf die Max - die da so weit weg von mir steht - so klein und unscheinbar ist - und so eine Mordsbühne aufzieht und in dem Raum so diszipliniert spielt, als ob wäre die Akustik ohne Ende optimiert - was sie aber nicht ist!

Noch nie hörte ich derart präzise Basslinien - wie aus der Pistole geschossen kommen die Töne der Bassgitarre, irre!

Ich kann einfach nicht aufhören mit schwärmen - eigentlich könnte ich zu jedem Lied einen halben Roman verfassen, was die Max da draus macht.

Prost

_______________
Boah klingt das geil!

14 Jun, 2021 15:59 44 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und immer -

wenn man denkt -

besser geht nicht!!!!!!!

dann setzt die Max 1 einen obendrauf hier!

Hab mich jetzt doch noch zur Madonna durchgerödelt -

und höre auf Unlimited die P.A. Version (amtlich!) vom EROTICA Album.

Ich sterbe hier fast weg!

Kratz mir die Murmeln!

(würde Kater Leon meinen!)

So was von abartiger Kontrolle - das gibts ja gar nicht!

Derart explosiv erlebte ich diese Scheibe von 1992 in fast 30 Jahren noch nicht.

So stelle ich es mir vor, wenn ein Drogenabhängiger zum ersten Male unverschnittenen Dope reinzieht, statt verschnittenen.

Ganz klar - das bringt kein anderer mir bekannter Lautsprecher -und das sind enorm viele - so präzise und sensationell hin.

Bei den ersten Tönen von Rain dachte ich, ich verlier vor Freude die Blasenkontrolle.

Boah - das geht über die Couch in die Nieren - und diese Stimme darüber,

meine Gänsepelle ist dicker wie Leons Fell.

SPrachlos bin.

Cool Dankeschön Headbanger

_______________
Boah klingt das geil!

14 Jun, 2021 16:22 11 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

ach was ist das so schön morgens über die Max die energetischen Alben von den Poodles abzurocken.

Das muß ich heute nochmal ganz besonders genießen -

denn morgen um diese Zeit sind schon die Handwerker in der nebenliegenden künftig neuen Küche mit Preßlufthammer und/oder Bohrern zu Gange, da sie eine neue Heizung an nen anderen Platz setzen müssen und in den Keller runter die Rohre verlegen müssen und im Bad ebenfalls nebendran kommt auch ein neuer Heizkörper hin.

Nicht einmal meinen Morgenschiß werde ich da in Ruhe absetzen können. Hoffentlich kriegt mein Auspuff kein Trauma.

An den Dreck und Staub darf ich erst gar nicht denken.

Aber auch das geht rum und die Max befeuert mich hier, daß ich daß voll vergessen kann für einige Stunden.

Übrigens fiel mir auch endlich ein Kosename für die Max 1 ein, es ist mein "Zauberbüchsle".

So, jetzt muß ich erstmal nen Kamillentee für Kater Leon ansetzen, der war heute nacht auf der Pirsch und hat wohl Zug gekriegt, ein Auge ist mal wieder dick, das hatte er letztes Jahr auch.

Die Max wäscht jedenfalls ihr Terminal in Unschuld - dem Leon fiel nicht vor Staunen beim Hören das Auge halber raus - das hat er sich draußen selber zugezogen:)

Aber rein theoretisch kann ich mir schon vorstellen, daß die Max auf diesem Planeten für viele rausquellende Glubschaugen und Kinnladensperren verantwortlich ist -

denn was da rausperlt an reiner Musik - würde selbst E.T. und den Predator aus der Fassung bringen. E.T. würde keine Zeit mehr haben nach Hause zu telefonieren und der Predator würde zum zahmen Lamm werden und den Jagdsport mangels Zeit an den Nagel hängen. Dann gibt es ja noch die Aliens - also bei denen bin ich mir nicht sicher, ob man denen eine Max hinstellen sollte, die sabbern ja so schon so viel säurehaltiges Zeug, welches sich durch die Raumschiffe frißt - wenn die bei der Max das große Freudensabbern kriegen, stürzen die glatt mit ihrem eigenen Schiff ab!

In Star Trek könnten die das Holo Deck sparen - wenn die nur ne Max an Bord hätten. Was das Energie sparen würde, die Grünen wären begeistert!

Applaus

_______________
Boah klingt das geil!

15 Jun, 2021 07:54 25 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Geht nicht - gibts nicht - beim Zauberbüchsle!

Majestix würde sagen: Beim Teutates!

Mittlerweile habe ich hier akustische Verhältnisse wie in einer Kathedrale -
da das offene Seitenzimmer keine Teppiche mehr hat, weil um 8 Uhr die Handwerker anrücken wegen der Heizung.



So war es gestern abend kaum möglich im Wohnzimmer noch verständlich TV zu schaun über die Wharfedale.

Hätte ich dort Fußball geschaut - das Eigentor der Deutschen wäre akustisch gleich mehrfach gefallen.

Die Wharfedale muß da ja in den offenen Seitenraum reinstrahlen.

Was unten ins neu renovierte kleine ehemalige Cardio Zimmer paßte - wurde von der alten Küche verbaut-

der Rest steht derzeit vor der Tür:



Und unsere ans Wohnzimmer (Max Zimmer)angrenzende Küche ist so gut wie leer, Heizung muß noch raus, Fliesen von der Wand und vom Boden -



dann können Bodenleger, Schreiner (Decke), Estrichleger - anrücken.

Möbel Martin riefen gestern auch schon an - wollten nun viel zu früh liefern -
bis 2 Juliwoche packen das die Handwerker terminlich nicht.
Ich bin froh, wenn das bis Ende Juli was wird.

Aber das ist nicht das Thema , sondern die daraus resultierende schlimme Akustik für einige Zeit-

also wälzte ich mich so unruhig im Bett aus Angst vor Entzug von der Max, daß ich mich um 4 Uhr geschlagen gab und aufstand und die Max anschniß.

Sie stahlt ja entgegen gesetzt von der Richtung her -

und das funktioniert immer noch ganz gut!

Für die Max scheint nix unmöglich!

Um 8 rücken die Heizungsbauer an - dann muß ich leider ausmachen.

Aber bis dahin rocken hier Tarot und Nightwish ab!

Anscheinend hat die Max durch ihr Horn den Riesenvorteil, daß auch hallige Räume bewältigt werden können.
Wie gesagt, mein konventioneller 3 Weger auf der anderen Raumseite sumpft nur noch:)

Ach diese Unison Max 1 - ich lieb sie!

Prost

_______________
Boah klingt das geil!

16 Jun, 2021 06:40 14 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (49): « erste ... « vorherige 39 40 41 42 43 44 45 46 47 [48] 49 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Max 1 von Unison - ich bin voll vermaxt! 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+46 | prof. Blocks: 208 | Spy-/Malware: 2158
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH