RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch RB 81 MK 2 - das Weltwunder! 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (47): « erste ... « vorherige 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 265

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

code:
Ich bin aber auch gerade nach Jahren Horn wieder auf dem Kalotten Trip, Für mich "süßere" Details und Schwingvorgänge.


Lieber Generg Prost ,

ich bin auf deiner Welle.
Meine alten Yamaha NS-670, die auch schon bei Dir aufspielten, lösen besonders mit der größeren MT-Kalotte besser auf.
Jedoch: hässliche Mitten höre ich bei der RB81 II hier glücklicherweise nicht.
Nunja: wenn Tina Turner ins Mikro schreit, dann schreit Sie eben Lachtot . Ich nenne das mal „lebendig“ Meine Meinung .

Ist das nicht herrlich? Immer in Bewegung bleiben!

Lg Thomas

07 May, 2022 07:54 57 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25058

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

das mit den häßlichen Mitten an der RB 81 konnte ich hier immer klar nachvollziehen, wenn ein Verstärker nicht dazu passen wollte.

Das war und ist eben die Achillesferse der 81er - weil der Tief-Mitteltöner extreme Hübe macht und weich aufgehängt ist, das packen viele Verstärker nicht - da plärrt es förmlich - und versagte selbst mein Serien MD T 180- und kam nur der größere Satisfaction mit zu Potte.

Wer überraschend gut und supergünstig mit klar kam ist der Emotiva TA 100 -
welcher auf enormen Dämpfungsfaktor (500!) hin gebaut wurde.

Die RB 81 steht und fällt weitestgehend mit dem Verstärker - das erlebte ich immer wieder - auch bei Bekannten.

Das kleine Biest mag Zuwendung.

Prost

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

07 May, 2022 08:18 24 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 848

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr interessant, leider habe ich momentan keinen Amp mit sehr hohem DF.
Und nochmal Danke Werner, dass ich beide LS zur Probe hören konnte.

Schön Thomas, dass Du wieder schreibst!

Handschütteln

07 May, 2022 09:19 00 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 265

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie können Speaker für um die 400€ so spielen?
Stimmen. Die RB81 II können Stimmen. Und wie. Ich bin regelrecht berührt. Ich hatte schon so viel Zeug… .
Ach ja: knallen können Sie ja sowieso. Aber mit Gefühl???

Ja - durchaus prägnant. Richtung Live eben. Keine Schmeichler. Aber wunderbar. Ein Konzert. Mit Gefühl. Dieses preiswerte kleine Klipsch - Ding.

Meine 30 Jahre alten Camtech Pre C101, der „CD-Spieler“ und als Antrieb die über 40 Jahre alte revidierte Yamaha M-2 scheinen meinen alten Ohren sehr gut zu tun.
Vielleicht werde ich einfach nur alt, altersmilde? Höre endlich (!!!) Musik statt Geräte?
Nein, nicht nur. Hier ist etwas für mich besonderes zusammengekommen.
Ja, von CD, nix Streaming. Und manchmal Vinyl.
Kabel? Pah. 2x10m alte „eingebrannte“ Nonames von der Rolle, 2,5mm.
Augenpipi. Verbeugung..
Ich scheine diesem Wahnsinnszirkus des Konsums ein Stück entkommen zu sein.

Eine sehr private Anmerkung:
ich war für fünf Tage aus reiner Neugierde in einem Ashram. Nein, ich denke nicht, dort „umgedreht“ worden zu sein.
Die dort gewonnen Erfahrungen, Sichtweisen und Lebenseinstellungen hallen jedoch auch noch zwei Wochen später in mir nach.
Und ein schamanisches Ritual (das ist doch total spinnert!) hat mich bis ins Innerste berührt.
Seitdem sehe ich mich mehr als Teil des Ganzen und fühle mich ruhiger, zufriedener. Da ist etwas „passiert“.

Allen Rastlosen, Ruhelosen oder Unzufriedenen empfehle ich, sich einmal darauf einzulassen.

Meine drei anderen Paare Lautsprecher sind im Netz und zu haben.

12 May, 2022 13:04 08 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 1230

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,

ich habe auch eine RB81 II, die klemme ich auch mal wieder ran.
In Erinnerung ist mir diese opulente, absolut ins Gehör schmeichelnde Wiedergabe mit ordentlich Tiefgang.
Well done.
Ich baue irgend wann auch mal ab.
Die anderen Speaker bei mir haben aber auch was, das ich noch hören möchte.

An Stelle der RB81 hatte ich zuvor eine Cabasse Minorca stehen,
die mit Sub, das reicht eigentlich auch...

Daumen rauf

12 May, 2022 14:55 34 Achim65 ist online Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
Retro-Elektro Retro-Elektro ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 20 Jan, 2015
Beiträge: 623

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab an einer Rb 81 ein Problem. Nach mehreren Messungen hab ich im Bassbereich einen massiven Abfall festgestellt. Ich hatte den Lautsprecher schon geöffnet und die innen Verkabelung gecheckt. Scheint alles richtig zu sein. Kann ich mir nur mit Fehler / defekt in der Weiche erklären. Ansonsten, ja bezogen auf den Preis, richtig gut. 2 Wege mit Horn das möglichst früh läuft und basstreiber der gut bis 800 hz geht scheint gute Kombi zu sein. Bei der 81 weis ich aber garnicht was da bis wo, wie läuft
L.G.

12 May, 2022 19:01 56 Retro-Elektro ist offline Email an Retro-Elektro senden Beiträge von Retro-Elektro suchen Nehmen Sie Retro-Elektro in Ihre Freundesliste auf
Seiten (47): « erste ... « vorherige 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch RB 81 MK 2 - das Weltwunder! 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9613 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2191
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH