RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Emotiva » EMOTIVA BasX A-5175 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Robert87 Robert87 ist männlich


Dabei seit: 08 Aug, 2020
Beiträge: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute , ich bin neu hier durch eine Suche kam ich zu diesem Beitrag

Bin Besitzer eines Yamaha Rx A880 in Verbindung mit Teufel Theater 500
Die Leistung des Avrs ist wirklich gut und ok , nun bin ich auf den Gedanken gekommen einen Verstärker an den Avr zu machen , die Evotima 5175
Nun meine Frage , bringt dies einen echten Mehrwert ? 80% schau ich damit Filme und wünsche mir bisschen mehr Dynamik und Wucht auch bei nicht utopischen Lautstärken , kann mir hier jemand allgemein darüber was berichten da ich relativ unerfahren mit externe Leistungsverstärker

Danke Gruß Robert

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Robert87 am 08 Aug, 2020 16:07 16.

08 Aug, 2020 16:03 55 Robert87 ist offline Email an Robert87 senden Beiträge von Robert87 suchen Nehmen Sie Robert87 in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2581

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hab mich mal über deinen Yamaha erkundigt. Ein ordentlicher, noch aktueller AV Receiver der 1000 euro Klasse.
An deiner Stelle würde ich mit den Boxen beginnen ... :N

_______________
Gruß Mustafa

08 Aug, 2020 19:26 22 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Robert87 Robert87 ist männlich


Dabei seit: 08 Aug, 2020
Beiträge: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bin eigentlich mit dem Theater 500 zufrieden B mir ging’s eben mal noch um die Evotima wie beschrieben was ich mir wünsche , aber danke fürs erkundigen schon mal Mü

08 Aug, 2020 20:31 36 Robert87 ist offline Email an Robert87 senden Beiträge von Robert87 suchen Nehmen Sie Robert87 in Ihre Freundesliste auf
M. R. M. R. ist männlich
Foren As




Dabei seit: 29 Nov, 2019
Beiträge: 118

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Robert :)

Also Grundsätzlich ist an dieser Idee nichts verkehrt und am Ende müsstest du es sowieso probieren, aber ein Verstärker verstärkt in erster Linie nur das Vorhandene Signal , heißt bei moderaten Lautstärken wirst du keine „Loudness“ Funktion bekommen nur weil man den Verstärker oder Endstufe wechselt. Hast du aber vlt. In dieser Hinsicht mal geschaut ob sich am Verstärker ein Bassboost oder eingebaute Equalizer zu schalten lässt ?

Ich hab schon ein Ultima Mk2 set und ein Thx 4 set hören Können...

Hängt das komplette 500er set am Avr ? Wie schaut’s mit den Einstellungen?

Teufelszeug sind ziemliche Krachmacher die untenrum alles raushauen wollen um ein auf heftig zu machen aber genau dann bei Pegel versagen. Hab aber auch ein Mk2!Ultima 40!Pärchen fast schon gut aufspielen gehört :D

Würde mich da aber auch eher einen Boxenwechsel anschließen oder noch an den Einstellungen des AvR begnügen als noch Geld in einen Verstärker zu Pumpen :)
Grüße

Also ich hab ziemlich gute Erfahrungen mit der Emotiva Basx a 300 an Klipsch gemacht , als Tipp kann ich nur sagen bei MD Sound mal durchzuklingeln :)
Vlt. Spielen die Teufel dann so wie der Name es erhoffen lässt :)

Grüße

_______________
RP-8000F, RP-600M, RP-504C, RP-500SA, 2x R-115SW

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von M. R. am 08 Aug, 2020 23:57 11.

08 Aug, 2020 23:43 16 M. R. ist offline Email an M. R. senden Beiträge von M. R. suchen Nehmen Sie M. R. in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1277

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

da ich jetzt andere Lautsprecher und nur noch 2.0 fahre, geht die Emotiva 5175 raus.

10 Monate alt, makelloser Neuzustand. 650€ inklusive Versand.

Grüße

02 May, 2021 18:37 43 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 1022

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nur als Info,

die Emotiva 5175 geht heute gegen Abend zu mir, primär als Unterstützung für mein Surround-System.

Danke an Olsen,

LG
Achim

03 May, 2021 13:49 03 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Emotiva » EMOTIVA BasX A-5175 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+77 | prof. Blocks: 184 | Spy-/Malware: 2149
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH