RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Hans Deutsch » Hans Deutsch M4 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26209

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Andi_bln
Zitat:
Original von Kellerkind
Meilen entfernt von Vollaussteuerung und Dynamikpresse.

Das war eine der wenigen Pop CDs, die selbst auf Ultra High End Anlagen super rüber kamen.

Prost


Dann habe ich wohl ne schlechte Pressung erwischt.
Sehr laut und dadurch klingt es angestrengt und vordergründig.


Nabend Andi,


du, das kann ich mir recht gut vorstellen -
das Teil ist bestimmt über 30 Jahre alt-

damals gabs noch keine Mega Kompression usw.- das kam 5-8 Jahre später.

Aus derselben Ära stammt auch die letzte Dire Straits - On every street -

oder auch die letzte Pink Floyd -

da gibt es mittlerweile zig angepaßte "Remasterings".

Die sind dann halt ganz anders ausgelegt -
ich schau dieser Tage mal aus Neugier nach -
was es da an Streamings von der Erotica auf Amazon gibt-

meine CD lasse ich als Wav Datei nach wie vor gerne zum Einwobbeln von Lautsprechern laufen -

die bringt die Bässe so richtig zum Wobbeln:)

Brutalste Dynamik!

Kenne ich so von Pop Rock nur noch von Mike Oldfields Amarrok - ebenfalls aus dieser Zeitepoche.

Die war sogar massiv mit Warnhinweisen im Booklet ausgestattet, daß man sich damit Ohren und Lautsprecher zerlegen kann:)

Wie gesagt, ich kann mir sehr gut vorstellen - daß man die Erotica mittlerweile "gezähmt "hat - für übliche Ghetto Blaster war die eher ein Todesurteil.

Ich habe damit sogar bei ner ausgewachsenen ALR 7 (vor 30 Jahren 9.000 Euro Lautsprecher) die 25er Focal Bässe gehimmelt.

Und die Dinger haben wirklich viel geschluckt und vertragen.

(auch die Amarrok)

Es gab aber viele Jahre (rund 20)später ein Album von Madonna -
wo auch die Hifi Presse Alarm schlug -
und mir klanglich nicht die Bohne zusagte wegen dauernden Maximalpegel -

ich meine das hieß Hot Candy.

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

09 Jun, 2022 22:44 13 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
ottes
Foren As




Dabei seit: 17 Jun, 2016
Beiträge: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Technofan
Zitat:
Original von ottes


Ein Freund von mir meinte, ich sollte mal die Stärkere Endstufe an die HT/MT anschliessen und die Kleinere am Bass.



Unvorstellbar Bei Studiomonitoren gehört aktives Biamping fast zur Grundausstattung. Der Tieftöner kriegt meistens ungefähr die doppelte Leistung.
Ein Elefant braucht etwas Leistung wenn er kräftig trampelt, eine Mücke braucht nicht viel zum summen.


Hallo Zusammen,

ich habe das mit dem umstöpseln der Endstufen mal ausprobiert.

Ehrlich gesagt konnte ich keinen Unterschied raus hören.

Jetzt muss ich dazu sagen, dass ich auch keine Höllenpegel fahre. Bei höheren Lautstärken könnte da schon ein Unterschied sein. Aber das ist bei mir eh nicht gegeben. Deshalb bleibt die stärkere Endstufe für den Bass und die kleinere für Mittel-Hochton.

Um nochmal auf die Problematik der "guten" und "weniger guten" Aufnahmen zurück zu kommen.

Ich höre am Tag ungefähr so um die zwei Stunden Musik, am Wochenende auch mal mehr.

Das mache ich zum Entspannen nach dem Arbeitstag und da höre ich dann was mir und meinen Ohren am besten gefällt. Warum sollte ich mir in der Zeit etwas anhören, was mir nicht so richtig gefällt. Das wird dann entweder glöscht oder in eine andere Playlist geschoben.

Durch meinen Weichenumbau und der zusätzlichen Endstufe kommen diese Unterschiede halt noch mehr zum Vorschein.

Warum also sollte ich mit technischem Aufwand und Geräten versuchen, Aufnahmen die für mich nicht so toll klingen aufzupeppeln. Das kann dann doch für die Aufnahmen, welche mir gut gefallen auch nur ein Kompromiss und eine Verschlechterung bringen.

Ich bring mal ein Beispiel, was sicherlich nicht hundertprozentig passt, aber für mich schon Parallen zeigt:

Wenn ich im Restaurant zum Essen bin und mir das Essen nicht so richtig schmeckt, kann ich das stehenlassen oder versuchen mit Salz und anderen Gewürzen das ganze für mich besser genießbar zu machen. Ich lasse es dann halt stehen. Genauso mache ich es auch mit den Tracks die bei mir halt nicht so richtig passen.

Aber wie gesagt, muss das jeder für sich selbst entscheiden. Wichtig ist, das man Freude am Musikhören hat.

Für mich sind die Stunden, in denen ich entspannt die Musik hören kann die mir gefällt einfach der Gegenpol zum beruflichen Alltagsstress.

In diesem Sinne

LG
Ottmar

10 Jun, 2022 08:20 01 ottes ist offline Email an ottes senden Beiträge von ottes suchen Nehmen Sie ottes in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26209

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andi,

wegen der Erotica-
ich hab in die Streams noch nicht reingehört -
aber es gibt eine P.A. Version und eine Clean Version -
laut Wiki gibts auch noch eine Normalversion.

Zum Dynamic Range habe ich mal nachgesehen -

der ist bei Vynil bei max 14 db (das ist sußergewöhnlich viel - heutige pop Mucke meist nicht über 5-6) bei einer CD Version sind es 13 db bei einer anderen 12.

2012 gibt es wohl eine Neuauflage - die ist mit 11 angegeben -

aber das wäre immer noch wirklich viel .

Keine Ahnung, was du für eine Pressung hast -

aber wenn dir die Musik gefällt - schau dich mal um .

Mir erging es mal ganz übel, als ich die damals neue Bon Jovi Lost Highway auf einem Flohmarkt von einem russischen oder polnischen Händler kaufte.
Als ich die daheim aus der Folie packte, kam mir schon verdächtig vor, daß daß Booklet fehlte - nur ein doppellagiges Blatt - uind die CD war unanhhörbar und völlig übersteuertes Geplärre - hab damals sogar vor Wut bei der Polizei angerufen.

Hab mir die dann nochmal bei Media auf CD gekauft - zwar kein Dynamikwunder aber gut anhörbar und unverzerrt.

Für ne High End Anlage natürlich keine feine Kost.

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

10 Jun, 2022 08:35 33 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26209

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS Andi,

mir hat das keine Ruhe gelassen -

ich schaute mir mal die Clean Version und die P.A. Version von der Erotica an, die es als Stream bei Amazon gibt -

beides hoffnungslos übersteuert und komprimiert- beide Kanäle jedesmal wenn Madonna "Erotic" (Refrain) singt hoffnungslos im Overload.

Hört sich seltsam gequetscht an -

hier die Stelle als Clean:


hier die Stelle als P.A. Version:



Besser anhören tut sich trotzdem die P.A. Version etwas.

Die Normalversion - die ich auf CD habe von 1992 - finde ich bei Amazon nicht.

Also checkte ich genau an derselben Stelle meine CD-
das ist selbsterklärend - massig Headroom (6,7 db links, 10 db rechts) - sehr gute Dymnamikwerte RMS über 16 db - Clean Version nur 9 db)
selbst die Phase im Vectorscope ist mehr auf den Punkt:



Das ist schon erschreckend - ich hab das Album halt nie gestreamt, weil ich es körperlich dahabe und auch auf Festplatte rippte.

Traurig

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

10 Jun, 2022 08:58 21 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26209

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Ottes,

so wie du das jetzt schilderst hört sich das ganz anders an und gibt nen anderen Schuh.

Ich sah halt die Gefahr, daß du jetzt auf viel Mucke verzichtest, die dir von der Musik klasse gefällt, nur weil die auf der neuen Konstellation die Produktion kacke klingt.

Den Fehler machte ich halt in den 90ern und wurde schwer depressiv und krank und unzufrieden.

Wenn du immer noch seelisch satt wirst und die ganze Zeit, in der du hörst - Zeug genießen kannst - noch dazu im bisher nicht gekannten Ausmaß -

daß du auch wirklich gerne hören magst von der Musik her -

dann ist alles prima.

Daumen rauf

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

10 Jun, 2022 09:10 41 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Andi_bln Andi_bln ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 08 Feb, 2022
Beiträge: 40

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
PS Andi,

mir hat das keine Ruhe gelassen -

Traurig



Hallo Werner,

mir hat es auch keine Ruhe gelassen.


ich hab mir für 2.50 Euro die clean Version bestellt.

Abgesehen das auf dieser "nur" 13 Lieder sind und nicht 14 wie auf der "normalen" ist es klanglich schon eine Ecke besser.
Nicht optimal aber besser :-).

Gruß Andi

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Andi_bln am 14 Jun, 2022 08:42 31.

13 Jun, 2022 20:11 01 Andi_bln ist offline Email an Andi_bln senden Beiträge von Andi_bln suchen Nehmen Sie Andi_bln in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26209

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andi,

ich heiße Werner, nicht David.

Prost

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

14 Jun, 2022 08:24 08 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Andi_bln Andi_bln ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 08 Feb, 2022
Beiträge: 40

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Andi,

ich heiße Werner, nicht David.

Prost



Sorry... Ich habe es geändert.
Handschütteln

14 Jun, 2022 08:43 21 Andi_bln ist offline Email an Andi_bln senden Beiträge von Andi_bln suchen Nehmen Sie Andi_bln in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Hans Deutsch » Hans Deutsch M4 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 206999 | prof. Blocks: 331 | Spy-/Malware: 2202
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH