RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Analoge Geräte » Die Legende lebt ! Micro Seiki DQX 1000 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Probiere gerade die Neue Schallplatten Waschmaschine aus ... Ja Hatte das über Jahre immer in maueller Handarbeit gemacht. Das war mühevoll und Zeitaufwendig. Die Ergebnisse waren eigentlich zufrieden stellend. ABER ..seit heute ist Schluss damit.

Habe direkt eine uralte Krautrock Scheibe von ELOY heraus gekramt , die war nach meiner Ansicht " Schrott " , egal mit welchem Pick Up ich sie gefahren habe. Knistern und knacken ohne Ende.

Die Maschine in Betrieb genommen, ist eine amerikanische " Nitty Gritty " . Die Reinigungsflüssigkeit wurde zwar mit geliefert, ich hatte jedoch gestern eine eigene Mixtur angerührt. Diese besteht aus 1/4 Isopropanol , 3/4 destilliertes Wasser und 3 > 4 Tropfen Spülmittel.

Das Ergebniss nach nur einer Reinigung ist sagenhaft...nicht ein minimalstes Knister oder Knackgeräusch, wie gerade aus dem Presswerk...Ich bin total begeistert Applaus



LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

21 May, 2022 13:27 09 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2496

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So eine Waschmaschine muss ich mir auch noch zulegen.
Dürfte ruhig etwas günstiger sein.
Vielleicht ein Tip Georg ?

Gruss Micha.

_______________
Yamaha RX-A 3070, RP-8000F, RP-504C, RP-502S , SVS SB 2000 Pro/ SVS SB 1000,

21 May, 2022 16:31 19 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Micha

mittlerweile werden da ja auch Produkte angeboten die teurer sind als so manche Plattenspieler selbst. Unglaublich
Ich könnte Dir da eine vorschlagen die ein Freund von mir verwendet . Er ist sehr zufrieden. Ist zwar nicht mit Motorsteuerung und Absaugvorrichtung aber dennoch praktikabel mit ein bisschen Handarbeit. Sollte für den " Normalgebrauch " auch reichen. Ist die Knosti II ..um die 100 €uronen

https://www.ebay.de/itm/183874797613?epi...fQAAOSwUaphhWKC

LG Georg

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

21 May, 2022 17:35 50 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
vinyl_fan
Routinier




Dabei seit: 27 May, 2020
Beiträge: 475

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen Zusammen,

Der Versuch einer Wiederbelebung; gestern auf der HighEnd gesehen:
https://www.stereo.de/artikel/micro-seiki-inkognito

Viele Grüße,
Peter

23 May, 2022 09:17 41 vinyl_fan ist offline Email an vinyl_fan senden Beiträge von vinyl_fan suchen Nehmen Sie vinyl_fan in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von vinyl_fan
Guten Morgen Zusammen,

Der Versuch einer Wiederbelebung; gestern auf der HighEnd gesehen:
https://www.stereo.de/artikel/micro-seiki-inkognito

Viele Grüße,
Peter


Lachtot und dann noch eine falsche Gerätebezeichnung im Artikel, ist nicht der DQX 500 wie geschrieben, sondern der DQX 1000 ...,

Ja Ja die Schreiberlinge von heute haben eh kaum Plan ..
LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 23 May, 2022 17:21 34.

23 May, 2022 10:45 55 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vadder hat sich zum Vaddertach ein besonderes Geschenk gegönnt . Die Fazination der Peter Pritchard Pick-Ups ist einfach zu magisch . Einmal gehört in der richtigen Kette lassen sie mich einfach nicht los.

Um meine ADC Sammlung zu komplettieren habe ich einem Sammler das sehr seltene XLM MK IV ( NoS ) abgekauft. Ich musste ihn wirklich überzeugen das es in Gute Hände kommt, ich es hegen und pflegen werde. Letztendlich gab er nach und verkaufte es mir zu einem fairen Preis.

Dieses System wurde nur auf Wunsch privat von Pritchard nach 1985 in seinem Ruhestand angefertigt. Dazu verwendete er selektierte XLM Bodys aus seinem Fundus. Die Nadel wurde mit dem nackten Pathemax Diamanten seiner Sonus Systeme versehen. Es war nie offiziell zu kaufen und wurde nur an ausgesuchte Sammler abgegeben. Klanglich verbindet es die herausragende Räumlichkeit der XLM mit der fantastischen Auflösung eines Sonus.

Habe es noch nicht aktiviert , wird auch noch ein bisschen dauern. Bin noch zu sehr mit den anderen Cartridges beschäftigt . Fast alle habe ich mit neuen Nadeln versehen.







LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

26 May, 2022 13:00 03 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 1318

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Micromara
Vadder hat sich zum Vaddertach ein besonderes Geschenk gegönnt


andere gehen da wandern und sich vollaufen lassen, um sich dann irgend wo abholen zu lassen (das war in unserer Familie Usus)

kostet sicher auch nicht mehr als ein ADC (oder doch???)

Prügel Ist schon gut

26 May, 2022 13:22 16 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Achim65
Zitat:
Original von Micromara
Vadder hat sich zum Vaddertach ein besonderes Geschenk gegönnt


andere gehen da wandern und sich vollaufen lassen, um sich dann irgend wo abholen zu lassen (das war in unserer Familie Usus)

kostet sicher auch nicht mehr als ein ADC (oder doch???)

Prügel Ist schon gut


Applaus sehr schön Achim. Nee ich habe keine Beziehung zum volllaufen lassen. Und der Preis ..naja ....da kannst sicherlich eine Fussballmannschaft nen ganzen Tag freihalten und saufen lassen Lachtot

LG Georg

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 26 May, 2022 13:30 24.

26 May, 2022 13:25 39 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Kaiser




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 1109

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schau mal, Micromara, Micro Seiki lebt:



Das ist ein neuer Prototyp von Pro-ject. Kommt mir irgendwie bekannt vor… Zwinker

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

26 May, 2022 15:26 22 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke ProgNose das Du das Bild des Pro-Ject " RPM 12 "nachträglich reingesetzt hast.

Peter war schon vor 3 Tagen so nett und hatte den Link in diesen Thread gesetzt. War also schon bekannt . Lustig war das der Redakteur der Fachzeitschrift "Stereo " Parallelen zum DQX 500 zog und nicht zum DQX 1000.

I mean ..nothing can replace the origin . Ja

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

26 May, 2022 16:15 18 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heute das Audio Technica AT 7V , auch ein Vintage MM mit Nagelneuer Nadel , spielt besser als das AT OC-9 ML III !!! Ein Auswuchs an Dynamik, Klangfarben und wunderbarem Raum in der Bühnenabbildung.

Technische Daten :

Nadelschliff: Nude Special Elliptical
Nadelträger : Tapered aluminum alloy Cantilever
Frequenzgang : 15Hz - 25.000Hz
Nadelnachgiebigkeit : 7mm/µN (100Hz) Es besitzt nicht die hohe Nadelnachgiebigkeit üblicher MM´S !
Ausgangsspannung : 5,0mV
Empf. Auflagekraft: 1,75 - 2,25g (17,5 - 22,5mN)
Funktionsprinzip: MM
Gewicht: 6,2 Gramm







LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

31 May, 2022 19:54 37 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
fkjazz fkjazz ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 550

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schön diese Vorstellung diverser klassischer Tonabnehmer.
Hatz sich hier schon jemand mit den optischen TAs von DS Audio befasst oder sie probiert. Die Berichte sind ja meist ausgesprochen positiv.

_______________
Gruß Friedrich

31 May, 2022 21:48 27 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fkjazz
Schön diese Vorstellung diverser klassischer Tonabnehmer.
Hatz sich hier schon jemand mit den optischen TAs von DS Audio befasst oder sie probiert. Die Berichte sind ja meist ausgesprochen positiv.


Handschütteln fkjazz .....da kommen noch welche , bin noch nicht fertig .

Ich weiss das Du in einer ganz anderen Liga spielst . Auch könnte ich mir den DS Audio NIE leisten , immerhin 40K€ wenn ich mich recht erinnere , gelesen habe ich drüber . Wurde ja letztes Jahr vorgestellt .

Ist zwar Off Topic hier , dennoch ein Link für jene die nicht wissen worum es geht .

https://www.wittmann-hifi.de/hifi/audio/...rand_master.htm

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 01 Jun, 2022 01:05 18.

01 Jun, 2022 00:52 43 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
fkjazz fkjazz ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 550

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo also der Preis von 40K galt wohl für die ursprüngliche Grand Master Erstversion.
Mittlerweile gibt es die Teile für 2,5-4 K ( System und Speiseteil zusammen)--letzteres ist obligatorisch, normale Phono Pres gehen nicht.
Also immer noch nicht billig aber doch im Bereich hochwertiger MC Tonabnehmer.

_______________
Gruß Friedrich

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von fkjazz am 01 Jun, 2022 13:34 09.

01 Jun, 2022 13:32 50 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Okay , mittlerweile kann man den Optischen Abtaster an seinen eigenen Tonarm installieren und mit entsprechender Peripherie integrieren.

Wusste ich nicht. Ich könnte also hergehen , alle analogen Pick-Ups / Headshells usw. verkaufen , ebenso die externen Phonostufen, den zweiten Tonarm auch und das auf einem Arm mit einem Optischen Abtaster umrüsten.

Da wäre für mich jede Faszination eines Plattenspieler sowie das Erlebnis unterschiedlicher Tonabnehmer / Klangsignaturen dahin. Dann kann ich auch wieder den CDP aktivieren, welcher bei mir zur Zeit ein Schattendasein führt.

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 25 Jun, 2022 21:21 03.

02 Jun, 2022 06:39 09 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Routinier


Dabei seit: 04 Nov, 2020
Beiträge: 332

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jürgen (Mr. Nixie) der hier auch angemeldet ist bietet übrigens ein alternatives Speiseteil für die optischen DS Abtaster an das wohl ein sehr gutes Preis / Leistungs Verhältnis hat

02 Jun, 2022 08:13 36 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nach etwas über einem halben Jahr ist das Micro Seiki DQX 1000 Projekt zum Abschluss gekommen.Es war IRRE viel Arbeit , es hat Nerven gekostet, musste ich mich doch mit so vielen unbekannten technischen Parametern auseinandersetzten, mich mit den Tonarmen vertraut machen. Jeder hat seine eigenen physikalischen Gesetze sowie mechanischen Eigenschaften. Der Aufwand und das Erproben meiner DIY OFC Phono SolidCore Kabel kam noch hinzu. Eigentlich wollte ich ja " Fertigware " kaufen , aber wie das so ist wenn man etwas selber bauen kann ....

Das alles muss man erstmal begreifen und ausprobieren, wenn man vorher gut 38 Jahre mit einem Laufwerk ( Micro Seiki DQX 500 mit Micro Seiki Tonarm MA 500 ) verbracht hat . Hätte ich vorher gewusst , was da auf mich zukommt , ich hätte es wahrscheinlich sein gelassen.

Heute sitze ich hier und bereue absolut nichts , weder Investionen ( weit über 5-stelliger €uronen Betrag ) noch die Mühen diesen Jugendtraum realisiert zu haben. Ich habe in diesen 6 Monaten sehr sehr viel dazu gelernt, bin mit den an mich gestellten Herausforderungen gewachsen. Umso schöner ist nun der musikalische Genuss dem ich mich hingeben kann.

Der krönende optische Abschluss ist die Acrylhaube , welche ich mir habe anfertigen lassen. Eine Haube zum drüber setzten ging nicht , dazu hätten Fräsungen für die Verkabelungen vorgenommen werden müssen, zudem habe ich ja auch die mit einem 3 D Drucker angefertigte " Now Playing " LP Cover Halterung über dem Laufwerk an der Wand verankert. Aus diesem Grund habe ich mir eine Haube zum drüber schieben anfertigen lassen. Sie ist nur 3-seitig und schliesst mit der Wand ab.






Ich stelle hier noch einen weiteren MI Tonabnehmer vor , das legendäre Stanton 681 EEE aus England . Es ist NoS im Sammlerzustand und wartet ebenfalls auf seine Defloration

Typ: Moving Iron
Output Voltage: 3,5 mV
Freq Response: 10Hz - 22kHz
Tracking Force: 0.75 - 1.5 g
Mass: 6.3 g
Channel Separation: 35 dB
Channel Balance: 1 dB
Load Impedanz: 47 K Ohm
Output Impedanz: 1300 Ohm
Stylus: D 681 EEE
Stylus Tip: 0.3 x 0.7 mil Elliptical
Cantilever: Aluminium
Dynamic Compliance: x 10-6cm/Dyne






Dazu habe ich mir eine " Tonabnehmer Garage " gegönnt um 8 von insgesamt 14 Tonabnehmern auf ihren jeweiligen Headshells montiert, sicher zu lagern und schnell an den jeweils vorgesehenen Tonarmern installieren zu können.



Das sind die Cartridges für den durchmodifizierten SME 3009 Tonarm , unter allen Headshells ( alle mit neuer OFC Headshell Verkabelung ) befinden sich Teakholzspacer um die Präzision des Abtastens zu optimieren

Von rechts nach links : ADC XLM MKII / Goldring G 900 SE / Goldring IGC 920 / Sonus GoldBlue . Alle Nadeln sind absolut Neuwertig mit weniger als 50 Betriebsstunden.



Hier die Cartridges für den durchmodifizierten MA 505 MK II Tonarm auf original Micro Seiki Headshells mit ebenfalls neuer OFC Headshell Verkabelung

Von rechts nach links : Audio Technica AT20SLA / Grado Prestige Gold II / Osawa 301 / Nagaoka OS 300 MP , dito hier die Betriebsstunden




Das Audio Technica AT 7 sowie ADC XML MK III sind zur Zeit in Betrieb . Bin gerade dabei die neuen Nadeln einzufahren. Früher war dies ein Prozess den ich als unangenehm empfand , heute spielen das Burn In einer neuen Nadel, ausser ein gut 20 minütiges Warm Up , keine Rolle mehr, denn die klangliche Qualität ist so dermassen überzeugend das eben dieses Burn In in den Hintergrund tritt. Klar , nach 50 Stunden fangen die auch erst an ihr gesamtes Klangpotential zu offenbaren.





Ebenfalls noch ungenutzt ist das ADC XLM MK IV , welches in der Schatulle schläft



Das ADC QLM 30 MK III war schon öfter in Betrieb , hat aber keinen Platz mehr in der " Tonabnehmer Garage "





Das Grado Platinium Wood ist ebenfalls auf einem Yamamoto Wood ( Schwarzholz ) Headshell installiert , das harmoniert dann auch optisch wunberbar.






Damit habt ihr nun einen Überblick , des gesamten Projektes erhalten. Was ihr nun noch erwarten könnt sind meine subjetiven Klang Rezensionen der einzelnen Tonabnehmer . Das kommt dann in aller Ruhe nacheinander und erst wenn sie die jeweilen Mindestbetriebsstunden geleistet haben .

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 25 Jun, 2022 21:21 32.

24 Jun, 2022 15:06 32 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da habe ich mir ja ganz schön was vorgenommen, wenn ich so Nach und Nach alle meine Cartridges hören und beurteilen werde. Wird wohl Frühjahr 2023 bis ich fertig bin Lachtot

Also fange ich mal an....

Right this minute läuft Donald Fagen ( ex Frontman von Steely Dan ) " The Nightflight " 1982 / Warner Brothers Label, printed in Germany über das ADC XLM MK III / Neue JICO Nadel / SME Arm . Allerdings diesmal nicht über Röhren Pre und Röhrenmonos sondern ganz konventionell über den MM Eingang des Marantz PM 11-S3 . Eine meiner ältesten Scheiben . Letzte mal gehört als ich noch den Micro Seiki DQX 500 / MA 500 Arm hatte , gut 1 Jahr her also . So kann ich besser vergleichen.

Ganz ganz klar zeigt mir die Kombie mit dem DQX 1000 wo hier die Glocken läuten , das sind , an der gleichen Vorstufe, nie und nimmer erwarte Klassenunterschiede zu früher. Das ADC XLM MK III löst wunderbar auf , zeichnet feinste Nuancen, hat die Ruhe in der Schnelligkeit mit Dynamik und Attacke, Klangfarben ohne Ende , mit einer faszinierenden Räumlichkeit, losgelößt im Raum. Der musikalische Fluss ist beeindruckend. Es geht auch richtig in den Keller wenn es um die Basstaffelung geht . Mehr Pick-Up braucht eigentlich kein Analog Liebhaber . Ein wirklich tolles Allround System.




LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 16 Sep, 2022 21:08 28.

16 Sep, 2022 20:33 23 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 5 [6]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Analoge Geräte » Die Legende lebt ! Micro Seiki DQX 1000 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 206999 | prof. Blocks: 331 | Spy-/Malware: 2202
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH